DVD Brennen

M-Perium
Verfügbare Informationen zu "DVD Brennen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: MC2 - JayJay555 - merlin61 - Yankman
  • Forum: M-Perium
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle MA8, MA9, MB1, MB2, MB3, MB4, MB6, MB7, MB8, MB9, MC1, MC2 und MC3 Fahrer und Freunde
  • aus dem Unterforum: Off-Topic & Fun
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Sonntag 03.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: DVD Brennen
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 3 Monaten, 22 Tagen, 16 Stunden, 45 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "DVD Brennen"

    Re: DVD Brennen

    MC2 - 17.08.2006, 00:03

    DVD Brennen
    Halllo zusammen!

    Ich hoffe hier im Forum hat es ein paar DVD-Brenn-Spezialisten. Vor nicht allzu langer Zeit, habe ich mir einen neuen DVD-Brenner von LG zugelegt, der jetzt auch Double Layer schreiben kann. Soweit so gut. Ich habe damit auch einige Daten-DVDs und eine MP3-DVD gebrannt und eigentlich keine Probleme gehabt. Jetzt habe ich gestern mal wieder die MP3-DVD eingelegt gehabt und plötzlich hat die DVD im DVD-Player geruckelt und die Wiedergabe war gestört bzw. nicht möglich. Der Player ist daraufhin ein paar Lieder weiter gesprungen und die DVD lief weiter. Ich habe mir dann die gebrannte DVD angesehen und auf Kratzer oder Staub überprüft aber auf der DVD war nichts zu erkennen (ich behandle meine DVD/CD sehr sorgfälltig). Also musste ja etwas mit den Daten auf der DVD nicht stimmen. Nach etwas Recherche im Netz bin ich auf das Tool CD/DVD Speed von Nero gestoßen. Ich habe damit auch die DVD überprüft und siehe da, auf der DVD waren vereinzelt 4 bis 5 Bereiche mit Oberflächenfehlern, die nicht lesbar waren. Daraufhin habe ich eine weitere MP3 DVD erstellt und diese wieder mit CD Speed überprüft. Diesmal war die DVD 100% frei von Fehlern. Als weiteren Test habe ich aus meiner privaten DVD-Sammlung einen Film kopiert und wieder überprüft. Diesmal waren wieder Fehler (nicht lesbare Bereiche) auf der DVD. Nicht viele Fehler, etwa 98% der DVD waren fehlerfrei aber eben 2% nicht lesbar, was bei Wiedergabe zum Anhalten des Bildes führte. Die Fehler tauchten übrigens immer etwa bei der Hälfte der zu überprüfenden Datenmenge auf der DVD auf. Die originale DVD, von der die Kopie gemacht wurde, ist aber 100% frei von Fehlern. Ich habe langsam keine Lust mehr weiter zu testen, ob diese Fehler auch bei Daten-DVD auftreten, da die Rohlinge ja auch nicht billig sind. Ich benütze zum Brennen übrigen die neueste Version von Nero bzw. CloneDVD. Meine Rohlinge sind von Memorex: DVD+R DL 2,4x. Ich halte mich sehr genau an die Brenngeschwindigkeit und überbrenne nicht.

    Woran könnte das liegen, ich weiß langsam nicht weiter. Meint ihr ich sollte auf andere Rohlinge umsteigen oder nur noch mit einfacher Geschwindigkeit brennen zur Sicherheit?

    Gruß Stefan



    Re: DVD Brennen

    JayJay555 - 17.08.2006, 06:24


    Hi,

    also folgende Dinge könnte sich als Problem erweisen:
    - Rohlinge passt nicht optimal zu Brenner und Schreibtempo (Marke wechseln!)
    - Brennerfirmware hat nicht die richtige Brennstrategie für den Rohling (Firmware auf Herstellerseite mal auf ein Update überprüfen und updaten).
    - Brenngeschwindigkeit zu hoch für den Rohling (Geschwindigkeit verringern)

    Ich selber brenne, wenn mir die Daten/Vidoes/Musik wichtig sind, nur mit max. 4X (Brenner könnte 16X) bzw. immer maximal die Hälfte der Speed die der Rohling maximal können soll d.h. 4X bei 8X Rohling. Dabei hatte ich noch nie Fehler.

    Welchen Brenner hast du ?
    Welchen Rohling verwendest du (Mal mit Nero auslesen!)?
    Welches Schreibtempo benutzt du ?

    Hier mal ein paar Infos dazu:
    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12835447.html?tid1=&tid2=
    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12833901.html



    Re: DVD Brennen

    merlin61 - 17.08.2006, 07:05


    JayJay555 hat ja das Wichtigste bereits dazu geschrieben.

    Ein paar Infos / Problemlösungen könntest du aber auch noch hier finden:
    http://www.testticker.de/tipps/article20060401001.aspx
    Am ehesten aber wohl hier => http://www.nickles.de/category5.html
    ... wo du auch dein Problem schildern könntest - falls nicht schon geklärt.


    Ein Tool, welches die Rohlinge und deren Schreibgeschwindigkeit erkennt
    nennt sich DVD Identifier ... und dürfte aktuell die Version >= 4.3 haben.
    Nein, das Tool kostet nichts.


    Viel Erfolg :wink:



    Re: DVD Brennen

    MC2 - 17.08.2006, 11:20


    Hallo zusammen und schonmal vorab vielen Dank für die Antworten.

    Also mein Brenner ist ein LG GSA-4167B. Das war zum Zeitpunkt des Kaufes, der am häufigsten empfohlenen Brenner. Meine Rohlinge sind von Memorex DVD+R DL 2,4X. Der ursprüngliche Hersteller ist wohl Ritek, denn CD/DVD Speed zeigt immer Ritek als Hersteller an. Die Rohlinge brenne ich immer mit der angegebenen Geschwindigkeit von 2,4x obwohl der Brenner natürlich auch wesentlich schneller könnte. Meint ihr, ich sollte diesen Typ Rohling nur mit 1x Geschwindigkeit brennen, um Brennfehler zu vermeiden? JayJay555 hat ja geschrieben, dass er Rohlinge immer nur mit der halben max. Geschwindigkeit brennt. Das Problem ist halt, dass man die DL im Moment nur mit niedriegem Geschwindigkeitsindex bekommt. Die neuesten Verbatim kann man jetzt mit 4x Geschwindigkeit schreiben. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass Verbatim im Moment die einzigen brauchbaren Double Layer Rohlinge fertigt. Könnt ihr das bestätigen? Ich werde auf jeden Fall mal Rohlinge von Verbatim testen. Komisch finde ich halt nur, dass er die Memorex Rohlinge mal 100% fehlerfrei beschreibt und eine anderes Mal einige Oberflächenfehler macht.

    Gruß Stefan



    Re: DVD Brennen

    JayJay555 - 17.08.2006, 13:13


    Hi,

    du solltest mal überlegen ob ist es umbedingt notwendig ist DL Rohlinge für deinen Zweck zu nehmen ?? Einschichtige sind zur Zeit einfach billiger, zuverlässiger und schneller im Brennen und einen guten Grund außer Kapazität gibt es zur Zeit nicht für DL Rohlinge. Selbst Filme lassen sich mit guten Programmen auf einen Einschichtige runterrechnen ohne große Qualitätsverluste. Sollte ein Umstieg auf Einschichtige Rohlinge für dich nicht möglich sein so probiere folgende Optionen:

    1. Die aktuelle Firmware für deinen Brenner ist die VER. DL13 (nur für GSA-4167B Internal 16X Super multi DVD Writer). Kannst du unter http://de.lgservice.com downloaden und dann updaten sofern deine Version eine ältere ist. Dann nochmals testen ob es was gebracht hat.

    UND / ODER

    2. Brenne einfach mit 1X Geschwindigkeit. Aktuelle Brenner und Rohlinge sind immer problematisch wenn man sie an ihre max. Geschwindigkeitsgrenze brennt DL noch eher wie Einschichtige. Bedenke aber....1X bedeutet ~4h Brennzeit!!!!



    Re: DVD Brennen

    Yankman - 17.08.2006, 15:01


    ich glaube auch, das sie DL technik noch nicht so ausgereift ist (zumindest für den Privaten bereich) ... ich verwende immer noch einfache DVD´s und habe keine Probleme damit ...
    sind auch wesentlich günstiger !!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum M-Perium

    Supersprint Fächerkrümmer + ESD mit Standard-MSD? - gepostet von SebastianW am Freitag 01.12.2006
    m mit b16 motor - gepostet von MB2sport am Dienstag 13.03.2007
    Suche Lautsprecher fürs Aerodeck-Dach - gepostet von Moorhead am Montag 05.02.2007
    Sharan V6 - gepostet von Chris_76 am Samstag 08.07.2006
    Beschleunigungsrennen 1/4 meile - gepostet von Markus am Mittwoch 20.09.2006
    Recaro Sitze - gepostet von Hankey am Freitag 13.04.2007
    Höhenverstellung Fahrersitz - gepostet von SpitfireXP am Montag 18.06.2007
    Hat einer von eich ein TEilegutachten für nen Mohr Auspuff - gepostet von Longy am Mittwoch 01.08.2007
    energy buchsen - gepostet von B18racer am Sonntag 18.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "DVD Brennen"

    Eure Neuste DVD - goch (Sonntag 16.01.2005)
    American Fighter 4+5 auf DVD? - kretzmer73 (Samstag 12.05.2007)
    ACHTUNG - yuichan (Sonntag 17.04.2011)
    TFT DVD.... - Radis (Donnerstag 06.07.2006)
    Xbox 2: HD DVD? - XBoxCologne (Freitag 22.10.2004)
    underworld 2 dvd - pain (Montag 18.09.2006)
    Suche DVD zur Serie - mr.sexmachine (Montag 03.07.2006)
    KF:TLC on DVD - tigerauge.ah (Sonntag 29.01.2006)
    Brahms DVD Kritik - ron (Sonntag 24.06.2007)
    Foto->DVD - Holy Gardener(aka M.E.) (Mittwoch 20.09.2006)