Aktuelle Screens vom 20.08.06

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Aktuelle Screens vom 20.08.06"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Lordadmiral - Tacitus - gepard - hoi2fan - Peter1965
  • Forenurl: Klick
  • Forenbeschreibung: USE THE NEW FORUM: CLICK THIS LINK
  • aus dem Unterforum: Allgemein
  • Antworten: 68
  • Forum gestartet am: Sonntag 11.12.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Aktuelle Screens vom 20.08.06
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 10 Monaten, 23 Tagen, 1 Stunde, 3 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Aktuelle Screens vom 20.08.06"

    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 20.08.2006, 20:19

    Aktuelle Screens vom 20.08.06
    Moin,

    so ich hab es endlich geschafft, das ganze wirrwar, das der Editor mit den Einheiten ID's und Type Nummern angerichtet hat zu entwirren, waren ja bloß um die 10000 Nummern die ich korrigieren musste, allein bei Deutschland 684, naja egal, jedenfalls hab ichs geschafft, er startet wieder fehlerfrei, hab die sachen, die noch vorgeschlagen wurden integriert und screens gemacht, kann das jetzt endlich so bleiben ?????




    hab mich hier vertan, das ist nicht Mozambique sondern Angola, hatte aber keinen Nerv mehr das zu ändern ;)

















    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 20.08.2006, 20:58


    Lordadmiral hat folgendes geschrieben:kann das jetzt endlich so bleiben ?????

    Da scheint einer etwas gestresst zu sein :mrgreen:

    Sieht gut aus, nur das großflander stört micht ein wenig, aber man kann damit leben.

    Und was ist mit Skandinavien passiert habe ich da was verpasst?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 20.08.2006, 21:20


    also ich muß sagen, dass ich begeistert bin. kein kommentar sonst.

    @ tacitus. er ist nie genervt, er tut nur so :wink:

    nein, ich habe das so verstanden, dass peter ja vorschläge gemacht hatte, dass einige länder vor den augen der spieler entstehen. somit auch skandinavien. also zu beginn so, wie das jetzt ist, aber das regelt sich dann nach spielbeginn relativ schnell.

    also ich für meinen teil bin sehr zufrieden. :P



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 20.08.2006, 21:30


    gepard hat folgendes geschrieben:nein, ich habe das so verstanden, dass peter ja vorschläge gemacht hatte, dass einige länder vor den augen der spieler entstehen. somit auch skandinavien. also zu beginn so, wie das jetzt ist, aber das regelt sich dann nach spielbeginn relativ schnell.

    Ach so ja stimmt, da war ja mal ein Vorschlag, wusste nur nicht mehr das Skandinavien auch damit gemeint war.
    Dann ist es ja gut.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 20.08.2006, 21:56


    dein vorschlag sogar, und schon wieder vergessen. :^o

    hihi, kleiner scherz. :P



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 20.08.2006, 22:31


    gepard hat folgendes geschrieben:dein vorschlag sogar, und schon wieder vergessen. :^o

    hihi, kleiner scherz. :P

    Ja habe nochmal nachgeschaut und das war die geschichte, wo man neu laden muss um alle leader zu bekommen.
    Im moment habe ich etwas viel mit der schule zutun, da kann man dann sowas schnell vergessen :oops:



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 20.08.2006, 22:34


    das macht doch nix, spass muß sein :-)



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 21.08.2006, 00:20

    zufrieden
    ich bin mit der karte vollstens zufrieden, die kann echt so bleiben


    Ab sofort wird jetzt nix mehr an der Karte getan die ist perfekt :-D

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 21.08.2006, 00:54


    ja, sehe ich genauso.
    wir müsssen uns natürlich ein kleines türchen offen halten, falls beim
    eventschreiben, bzw bei deinen geschichten was nicht zusammpasst.
    aber die karte dürfte dir peter eigentlich nun auch entgegenkommen?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 21.08.2006, 05:10


    Tacitus hat folgendes geschrieben:Lordadmiral hat folgendes geschrieben:kann das jetzt endlich so bleiben ?????

    Da scheint einer etwas gestresst zu sein :mrgreen:

    Sieht gut aus, nur das großflander stört micht ein wenig, aber man kann damit leben.

    Und was ist mit Skandinavien passiert habe ich da was verpasst?

    Naja, ich schätze, wenn du nach ungefähr 7Stunden nonstop auf den editor starren und ganz monoton tausende von Zahlen tippst, du hinterher denkst das du jetzt Augenkrebs :tot: hast und einige Krämpfe in den Händen hattest, ich glaub dann wärst du auch etwas genervt :tongue3:



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 22.08.2006, 00:30


    ok, genug gelitten,
    wie gehts weiter? :wink:



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 22.08.2006, 13:09


    gepard hat folgendes geschrieben:ok, genug gelitten,
    wie gehts weiter? :wink:

    Genau, wie sieht es denn mit der einheitenverteilung aus?

    Dann könnte man ja mal eine alpha version 0.0000001 rausgeben :mrgreen:



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 22.08.2006, 13:38


    ja, hehe.

    nein, also als nächstes sind jetzt die geschichten dran.
    wir sollten uns jetzt ausschließlich und konkret damit beschäftigen.
    lord kommt ja nachher von der arbeit, und dann müssen wir uns mal "zusammensetzen" auch hoi2 fan fehlt noch.
    aber dann sollte es losgehen ab heute würde ich sagen.
    wir können ja keine einheiten verteilen, wenn wir per geschichte noch nicht wissen, wer was und wieviel bekommt.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 22.08.2006, 15:09


    Tacitus hat folgendes geschrieben:gepard hat folgendes geschrieben:ok, genug gelitten,
    wie gehts weiter? :wink:

    Genau, wie sieht es denn mit der einheitenverteilung aus?

    Dann könnte man ja mal eine alpha version 0.0000001 rausgeben :mrgreen:

    Die muss ich wohl nochmal überarbeiten, schon allein aufgrund des neuen Startjahres 1930. Eigentlich wollte ich ja ne Alpha fertig machen, nur muss ich erstmal gucken, was ich aus der Installation wirklich brauche, sonst wäre das teil nämlich 935MB groß(ungepackt)^^ und ja es ist kein Moddir ;)



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 22.08.2006, 15:42


    Lordadmiral hat folgendes geschrieben:Tacitus hat folgendes geschrieben:gepard hat folgendes geschrieben:ok, genug gelitten,
    wie gehts weiter? :wink:

    Genau, wie sieht es denn mit der einheitenverteilung aus?

    Dann könnte man ja mal eine alpha version 0.0000001 rausgeben :mrgreen:

    Die muss ich wohl nochmal überarbeiten, schon allein aufgrund des neuen Startjahres 1930. Eigentlich wollte ich ja ne Alpha fertig machen, nur muss ich erstmal gucken, was ich aus der Installation wirklich brauche, sonst wäre das teil nämlich 935MB groß(ungepackt)^^ und ja es ist kein Moddir ;)

    Oh, das ist aber sehr groß :shock:

    Und was ist Moddir?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 22.08.2006, 17:58

    Ziemlich Zufrieden
    gepard hat folgendes geschrieben:ja, sehe ich genauso.
    wir müsssen uns natürlich ein kleines türchen offen halten, falls beim
    eventschreiben, bzw bei deinen geschichten was nicht zusammpasst.
    aber die karte dürfte dir peter eigentlich nun auch entgegenkommen?

    Hallo Generäle,

    Jau, die Karte gefällt mir schon wesentlich besser, besonders das Byzanns nicht mehr drauf ist :P
    Von mir aus können dann ja im Spiel durch Wahlentscheide, Kriesen, Kriege etc. die neuen Nationen enstehen. Aber bitte nicht per unabwendbaren Ereignis!

    Jetzt muß erst mal probiert werden wie so ein Event "Enstehung einer neuen Nation" funktioniert, wenn das klappt, und alle Truppen der "alten Nationen" in die neue rübermachen, dann kanns losgehen mit Geschichten schreiben
    :-)



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 22.08.2006, 18:50

    Re: Ziemlich Zufrieden
    Peter1965 hat folgendes geschrieben:Jetzt muß erst mal probiert werden wie so ein Event "Enstehung einer neuen Nation" funktioniert, wenn das klappt, und alle Truppen der "alten Nationen" in die neue rübermachen, dann kanns losgehen mit Geschichten schreiben
    :-)

    Das ist ja kein Problem,
    da kann man sich einfach das "Anschluss"-Event als Vorbild nehmen,
    da bekommt ja das DR auch die Einheiten der Össis.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 22.08.2006, 18:51


    gepard hat folgendes geschrieben:ja, hehe.

    nein, also als nächstes sind jetzt die geschichten dran.
    wir sollten uns jetzt ausschließlich und konkret damit beschäftigen.
    lord kommt ja nachher von der arbeit, und dann müssen wir uns mal "zusammensetzen" auch hoi2 fan fehlt noch.
    aber dann sollte es losgehen ab heute würde ich sagen.
    wir können ja keine einheiten verteilen, wenn wir per geschichte noch nicht wissen, wer was und wieviel bekommt.

    hallo gepard,

    zur einheitenverteilung, lord hat ja schon mal ne nette aufstellung zu den flotten und armeen gemacht, das wäre ja schon mal ein ansatzt.
    ich denke panzer einheiten sollten am anfang ganz fehlen, da durch das frühe ende des wk1 (1909) diese technik noch kaum erforscht ist. max amor stufe 1 als technik für die führenden industriestaaten (Frankreich, Germany, Donaumonarchie, Britanien).
    flugzeuge würde ich nur wenige stufe 1 bomber und jäger nehmen, schwerpunkt usa, britanien, frankreich, spanien, deutschland, italien, japan. kleine nationen sind noch gar nicht in der lage flugzeuge zu bauen.
    infantrie und kavalerie auch nur stufe 1, für italien und östereich jeweils zwei bergjäger.
    ansonsten sollte die armeestärke abhängig vom manpower der nation x demokratischen level sein.
    beispiel: eine nation hat 12 manpower x demokratie stufe 1 = 12 geteilt durch 12 manpower pro division = 1 divisionen am anfang.
    oder 12 manpower mal faschist stufe 7 = 84 geteilt durch 12 = 7 div's.
    ich denke das spiegelt ganz gut wieder das es eine diktatur leichter hat in friedenszeiten ein großes heer zu halten.
    die manpower für die einzelnen nationen kann sehr einfach mit dem editor nachgesehen werden.
    bei den flottengrößen kann man sich weitestgehend an der IC stärke der nation halten, kombiniert mit dem faktor ob dieses land eine seefahrer nation ist.... speziel demokratien sollten jedoch wenig zusätzliche schiffe gegenüber 1wk haben, schiffe sind sehr teuer und lassen sich in demokratien zu friedenszeiten kaum finanzieren.
    da unser mod ja jetzt 1930 starten soll, würde ich die deutschen neubauten (Gneisenau, Scharnhorst) weglassen, lediglich mehr kl. kreuzer und zerstörer sind angebracht. (kolonien wurden kaum von schlachtschiffen verteidigt, da dazu immer große hafenanlagen, docks etc. gehören) auch die schiffe der deutschland klasse würde ich weglassen, da ohne versailler vertrag, keine 10.000ts beschränkung für deutsche schiffe. ((((dafür lieber 3 stufe III schlachtschiffe))))
    durch den spielbeginn 1930 bleibt ja genug zeit für flottenliebhaber eine moderen schlagkräftige flotte aufzubauen, die KI ist dabei, bei entsprechender einstellung, sowieso sehr fleissig.
    die luftwaffen sollten am anfang wirklich auf sehr wenige einheiten begrenzt bleiben.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 22.08.2006, 19:35


    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    hallo gepard,

    zur einheitenverteilung, lord hat ja schon mal ne nette aufstellung zu den flotten und armeen gemacht, das wäre ja schon mal ein ansatzt.

    Wie ich schon sagte, werde ich das ganze nochmal überarbeiten und dem neuen Startjahr entsprechend anpassen.

    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    ich denke panzer einheiten sollten am anfang ganz fehlen, da durch das frühe ende des wk1 (1909) diese technik noch kaum erforscht ist. max amor stufe 1 als technik für die führenden industriestaaten (Frankreich, Germany, Donaumonarchie, Britanien).

    Ein guter Ansatz, da bin ich deiner Meinung, alle Antionen müssen noch Panzer eforschen, bis auf die oben genannten, die besitzen schon max. 3 Panzerdivisionen und haben die 1. Panzertech, hab grad keine Lust zu gucken wie die heist ;) )

    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    flugzeuge würde ich nur wenige stufe 1 bomber und jäger nehmen, schwerpunkt usa, britanien, frankreich, spanien, deutschland, italien, japan. kleine nationen sind noch gar nicht in der lage flugzeuge zu bauen.
    infantrie und kavalerie auch nur stufe 1, für italien und östereich jeweils zwei bergjäger.

    Hier bin ich mir nicht so sicher, grade die Flugzeuge machten nach dem ersten WK eine Rasante Entwicklung durch. Aber auch hier stimme ich dir zu, das kleinere Nationen noch keine Flugzeuge bauen sollten, bzw. wenn überhaupt dann nur Doppeldecker, die großen Nationen haben halt schon die ganz frühen Eindecker.

    Infantrie sollten wir eventuell noch ein oder 2 zwischenstufen mit einbringen, also nach der normalen 1918 Inf, vielleicht noch eine 1924 Inf und eine 1930 Inf

    Bei Kavallerie muss ich dir alledings wiedersprechen, grade diese war schon im 1.WK lange Entwickelt, auch wenn sie dort nicht so sinnvoll eingesetzt wurde. Im klartexxt heist das, das die großen Antionen durchaus mehrere Divisionen an Kavallerie haben sollten, auch sollten schon einige KavalleriTechs entwickelt sein, auch hier solten wir eventuell noch Kavalleir Techs mit hinzufügen.

    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    ansonsten sollte die armeestärke abhängig vom manpower der nation x demokratischen level sein.
    beispiel: eine nation hat 12 manpower x demokratie stufe 1 = 12 geteilt durch 12 manpower pro division = 1 divisionen am anfang.
    oder 12 manpower mal faschist stufe 7 = 84 geteilt durch 12 = 7 div's.
    ich denke das spiegelt ganz gut wieder das es eine diktatur leichter hat in friedenszeiten ein großes heer zu halten.
    die manpower für die einzelnen nationen kann sehr einfach mit dem editor nachgesehen werden.

    Ehrlich gesagt steig ich hier nicht durch, was meinst du mit Demokratie/Faschist Stufe ???

    Meiner Meinung nach sollten wir uns da an die historischen Armeestärken richten, also ein wenig anpassen müssen wir schon, das ist klar

    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    bei den flottengrößen kann man sich weitestgehend an der IC stärke der nation halten, kombiniert mit dem faktor ob dieses land eine seefahrer nation ist.... speziel demokratien sollten jedoch wenig zusätzliche schiffe gegenüber 1wk haben, schiffe sind sehr teuer und lassen sich in demokratien zu friedenszeiten kaum finanzieren.

    Hmm, dann solltest du mal die USA fragen, warum die um 1914 den Plan hatten die 2.größte SeekriegsFlotte der Welt zu werden ?
    Auch ist England ein schönes beispiel, die sind zwar MarktLiberal, das würd ich aber trotzdem zu einer Demokratie zählen, und die hatten nunmal die größte Flotte der Welt, Frankreich hatte auch ne relativ große Flotte....
    Auch hier denke ich, sollten wir nach dem Motte "Die Macht über die Erde, leigt auf den Wellen der Meere" gehen ;)
    Ziel sollte es sein, das die großen Länder auch eine wirklich große Flotte haben, allein schon wegen den ganzen Kolonien, die beschützt werden müssen, das geht nunmal am besten wenn man eine große Flotte hat( und ja ich liebe große SeeSchlachten bei HOI2 ;) )
    Also auch hier weitgehnd Historisch, nur mit dem Unterschied, das es nie zu einem Washingotner Flottenabkommen gekommen ist, deshalb gibt es auch keinerlei Flotten Begrenzungen. Natürlich muss auch hier angepasst werden.

    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    da unser mod ja jetzt 1930 starten soll, würde ich die deutschen neubauten (Gneisenau, Scharnhorst) weglassen, lediglich mehr kl. kreuzer und zerstörer sind angebracht. (kolonien wurden kaum von schlachtschiffen verteidigt, da dazu immer große hafenanlagen, docks etc. gehören) auch die schiffe der deutschland klasse würde ich weglassen, da ohne versailler vertrag, keine 10.000ts beschränkung für deutsche schiffe. ((((dafür lieber 3 stufe III schlachtschiffe))))
    durch den spielbeginn 1930 bleibt ja genug zeit für flottenliebhaber eine moderen schlagkräftige flotte aufzubauen, die KI ist dabei, bei entsprechender einstellung, sowieso sehr fleissig.
    die luftwaffen sollten am anfang wirklich auf sehr wenige einheiten begrenzt bleiben.

    Hierzu bleibt mir nicht viel zusagen, ausser das es halt kein Washingtoner Flottenabkommen gab und da das Deutsche Kaiserreich ja nun auch ein paar mehr Kolonien hat, müssen die auch mit einer großen Flotte verteidigt werden, übrigens hab ich die schiffe der Scharnhorst Klasse, als das Eingestuft, was sie auch sein sollten, wenn das Flottenabkommen nicht gewesen wäre, nämlich richtige Schlachtschiffe, im Mod halt Stufe 3 Schlachtschiffe.

    Okay, hab mir den Text nochmal genauer durchgelesen. Die Deutschland Klasse, könnte man als Experimental Schiffstyp mit aufnehmen, müssen wir aber nicht. Trotzdem sollten wir schon verhältnismäßig reale Schiffstypen miteinbeziehen, also auch Schlachtschiff/kreuzer neubauten etc.
    Luftwaffe, stimme ich dir im großen und ganzen zu.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 22.08.2006, 20:28


    Lordadmiral hat folgendes geschrieben:
    Infantrie sollten wir eventuell noch ein oder 2 zwischenstufen mit einbringen, also nach der normalen 1918 Inf, vielleicht noch eine 1924 Inf und eine 1930 Inf

    das ist eine gute idee, ich wäre auch für eine 1924 und 1930
    natürlich würde ich es so machen das die großen wohlhabenden nationen schon die 1924 entwickelt bzw. erforscht haben und solche wie polen erst noch die 1924 erforschen müssen, außerdem finde ich auch noch gut an der idee 1924 und 1930 das somit ein zwischenraum, ein viel zu großer zwischenraum geschlossen wird.

    1918 1924 19301936 1939 1941 1943 1945 [color=#] und so weiter[/color]

    was soll in diesen 18 jahren mit der infanterie passiert sein frag ich mich, das wäre das einzige was mich an dem kompletten spiel ärgert

    gruß hoi2fan


    PS: ich bin jetzt da :D



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 22.08.2006, 20:41

    Von der Manpower zur Heresstärke
    Hallo Lord

    Zitat: Ehrlich gesagt steig ich hier nicht durch, was meinst du mit Demokratie/Faschist Stufe ???

    Meiner Meinung nach sollten wir uns da an die historischen Armeestärken richten, also ein wenig anpassen müssen wir schon, das ist klar

    Ich wußte, das wird etwas konfus......

    Manpower ist klar, oder? im Original hat Belgien zb 12 Manpower.
    Der erste Schieber bei den Diplomatiedingern (democratic) ändert sich doch von Demokratie bis Diktatur, Stufe 10 gleich 100% Demokratie, Stufe 1 100% Diktatur. Die Werte einfach umdrehen, schon hat man den Multiplikator, also Demokratie = x1, Diktatur =x10.
    Das mit Faschist habe ich fälschlicherweise reingebracht, das ist ja von der politischen richtung abhängig....

    Wo ich jetzt nochmal drüber nachdenke..... eigentlich müßte da auch noch der Kriegstreiber Level reinkommen...... jetzt wird kompliziert....

    Bevor ich mich jetzt in Mathematik verliere, sollten wir die Truppen lieber doch nach gutdünken verteilen halt nur abhängig vom Manpower, die pazifistischen Demokraten bekommen dann halt 50% weniger, die kriegstreibenden Diktatoren 50% mehr oder so ähnlich.

    Historische Armeestärken passen hier nicht so gut, Politische änderungen und teils massive Gebietsänderungen verlangen nach entsprechenden Maßnahmen.
    ZB England: Als Demokratie hinter einem starken Französischen Landheer brauchte es nur ein kleines Territorialheer + einige Kolonialtruppen.
    Als Faschist und ohne große Bündnispartner werden sie ein viel größeres Heer haben.

    Kavallerie: Mit dem massenhaften aufkommen der Mg's gings Bergab mit der Kavallerie, nicht überbewerten, also keine höhere Kampfkraft als die Inf's, nur schneller. Gekämpft wurde Hauptsächlich abgessesen.

    Flotte
    USA war doch nicht im 1wk oder? also auch kein Flottenbauprogram!
    Zumal die dreigeteilten Staaten sicherlich auch nicht die enormen Recourcen haben oder?
    Einigen wir uns auf die Hälfte der Neubauten für die USA also ab Colorado Klasse weglassen. Ich kann dazu auch folgende Seite empfehlen.
    http://www.navsource.org/

    Und zuviel Ballast mit veralterten Schlachtschiffen sollten wir den Spielern nicht aufhalsen, wen meine 8er Carrier Taskforce des Osmanischen Reiches kommt wird sich die US Flotte eh auf dem Grund des Meeres wiederfinden :lol: :lol: :lol:

    Zwischenstufe Inf:
    auf jedenfall ist noch eine 30er Inf nötig!! dauert sonst zulange bis die 36 erforscht werden kann.
    Also für alle WK1 Teilnehmer gibts die 30er Inf zu Beginn, für den Rest erst nach erforschung.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 22.08.2006, 20:47


    hoi2fan hat folgendes geschrieben:Lordadmiral hat folgendes geschrieben:
    Infantrie sollten wir eventuell noch ein oder 2 zwischenstufen mit einbringen, also nach der normalen 1918 Inf, vielleicht noch eine 1924 Inf und eine 1930 Inf

    das ist eine gute idee, ich wäre auch für eine 1924 und 1930
    natürlich würde ich es so machen das die großen wohlhabenden nationen schon die 1924 entwickelt bzw. erforscht haben und solche wie polen erst noch die 1924 erforschen müssen, außerdem finde ich auch noch gut an der idee 1924 und 1930 das somit ein zwischenraum, ein viel zu großer zwischenraum geschlossen wird.

    1918 1924 19301936 1939 1941 1943 1945 [color=#] und so weiter[/color]

    was soll in diesen 18 jahren mit der infanterie passiert sein frag ich mich, das wäre das einzige was mich an dem kompletten spiel ärgert

    gruß hoi2fan


    PS: ich bin jetzt da :D
    Hallo HoI2fan,
    Im richtigen Leben gabs ja außer Weltwirtschaftkriese nicht viel aufregendes zwischen 1918 und 1933, keine Weltkriege (gabs überhaupt richtige Länderkriege in der Zeit?) ergo auch kaum eine weiterentwicklung der Militärtechnik. Erst 36 mit dem spanischen Bürgerkrieg, der ja fast ein Weltkrieg in Miniatur war, gab es wieder Entwicklungssprünge.
    Ich denke aber eine Zwischenstufe (30er Inf) reicht aus, für die Major Nationen vorhanden, für die Minors zum erforschen.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 22.08.2006, 21:00

    Re: Von der Manpower zur Heresstärke
    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    Flotte
    USA war doch nicht im 1wk oder? also auch kein Flottenbauprogram!
    Zumal die dreigeteilten Staaten sicherlich auch nicht die enormen Recourcen haben oder?
    Einigen wir uns auf die Hälfte der Neubauten für die USA also ab Colorado Klasse weglassen. Ich kann dazu auch folgende Seite empfehlen.
    http://www.navsource.org/

    Und zuviel Ballast mit veralterten Schlachtschiffen sollten wir den Spielern nicht aufhalsen, wen meine 8er Carrier Taskforce des Osmanischen Reiches kommt wird sich die US Flotte eh auf dem Grund des Meeres wiederfinden :lol: :lol: :lol:


    Ich meinte das jetzt nur mal als ein Bsp. und ja, die USA waren im Mod nicht am 1.Wk beteiligt, ist natürlich klar, das dadurch die Flottenstärke usw. geringer ist, dafür aber auch das Landheer bedeutend größer, also mindest. 3-4 mal so hoch, als die 5 Divisionen die im RL Spiel 1936 als USA da sind^^



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 22.08.2006, 22:10


    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    Hallo HoI2fan,
    Im richtigen Leben gabs ja außer Weltwirtschaftkriese nicht viel aufregendes zwischen 1918 und 1933, keine Weltkriege (gabs überhaupt richtige Länderkriege in der Zeit?) ergo auch kaum eine weiterentwicklung der Militärtechnik. Erst 36 mit dem spanischen Bürgerkrieg, der ja fast ein Weltkrieg in Miniatur war, gab es wieder Entwicklungssprünge.
    Ich denke aber eine Zwischenstufe (30er Inf) reicht aus, für die Major Nationen vorhanden, für die Minors zum erforschen.

    weiterentwicklung im sinne von technologien oder waffen könnte zogar fast richtig sein aber in der ausbildung im sinne "schulicher" kenntnisse haben aber alle dazu gelegt.


    vor allem in deutschland: da deren armee auf 100.000 mann beschränkt war, hatte man nur die aller besten ausgewählt.

    ich erkläre das mal so:

    von den 100.000 mann waren 100 general

    danach 200 generalleutnant
    danach 300 generalmajor
    danach 500 oberst

    ( es waren bestimmt nicht so viele, hab ich nur mal so geschrieben um sich ein bild zu machen)

    bis runter zum Soldaten von denen es 80.000 gab ( ist nur mal ein beispiel)

    doch diese soldaten wurden so ausgebildet um ihre vorgesetzten zu erstzen und so war es fast bis ganz hoch in die spitzen ränge, somit konnte ein oberst ganz leicht die aufgaben eines generalmajors übernehmen.



    und jetzt mal zur richtigen waffentechnik:
    wie der erste panzer auf britischer seite und später auf deutscher seite aussah wissen glaube ich alle und 1936 hatten diese nationen und viele andere panzer die diesen design überhaupt nicht mehr entsprachen.

    diese studien wurden immer wieder überarbeitet.

    flugzeuge: im 1.wk noch doppeldecker aus holz und im 2.wk kommplett aus stahl, ich denke mir schon das man sich dazwischen intensiv mit neuen materialien und neuen designs auseinandergesetzt hat
    infanterie: die können in der zeit dazwischen bestimmt auch auf immer neuere waffen und fahrbare untersätze zurückgreifen, denn nach der entwicklung des panzer "tank" hatte man immer mehr mit gepanzerten fahrzeugen experimentiert.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 23.08.2006, 23:14


    hoi2fan hat folgendes geschrieben:Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    Hallo HoI2fan,
    Im richtigen Leben gabs ja außer Weltwirtschaftkriese nicht viel aufregendes zwischen 1918 und 1933, keine Weltkriege (gabs überhaupt richtige Länderkriege in der Zeit?) ergo auch kaum eine weiterentwicklung der Militärtechnik. Erst 36 mit dem spanischen Bürgerkrieg, der ja fast ein Weltkrieg in Miniatur war, gab es wieder Entwicklungssprünge.
    Ich denke aber eine Zwischenstufe (30er Inf) reicht aus, für die Major Nationen vorhanden, für die Minors zum erforschen.

    weiterentwicklung im sinne von technologien oder waffen könnte zogar fast richtig sein aber in der ausbildung im sinne "schulicher" kenntnisse haben aber alle dazu gelegt.


    vor allem in deutschland: da deren armee auf 100.000 mann beschränkt war, hatte man nur die aller besten ausgewählt.

    ich erkläre das mal so:

    von den 100.000 mann waren 100 general

    danach 200 generalleutnant
    danach 300 generalmajor
    danach 500 oberst

    ( es waren bestimmt nicht so viele, hab ich nur mal so geschrieben um sich ein bild zu machen)

    bis runter zum Soldaten von denen es 80.000 gab ( ist nur mal ein beispiel)

    doch diese soldaten wurden so ausgebildet um ihre vorgesetzten zu erstzen und so war es fast bis ganz hoch in die spitzen ränge, somit konnte ein oberst ganz leicht die aufgaben eines generalmajors übernehmen.



    und jetzt mal zur richtigen waffentechnik:
    wie der erste panzer auf britischer seite und später auf deutscher seite aussah wissen glaube ich alle und 1936 hatten diese nationen und viele andere panzer die diesen design überhaupt nicht mehr entsprachen.

    diese studien wurden immer wieder überarbeitet.

    flugzeuge: im 1.wk noch doppeldecker aus holz und im 2.wk kommplett aus stahl, ich denke mir schon das man sich dazwischen intensiv mit neuen materialien und neuen designs auseinandergesetzt hat
    infanterie: die können in der zeit dazwischen bestimmt auch auf immer neuere waffen und fahrbare untersätze zurückgreifen, denn nach der entwicklung des panzer "tank" hatte man immer mehr mit gepanzerten fahrzeugen experimentiert.
    hallo Hoi2fan,
    wir reden hier doch von Spielbeginn 1930, welche Nation hatte den da schon einen freitragenden Eindecker als Jagdflugzeug? Deutschland hatte mit der Me 109 B, das erste Serienmodell 1936!! und da hatte keine andere Nation etwas entgegenzusetzen. Ich denke da wäre es doch gerechtfertigt wenn alle Flugzeugbaunationen 1930 noch bei Stufe 1 sind oder?
    Panzer:
    Die Franzosen kann man sicherlich als führend in der frühen Panzergeschichte ansehen, der FT-17 wurde 1916 entwickelt und bis anfang der 30er Jahre gebaut zu beginn des zweiten Weltkriegs waren noch über 1500 dieser leichten Infanteriepanzer (6-22mm Panzerung) im einsatz, der Nachfolger R-35 wurde erst mitte der 30er Jahre präsentiert. also sollten im Mod ein paar Stufe 1 Amor und ein paar Stufe 1 Ligt Amor ausreichend sein, wenn überhaupt.
    Infanterie:
    Wahnsinnig spannend waren die neuerungen zwischen 1918 und 1930 auch nicht, Die Gewehre waren noch die gleichen Karabiner, Mg's gabs im 1WK schon, erste revolutionäre Neuerung war das deutsche Mg 34 (1934). wenn nun eine 1930 inf noch eingefügt wird sollten die kleinen Verbesserungen abgedeckt sein.
    Paradox hat im Spiel die technischen entwicklungen schon ganz gut wiedergegeben, und wenn wir jetzt 6 Jahre früher mit dem Spiel anfangen, können wir nicht modernere Einheiten aufstellen als Paradox in der 36er Kampangne.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 24.08.2006, 00:12


    naja, also können tun wir alles :wink:

    hab leider wenig zeit gehabt, mich jetzt näher mit dem fortgang des mod zu beschäftigen. kommt noch. erst das forum, und noch paar andere sachen. paar wochen also noch.
    ich gehe ja soweit, dass man zu beginn noch nicht einmal flughäfen oder
    häfen hat. ein paar schon, das ist klar, ohne gehts nicht.
    aber man sollte schon so weit wie möglich alle strategischen stellen/orte selbst mit anlagen bestücken müssen, oder bebauen. dann trägt man für alles die volle verantwortung. abgesehen von der geografischen position des landes, oder der geschichte.
    es ist doch allgemein so, dass sich die meisten gar nicht großartig mit den radaranlagen, flaks, ik ausbau vielleicht sogar.beschäftigen.
    vielmehr geht vieles am anfang im schnellverfahren.
    wenn man nun diese variante mit einbezieht, sieht es völlig anders aus.
    wenn die geschichten es vorschreiben, dass zb zwischen osmanien und dem balkan allerdings extrem starke befestigungsanlagen gebaut wurden, sind die natürlich von beginn an dabei. das schließt das ja nicht aus.
    oder das england zu beginn 3 flugplätze mehr hat, oder per event dazubekommt, als deutschland zb. liegt in der natur der sache.
    was die einheiten betrifft, sollten wir schon so viele neuartige einheiten wie möglich einbauen, und die im techtree verankern.
    aber bis auf die geheimwaffen, die wohl jedes der hauptländer in irgenteiner form bekommt, bin ich schon dafür, dass man ganz unten anfängt, und auch dafür im vollen umfang die verantwortung trägt, was man vorzüglich gerade in den ersten jahren erforscht.
    dann haben wir eben die ersten beiden stufen abfangjäger nur doppeldecker.
    nicht umsonst fangen wir ja auch glücklicherweise schon 1930 an, was mich ausgesprochen freut.

    wem das zu weit geht, könnte man auch die aufteilung der militärischen anlagen per event regeln.
    ein event, wo man sich für die positionierung von 10 flaks zb. in 4 antwortmöglichkeiten entscheidet. westküste-ostküste usw , jenachdem.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 24.08.2006, 18:46


    Dann melde ich mich mal als techtree-modder zu wort. :mrgreen:

    Also ich finde das man neue techs und truppenstufen einbauen sollte.
    Alleine schon aus Balancing günden wegen und außerdem muss man ja auch was ab 1930 erforschen.
    Also zwei neue Infantiretechs sind schnell eingebaut und auch 2 neue jäger gehen schnell.
    Außerdem finde ich sollte man auch eine neue stufe der kavallerie hinzufügen, zwar hatten die ja keinen größen stellenwert nach dem 1. weltkrieg, aber für schnelle stöße in das feindliche hinterland reichen die vollkomen aus, da die panzer ja noch nicht diese aufgaben erfüllen konnten.
    Und auch die panzer sollten noch 1-2 neue stufen bekommen, aber ich würde da eher nur leichte panzer nehmen, da man ja nach dem 1. weltkrieg eher auf leichte panzer gesetzt hat.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 24.08.2006, 20:30

    panzer
    @tacticus

    ich würde nicht gleich sagen das die kavallerie keinen großen nutzen mehr hatte, für die großen nationen wie deutschland, japan, usa, großbritanien, sowjetunion uda. mag das richtig sein aber was ist mit polen und den anderen kleinen nationen für die war die kavallerie noch von großen nutzen

    oder noch ein beispiel: im winter in russland, als die fahrzeuge und auch panzer liegen blieben wegen allerlei dingen ( frost, der tiefe morast ) da hat man auch auf pferde als lasttiere zurückgegriffen.

    eine neue kavallerieeinheit, vielleicht 1925 und 1931 wäre gut
    begründung: die neuen infanterie einheiten sollen 1924 und 1930 erforschbar sein, dann wäre 1925 und 1931 doch perfekt, sozusagen als überlegung einiger feldherren, wie man die infanterie besser nutzen könnte nur haben sie halt ein jahr überlegen müssen um auch das allerbeste herauszuholen.

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 24.08.2006, 20:55

    Re: panzer
    hoi2fan hat folgendes geschrieben:oder noch ein beispiel: im winter in russland, als die fahrzeuge und auch panzer liegen blieben wegen allerlei dingen ( frost, der tiefe morast ) da hat man auch auf pferde als lasttiere zurückgegriffen.

    Also das mit den lasttieren darfst du jetzt nicht zu der kavallerie zählen, denn diese hat in HOI die aufgabe zu kämpfen.
    Außerdem nahmen bei der Operation Babarossa etwa 625.000 Pferde auf der seite der Wehrmacht daran teil.

    Aber du hast recht mit den kleinen Länder.
    Aber ich denke man müsste noch so einiges ergänzen, denn man startet ja 6 jahre früher als normal :!:



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 24.08.2006, 21:05


    wo du gerade sagst leichte panzer.
    kann man eigentlich verhindern, dass leichte panzer zu kampfpanzern aufgerüstet werden?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 24.08.2006, 21:25

    Re: panzer
    hoi2fan hat folgendes geschrieben:@tacticus

    ich würde nicht gleich sagen das die kavallerie keinen großen nutzen mehr hatte, für die großen nationen wie deutschland, japan, usa, großbritanien, sowjetunion uda. mag das richtig sein aber was ist mit polen und den anderen kleinen nationen für die war die kavallerie noch von großen nutzen

    oder noch ein beispiel: im winter in russland, als die fahrzeuge und auch panzer liegen blieben wegen allerlei dingen ( frost, der tiefe morast ) da hat man auch auf pferde als lasttiere zurückgegriffen.

    eine neue kavallerieeinheit, vielleicht 1925 und 1931 wäre gut
    begründung: die neuen infanterie einheiten sollen 1924 und 1930 erforschbar sein, dann wäre 1925 und 1931 doch perfekt, sozusagen als überlegung einiger feldherren, wie man die infanterie besser nutzen könnte nur haben sie halt ein jahr überlegen müssen um auch das allerbeste herauszuholen.

    gruß hoi2fan

    hallo Generäle,

    habt ihr euch mal die Kampfwerte der 18er und 36er Einheiten im Vergleich angesehen? Weil wir 1930 anfangen kann man da noch eine 30er Generation zwischenquetschen. Wenn da aber auch noch eine 24er Generation zwischen soll, müssen wir bald mit Kommazahlen agieren um die Kampfstärkeunterschiede hinzubekommen. Weder Historisch korrekt noch würde es Spieltechnisch etwas bringen.
    Mein Vorschlag:
    Inf 18 / 30 / 33 / 36 / 39 / 41 / 43 / 45 / 48 / 51
    Kav 18 / 30 / 33 / 36 / 39.
    Amor 18 / 32 / 36 / 39 / 41 / 43 / 45 / 47 / 49 / 51
    light amor 18 / 31 / 35 / 38 / 40 / 42 / 44

    also vom Prinzip her immer eine 30er Tech, und dann noch eine zwischen 30 und 36 weil ansonsten die Zeit zu lang wird beim entwickeln. Zwischenstufen vor Spielbeginn machen außer bei den Schiffen keinen Sinn.
    Bei Schiffen kann man einfach unterscheiden:
    1918 / 1925 / 1930 / 1936 / 1938 / 1940 / 1942 / 1944 / 1947 / 1950
    das hieße Gneisenau wäre ein Stufe 4 Schlachtschiff, Bismark Stufe 5.

    Wenn ich Gepard richtig verstanden habe, sollte der Spieler ja in den ersten Jahren erstmal seine Infrastruktur aufbauen müssen, ( Häfen, Flugplätze, Infrastruktur, Fabriken ) da würden kleinste Zwischenstufen bei den Einheiten die vor Spielbeginn liegen nur Unnötiger Ballast sein.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 24.08.2006, 21:35


    soweit habe ich natürlich noch nicht gedacht, aber da gebe ich dir schon recht.
    mir kommt es eben darauf an, dass man spielerische aspekte mit reinbringt, die man im original gerne auch mal links liegen lassen kann.
    das ist mehr ein wunsch, als eine vorgabe.
    darüber müßte man noch abstimmen, bzw es mit den geschichten vergleichen, ob es vereinbar ist.
    aber wenn alle länder ähnliche vorraussetzungen haben, spricht ja im prinzip auch nix dagagen, dass man eine 24er inf zb hat.
    aber das sehe ich nicht so kritisch, und darauf würde es mir nicht ankommen.
    obwohl so eine icon grafik mit pikelhaube auf dem kopf des soldaten, wie bei der 18er inf jetzt im ersten dd mod finde ich schon witzig.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 24.08.2006, 21:36


    gepard hat folgendes geschrieben:wo du gerade sagst leichte panzer.
    kann man eigentlich verhindern, dass leichte panzer zu kampfpanzern aufgerüstet werden?

    Doomsday Spielen!!!!!
    Da kannst du selber entscheiden welche Einheiten bevorzugt aufgerüstet werden, welche normal, und welche von aufrüstungen ausgenommen werden sollen.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 24.08.2006, 21:39


    Peter1965 hat folgendes geschrieben:gepard hat folgendes geschrieben:wo du gerade sagst leichte panzer.
    kann man eigentlich verhindern, dass leichte panzer zu kampfpanzern aufgerüstet werden?

    Doomsday Spielen!!!!!
    Da kannst du selber entscheiden welche Einheiten bevorzugt aufgerüstet werden, welche normal, und welche von aufrüstungen ausgenommen werden sollen.

    ich spiele ja doomsday, wenn ich mal zum spielen komme.
    aber ich meinte ja, dass man diese möglichkeit komplett ausschaltet.
    ist es denn nicht sowieso unrealsitisch?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 24.08.2006, 21:41


    Also wegen den werten nochmal.
    Diese können wir ja komplett neu überarbeiten.

    Wir sind ja nich gezwungen die werte vom original zu nehmen!



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 24.08.2006, 21:45


    Tacitus hat folgendes geschrieben:Also wegen den werten nochmal.
    Diese können wir ja komplett neu überarbeiten.

    Wir sind ja nich gezwungen die werte vom original zu nehmen!

    das stimmt die werte kann man änder und außerdem ist dieser mod ja nicht mehr so historisch und deshalb bin ich total für die 1924 und 1930 inf.

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 25.08.2006, 16:19


    gepard hat folgendes geschrieben:Peter1965 hat folgendes geschrieben:gepard hat folgendes geschrieben:wo du gerade sagst leichte panzer.
    kann man eigentlich verhindern, dass leichte panzer zu kampfpanzern aufgerüstet werden?

    Doomsday Spielen!!!!!
    Da kannst du selber entscheiden welche Einheiten bevorzugt aufgerüstet werden, welche normal, und welche von aufrüstungen ausgenommen werden sollen.

    ich spiele ja doomsday, wenn ich mal zum spielen komme.
    aber ich meinte ja, dass man diese möglichkeit komplett ausschaltet.
    ist es denn nicht sowieso unrealsitisch?

    Hallo Gepard
    Unrealistisch ist das überhaupt nicht: Die Panzerbesatzungen sind gut ausgebildet und Kampferprobt mit ihrem Panzer II/III in den Russlandfeldzug gefahren, plötzlich standen ihnen richtige Panzer gegenüber, sowelche mit echter Panzerung und 'ner richtigen Kanone!!! Die leichten Deutschen Panzer die übrig blieben, wurden so schnell es ging durch verbesserte Panzer III und Panzer IV ersetzt, und schon ist eine richtige Panzerdivision entstanden.
    Die übriggebliebenen Fahrgestelle der leichten Panzer wurden dann oft umgebaut in Panzerjäger.
    Was jedoch bei HoI nicht so gut rüberkommt: Viele Panzernationen die leichte Panzer verwendeten haben diese auf Geschwindigkeit und Geländegängigkeit auf Kosten der Bewaffnung und Panzerung getrimmt, wodurch sie während des gesamten Krieges erfolgreich eingestzt wurden.
    Wogegen die deutschen leichten Panzer II / III nicht beweglicher waren als ein Panzer IV oder Panther, sie waren schlicht und einfach schon 1940 veraltet.

    Aber natürlich können wir das im Mod ändern.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 25.08.2006, 16:26


    ja, ok, dann ist es real.
    ich dachte auch ein bischen in eine andere richtung. man könnte zb "leichte Panzer" sprites machen. nur wenn die schon fast vor dem krieg durch kampfpanzer ersetzt werden, sehe ich keinen so richtigen sinn.
    nur fände ich das gut, wenn ich als gegner da stehe, und sehen kann, das mir gegenüber nur ein leichter panzerverband steht.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Peter1965 - 25.08.2006, 16:49


    gepard hat folgendes geschrieben:ja, ok, dann ist es real.
    ich dachte auch ein bischen in eine andere richtung. man könnte zb "leichte Panzer" sprites machen. nur wenn die schon fast vor dem krieg durch kampfpanzer ersetzt werden, sehe ich keinen so richtigen sinn.
    nur fände ich das gut, wenn ich als gegner da stehe, und sehen kann, das mir gegenüber nur ein leichter panzerverband steht.

    Hallo Gepard,

    Wenn wir die leichten Panzer ein bischen "modden" und ihnen einen Geschwindigkeitsvorteil geben, wie ihn die Englischen Crusader und Cromwell Panzer hatten, oder der Russische BT7 (bis zu 86 km/h schnell!!) und Natürlich die Amis mit ihren M5 und M24, die auch über 55km/h schnell waren, machen die leichten Panzer durchaus Sinn.
    Ich habe bei mir die Panzer entsprechend gemoddet und ihnen 14 als Geschwindigkeit zugestanden, nur leicht bewaffnet aber trotdem nützlich.
    Also Gepard bitte bitte auch die passenden Sprites machen. :D



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 25.08.2006, 16:59


    ja, gute idee von dir. so machen die auch wirklich sinn.
    im hinterkopf habe ich die sowieso.
    nur zunächst sind die hq anderer länder dran.
    aber der mod dauert ja auch noch.
    eine komplett neue weltgeschichte. ich finde das richtig gut.
    was kann man da alles hinzudichten an inhalt. ist schon verrückt.
    das ding wird über monate entstehen.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 25.08.2006, 21:58


    gepard hat folgendes geschrieben:
    ich dachte auch ein bischen in eine andere richtung. man könnte zb "leichte Panzer" sprites machen. nur wenn die schon fast vor dem krieg durch kampfpanzer ersetzt werden, sehe ich keinen so richtigen sinn.
    nur fände ich das gut, wenn ich als gegner da stehe, und sehen kann, das mir gegenüber nur ein leichter panzerverband steht.

    ich fände es auch gut wenn man zB sprites für leichte panzer ( am besetn der II. und dann noch sprites für den mittleren panzer hätte ( VI. ist gut V. wäre aber geiler )
    das bringt doch einen gewissen reiz mit sich

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 25.08.2006, 22:30


    hoi2fan hat folgendes geschrieben:gepard hat folgendes geschrieben:
    ich dachte auch ein bischen in eine andere richtung. man könnte zb "leichte Panzer" sprites machen. nur wenn die schon fast vor dem krieg durch kampfpanzer ersetzt werden, sehe ich keinen so richtigen sinn.
    nur fände ich das gut, wenn ich als gegner da stehe, und sehen kann, das mir gegenüber nur ein leichter panzerverband steht.

    ich fände es auch gut wenn man zB sprites für leichte panzer ( am besetn der II. und dann noch sprites für den mittleren panzer hätte ( VI. ist gut V. wäre aber geiler )
    das bringt doch einen gewissen reiz mit sich

    gruß hoi2fan

    irgenteiner hatte mal ausgerechnet, dass man rein theoretisch über 1000 sprites machen könnte, wenn alle entwicklungsstufen angezeigt werden würden. noch fragen?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 25.08.2006, 23:31


    Peter1965 hat folgendes geschrieben:
    Hallo HoI2fan,
    Im richtigen Leben gabs ja außer Weltwirtschaftkriese nicht viel aufregendes zwischen 1918 und 1933, keine Weltkriege (gabs überhaupt richtige Länderkriege in der Zeit?) ergo auch kaum eine weiterentwicklung der Militärtechnik. Erst 36 mit dem spanischen Bürgerkrieg, der ja fast ein Weltkrieg in Miniatur war, gab es wieder Entwicklungssprünge.
    Ich denke aber eine Zwischenstufe (30er Inf) reicht aus, für die Major Nationen vorhanden, für die Minors zum erforschen.

    hätte hier vielleicht eine ganz brauchbare seite

    http://www.achtungpanzer.com/neu.htm



    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 26.08.2006, 00:07

    frage zum panzer
    wenn sich schon mal jemand die seite angekuckt hat die eins weiter oben steht, gleich mal ne frage dazu, hätten wir noch platz für nen leichten panzer

    Leichter Traktor VK - 31 Forschungsjahr wäre dann 1932 oder vielleicht sogar schon 1931

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 26.08.2006, 00:30

    Re: frage zum panzer
    hoi2fan hat folgendes geschrieben:wenn sich schon mal jemand die seite angekuckt hat die eins weiter oben steht, gleich mal ne frage dazu, hätten wir noch platz für nen leichten panzer

    Leichter Traktor VK - 31 Forschungsjahr wäre dann 1932 oder vielleicht sogar schon 1931

    gruß hoi2fan

    Also es gibt im spiel nur 3 leichte panzermodelle, also da können ruhig noch einige dazu kommen.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 26.08.2006, 00:44

    vk 31
    @ tacticus

    könntest du da mal was zusammenzaubern, also den

    Leichten Traktor VK - 31 Forschungsjahr am besten 1931 oder 1932


    wäre wirklich super wenn wir uns das mal bildlich vor augen führen könnten oder?

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 26.08.2006, 16:26

    Re: vk 31
    hoi2fan hat folgendes geschrieben:@ tacticus

    könntest du da mal was zusammenzaubern, also den

    Leichten Traktor VK - 31 Forschungsjahr am besten 1931 oder 1932


    wäre wirklich super wenn wir uns das mal bildlich vor augen führen könnten oder?

    gruß hoi2fan

    Also das einzubauen wäre kein problem.
    Nur weiß ich nicht wo.
    Also historisch gesehen, war es ein leichter Panzer das vordem Panzer I gab.
    Nur hatte der VK-31 eine 37mm Kanone und der Panzer I hatte nur 2 MG's.
    Also entweder nehm ich den VK-31 als Mittelschweren Panzer (als Vorgänger des PzKpfw NbFz VI) oder ich nehme denn als Nachfolger des Panzer II bei den leichten Panzer.
    Wobei wir dann die Forschungsjahre von Panzer I und II einfach etwas nach vorne verlegen und die des VK-31 nach hinten.

    Oder wie hast du dir das gedacht?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 26.08.2006, 17:57

    mittel
    dann würde ich den als mittlere panzer machen da der ja real auch schon vor dem panzer I und II war also müsste das ein mittlerer panzer gewesen sein und als leichten panzer könnte man dann vielleicht einen ausdenken den VK - 28 oder 24 für das jahr in dem man auf die idee dieses panzers gekommen ist und dann hat man halt mit zeichnungen angefangen und erste versuche gemacht bis man dann wahrscheinlich im jahr 1929 eine Holzatrappe im 1:1 hatte und so war der dann 1931 serienreif


    also ich fasse mal zusammen: Mittlerer Panzer: Mittlerer Traktor VK - 31

    Leichter Panzer : Leichter Traktor VK - 30


    na wäre das was!



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 26.08.2006, 18:02


    Gut das mit dem VK-31 kann ich so machen.

    Nur bei den leichten Panzer würde ich den Panzer I für diese zeit um 1930 nehmen, denn was für ein panzer soll denn noch schwächer sein als der?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 26.08.2006, 18:06


    Tacitus hat folgendes geschrieben:Gut das mit dem VK-31 kann ich so machen.

    Nur bei den leichten Panzer würde ich den Panzer I für diese zeit um 1930 nehmen, denn was für ein panzer soll denn noch schwächer sein als der?


    haste auch wieder wahr also dann nur den VK - 31 als mittlerer panzer
    der andere wahr ja nur ein vorschlag, eine idee :P

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 26.08.2006, 19:28


    So habe es mal kurz gemacht:


    Der Name ist auch schon in "Mittlerer Traktor VK - 31" geändert.
    Ma sieht das jetzt nur nicht auf dem screen



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 26.08.2006, 19:36


    taci, der techtreevirtuose. :-)

    megapanzertree, den jetzt noch mit verzweigungen, dann wärs perfekt,
    panzerwagen können wir bei einer mikrigen entwicklungsstufe entfernen.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 26.08.2006, 19:39


    gepard hat folgendes geschrieben:taci, der techtreevirtuose. :-)

    megapanzertree, den jetzt noch mit verzweigungen, dann wärs perfekt,
    panzerwagen können wir bei einer mikrigen entwicklungsstufe entfernen.


    also großes lob an tacticus wirklich prima umgesetzt und vorallem zügig

    und zu den panzerwagen, da bin ich auch der meinung die können weg, sollte man per event erforscht haben, wäre wohl besser und vor allem platzsparender

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 26.08.2006, 19:43


    ja, genau.
    die marineflak ist jetzt auch unsere erfindung?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 26.08.2006, 20:08


    Also erstmal vielen dank :D

    nun sieht man ja das genug platz vorhanden ist und ich finde man sollte die panzerwagen erstmal drinnen lassen sollte.
    (ich dachte sogar dran ein paar neue modelle einzubauen).

    Zur marineflak:
    Da gab es mal eine diskussion über eine marinebrigade und ich habe mal eine lösung über die techs vorgestellt (siehe Innovative Ideen?)
    Und ich war zufaul diese weg zu machen. :mrgreen:
    Aber wie man auch sieht ist das noch nicht so ganz fertig. :P



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 26.08.2006, 20:15


    nein, aber eine brigade für die marines? bin dafür.
    nur ist das natürlich davon abhängig, was wir am ende alles einbauen sollten, oder noch müssen. davon hängt dann auch ab, was wir entfernen sollten, und was nicht.
    zum schluß wird dann abgestimmt.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 27.08.2006, 00:29

    brig.
    brigade für marines, ich glaube das kam doch mal von mir oder?
    ich weiß es nicht mehr aber egal

    marinebrigade finde ich super
    und amphibienpanzer nicht vergessen auch als brigade
    aber als brigade für was zu den marine infanterieeinheiten dazu oder als brig. für panzer, dann aber nur für leichte oder was meint ihr

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 27.08.2006, 00:37


    ich würde sagen, nur zu den marines.
    bzw ein amphibienfahrzeug läßt sich ja auch nicht realisieren.
    was man allerdings machen kann. ist, man kann die marines aussortieren, und dafür die amphibienfahrzeuge einsetzen. das programm fragt nicht, was für ein sprite dargestellt werden soll. also in 8 richtungen können die alle. und was ich da für einen sprite einbaue, bleibt mir überlassen.
    also wenn man sich zb gegen die marinesoldaten entscheidet, könnte ich eine neues fahrzeug basteln. das problem ist nur, dass die ja an land fahren müssen. der rest sind nur die werte.
    als beispiel, man könnte auch panzer durch die luft fliegen lassen. :roll:



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 27.08.2006, 00:43

    2 mal
    mano meter
    gleich 2 mal geschrieben :wink:

    also bei hoi1 kann man gleich als erstes den amphibienpanzer erforschen, außerdem mag ich nicht so gerne auf die marine infanterieeinheiten verzichten aber auf amphibienfahrzeuge auch nicht, kann man danicht irgendetwas machen :cry: :cry:

    gruß hoi2fan ( der von Marineinfanterie und Amphibienpanzern überzeugt ist )



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 27.08.2006, 00:49


    hehe, ja, ich sammel posts, darum alles doppelt. hab mich verklickt.
    ja ne, auf keinen fall sollten wir auf die marines verzichten!!!
    im gegenteil. da bin ich eher schon für das mehr in szene setzen der marines.
    genauso wie für die fallis und gebirgsjäger. auf keinen fall wird darauf verzichtet.
    ich bin mir nicht sicher, aber zur not, wenn es denn gehen sollte, könnte man die marines als letzte entwicklungsstufe dann ein amphibienfahrzeug nehmen.
    aber der gedanke gefällt mir auch irgentwie nicht.
    am besten als brigade. das ist ein kompromiss, wie ich finde.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 27.08.2006, 01:10


    Also eigentlich ging es damals um eine schiffsbrigade, hab an stelle schiff marine geschrieben.

    Aber die idee mit den Amphibienpanzern finde ich auch reht gut.
    Ich meine die gab es auch schon irgendwo.
    Man könnte die sehr gut unter den Panzerwagen unterbringen, da ist ja noch genug platz.



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    hoi2fan - 27.08.2006, 01:18

    super
    na das ist doch mal ein vorschlag.

    @ tacticus

    ich bin sehr beeindruckt von deiner arbeit und bin fest davon überzeugt das du das mit dem amphibienpanzer hinbekommst

    gruß hoi2fan



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 27.08.2006, 10:52


    Ihr dürft aber nicht vergessen, das wir nur max. 10 Brigaden nehmen können, das heist wir müssen eine andere streichen, mein gegenvprschlag wäre, eine neue Technologie, die den marines einige Boni gibt



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 27.08.2006, 10:54


    können wir natürlich auch so machen, aber eine schicke brigade für die marines wäre nicht schlecht. hinzufügen kan man wohl keine?
    ich meine, bei doomsday ist ja auch eine hinzugekommen. man muß nur die leiste verlängern. oder ist das hardcoded geregelt?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 27.08.2006, 10:57


    gepard hat folgendes geschrieben:können wir natürlich auch so machen, aber eine schicke brigade für die marines wäre nicht schlecht. hinzufügen kan man wohl keine?
    ich meine, bei doomsday ist ja auch eine hinzugekommen. man muß nur die leiste verlängern. oder ist das hardcoded geregelt?

    ist Hardcoded, mit Doomsday, sind das 10 Brigaden geworden, waren bei HOI2 nur 9 Brigaden



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    gepard - 27.08.2006, 11:00


    schade, aber vielleicht kann man ja auf eine verzichten?



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Lordadmiral - 27.08.2006, 11:02


    gepard hat folgendes geschrieben:schade, aber vielleicht kann man ja auf eine verzichten?

    Daüber haben wir ja schonmal diskutiert, müssen wir nochmal schauen



    Re: Aktuelle Screens vom 20.08.06

    Tacitus - 27.08.2006, 13:46


    Man könnte ja auch eine brigade für alle "spezialtruppen" machen.
    Also für die marines nimmt man die Amphibienpanzern.
    Für die fallis könnte man scharfschützen
    und für die gebiergsjäger könnte man ja gebiergsatillerie machen.
    (das sind jetzt nur beispiele)

    und alle drei kann man ja unter einer brigaden-datei abspeichern.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Mögliche Ideen - gepostet von Lordadmiral am Montag 10.07.2006
    Orden und deren Rang - gepostet von gepard am Freitag 29.09.2006
    Auflösung - gepostet von gepard am Donnerstag 15.12.2005



    Ähnliche Beiträge wie "Aktuelle Screens vom 20.08.06"

    für eure screens - Zelyn (Samstag 16.09.2006)
    Befund vom Bluttest ist da - Schnuekje (Montag 04.09.2006)
    Horoskope vom 15.01.2006 - enfusia (Sonntag 15.01.2006)
    Hot Shot vom 20.05.05 - Carlito Cena (Samstag 21.05.2005)
    Vorschau 1144 vom 04.11.07 - gillo (Dienstag 25.09.2007)
    Beschlüsse der Ratssitzung vom 20.01.2007 - Deathlon (Sonntag 21.01.2007)
    Listening to Woche vom 20.02. - 26.02.06 - [UCF] PhInIx0r | _=NpC=_ (Freitag 24.02.2006)
    Bericht vom 24.09.2006 - Claire (Sonntag 24.09.2006)
    Vorschau 1017. vom 29.05.05 - gillo (Dienstag 19.04.2005)
    SpAmEcKe - Silent Deathscream (Samstag 08.03.2008)