Mino

Forum von VRH Abendsonne
Verfügbare Informationen zu "Mino"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Daniela
  • Forum: Forum von VRH Abendsonne
  • Forenbeschreibung: Hier könnt ihr mit anderen Mitglieder quasseln, eure Pferde pflegen und einfach drauf los schreiben.
  • aus dem Unterforum: Daniela als Turnierpferdepflegerin und Zuchtpferdepflegerin
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Samstag 07.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Mino
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 6 Monaten, 10 Tagen, 13 Stunden, 32 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Mino"

    Re: Mino

    Daniela - 19.08.2006, 16:28

    Mino
    Nach Kairo wollte ich nun auch noch Mino bewegen. Der Ponyhengst stampfte ungeduldig mit dem Huf, als ich an seine Box trat. Ich nahm sein halfter vom Haken und betrat die Box. Mino kam zu mir und beschnüffelte mich. Ich gab ihm einen Möhre und kraulte ihn etwas. Dann zog ich ihm das Halfter über und führte ihm zum Putzplatz. Dort band ich ihn an und striegelte ihn ausgiebig. Da er nur in der Box gestanden hatte war er nicht sehr schmutzig. Ich kämmte ihm Schweif und Mähne und kratzte ihm anschliessend die Hufe aus. Ich holte den Sattel und die Trense. Zuerst zog ich ihm die Trense an. Dann legte ich ihm vorsichtig den Sattel auf den rücken. Ich rückte ihn an die richtige Stelle und zog langsam den Gurt an. Ich schaute nach, wo susi war. Zuerst durchsuchte ich den ganzen Verkaufsstall. Dann warf ich einen Blick in alle anderen Ställe - keine Spur von Susi. Ich ging zu den Paddocks doch auch da war Susi nicht. Zum Schluss lief ich zu Annas Büro. Und da lag sie. Hinter einigen Büschen. Ich rief sie und nahm sie mit auf den Hof. Dort holte ich Mino und ging mit ihm zum Springplatz. Ich sass auf und ritt ihn im Schritt warm. Bei ihm musste man viele Volten reiten, damit er schön warm wurde. Ich trabte an und nahm im Trab einige Stangen, die auf dem Boden lagen. Mino war noch nicht sehr aufmerksam und stiess mehrmals an mit den Hufen. Ich ritt eine Volte und ritt die Stangen von der anderen Seite an. Ich verlangsamte das Tempo und sass aus. Mino trabte langsam darüber. Diesmal stiess er nur einmal an. Ich ritt einige Hufschlagfiguren und nahm die Stangen ein drittes mal. Mino war nun total aufmerksam und hebte seine Hufe vorsichtig. Ich tätschelte ihn und ritt wieder Schritt. Ich übte etwas Vorhandwendungen und Rückwärtsrichten. Dann versammelte ich ihn im Schritt und gab ihm das Kommando zum angaloppieren. Nach einigen kurzen Trabschritten fiel er in einen ruhigen Galopp. Nun überritt ich die Stangen im Galopp. Über jede machte Mino einen kleinen Hupfer. Ich wechselte durch die Bahn und hielt auf ein Cavaletti zu. Mino überwand es mit einem weichen Sprung. Ich lobte ihn und parierte zum Trab. Nun ritt ich im Trab auf das Cavaletti zu und wollte es nur mit einem einzigen Galoppsprung überwinden. Das erwies sich aber als sehr schwer denn Mino war regelrecht süchtig aufs Springen. Erst nach einigen Anläufen klappte es. Ich klopfte Mino und wiederholte die Übung noch zwei Mal. Dann liess ich die Zügel lang und ritt zwei Runden im Schritt, denn Mino war ziemlich hibblig. Dann hielt ich an und galoppierte direkt aus dem Stand aus. Mino holte ziemlich weit aus und ich hielt auf zwei hintereinander gestellten Ricks zu. Er beschleunigte und überwand das erste mit einem riesigen Satz. Dadurch kamen wir viel zu nahe vor dem zweiten auf. Ich hielt die Luft an als Mino beinahe senkrecht hoch sprang, um nicht ins Hindernis zu stürzen. Ich versuchte ihn nicht zu behindern und so kamen wir ohne einen Sturz übers Hindernis. Mino schnaubte und wollte sofort aufs nächste, eine mächtige Mauer zustürzen. Nun sass ich aber engergisch ein und parierte durch. Nun hatte ich gemerkt, wie gefährlich es war, wenn mino sein Tempo fast selbst bestimmte. Ich ritt eine Weile nur im Schritt und Trab. Dann galoppierte ich an und bremste Mino sofort, als er losstürzen wollte. Ich umritt die Bahn einige Male im versammelten Galopp. Dann lenkte ich Mino wieder auf das erste Rick zu. Er wollte sofort los stürmen, doch ich behielt ihn unter Kontrolle. Ruhig übersprang er das erste Hindernis. Dann legte er etwas an Tempo zu und sprang auch über das andere. Nach dem Rick nahm ich das Tempo sofort wieder auf und ritt nun auf einen Oxer zu. Auch hier bemühte ich mich wieder langsam zu reiten und nun beruhigte sich Mino. Er wurde ruhiger und galoppierte versammelt. Nun traute ich mich auch an die höheren Hindernisse. Wir überwanden alle ohne einen Abwurf. Ich parierte durch und lobte Mino ausgiebig. Nach einer Runde schritt galoppierte ich nochmals an und nahm den Parcours ein zweites Mal, auch diesmal ohne Abwürfe. Ich liess nun die Zügel länger und ritt Mino im Schritt trocken. Dann sass ich ab und führte ihn über den Hof zurück zum Putzplatz. Dort band ich ihn an und nahm in den Sattel und die Trense ab. Dann putzte ich ihm nochmals kurz über und kratzte seine Hufe aus. Ich versorgte die Putzsachen und brachte Mino auf einen Paddock. Auch Kairo holte ich raus und stellte ihn in einen anderen Paddock. Ich holte die Schubkarre und die Mistgabel und mistete die Boxen der beiden aus. Ich schüttete frisches Stroh auf und holte die beiden süssen wieder rein. Dann schmuste ich noch mit beiden und verabschiedete mich dann von ihnen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Forum von VRH Abendsonne

    Der kalte November - gepostet von Jacqueline am Donnerstag 02.11.2006
    Hundeschule - gepostet von Svenja am Dienstag 18.04.2006
    Raus ins Gelände mit Chico ! - gepostet von Svenja am Samstag 21.01.2006
    Tierheimbuch - gepostet von Arne am Freitag 13.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Mino"

    Mino - engelchen (Mittwoch 19.10.2005)
    Mino & Toni der Assi: Free Online-EP - Kral Tshudo (Montag 10.07.2006)
    Bewegen von Mino, Mary und Kairo - Anna (Mittwoch 19.07.2006)
    Einsteiger Mino Farming! - Anonymous (Dienstag 17.01.2006)
    Mino - Anonymous (Mittwoch 12.10.2005)
    Mino - Anonymous (Freitag 07.10.2005)
    Joining application - Sacksi (Montag 13.12.2010)