EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-

PanBella-Forum.de.vu
Verfügbare Informationen zu "EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Whitebuffalo
  • Forum: PanBella-Forum.de.vu
  • Forenbeschreibung: Das Forum für Seat Marbella UND Fiat Panda
  • aus dem Unterforum: Aktivitäten
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 21.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 11 Monaten, 26 Tagen, 14 Stunden, 52 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-"

    Re: EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-

    Whitebuffalo - 22.08.2006, 15:55

    EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-
    Die Legende Teil 7 und der Schluß!

    Nun war EAST FRISIA 2006 in vollem Gange.
    Kleine und größere Grüppchen standen beieinander, weitere Teilnehmer trafen ein, die ersten Grills kokelten vor sich hin und die goldgelben Forellen von Hoppi verließen nach und nach den Räucherofen und landeten ind den Mägen der Feinschmecker.
    Die Thüringer Spezialitäten wurden ebenfalls in Angriff genommen und alle waren zufrieden.

    Die DJ`s bauten ihre Anlage auf, wobei die holländischen Gäste tatkräftig beim improvisierten Zelt-Aufbau halfen und ab da wurde der Platz mit einer guten Mischung von Musik beschallt.
    Alles bestens also:

    Nun sollten eigentlich gegen 17:00Uhr die geplanten pandalympischen Spiele stattfinden. Tegger hatte sich da so einige tolle Disziplinen einfallen lassen.
    Auch schöne Pokale hatte er in mühevoller Kleinarbeit zu diesem Zweck hergestellt und die Siegerurkunden lagen bereit.

    Doch wieder einmal kam es anders als gedacht.

    Unsere holländischen Gäste wollten nun auch eine ordentliche gemeinschaftliche Rundfahrt machen, wie sie die von ihren Treffen kennen.
    Wir dachten zwar, die Rundfahrt wäre mit der Abholaktion, die wir extra auf dem Rückweg ordentlich durch eine längere Poute augebaut hatten, erledigt.

    Aber was solls: Der Gast ist König! Und seine Wünsche waren uns Befehl.

    Es wurde also auf die schnelle eine Route für eine Rundfahrt ausgearbeitet, die, angeführt von Jogy, nach Dangast zum Strand führte.

    Daran teilgenommen hat die komplette holländische Delegation und einige andere. Der Rest blieb auf dem Festplatz und harrte der Dinge, die noch kommen sollten.



    Irgendwann kehrten die Ausflügler wieder auf das Festgelände zurück und es wurde noch ein Weilchen miteinander geplaudert.

    Nun sollten eigentlich noch die "Pandalympics" stattfinden, doch da der Ausflug ein wenig lange gedauert hatte, bereiteten die Holländer nun wie im Vorfeld angekündigt ihre gemeinsame Abreise vor.
    Allerdings, nicht ohne das einer von Ihnen ihre Verbundenheit zu den deutschen Pandafahrern mit heruntergelassener Hose zum Ausdruck brachte.



    Diese Geste könnte von Außenstehenden auch falsch aufgefaßt werden, doch sie war nur lustig gemeint und trug sehr zur allgemeinen Belustigung bei.

    Eine Verabschiedung schloß sich an und unter lautem Hupkonzert verließen die holländischen Gäste, die mittlerweile auch deutsche Fähnchen an ihren Autos hatten, das Festgelände in Richtung Heimat.

    Für die "Pandalympics" war es nun leider zu spät und sie wurden auf Eis gelegt. (um vorzugreifen, sie wurden bei EAST-FRISIA 2006 überhaupt nicht durchgeführt.

    Der Rest des Tages verlief bei gemütlichem Zusammensitzen, Gespräche führen und grillen und Lagerfeuer durchaus zufriedenstellend.
    Einige machten noch einen Abstecher in die dem Platz angeschlossene Kneipe und statteten dem Wirt einen Besuch ab, um dort einem vorzüglichen grünen Wodka einer Probe zu unterziehen.

    Der Sonntag verlief wenig spektakulär, aber durchaus angenehm.
    Das Wetter hielt, es blieb trocken und windig.
    Irgendwann wurde noch eine gemeinsame Ausfahrt nach Wilhelmshaven organisiert und unternommen.
    Was sich dort im einzelnen abspielte, entzieht sich meiner Kenntnis, da ich als "Wächter" auf dem Platz zurückblieb.
    Muß aber ganz lustig gewesen sein, weil zwei Leute dort bei nicht grade sommerlichen Temperaturen ein Vollbad in der Nordsee unternommen haben.
    Alle Achtung, ich krieg jetzt noch ne Gänsehaut.





    Nach der Rückkehr begannen einige, sich zu verabschieden und die Heimreise anzutreten.

    Der Rest blieb noch tapfer zurück und verbrachte den letzten gemeinsamen Abend des Treffens am Lagerfeuer.

    Man nächsten Tag verbreitete sich schnell allgemeine Aufbruchstimmung.



    Es wurde gerödelt und gepackt. Dann fielen uns noch die Pokale ein, die Tegger für die Pandalympics hergestellt hatte.

    Auf die schnelle wurden sie noch vergeben.

    Herta und Olaf aus Ulm erhielten den Pokal für die weiteste Anfahrt allgemein und Ela und Achim bekamen den für die weiteste Anfahrt mit Gespann.



    Da eine vorgesehene Miß + Misterwahl während der Pandalympics nicht stattgefunden hatten, erhielten die Teilnehmer, die den Sprung in die eiskalte Nordsee gewagt hatten, diese Auszeichnungen.



    Dann war es soweit und die allerletzten Teilnehmer verabschiedeten sich untereinander und fuhren nacheinander vom Gelände, was vorher natürlich noch gemeinsam aufgeräumt und gesäubert wurde.



    Zu erwähnen sei hier noch, das die letzten, die den Festplatz verließen, auch diejenigen waren, die schon als erste am Donnerstag angereist waren.
    Ela und Achim mit dem Qek-Gespann.



    Und etwas traurig war, das, nachdem alle abgerückt waren, noch ein Teilnehmer aus dem Hamburger Raum auf der Bildfläche erschien und einen leeren Festplatz vorfand.

    So, EAST FRISIA 2006 war zu Ende. Alles in allem ein voller Erfolg.

    EAST FRISIA 2007 kann kommen!!!

    Im Nachhinein bedanke ich mich auch im Namen aller Mitorganisatoren bei allen Panda- und Marbellafahrern, die an diesem Ereignis teilgenommen haben und es dadurch zu dem werden ließen, was es war -EIN GANZ TOLLES TREFFEN-

    Gruß Whitebuffalo



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum PanBella-Forum.de.vu

    Superpanda Forumstreffen im September in Kassel - gepostet von Whitebuffalo am Freitag 09.06.2006
    Marbella Cabrio - gepostet von Gordon am Dienstag 18.07.2006
    Fiat Panda 750 fire CLX - gepostet von Sate am Montag 19.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "EAST FRISIA 2006 -Grande Finale-"

    Tippspiel Card CL 1/8.Finale Rückspiele - dal (Freitag 23.02.2007)
    CL Finale: AC Milan - FC Liverpool (3:3, 5:6 n.E.) - Grenache (Mittwoch 25.05.2005)
    4 Karten fürs Finale - hanauer (Freitag 07.07.2006)
    Halbfinale und Finale !!!! - ben (Sonntag 25.02.2007)
    [BIETE] 2 CL Finale in Athen - Haico (Montag 14.05.2007)
    darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden? - Anonymous (Donnerstag 24.04.2008)
    Finale - ale (Dienstag 02.01.2007)
    RUNDFAHRT BEI EAST-FRISIA 2007 OHNE PANDA MÖGLICH - whitebuffalo (Mittwoch 18.07.2007)
    EAST FRISIA 2006 -Grande Finale- - whitebuffalo (Dienstag 22.08.2006)
    4.-5.mai'07.. agility wm-quali finale, dortmund - lynnylla (Mittwoch 21.02.2007)