Die kollektive Wurmkur!

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Die kollektive Wurmkur!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: martina - lisbonlioness - Anonymous - Maike - Libbi007 - Eva
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Katzengespräche
  • Antworten: 9
  • Forum gestartet am: Montag 02.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Die kollektive Wurmkur!
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 4 Monaten, 17 Tagen, 23 Stunden, 55 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Die kollektive Wurmkur!"

    Re: Die kollektive Wurmkur!

    martina - 30.08.2006, 13:37

    Die kollektive Wurmkur!
    Spontan ist mein zweiter Vorname, habe ich das erwähnt?

    Also heute war ich bei Eva und zusammen mit ihr bei ihrem TA.

    Wo ich schonmal da war habe ich gleich eine Runde Wurmkur für die Meute gekauft.

    Leyla ist erst einmal entwurmt und den andren kann es auch nicht schaden - ich denke die sind auch erst einmal entwurmt. Da sie nicht raus gehen und kaum frisches Fleisch anrühren, dachte ich auch eher, dass sei nun nicht unbedingt notwendig.

    Bei Zimt und Amy ist da eigentlich kein Problem mit den Pillen, bei Leyla wußte ich es noch nciht und Tom würde ein Problem werden, dachte ich !

    Aber siehe da ... Leckerchenstangen rausgeholt (hatten die gleiche Farbe wie die Tablette - wobei können Katzen Farben sehen?)

    Naja auf jeden Fall habe ich ihm das Schnäutzchen aufgedrückt und die Tablette schwupps reinbefördert - erst nahm er an, es wären Leckerchenstangen, dann als er merkte das nicht, hat er geschluckt und ist gleichzeitig gesprungen - seitlich vom Tisch ins Küchenregal ... wie immer völlig unkoordiniert - nur weg von der Pille.

    Aber ich habe sie nirgendwo gefunden und somit ist si ewohl drin geblieben. :jepp:

    Amy war kein Problem, sie hat auch ganz brav geschluckt und weg war die Pille.

    Zimt hat die Pille immer fein säuberlich wieder rausgeschoben - auch aus dem Leckerchen raussortiert - klack lag sie auf dem Tisch - nach dem dritten Mal machte es nicht mehr klack, weil sie schon ganz nass gelüllt war.

    Dann!!! ..., aber dann habe ich ihn überlistet.

    Habe über ihn gebeugt gestanden und Auge in Auge habe ich ihm die Schnautze zugehalten und auf ihn eingeredet, er soll schlucken.

    Endlich war sie weg.

    Und Leyla der Gierschlund war so hastig beim fressen, dass die Pille aus dem Leckerchen immer wieder rausgefallen ist ... aber letztendlich hat es doch geklappt!



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    lisbonlioness - 30.08.2006, 14:05


    *löl*

    Ich seh' die Szenen richtig vor mir! :lupe:



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    Anonymous - 30.08.2006, 14:08


    :Kicher: :fiesgrinz: :jepp:



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    Maike - 30.08.2006, 14:13


    Hab grad vor meinem Auge wie du beim Frühstück erzählt hast-wie deine Meute sonst reagiert ! :respekt:



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    Anonymous - 30.08.2006, 14:52


    Huhu

    Na da haste ganz schön was erlebt heute. Aber mit Tabletten ne Wurmkur zu machen fänd ich viel zu umständlich.
    Mein Tierarzt machte so ein Spot on zeugs im Nacken und gut ist. Hier mal den Link was Filou bekommen hatte: http://www.vetcontact.com/de/art.php?a=3251



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    martina - 30.08.2006, 18:06


    Danke Sunny für den Tipp mit dem SpotOn, aber bei Leyla habe ich zu den Tabletten gegriffen und bei den anderen im übrigen auch, weil Leyla immer noch hustet. Sie könnte evtl. Lungenwürmer haben die mit dem Milbamax (heißt das Zeug so?) wohl auch platt gemacht werden.

    Dachte dass da die Tabletten besser sind als ein SpotOn :nixweiß: - war auf Nr. Sicher!



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    Libbi007 - 30.08.2006, 19:19


    Ich stelle mir das auch gerade ziehmlich witzig vor wie Zimt Männchen macht auf dem Tisch und Tina mit Engelszungen auf ihn einredet *gg*
    :time:



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    Eva - 31.08.2006, 08:43


    Na siehst Du, da hat es doch geklappt. Drei Versuche benötigen Ricky und Peggy auch oft, bevor die Wurmkur drin bleibt.



    Re: Die kollektive Wurmkur!

    Anonymous - 31.08.2006, 13:36


    Ich war bei Nina und Lucy auch nicht sooo begeistet von dem Profender-Spoton - erstens lief ihnen die ganze Suppe den Kragen runter - da kam ganz bestimmt nicht alles auf die Haut, und zweitens roch es nicht grad angenehm, und die Mädels waren wild beschäftigt sich irgendwie zu verrenken das olle Zeugs aus dem Nacken wieder rauszukriegen.

    2 Tage lang waren die verschmiert und glänzend am Nacken und rochen noch, und dann war's gut.

    Also dann wirklich lieber Katze überlisten und Tablette rein - und ich weiß, dass der Wirkstoff in der Katze ist ...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Das Wetter ! - gepostet von martina am Donnerstag 10.08.2006
    Die Abenteuer der klitzekleinen Leute - gepostet von martina am Sonntag 22.01.2006
    Rescue -Tropfen - gepostet von Eva am Montag 10.07.2006
    Ein Schwank aus eurem Leben - gepostet von martina am Freitag 21.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Die kollektive Wurmkur!"

    Video - The Spy Who Loved Me - Fire&Ice (Montag 14.07.2008)
    Wurmkur - nala06 (Freitag 10.08.2007)
    wurmkur - Melanie (Montag 25.06.2007)
    Impfen, Wurmkur für Lördsschken - carina (Dienstag 10.04.2007)
    Wurmkur aus Internetapotheke - sonjax (Donnerstag 17.01.2008)
    Kollektive Rohlingbestellung - Daniel (Donnerstag 09.02.2006)
    Impfen und Wurmkur meiner Pferde!! - Cindy (Dienstag 13.02.2007)
    2. 6. 07: Impfung und Wurmkur von Gina - Dani (Montag 02.07.2007)
    Wurmkur - sabrina (Dienstag 12.06.2007)
    Wurmkur! - Anni (Freitag 25.08.2006)