Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

are-you-experienced.de
Verfügbare Informationen zu "Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: tobyvanrattler - dickermichel - Rene - Danksta - meggele - Triarugger - strwd - feder - mysticds
  • Forum: are-you-experienced.de
  • Forenbeschreibung: FASZINATION AUSDAUER
  • aus dem Unterforum: Dia(B)logs
  • Antworten: 38
  • Forum gestartet am: Sonntag 09.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 8 Monaten, 2 Tagen, 1 Stunde, 26 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl"

    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 23.08.2006, 09:38

    Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl
    Nachdem Michel (und René) mich schon länger drängen, hier also auch mein Trainingstagebuch :wink:

    Ich fang mal ab dem 1.August 06 an:

    Di. 0:45h Fitneß, Mi. 2:09h RR locker;Do. 0:45h Fitneß Abends 1h swim;
    Fr. RR 1:45h locker wie immer Regen :cry:
    Sa./So. eigentlich MD Erlangen aber konnte mich morgens nicht motivieren bei 15°C, Regen und Wind zu starten/ nix

    KW 32: Mo. Ruhetag; Di. RR 2h bisserl flott; Mi. TT 2h 33er Schnitt ordentlich gedrückt; 0:45h Fitneß;Do. 2:15h RR locker + 1h swim;Fr. 1:02h Lauf + 1h Fitneß; Sa RR 2:20h GA1; So. Ruhetag,

    KW 33: Mo 0:50h run; Di 1h Fitneß; Mi. 2h RR oberer GA1 Bereich; Do 0:58:30h run, TT 2:50h flott 34er Schnitt im GA Bereich; 1h swim.
    Fr. 1h Fitneß; Sa 1:30h swim Intervalle 10x100+5x200+10x100, TT 1:15h
    So Ruhetag

    KW 34 (aktuelle Woche): Mo. 1h Fitneß, 2h Crossrad (Regen pur) 1h swim
    Di. Run 1:10h GA1

    RR= Rennrad; TT= Triathlonrad; Fitneß= Studio, keine Beine nur Rumpf und Oberkörper (erst im Winter gibts wieder Beinpresse etc)

    Somit frei zum Abschuß :wink:

    Der August ist ziemlich unstrukturiert bei mir, da ich mich nicht richtig motivieren kann. Liegt hauptsächlich daran das ich in Frankfurt bedingt durch Magendarmproblemen nicht meine volle Leistung abrufen konnte und somit mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin.

    Aktuell geistert der München Marathon in meinem Kopf rum, daher werd ich diese Woche und nächste Woche verstärkt laufen um zu sehen ob es realistisch ist eine <3h in Muc zu laufen



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    dickermichel - 23.08.2006, 09:51


    Was heißt verstärkt laufen?
    Ich würde Dir bei dem Ziel sofort jeglichen Kontakt zu Deinen Rädern unterbinden!
    Im Vergleich zu Renè sieht IMHO Dein Training allerdings anders und erheblich härter aus, Du wirst um intensive Intervalle, einen TDL und einen langen Lauf pro Woche nicht drumrumkommen.
    Ich sehe da auch durchaus einmal einen Block von zwölf bis vierzehn Tagen ohne Pause :shock:
    Warte nur, bis Drullse Deinen Blog entdeckt, dann ist Schluß mit lustig :wink:
    Gruß: dm



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 23.08.2006, 09:59


    :lol: das ich mit den paar Laufstunden keinen Blumentopf gewinne ist mir auch klar :wink:

    Gesamt hab ich dieses Jahr bereits über 95h Laufen in den Beinen.

    Hm, den langen Lauf (fange mit 2h an) werd ich wohl immer Donnerstags machen, so dass ich für Fr./Sa./So. noch Spielraum für Tempo oder Läufe bis 1:30h habe

    :shock: Weshalb will mir immer jeder mein Rennrad verbieten? Katja hat da auch immer gemault :cry:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    dickermichel - 23.08.2006, 11:23


    tobyvanrattler hat folgendes geschrieben:
    :shock: Weshalb will mir immer jeder mein Rennrad verbieten? Katja hat da auch immer gemault :cry:

    Naja, Du hast nun mal ein klares Ziel formuliert, und da hat Rad außer Rekom und evtl. als Ergänzuung zu einem längeren Lauf nix zu suchen.
    Ich weiß, das ist hart, fahre ja selbst gerne Rad.
    Gruß: dm



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Rene - 23.08.2006, 11:31


    tobyvanrattler hat folgendes geschrieben: :lol: das ich mit den paar Laufstunden keinen Blumentopf gewinne ist mir auch klar :wink:

    Gesamt hab ich dieses Jahr bereits über 95h Laufen in den Beinen.

    Hm, den langen Lauf (fange mit 2h an) werd ich wohl immer Donnerstags machen, so dass ich für Fr./Sa./So. noch Spielraum für Tempo oder Läufe bis 1:30h habe

    :shock: Weshalb will mir immer jeder mein Rennrad verbieten? Katja hat da auch immer gemault :cry:

    Weil Du eh gut auf dem Rad bist und Du willst doch sicherlich vor dem Marathon nicht noch 180km abreißen oder :)

    Ich habe ja auch nicht so richtig im Blut wieviel Rad in einer Marathonvorbereitung noch gut ist. Aber ich glaube so 1-2h Touren sind nicht schädlich, so lange sie die Regeneration fürs laufen nicht verschlechtern. Unser Vorteil ist, dass wir die Ausdauer ja haben und wie michel schon sagte, die Muskel jetzt nur lernen müssen, schnell und lange zu Laufen. Also Lange Läufe und harte Läufe. Lange Radeinheiten würde da nur behindern, kurze sind hingegen gut für die Regeneration.
    Denke ich :)

    Schön das wir jetzt Deine Pläne zerbröseln können ;) HIHI



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Danksta - 23.08.2006, 12:01


    dickermichel hat folgendes geschrieben: tobyvanrattler hat folgendes geschrieben:
    :shock: Weshalb will mir immer jeder mein Rennrad verbieten? Katja hat da auch immer gemault :cry:

    Naja, Du hast nun mal ein klares Ziel formuliert, und da hat Rad außer Rekom und evtl. als Ergänzuung zu einem längeren Lauf nix zu suchen.
    Ich weiß, das ist hart, fahre ja selbst gerne Rad.
    Gruß: dm

    Vollkommene Zustimmung. Ich habe zweimal den München Mara mit dem gleichen Ziel gemacht. Beide Male mit ähnlicher trauriger Laufvorbereitung wie Du jetzt. Das Problem war beide Male, dass meine Muskulatur auf's Radfahren vorbereitet war, nicht aber auf 4:15min/km. Traurig aber wahr.

    Geh (viel) mehr laufen oder bereite Dich auf ein Desaster vor.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 24.08.2006, 09:12


    :cry: auf solche aufmunternde Worte hab ich gewartet :wink:

    Ich kenn mittlerweile allerdings einige Marathonläufer (keine Triathleten!!!) mit sub 2:30h die das Rennrad als zusätzliches Trainingsmittel entdeckt haben.
    Als Argument (welches ich nachvollziehen kann) bringen diese immer das nicht so belastende Training für Bänder, Knie und Hüften...

    Gestern (Mi.) mußte ich einfach das schöne Wetter nutzen, da ab heute Mittag ja wieder Regen angesagt ist und dies füs komplette WE :evil:
    Daher 3:06h RR GA1 und danach noch 0:45h Run ordentlich flott (muß meinen Garmin erst wieder ausgraben) schätze aber 11-12km

    Heute steht ein langer Lauf >2h auf dem Program, bin gespannt was meine Bänder dazu meinen :shock:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 24.08.2006, 09:25


    Hab grad in René Blog das Thema Bahntraining gelesen.

    Werd ich dann wohl ab nächster Woche auch einbauen.

    7x1000 in 3:30h war vor Lanzarote kein Thema, daher müßten 10x1000 auch gehen...



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    dickermichel - 24.08.2006, 09:47


    tobyvanrattler hat folgendes geschrieben:
    Ich kenn mittlerweile allerdings einige Marathonläufer (keine Triathleten!!!) mit sub 2:30h die das Rennrad als zusätzliches Trainingsmittel entdeckt haben.
    Als Argument (welches ich nachvollziehen kann) bringen diese immer das nicht so belastende Training für Bänder, Knie und Hüften...


    Vollkommen richtig, aber die setzen das so ein:
    2h Lauf + 30-60min Ergometer.
    Bedeutet: Die Herz-Kreislauf-Belastung ist bis zu 3h, aber die Bänder&Sehnen-Belastung nur 2h.

    Ob 10x1000 als Start in das Programm sinnvoll sind, soll Drullse sagen, ich würde mit 6-8x1000 starten und dann von Woche zu Woche auf 10x1000 steigern.
    Gruß: dm



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    meggele - 24.08.2006, 11:53


    dickermichel hat folgendes geschrieben: Vollkommen richtig, aber die setzen das so ein:
    2h Lauf + 30-60min Ergometer.
    Bedeutet: Die Herz-Kreislauf-Belastung ist bis zu 3h, aber die Bänder&Sehnen-Belastung nur 2h.
    Oder, um weiter an der Grundlage zu arbeiten, einfach ganz regulaer koppeln oder Duathlons machen.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 24.08.2006, 13:20


    Ich war ehrlich gesagt schon ganz schön gespannt wie sich mein erster langer Lauf nach FFM anfühlt bzw. wie weit ich überhaupt kommen würde.
    Faktisch trainiere ich ja erst wieder seit dieser Woche richtig laufen, das zuvor war halt a bisserl rum laufen aber nix konstruktives.

    Die Fakten zu heute Donnerstag
    Run time: 2:16:08
    Trip ca. 26,96 (+/- 1km Garmin GPS)
    die erste 1h 11,9km nach 2h 23,7km also schon ganz gleichmäßig.
    Die Strecke war wellig mit zwei 20% Hügeln drin
    Puls im Schnitt 150 ist bei mir GA1-kurz, 10 Beats über GA-1

    fühle mich ganz gut, hätte auch noch die 2:30h voll machen können, aber man soll ja nix überstürzen :wink:

    Mal ne andere Frage:
    Was halten den die Profis von diesen Stützstrümpfen wie Sie Falke und Co. im Programm haben?
    Würde die wenn dann nach langen Einheiten anziehen um die Regeneration zu unterstützen.
    In einem anderen Forum hab ich dazu schon mal was gelesen kann mich aber nicht mehr richtig erinnern, nur das es ein deutlich günstigeres Modell wie das von Falke gegeben hat.
    [/b]



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 25.08.2006, 09:16


    Nachtrag zu gestern:

    Abends war ich noch 1h beim swim, mit Wasser aus allen Richtungen.

    Irgendwie schon komisch, du drehst den Kopf aus dem Wasser um Luft zu holen und bekommst ne ordentliche Ladung Wasser in Form von Starkregen ab :twisted:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Danksta - 25.08.2006, 09:22


    Also die Daten von Deinem langen Lauf sind doch ganz nett. Das noch ein paar Mal und ein paar Läufe im gewünschten Tempo und die Kiste läuft.

    Das Problem für Marathonläufer mit etlichen Tausend Radkilometern in den Beinen ist es einfach, die Muskeln lauffest zu machen. Dafür sind die langen Läufe schon sehr gut. Aber TDL im Marathontempo sind auch wichtig, um die Intensität und den Laufstil bei dem Tempo dem Körper beizubringen. Wenn sich 10km in 42:30 locker anfühlen, ist das schon ein gutes Zeichen, das ganze bei 15km in 63:45 ohne stark steigenden Puls ist dann ein super Zeichen für den Marathon.

    Ich hab mir den München Marathon mal damit versaut, dass ich immer noch drecksviel Rad gefahren bin. Das Wetter war aber auch sooo geil. Wenn Du länger als 2h fährst, ist das IMO wegen der steigenden KA Komponenten kontraproduktiv.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 25.08.2006, 19:36


    Heute wußte ich nicht so genau ob ich das vierte mal in Folge laufen gehen soll und war deshalb nur locker beim radeln.

    Freitag:
    RR 2h 55km incl. Lanzarote Wind :(
    1h Fitneß

    Fürs Wochenende hab ich folgendes geplant:

    Samstag 1h-1:15h Fahrtspiel mit ein paar kürzeren Intervallen + swim Intervalle bis zum abkot***.
    Sonntag ein mittellanger Lauf 1:30h etwas flotter



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Rene - 25.08.2006, 19:52


    ich war von mo-do das erste mal 4tage am stück laufen. war eine ganz tolle erfahrung muss ich sagen. Es geht. Man darf es nur nicht übertreiben. Bin aber froh, dass ich heute nicht laufen muss.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 28.08.2006, 08:34


    Mein Wochenende ist nicht ganz so verlaufen wie ich geplant hatte.

    Samstag
    RR 2:25h 72km GA1 locker
    Run 0:50h mit ganz gutem Speed

    Hatte beim laufen auch eine sehr nette Begegnung.
    Bin an einer älteren (50-60 Jahre) Dame auf dem Rad vorbei gelaufen, was diese schon etwas irritiert hatte. Sie dachte aber wohl das es an der Steigung (max 1m Höhenunterschied) lag, das ich so schnell an Ihr vorbei konnte.
    Nach ca. 1km und völlig außer Atem war Sie (mit Fahrrad) dann wieder auf meiner Höhe und meinte in oberbayerischen Dialekt das ich doch ganz schön flott unterwegs sei und wollte Wissen wie lange ich das Tempo den halten könnte.
    Als ich dann antwortete über 40km, wobei ich da eigentlich auch noch ein wenig schneller sein müßte, schaute Sie mich nur mit :shock: Augen an.
    Meinte dann noch, kein Wunder das Sie so dünn sind :wink:
    Ach ja, ich war zwischen 4min und 4:20min/km unterwegs. :wink:

    Sonntag hatte ich dann leider viel zu viel Bürokram um die Ohren und somit Zwangsruhetag :(

    Fühle mich aber soweit super und werde mich, soweit diese Woche genauso positiv läuft Ende der Woche für München anmelden.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 28.08.2006, 21:24


    Montag:

    1:25h 17,38 km GA1

    morgen steht Tempotraining auf der Bahn an :shock:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    dickermichel - 29.08.2006, 16:33


    Hört sich gut an - weiter so: dm



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 30.08.2006, 08:26


    Dienstag
    RR 47,44km in 1:44h bei orkanartigem Wind :cry:
    Run 0:46:44h mit 3 km Vollgas :twisted:

    Das geplante Intervalltraining konnte ich nicht machen, da ich den halben Nachmittag in der Stadt war auf der Suche nach einem Gravierer (Schuhreparaturheini oder Uhrenladen etc.) der mir in einen Schlüsselanhänger ein Logo eingravieren kann.
    Leider ohne Erfolg
    Kennt von euch Jemand einen Laden der einem eigene Logos (keine Standartzeichen) gravieren kann?



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Triarugger - 30.08.2006, 13:31


    Geh mal zu einem Juwelier. Die kennen in der Regel Handgraveure. Ich weiß, daß es in Köln einen gibt und auch in Bergisch-Gladbach, aber ich kennen die Namen leider nicht, kann mich aber erkundigen wenn Du willst.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 30.08.2006, 22:39


    Triarugger hat folgendes geschrieben: Geh mal zu einem Juwelier. Die kennen in der Regel Handgraveure. Ich weiß, daß es in Köln einen gibt und auch in Bergisch-Gladbach, aber ich kennen die Namen leider nicht, kann mich aber erkundigen wenn Du willst.

    Hab ich auch schon probiert. Die machen zwar relativ viel, aber wenn es nach einer genauen Vorgabe (Logo) geht, machen die dann auch nicht mehr (zumindest die bei denen ich war)



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Triarugger - 31.08.2006, 10:03


    OK, aber ein Handgravuer sollte das schon können, aber dann bin ich wohl keine große Hilfe..



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 31.08.2006, 22:12


    Donnerstag:
    heute stand wieder ein langer Lauf auf dem Programm.
    2:34:41h und 31,5 km Puls 145 wieder in welligen bis sehr welligem Gelände.

    Allerdings etwas ungewollt die vielen Wellen, da ich mich total verlaufen hatte. :cry:
    Das Waldgebiet in dem ich meistens laufe hat ca. 1145 Hektar.
    Normalerweise laufe ich in oben genannten Wald rein, irgendwann mal links und so weiter und komme nach gut einer Stunde im Südwesten wieder raus. Dort kann ich am Flußufer entlang zurück laufen.

    Heute wollte ich jedoch mal eine andere Abzweigung nehmen und tat dies auch (Abenteuerlust :wink: ).
    Dachte mir irgendwo gehts wieder links und wieder rechts etc. und bin dann wieder auf dem richtigen Weg.

    Tja, irgendwann bin ich auf einer Lichtung rausgekommen und hab zwei Kirchtürme gesehen. Einer sehr auffällig da irgendwann nach 1970 gebaut (moderne Architektur). Mir wohl bekannt. Einziges Problem das Dorf ist im Nordwesten :shock:
    Kurz überlegt und bei der nächsten Möglichkeit wieder in den Wald rein.
    Nee 15-20% Steigung auf ca. 600m Länge :(
    Nach 1:45h kannte ich mich wieder aus und konnte "etwas" entspannter nach Hause laufen.

    Danach noch RR 1:37h 46km ausradeln

    Monatsumfänge:

    swim 6:15h
    rad 31:23h 949km
    run 12:40h wobei 9:40h in den letzten 1,5 Wochen
    Fitneß 7:15h



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    strwd - 01.09.2006, 10:04




    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 01.09.2006, 14:26


    :D Danke

    Zum Glück hab ich in meiner GPS Uhr einen Button zurück zum Start :wink:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 03.09.2006, 09:08


    Freitag:0:45h Fitneß
    TT 2:21h 74km bei dem Wetter mußte ich einfach auf das Zeitfahrrad :wink:
    Danach sollte die Katze meiner Freundin eigentlich nur zum Routinecheck, und ich danach zum laufen.
    Tja, der erste Tierarzt hat dann irgendwas komisches gefühlt. Die zu Rate gezogene Kollegin auch und schon waren wir auf dem Weg in eine Kleintierspezialklinik.
    Nach 3h viel Katzenjammer und Ultraschallbildern hatten wie die Gewissheit das Sie wohl einen Tumor oder was in der Art hat :(
    Somit war der Freitag Abend gelaufen (wie der Rest des WEs)

    Samstag:
    0:42h run
    1h Fitneß



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 06.09.2006, 21:55


    ein update von mir:

    Montag:
    Run 0:51:49h Puls 150
    Fitneß 1h

    Dienstag:
    RR 60,79 km 2h
    Run 1:00:38h Puls 145 davon 10 Minuten mit Nike Free

    Mittwoch:
    Run 0:41:43h, rechte Wade ziemlich hart (lag wohl am Free Training vom Vortag)
    TT 90,57 km 2:44h Schnitt 33,0 km/h Puls 127
    wollte nur locker radeln, da ja die rechte Wade nicht so gut war.
    Nachdem aber meine Joulie (TT) schon mit quitschenden Bremsen an der Türe stand und unbedingt bei dem sonnigen Wetter raus wollte, hab ich nachgegeben und bin dann mit Ihr raus.
    Tja, war noch völlig im Grundlagenbereich nur halt schon ordentlich flott :D
    Fitneß 1h
    Jetzt ist allerdings der Akku leer :wink:

    Bin immer noch unschlüssig ob ich beim München Marathon starten soll :(



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 15.09.2006, 08:33


    wieder ein update
    Do 07.09. RR 89,91km 3h GA1
    Fr. Run 1h 12,48km GA1
    Sa. RR 86,08 2:53h 29,8 632HM jeden Berg Attacke :wink:
    So. TT 63,74km 2h GA1

    Montag 11.09. Run 0:31h GA1-kurz; RR 39,6km 1:20h; 1h swim
    Dienstag 1h Fitneß (Ruhetag)
    Mittwoch RR 72,4km 2:25h unterer GA1; Run 1:21:45h 17,45km GA1-kurz, 1h swim
    Donnerstag RR 85,05 2:46h GA1; Run 0:50h GA1; 0:45h swim

    Beim laufen ist es grad sehr seltsames, ich bekomm nicht wirklich Druck auf die Straße, jedoch am Mittwoch wurden die Beine nach knapp ner Stunde lockerer.

    München mach ich wenn dann kurzfristig, da mir ein Ergebnis >3:10h nix bringt, eher negativ für die Vorbereitung 2007 ist



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Rene - 15.09.2006, 09:27


    tobyvanrattler hat folgendes geschrieben: wieder ein update
    Do 07.09. RR 89,91km 3h GA1
    Fr. Run 1h 12,48km GA1
    Sa. RR 86,08 2:53h 29,8 632HM jeden Berg Attacke :wink:
    So. TT 63,74km 2h GA1

    Montag 11.09. Run 0:31h GA1-kurz; RR 39,6km 1:20h; 1h swim
    Dienstag 1h Fitneß (Ruhetag)
    Mittwoch RR 72,4km 2:25h unterer GA1; Run 1:21:45h 17,45km GA1-kurz, 1h swim
    Donnerstag RR 85,05 2:46h GA1; Run 0:50h GA1; 0:45h swim

    Beim laufen ist es grad sehr seltsames, ich bekomm nicht wirklich Druck auf die Straße, jedoch am Mittwoch wurden die Beine nach knapp ner Stunde lockerer.

    München mach ich wenn dann kurzfristig, da mir ein Ergebnis >3:10h nix bringt, eher negativ für die Vorbereitung 2007 ist

    Warum fährst Du so viel Rad. Dies ist doch nicht wirklich sinnvoll für einen reinen Marathon. ich preferiere da ein solo Laufprogramm. Vorteil, ich kann mehr laufen und sehe auch meine reinen Lauf und regenrationsgrenzen ohne die doppelbelastung mit dem Rad zu haben.

    Was meinst Du ?



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 15.09.2006, 10:37


    Rene hat folgendes geschrieben: Warum fährst Du so viel Rad. Dies ist doch nicht wirklich sinnvoll für einen reinen Marathon. ich preferiere da ein solo Laufprogramm. Vorteil, ich kann mehr laufen und sehe auch meine reinen Lauf und regenrationsgrenzen ohne die doppelbelastung mit dem Rad zu haben.

    Was meinst Du ?

    Gebe ich dir völlig recht.
    Und eigentlich wollte ich das Radfahren nur zur Abrundung des Lauftrainings machen.
    Allerdings bei der derzeitigen Wetterlage und die 10 000 Radkilometer in greifbarer Nähe, bin ich wie ein Hamster im Laufrad, ich kann einfach nicht anders :lol:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Rene - 15.09.2006, 11:50


    tobyvanrattler hat folgendes geschrieben: Rene hat folgendes geschrieben: Warum fährst Du so viel Rad. Dies ist doch nicht wirklich sinnvoll für einen reinen Marathon. ich preferiere da ein solo Laufprogramm. Vorteil, ich kann mehr laufen und sehe auch meine reinen Lauf und regenrationsgrenzen ohne die doppelbelastung mit dem Rad zu haben.

    Was meinst Du ?

    Gebe ich dir völlig recht.
    Und eigentlich wollte ich das Radfahren nur zur Abrundung des Lauftrainings machen.
    Allerdings bei der derzeitigen Wetterlage und die 10 000 Radkilometer in greifbarer Nähe, bin ich wie ein Hamster im Laufrad, ich kann einfach nicht anders :lol:

    zeig biss und lass die luft aus dem rad und konzentrier dich aufs laufen!
    scheiss aufs radfahren, dass bringt dich kein stück nach vorn, habe ich nicht recht :D ? Lauf einen geilen marathon und mach damit deinen kopf frei für einen nächsten schnellen IM Marathon split.

    G Rene



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    feder - 15.09.2006, 12:35


    Rene hat folgendes geschrieben:

    zeig biss und lass die luft aus dem rad und konzentrier dich aufs laufen!
    scheiss aufs radfahren, dass bringt dich kein stück nach vorn, habe ich nicht recht :D ?
    G Rene

    ja sehe ich auch so :wink:

    wenn ich z zt an den quasi "regenerationstagen" rad fahre brauche ich bei der nächsten laufeinheit mind. 30 min bis die beine wieder "rund" laufen.

    ist mir noch nie so bewusst gewesen, wie kontraproduktiv radfahren für ne marathon-vorbereitung sein kann :roll:

    aber so wie ich toby verstanden habe, ist es ja noch nicht sicher, daß er münchen überhaupt mitläuft ...



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Rene - 15.09.2006, 13:31


    feder hat folgendes geschrieben:
    aber so wie ich toby verstanden habe, ist es ja noch nicht sicher, daß er münchen überhaupt mitläuft ...

    jaja, das ist mir schon klar. Der will nur Radfahren :D Aber hat ANGST vor einen schnellen Marathon, so ist es :D
    Also Attacke, Rad an Nagel und Schuhe an und los gehts. Ab 09.10. kannst Rekom Touren machen bis der Arzt kommt.

    Quäl DICH!

    PS: ich war gerade paar min auf dem laufband und habe festgestellt, das ich eine IRRE Pulsanpassung über die letzten 2 Wochen habe. Ich konnte gerade 5.00er mit einem Puls von 135-140 Laufen und bei 4.30er war ich noch gut bei 150. Das ist so geil, da macht es spass die nächsten 2.5 Wochen nochmal richtig Einheiten zu kloppen :D



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 15.09.2006, 14:44


    Ich mach morgen früh eine Leistungsdiagnostik, mal sehen was da für eine Ergebnis raus kommt
    und vielleicht (eher wahrscheinlich) konzentriere ich mich dann auf den MUC Marathon :wink:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    feder - 15.09.2006, 14:57


    Rene hat folgendes geschrieben:
    jaja, das ist mir schon klar. Der will nur Radfahren :D Aber hat ANGST vor einen schnellen Marathon, so ist es :D
    Also Attacke, Rad an Nagel und Schuhe an und los gehts. Ab 09.10. kannst Rekom Touren machen bis der Arzt kommt.


    kann ich glatt verstehen....ist schon nicht ohne, nur für nen mara zu trainieren... :roll:

    aber es macht spass wenn man merkt, dass es richtig vorwärts geht :wink:



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    Rene - 15.09.2006, 15:50


    feder hat folgendes geschrieben: Rene hat folgendes geschrieben:
    jaja, das ist mir schon klar. Der will nur Radfahren :D Aber hat ANGST vor einen schnellen Marathon, so ist es :D
    Also Attacke, Rad an Nagel und Schuhe an und los gehts. Ab 09.10. kannst Rekom Touren machen bis der Arzt kommt.


    kann ich glatt verstehen....ist schon nicht ohne, nur für nen mara zu trainieren... :roll:

    aber es macht spass wenn man merkt, dass es richtig vorwärts geht :wink:


    wieso, ich finde so stumpfes lauftraining total entspannend. hatte das ganze jahr noch nicht so viel zeit wie im Moment :D
    Tria training ist ja im Gegensatz dazu totaler Stress.



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    mysticds - 15.09.2006, 19:10


    Sehr sehr schicke Räder!!!

    Zwar schlicht aber schick schick!!!!



    Re: Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl

    tobyvanrattler - 16.09.2006, 08:36


    mysticds hat folgendes geschrieben: Sehr sehr schicke Räder!!!

    Zwar schlicht aber schick schick!!!!

    Danke :D

    Das TT ist so aktuell, vom RR hab ich grad kein aktuelles Bild (silbernes Lenkerband, CCs mit silbernen Aufklebern etc.)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum are-you-experienced.de

    Petition zur Abschaffung der Radwegbenutzungspflicht - gepostet von DragAttack am Samstag 17.03.2007
    Wespenstich - gepostet von Schugi am Sonntag 13.08.2006
    Macht hier jemand die Lichter aus? - gepostet von keko am Freitag 02.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Tobyvanrattlers Trainingsgewurschtl"