Darkness-RPG-Forum
Verfügbare Informationen zu "Pub 'Dark Sea'"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Bananenkopf - Sheno - Belphegor - Lee
  • Forum: Darkness-RPG-Forum
  • Forenbeschreibung: Das etwas niveauvollere RPG-Forum
  • aus dem Unterforum: Piraten
  • Antworten: 28
  • Forum gestartet am: Samstag 14.02.2009
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Pub 'Dark Sea'
  • Letzte Antwort: vor 8 Jahren, 7 Monaten, 14 Tagen, 7 Stunden, 12 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Pub 'Dark Sea'"

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 31.10.2009, 19:31
Pub 'Dark Sea'
'Dark Sea' war wie jeden Abend überfüllt. Angetrunkene Piraten saßen halbwegs aufrecht an ihren Tischen und gingen ihrer beschäftigung nach - saufen.
Gott sei Dank musste Jane hinten nur kochen. Obwohl der Pubbesitzer gemeint hatte, als Kellnerin würde sie mehr verdienen, sparte sie sich das Elend. Sie hatte wirklich sehr wenig Lust auf aufdringliche und nachgaffende Männer, die nur Ärger bereiten würde.
Sie hatte jetzt Pause, beobachtete den Chefkoch, der genauso angetrunken war, wie die Gäste. Sicher, das Essen war trotz guter Fachkraft mittelmäßg. Es lag einfach daran, dass zurzeit keine Einnahmen geflossen waren. Sie hatte gehört, die Marine verstärkte ihre Kontrollgänge.
"June! Ab mit diran die Theke! Der Rum fließt wie Blut...", der fette Mann packte sie am Oberarm und zerrte sie heraus. Sie unterdrückte eine Miene und wurde gen die Fässer geschubst, mit denen sie den Durst der Meute stillen würde.
Ohne etwas zu sagen, machte sie sich an ihre Arbeit. Diese Handgrifflichkeiten war sie shcon gewohnt...

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 31.10.2009, 19:42

Der junge Mann saß in einer Ecke des Pubs und beobachtete, wie die Piraten sich allmählich ins Koma tranken. Er zog einen Dolch und rammte diesen in den Tisch, dann zog er eine Münze aus der Tasche und spielte damit herum. Einer der Piraten kam auf ihn zu, packte ihn am Kragen und sagte: "Gib mit sssssofort die Münsche, du Nischtsnutsch."
Francis griff des Piraten Handgelenk und verstärkte den Griff immer mehr. Dann sagte er: "Fass mich nicht an, Abschaum." und zog seine Waffe, hielt diese aber noch versteckt. Dann zog der Pirat einen Säbel und sagte: "Nun wirscht du schterben!!!", wankte in seinem Zustand allerdings nur hin und her. Francis holte zum Schlag aus, traf den Piraten im Gesicht, dieser taumelte in Richtung Wand und blieb wie verankert stehen. Dann ertönte ein Schuss und das ganze Pub wurde still.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 31.10.2009, 19:47

Jane füllte kommentarlos hier und da nach, wich lüsternen Piratengriffen aus. Sie war sowas wie der Eisbrocken für den Rum, denn sie verhielt sich den Männern ziemlich kalt gegenüber. Aus den Augenwinkeln betrachtete sie die reizvollen Frauen, die die besoffenen um den Finger wickelten. In einigen Ecken des Raumes wurde gekämpft, machmal gingen sie auch vor die Türe. EIgentlich ein belebter Ort, wie immer.
Ein Schuss ertönte und es wurde still. Die besoffenen schauten sich um, wer umgelegt wurde, doch da stand nur ein junger Mann.
Jane reagierte nicht, tat einfach ihre arbeit weiter, als wäre nichts geschehen und war somit die einzige, die das ignorierte.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 31.10.2009, 19:55

"Will sich vielleicht noch jemand mit mir anlegen!?", rief Francis in den Raum. Nicht viel später wand sich jeder von ihm ab und kümmerte sich wieder um das, was eh getan worden ist. Der Trubel hatte sich ohne Probleme wiederhergestellt. Dann kam einer der Piraten auf den jungen Mann zu und sagte: "Hey, du hast g'rad unser'n Käpt'n umgehau'n! Dafür werden wir dich kielholen!" Eine Gruppe von Piraten sammelte sich um Francis und rief "Aye!". Francis zögerte nicht lange und führte einige Streiche mit seinem Schwert aus, dann fiel jeder Pirat mit einem Schnitt in der Brust auf die Knie.
"Glaubt mir, mit Ungeziefer wie euch habe ich bereits Erfahrung sammeln können, desto größer das Maul von euch, desto schwächer seid ihr eigentlich."

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 31.10.2009, 20:29

Jane säuberte den Thresen. Irgendwie hatte sie den huetigen Abend anders eingeschätzt. Plötzlich packte sie jemand am Arm.
"Hüsche Fau... Son ewas voa? Wie wäle es miat us zwoi?", lallte ein betrunkener Mann und schmatzte grinsend.
Jane lächelte charmant und hauchte ihm ins Ohr.
"Fahr zur Hölle!", sie trat dem Mann in die goldenen Nüsse und ließ ihn auf den Boden sinken. Stumm wand sie sich um und goss einer betrunkenen Frau Alkohol nach.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 31.10.2009, 20:36

Francis ließ sich wieder auf seinem Stuhl nieder. Er beobachtete eine junge Frau am Tresen und wunderte sich, wie sie unter den Bedingungen freiwillig hier arbeiten konnte. Er ging zum Tresen und rief die Frau zu sich, dann sagte er: "Wie könnt ihr hier freiwillig arbeiten? Eine so hübsche Frau wie ihr hat was besseres verdient als dieses Schundloch. Was muss ich euch bezahlen, damit ihr aufhört hier zu arbeiten?"
Als Söldner hatte er mit seinen Aufträgen einiges verdient, vielleicht konnte er die junge Frau überzeugen hier zu kündigen.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 31.10.2009, 20:50

Jane wurde zu sich gerufen und sie wand sich sofort um. Mit einer neutralen, emotionslosen Miene wollte sie Francis etwas einschenken, als dieser sie ansprach.
Verwundert starrte sie ihn an. Zum ersten Mal sprach sie mal jemand freundlich an, als wäre sie ein wertvoller Mensch.
Sie stütze die freie Hand in die Hüfte und musterte ihn skeptisch.
"Man kann sich sein Schicksal nicht aus suchen, Sir. Ich muss arbeiten, weil ich hier wohne, andere Möglichkeit habe ich nicht. Vielen Dank, dass ihr Euch etwas unwichtiges fragt...", murmelte sie und schenkte einem Pirat etwas ein, der schon zum dritten Mal an die Theke gekommen war innerhalb 5 Minuten. Sie vermutete, er beobachtete sie.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 31.10.2009, 20:57

"Nun, wenn das so ist. Solltet ihr euch es anders überlegen, ihr wisst wo ihr mich findet." Mit diesen Worten setzte sich Francis wieder an den Tisch, an dem er vorher saß. Er musterte einige Piraten, die Karten spielten. Francis nahm sich zwei beliebige Karten aus dem Kartenspiel warf sie in die Luft und schoß auf sie. Die Kugeln bohrten sich durch die Mitte der Karten und ließ sie dadurch schneller zu Boden sinken. "Zwei Asse, Pik und Kreuz."
Als die Karten mit der oberen Seite auf dem Tisch lagen sah man, das Francis recht hatte.
"Wie habt ihr das gemacht, Gauner?", fragte einer der Piraten. Francis lachte auf und sagte: "Ihr nennt mich Gauner, Pirat. Achtet auf eure Wortwahl, sonst werde ich kurzen Prozess mit euch machen."
Der Pirat erschrak und wand sich, immer noch von dem Trick verblüfft, von Francis ab.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 31.10.2009, 21:12

Jane war imme rnoch überrascht, von einem Fremden so ein Angebot zu bekommen. Sie war nicht sicher... Vielleicht hatte er besondere Absichten? Vielleicht hatte man sie doch noch gefunden. Auf jedenfall, fand sie, dass er überhaupt nicht wie ein Pirat aussah. Doch wie ein Commador benahm er sich nicht.
Wie immer wurde sie plötzlich am Arm gepackt.
"Du sollst Arbeiten!", knurrte eine der reizenden Kellnerinen und schob sie nun zurück in die Küche, wo sie sich auch viel wohler fühlte.
Knurrend entriss sie sich dem harten Griff.
"Fass mich nicht an, du Hure...", zischte sie und die Frau verpasste ihr eine Ohrfeige. Jane schenkte ihr einen wütenden Blick und zog nach ihrem Erntemesser, hielt diesen an die Kellnerin.
"Fass mich nicht an!", drohend wand sie sich um und steuerte wieder den vollen Raum voller Männer an.
Achtlos schritt sie an dem Pubbesitzer vorbei, warf ihm die Schürze ins Gesicht.
"Ich kündige...", knurrte sie und hörte das Geschimpfe.
"Was?! Dann brauchst du nicht widerkommen, lande eben auf der Straße Knabengöre!!!!"
Auf dem Weg nach drausen wurde sie plötzlich gepackt. Es war eben dieser Pirat, der sie schon beobachtet hatte.
"Los lassen...!", knurrte sie und fauchte ihn an.
Er grinste groß, musterte sie.
"Du kommst mir sehr bekannt vor...", kicherte er böse und ihr stockte der Atem. Er hielt ihr ein Messer an die Kehle, fuhr mit der Klinge über ihre Haut.
"Dieses Gesicht kenn ich doch... Bist du nicht vermisst?", flüsterte er ihr ins Ohr und sie presste die Lippen zusammen.
War sie jetzt aufgeflogen? Jetzt würde sie seine Geisel sein, oder? Verdammt, hätte sie doch aufgepasst.
"Du kommst brav mit, oder ich schreie, dass jemand von der Marine hier ist...Das wäre nicht gut für dich, kleines Fräulein...", flüsterte er weiter und schob sie Richtung Türe. Ohne sich zu wehren schritt sie widerwillig mit.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 31.10.2009, 21:21

Francis hatte die Aktion des Piraten aufmerksam verfolgt. Einige Zeit später folgte er ihm nach draußen, mit der Waffe im Anschlag. Der Pirat war noch nicht weit gekommen, dann rief Francis plötzlich: "Lass sie gehen, Pirat, oder du wirst es noch bereuen." Der Pirat nahm die Klinge von der Kehle der Frau und holte zum Wurf aus, nicht viel später bohrte sich eine Kugel in den Wurfarm des Piraten, welcher den Dolch fallenließ und sich dabei den Arm aufriss. Vor lauter Schmerzen hatte er Francis vergessen, dieser hielt dem Piraten nun die Pistole an den Kopf. "Und nun: sag Lebe wohl!"
Ein zweiter Schuss ertönte und ließ das Blut auf die Pflastersteine tropfen. Dann wand sich Francis der Frau zu und sagte: "Ich hoffe das alles okay bei dir ist."

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 31.10.2009, 21:34

Jane wehrte sich nicht. Ihr war es egal. Ihr wäre es lieber zu sterben, als wieder zurück 'nach Hause' zu kehren. Was der Pirat auch tun wollte, er wurde daran gehindert. Francis war ihnen nach gegangen und den Pirat ermordet. Jener lag tot, wenige Zentimeter von ihr entfernt, auf dem Boden und regte sich nicht.
Doch Jane konnte nicht anders, als geschockt da zu stehen und sich nicht zu regen. Francis hatte zu ihr gesprochen, doch die Worte waren viel zu entfernt.
"Ja...", entgegnete sie und seufzte. Sie sank auf den Boden, hocke sich neben den Toten.
"Danke...", murmelte sie abwesend und durchsuchte den Mann. Eine Narbe war an seinem Handgelenk. Einst hatte die Marine in geschnappt... Daher kannte er sie. Er war mal im Port gewesen, hatte sie womöglich einst gesehen. Es war verdammt knapp gewesen. Sie hatt zwei Beutel mit Münzen gefunden, warf eine ihrem Retter zu. Münzen klimperten.
Da sie nun ihren Unterschlumpf hingeschmissen hatte, konnte sie wohl die restliche Nacht auf der Straße verbringen.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 31.10.2009, 21:55

"So wie ich das mitbekommen habe, kannst du ja wohl nicht hierbleiben, oder? Ich habe mir ein Haus in der Nähe gekauft, vielleicht willst du ja mitkommen." Francis fing den Beutel auf, steckte ihn in seine Tasche und steckte seine Pistole weg. Dann lehnte er sich an die Wand des Pubs und wartete auf eine Antwort der Frau.

Re: Pub 'Dark Sea'

Belphegor - 02.11.2009, 15:16

John ging durch die Straßen und überall taumelten betrunkene Piraten herum, er selbst warf seine leere Rumflasche davon. Er war eigentlich im Vollrausch, doch wirkte auf andere komplett nüchtern. Er trank sich nähmlich nüchtern, bei ihm schienen die Gesetzte des Rausches genau anders herum. Sein Blick ruhte auf einen Pub, aus dem gerade 2 Männer und eine Frau entflohen sind. Anscheinend war die Frau eine Geisel gewesen, John erkannte sie. Seine Augen verrenkten sich zu schlitzen und er folgte unaufällig, er hatte selber genug mit der Mariene zutun gehabt um zu wissen wer sie war. Er ging hinter her und beobachtete wie der Entführer niedergestreckt wurde. "Ihr müsst ein Magier sein, das ihr 2 Schüße aus einer Pistole abfeuern könnt. Aber wir wissen natürlich alle das es sowas wie Magie nicht gibt. Wo liegt der Trick?" fragte John nun etwas lauter und kam aus den Schatten, seine Augen flackerten auf und mussterte den Fremden. Die Frau war seine Beachtung nicht wert, er wollte mit der Mariene nichts zu tun haben. Das erinnerte ihn viel zu sehr an seinen Vater.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 02.11.2009, 21:03

"Wo der Trick liegt? In Können und Geschwindigkeit. Ich bin relativ schnell was das nachladen von Pistolen betrifft. Doch was wollt ihr, Pirat?"
Francis hatte nach dem Aussehen des Fremden beurteilt. /Piraten, der größte Abschaum den die Welt ausgespuckt hat. Wenns nach mir ginge könnten sie alle verrecken, aber durch die meisten verdiene ich leider Gottes mein Geld.\

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 02.11.2009, 21:42

Jane vernegte ihre Augen.
"Wie freundlich ihr auch zu mir seid... Kann ich eure Hilfe nicht annehmen. Vielen Dank, dass ihr mir geholfen habt. Ich werde die Nacht schon irgendwo unterkommen. Es ist Zeit weiter zu fliehen...", sprach sie zu Francis und sah aus den Augenwinkeln, wie ein weiterer Pirat dazu stoß. Sie spürte die beinahe verachtenden Blicke und wand sich zum Gehen. Sie war hier eh nicht mehr unerwünscht, außerdem musste sie sich mal etwas angenehmes auf der Straße finden, wo sie vorerst die Nacht verbringen könnte. Außerdem musste sie an sich arbeiten, damit ihre wahre Identität nicht mehr erkannt werden konnte. Denn anscheinend war ihr Gesicht zu auffällig.
Na, wie viel Geld hat wohl Vater auf mcih gesetzt.... dachte sie spöttisch und wand sich zum gehen um.

Re: Pub 'Dark Sea'

Lee - 03.11.2009, 01:36

Julie stolperte fluchen in die 'Dark Sea'. Das weite Hemd und die weite Hose verbargen ihren Körper. Auch der Hut tat seinen Dienst, versteckte ihre Haare und hielt ihr Gesicht im Schatten. Die Piratin wusste warum sie das tat, als mann hatte man es einfacher als als Frau. Sie setzte sich an den Tresen und beobachtete die anderen Leute. Mit einerm Handzeichen bestellte sie einen Rum. Das war das beste an den Piraten, sie brauchten auch nicht viel zu reden.

Re: Pub 'Dark Sea'

Belphegor - 03.11.2009, 14:56

John mussterte gelangweilt das Schauspiel und hätte beinahe angefangen zu lachen. "Was ich will? Das was alle Piraten wollen, unsere schwarzen Seelen Läutern." sagt er leicht mit den Armen gestikulieren, als die Worte der Frau an seine Ohren klang lachter er auf. Blitzschnell war seine Pistole oben und richtete sich genau auf den Kopf der Frau, dieser Plan war ihm innerhalb von weniger als einer Sekunde in den Kopf geschoßen und er nahm immer schneller ein deutliches Muster an. "Keinen Schritt weiter. Ich weiß wer ihr seit, ich denke wenn ich Euren Daddy sein Schatz wieder bringe. Wird dafür eine Menge für mich rausspringen und du misch dich nicht ein, eine falsche Bewegung und ich drück ab. Dann hat die gute Frau ein ziemlich großes Loch im Kopf." die Stimme des Piraten gelaßen und der Hauch von Schadenfreude war deutlich zu hören.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 03.11.2009, 22:35

Jane blieb abrupt stehen. Bitterkeit stieg in ihr hoch und sie knurrte wütend.
Spöttisch lachte sie auf:
"Dann bringt mich um Pirat, lieber sterbe ich, als zurück dahin zu gehen, wo man mehr ausgenommen wird, als auf der See.."
Sie schritt langsam weiter, lieber wollte sie sterben, als dahin zu gehen. Angst... Angst breitete sich in ihr aus und sie unterdrückte es zu zittern. War es schmerzhaft erschoßen zu werden? War es vielleicht so schnell, dass sie kaum etwas davon mitbekommen würde?
Sie wusste es nicht und rechnete schon damit. Gut, dann würde er sie vielleicht abknallen... Zwar war es mit ihrem Leben, dafür hatte er was er wollte. Ihre Leiche würde sicherlich auch ein leichtes Sümmchen abgeben, zwar nicht so viel für ihr Leben, aber eine Woche Rum war shcon sicherlich drin, oder?
Verflucht seist du..., dachte sie und unterdrückte ihre Tränen.
Los, knall mich schon ab, dachte sie, presste wütend die Lippen zusammen.

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 04.11.2009, 18:58

"Ihr werdet also ausbezahlt, wenn ihr sie zurückbringt, huh? Wieviel?" Er kramte in seiner Tasche herum und fragte ein weiteres mal: "Wieviel!?"
Der Pirat schaute Francis merkwürdig an, sein Blick sagte: Warum hilfst du ihr?
Francis nahm diesen Blick genau so auf und sagte: "Mich kümmert ihre Vergangenheit nicht, das wichtige ist das sie anscheinend nicht zurück will. Und genau das werde ich verhindern."
Gerade Francis hatte diese Worte gesagt, auch wenn eine Belohnung offenstand. Gerade eine geizige Söldnerseele wie er warf sein Geld sinnlos raus, anstatt sich welches zu verdienen.

Re: Pub 'Dark Sea'

Belphegor - 04.11.2009, 20:02

John betrachtete das alles interessiert und lachte dann höhnisch auf, er fixierte den Fremden. "Du bist also ein Söldner." murmelte der Pirat, die Waffe weiterhin direkt auf den Kopf der Fremden gerichtet. Seine Hand zitterte nicht sie war komplett ruhig, wie als würde er nur eine Gabel in der Hand halten. "Bleib stehn." aus seiner Stimme war sofort zu hören das er es gewonnt war Befehle zu erteilen. Er sicherte die Pistole und schwang sie lächelnt nach hinten, so das sie auf seiner Schulter lag. "Das ist ja interessant. Du willst vor deinem Vater fliehen und ich will dein Kopfgeld, wie wär es mit einen Deal. Ich helfe dir unterzutauchen und du verschafft mir das Kopfgeld, ich habe da schon eine Idee." ein breites Grinsen lag auf seinen Zügen, auch wenn es seine kalten Augen nicht zu erreichen schien.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 04.11.2009, 23:15

Jane blieb stehen und wischte sich die Tränen ab. SIe wollt enicht sehen, dass es ihr nicht gut ging, also legte sie ein kaltes Gesicht auf und rührte sich nicht mehr. Francis wollte ihr unbedingt helfen! Warum?
Der Pirat war nach Geld aus, war ja ganz klar.
"Und wie sieht die Idee aus?", murmelte sie und schaute auf den Boden. Er würde sie ausnutzen, das wusste sie, egal um was es für eine Idee handelte. DOch es wäre nicht shclecht zu zuhören.

Re: Pub 'Dark Sea'

Belphegor - 04.11.2009, 23:24

John grinste, der Köder war gelegt alles was er jetzt nocht musste war alles langsam angehen und es etwas verschönern. Er steckte die Pistole weg, ohne jedoch dabei den Söldner aus dem Augenwinkel zu laßen. Die Waffe hing zwar unter dem Mantel, denoch hatte er die Hand daran und zielte direkt auf ihn um abzudrücken falls nötig. Auch wenn dieser es nicht sehen konnte. "Also du kommst mit auf mein Schiff, ich werde dafür sorgen das es dir an nichts fehlt. Wenn wir dann in der Nähe sind, fordern wir deinen Vater auf das Geld persönlich zu bringen. Du bist Beweis das ich dich haben, wenn wir das Gold haben. Verjagen wir sie." mit verjagen meinter er natürlich sie töten, doch es versuchte es so harmlos wie möglich auszudrücken. Seine Augen waren noch immer kalt und ausdruckslos, auch wenn er breit grinste.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 05.11.2009, 14:20

Jane hasste den Piraten bereits jetzt obwohl sie eigentlich nicht der oberflächliche Typ war. Sie wollte nicht jetzt irgendeine Geldquelle sein, am liebsten würde sie lieber zu dem Typen gehen, der ihr grundlos half, aber anderseits wollte sie nicht, dass, falls sie sich weigerte, irgendjemand verletzt wurde. Sie drehte sich um. Ihr Gesicht wirkte wütend, doch ihre Stimme war gelassen:
"Also ich soll euch dazu verhelfen Gold zu bekommen und dann auch noch meinen eigenen Vater zu ermorden? Wie kann ich sicher sein, dass nachdem der Deal gelaufen war, ich selbst nicht den Haien vorgeworfen werde?", unsicher schritt sie zur Seite und blieb in Francis nähe stehen.

Re: Pub 'Dark Sea'

Belphegor - 05.11.2009, 15:55

John wusste das diese Frage kommen würde, er grinste nich breiter. "Der Söldner darf mitkommen, er kann dann auf dich aufpassen. Was dein Vater angeht, laß mir dir eins sagen. Er wird erst aufhören dich zu Jagen, wenn du oder er tot ist. Wir könnten kurz nach der Übergabe auch deinen Tot vortäuschen." sagte er Geschäftlich, ließ den Fremden aber noch immer nicht aus den Augen. Sie hatte den Köder geschluckt, jetzt war es nur noch reine Gedulds sache.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 09.11.2009, 22:58

Jane lächelte kalt und sagte nichts.
"Ich sterbe lieber, als dass ihr durch mich an Gold kommt, Pirat", knurrte sie und stoß die gestapelten Fässe um, die neben der Taverne standen. Die Holzfässe kullerten krachend auf der Straße. Jane nutzte diesen Moment und rannte geduckt durch die dunkle Gasse, weg von dem Piraten und den Söldner. Gott, wie leichtsinnig war sie doch gewesen!

Re: Pub 'Dark Sea'

Sheno - 10.11.2009, 13:26

Francis hatte die Situation aufmerksam beobachtet, und als die Frau weglief, zückte er seine Pistole und feuerte eine Kugel ab. Der Schuss ertönte und die Kugel traf in das Bein des Piraten, dann lief Francis der Frau hinterher und rief beim Laufen: "Ihr steht mir einfach im Weg, und zu gefährlich für sie seid ihr auch." Mit diesen Worten verschwand Francis in der Gasse und suchte nach der jungen Frau.

Re: Pub 'Dark Sea'

Belphegor - 10.11.2009, 20:31

Noch während der Söldner abdrückte richtete der Pirat seine Waffe nach vorn und drückte ab. Noch während er viel lief und abdrückte lief der Söldner über seine Schussbahn, die Kugel streifte dessen Oberarm und flog weiter. Dann streifte sie die Wange der Frau, dann landete er hart auf den Boden. Sein Bein blutete schwer, wenn er nicht bald hilfe bekommen würde. Würde der Wundbrand einsetzten und er konnte weder das ganze Bein oder gleich sein Leben am Nagel hengen.

Re: Pub 'Dark Sea'

Bananenkopf - 10.11.2009, 20:53

Jane wurde an der Wange gestreift. Erschrocken war sie beinahe gestolpert. Schlitternd lief si eum die Ecke und sah den Hafen in der Ferne. Sie wagte es nicht, sich umzudrehen, sie lief einfach weiter. Sie spürte ihr Warmes Blut auf der Wange auf dem Hals, das bald ihren Kragen durchnässen würde. Sie bekam Seitenstiche, und es fiel schwer weiter zu laufen. Doch sie hatte ihren Ziel vor Augen und sie gab es nciht auf.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Ähnliche Beiträge
UV von heute nachmittag bis Sonntag nachmittag - questionmark (Freitag 16.03.2007)
Heute + Morgen (Do. 06.09 + Fr.07.09) - Ersguterjunge (Donnerstag 06.09.2007)
Wie geht`s euch heute? - Jen (Freitag 22.09.2006)
Heute mal m24 - odinfy (Sonntag 19.02.2006)
Heute Abend T-Club - Anonymous (Donnerstag 10.03.2005)
Was kommt heute im Fernsehen? - ForenFreAk (Freitag 02.03.2007)
Wer ist heute online? - Chris Larabee (Dienstag 24.01.2006)
Am Di 22. 07 kann es allenfalls zu kurzen Störungen kommen - drohne (Montag 21.07.2008)
Gestern, Heute und Übermorgen - Die Charts - Sebie552 (Montag 15.05.2006)
Fellstruktur - Nighty (Mittwoch 04.06.2008)