News GWD Minden

Jugendregionalliga NRW
Verfügbare Informationen zu "News GWD Minden"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: webmaster - Anonymous
  • Forum: Jugendregionalliga NRW
  • Forenbeschreibung: Regionalliga im WHV
  • aus dem Unterforum: Saison 2007/2008
  • Antworten: 8
  • Forum gestartet am: Donnerstag 23.02.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: News GWD Minden
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 6 Monaten, 3 Tagen, 2 Stunden, 12 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "News GWD Minden"

    Re: News GWD Minden

    webmaster - 31.08.2006, 12:57

    News GWD Minden
    GWD-A-Jugend gewinnt "Ö-Cup"

    Janis Helmdach "Bester Spieler des Turniers" / 31 Treffer erzielt

    Minden (flo). A-Jugend-Regionalligist GWD Minden hat das gut besetzte Handball-Turnier in Oldenburg gewonnen. Das Team von Trainer Zsolt Homovics blieb dabei ohne Niederlage.

    "Das Turnier war eine deutliche Steigerung. Wir haben in Angriff und Abwehr Fortschritte gemacht", bilanzierte GWD-Coach Zsolt Homovics das zweitägige Turnier.

    Aufgrund einer Mannschafts-Absage wurde der so genannte "Ö-Cup" auf eine Gruppe mit fünf Mannschaften reduziert. Im Modus "jeder gegen jeden" trafen die Grün-Weißen in ihrem ersten Spiel auf den VfL Oldenburg. Mit 33:6 behielt der GWD-Nachwuchs dabei klar die Oberhand. Auch in den Spielen zwei und drei gelang den Dankersern zwei Siege: gegen die HSG Varel 23:14 und im Duell mit dem Bundesliga-Nachwuchs aus Wilhelmshaven siegten die Mindener 22:16.

    Im letzten Gruppenspiel reichte den Schützlingen von Trainer Homovics ein 20:20-Unentschieden gegen den Regionalligisten Neerstedt für den Gruppensieg. Im anschließenden "Überkreuz-Spiel" gegen den Gruppendritten Wilhelmshaven gewann der Mindener Bundesliga-Nachwuchs mit 22:12 - da sich auch der TV Neerstedt im zweiten Halbfinal-Spiel durchsetzte, kam es zum erneuten Aufeinandertreffen.

    In der Final-Partie machten es die Mannen um Büchte, Vieker und Co. jedoch besser und besiegten den Regionalliga-Nord-Club mit 16:10.

    "Wir haben das Turnier durch eine gute Mannschaftsleistung gewonnen", erklärte Trainer Homovics, der in den Halb- und Finalspielen auf Georg Auerswald (beim Bundesligaspiel GWD - Lemgo im Einsatz) verzichten musste.

    Eine besondere Auszeichnung konnte GWD Mindens Rückraum-Spieler Janis Helmdach entgegennehmen: der 17-Jährige wurde zum "Besten Spieler des Turniers" gewählt. Mit 31/3 Toren hatte der Auswahl-Spieler gehörigen Anteil am Turnier-Erfolg.

    GWD Minden: Vieker, Linke; Auerswald (19), Büchte (11), Camen (6), Gast (8 ), Helmdach (31/3), Hermening (13/2), Lommel (9), Maaß (7), Richter (7/6), Rodenberg (2), Witte (11), Rehme-Schlüter (1).

    Quelle: www.mt-online.de



    Re: News GWD Minden

    webmaster - 01.09.2006, 13:59


    Morgen Regionalliga-Hit: Vize GWD erwartet Meister SG Solingen

    A-Jugend: NSM tankt Selbstvertrauen beim Turnier in Emsdetten

    Minden (kn). Die Saison der Handball-Regionalliga der A-Jugend startet morgen gleich mit einem Knaller. GWD Minden (im Vorjahr Vizemeister) empfängt den amtierenden westdeutschen Meister SG Solingen.

    Im Vorjahr blieben die Solinger bei sieben Punkten Vorsprung vor Minden ungeschlagen und sogar ohne Punktverlust. Das soll sich in dieser Saison ändern, haben sich die Grün-Weißen vorgenommen. Anwurf in der Sporthalle an der Olafstraße ist am Samstag um 16.30 Uhr.

    [...]

    Bild:

    GWD Mindens Georg Auerswald trifft mit der GWD-A-Jugend morgen auf Meister SG Solingen.

    Quelle: www.mt-online.de



    Re: News GWD Minden

    webmaster - 04.09.2006, 17:09


    "Solingen in allen Belangen besser"

    GWD-A-Jugend kassiert 21:37-Heimpleite

    Minden (flo). A-Jugend Regionalligist GWD Minden hat sein erstes Handball-Saisonspiel gegen den amtierenenden deutschen A-Jugend-Vize-Meister SG Solingen mit 21:37(10:23) verloren.

    Dabei ging das Team von Trainer Zsolt Homovics mit 1:0 in Führung, und hielt auch bis zum 5:6 gut mit. Doch zu viele technische Fehler und Fehlwürfe ließen den Solinger Vorsprung über die Stationen 5:9 und 7:14 auf 9:20 anwachsen.

    "Wir konnten nur in den ersten zehn Minuten mithalten. Solingen war in allen Elementen besser", musste GWD-Trainer Zsolt Homovics die Überlegenheit der Solinger anerkennen.

    In der zweiten Hälfte änderte sich das Spiel wenig: die Grün-Weißen waren zwar bemüht, das Ergebnis in Grenzen zu halten, leisteten sich aber immer wieder leichte Fehler. Der Solinger Nachwuchs nutzte diese konsequent aus und ging beim 15:31 erstmals mit 16-Toren in Führung.

    "Unsere Rückzugsphase war sehr schwach", sagte der ehemalige Bundesligaspieler Homovics mit Blick auf die vielen Gegenstoßtore des Gegners. In der 45. Minute musste zudem Kreisläufer Georg Auerswald nach seiner dritten Zeitstrafe (rote Karte) das Spielfeld verlassen. Über die Spielstände 17:33, 18:35 und 20:36 kam das Solinger Team mit den Jugend-Nationalspielern Nippes, Görden und Quade zum 21:37-Endstand. GWD: Vieker, Linke; Auerswald (4), Büchte (1), Camen (1), Gast, Helmdach (6), Hermening, Lommel, Maaß (1), Richter (2/2), Rodenberg, Witte (4).

    Bild:


    Quelle: www.mt-online.de



    Re: News GWD Minden

    Anonymous - 04.09.2006, 23:08

    Ganz Schwach!
    Was die GWD A-Jugend da am Wochenende - vor eigenem Publikum!! - abgezogen hat war pure Leistungsverweigerung. Kein Bock, kein Lust, Kopf hängen lassen [...] einfach nur peinlich. Eure "letzte" A-Jugend hat mir wesentlich besser gefallen, größter Anteil waren die 87 die sich den Arsch aufgerissen haben(habe ich zumindest so in Erinnerung aus dem Rückspiel), die haben gekämpft und waren quasi ebebürtig mit unserer A-Jugend. Die jetztige A-Jugend ist das kein Vergleich dazu! Die 88er versagen auf ganzer Linie und die 89 versuchen wenigstens noch etwas zu bewegen, jedoch ohne Erfolg! Das ist einfach schwach und zeigt wie eure Einstellung zu diesem Spiel war.
    Euer Trainer tut mir ehrlich gesagt leid, auch wenn es jetzt hart klingt, aber unter die ersten 2 werdet ihr wohl nicht kommen.
    Trotzdem wünsche ich euch weiterhin alles gute und vllt. hilft ja ein "Kopf hoch"!?
    Grüße aus Solingen



    Re: News GWD Minden

    webmaster - 11.09.2006, 14:31


    Rote Karte

    GWD-A-Jugend 31:38

    Minden (khk). Die A-JugendHandballer von GWD Minden müssen in der Regionalliga weiter auf die ersten Saisonpunkte warten. In Gladbeck unterlag der Bundesliga-Nachwuchs mit 31:38 (18:14) Toren.

    Ohne den verletzten Thorben Lommel angetreten setzte es schon in der 2. Spielminute einen mächtigen Rückschlag: Georg Auerwalds Foulspiel wurde als so schwerwiegend gewertet, dass der Auswahl-Kreisläufer die Rote Karte sah. Eine umstrittene Entscheidung. Mit viel Kampfgeist gelangten die Grün-Weißen nach einer Viertelstunde zu einer 10:7-Führung, die bis zur Pause nicht nur gehalten, sondern sogar noch leicht ausgebaut werden konnte. In der zweiten Hälfte zog Gladbeck nicht nur gleich, sondern ging beim 19:18 in der 37. Minute sogar in Front. Die letzten zehn Spielminuten brachten dann die Entscheidung zugunsten der Gastgeber, die auf 27:25 (50.) und 33:28 (55.) enteilten.

    Die Torerfolge für Minden steuerten Helmdach (10/2), Gast (5), Witte (4), Büchte (4), Camen (2), Richter (2/1), Auerswald (1) und Hermening (1/1) bei.

    Quelle: www.mt-online.de



    Re: News GWD Minden

    webmaster - 19.09.2006, 12:20


    Richter trifft 15 mal: GWD-Jugend wirft Frust ab

    Homovicz: So genügen wir höheren Ansprüchen

    Minden (kn). Nach seinen zwei Auftakt-Niederlagen gegen Solingen und Gladbeck hat sich die Handball-A-Jugend von GWD den Frust von der Seele geworfen. Im dritten Saisonspiel der Regionalliga gab es am Samstag einen 45:21 (19:13)-Heimsieg über TuSEM Essen.

    "Das war ein gelungener Heimauftritt. Wir haben im Angriff überragend gespielt. Und auch die Deckung stand besonders nach der Pause sehr gut", war GWD-Trainer Zsolt Homovicz voll des Lobes für seine Akteure.

    Herausragender Dankerser Spieler war der gerade aus der B-Jugend hochgekommene Patrick Richter mit 15 Treffern, davon drei Siebenmeter.

    "Mit diesem Spiel hat die Mannschaft angedeutet, dass sie höheren Ansprüchen in der Regionalliga gerecht werden kann", so Trainer Homovicz. Weiter geht es nun in Lemgo.

    GWD Minden: Vieker, Linke; Auerswald (9), Buchte (1), Hermening (4), Lommel (3), Maaß (2), Richter (15/3), Rodenberg (4), Witte (7), Helmdach.

    Quelle: www.mt-online.de



    Re: News GWD Minden

    webmaster - 26.09.2006, 13:54


    In Lemgo ohne Chance

    GWD verliert 27:33

    Minden (rich). 2:6 Punkte, Platz acht: Bei GWD Minden kann man mit dem Start der A-Jugend in der Handball-Regionalliga nicht zufrieden sein.

    "Wir hatten ein schweres Auftaktprogramm, aber wir sind auch noch nicht stabil genug. Die Abwehr ist noch eine Baustelle. Wir haben noch nicht die Form der letzten Saison", merkte Trainer Zsolt Homovics nach der jüngsten Niederlage an. Bei HSG Handball Lemgo verlor der GWD-Nachwuchs am Samstag mit 27:33 (13:18) Toren. Verdient, wie Homovics deutlich machte. "Uns fehlt in der Deckung die Aggressivität, wir verlieren zu viele Zweikämpfe. Und vorne hat uns gegen die 6:0-Abwehr die Geduld gefehlt", fasste Homovics die Schwachpunkte in der Partie gegen einen starken Gastgeber zusammen.

    Mit 9:2 legte Lemgo bis zur 10. Minute einen Blitzstart hin. Diesen Vorteil verteidigte die HSG bis zum Schluss. Einzig beim 24:20 nach 45 Minuten wurde es etwas knapper, doch als Mindens Simon Witte just in dieser Phase beim 25:21 (47.) die dritte Zeitstrafe und die damit verbundene rote Karte erhielt, setzte sich Lemgo wieder ab. "Das war ein Start-Ziel-Sieg", hakte Homovics das Spiel ab und blickte der kommenden Aufgabe am Samstag im Heimspiel gegen SG Langefeld entgegen: "Da wollen wir gewinnen."

    GWD Minden: Linke, Vieker - Auerswald (5/1), Büchte (7), Helmdach (2/1), Lommel (2), Richter (3/1), Witte (5), Rehme-Schlüter (2), Camen, Hermening, Maaß.

    Quelle: www.mt-online.de



    Re: News GWD Minden

    Anonymous - 30.09.2006, 23:01


    Was soll ich sagen, das war ein echt krasses Spiel heute gegen die SG Langenfeld. Individuell waren wir schon besser (spielerisch leider nicht so wirklich), aber was haben die Langenfelder für ne Moral an den Tag gelegt. Hut ab!! Selten so ein großes Kämpferherz gesehen. Respekt!!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Jugendregionalliga NRW

    Gummersbach gewinnt in Dormagen - gepostet von Anonymous am Samstag 10.02.2007
    Länderspiele in Norddeutschland (16. - 19.Mai 2006) - gepostet von webmaster am Mittwoch 17.05.2006
    Vorbereitung- Was steht an ? - gepostet von Anonymous am Dienstag 27.06.2006
    Drei A-Jugendliche im Bundesliga-Kader der HSG Düsseldorf - gepostet von webmaster am Samstag 22.07.2006
    News VfL Gummersbach - gepostet von webmaster am Sonntag 20.08.2006
    Kritik - gepostet von Anonymous am Sonntag 16.04.2006
    was passiert mit den ALTEN ?? 88ern ?? - gepostet von Anonymous am Sonntag 03.06.2007



    Ähnliche Beiträge wie "News GWD Minden"

    NEWS: Rockstarz ab 11. August - LennaK (Mittwoch 28.06.2006)
    News - disaster (Montag 13.03.2006)
    ÖGD Bundesgebiet: News-Flash - Uwe Gerber (Dienstag 16.05.2006)
    Am Sonntag kommen "Big News" NICHTVERPASSEN - HerR Kox$er (Donnerstag 08.03.2007)
    Lustige News - einbösesmärchen (Samstag 08.07.2006)
    Kurzinfo über die SG Hanauerland - digl236 (Freitag 01.07.2011)
    News !! - Uchiha (Samstag 15.09.2007)
    News vom 24. Dez. '06 - sakura (Sonntag 07.01.2007)
    News - Christoph Ullmann (Donnerstag 26.10.2006)
    BREAKING NEWS....wichtige weltbewegende meldungen - //kssLr (Freitag 14.01.2005)