Lochbohrung in Schieferplatten......

Willkommen im agamen - forum
Verfügbare Informationen zu "Lochbohrung in Schieferplatten......"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: HeikoSchuetter - Sm@cks - micha-z - Dieter - joachim - Schnuekje - alexey - biggirenee - olimann
  • Forum: Willkommen im agamen - forum
  • Forenbeschreibung: Das Forum zu Reptilien, Terrarienbau und Beleuchtung, mit Galerie und Chat
  • aus dem Unterforum: Aquaristik
  • Antworten: 16
  • Forum gestartet am: Sonntag 06.03.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Lochbohrung in Schieferplatten......
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 6 Monaten, 29 Tagen, 21 Stunden, 40 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Lochbohrung in Schieferplatten......"

    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    HeikoSchuetter - 16.08.2006, 20:47

    Lochbohrung in Schieferplatten......
    Hallo zusammen...

    Hat jemand einen Plan, mit welchem Bohrer ich 5mm Loecher in Schieferplatten bohren kann ?? Steinbohrer und elektronische Bohrmaschine hab ich versucht, leider fliegen mir die Platten auseinander.....

    Moechte gerne die Platten mit Javafarn bestuecken und sie dann hochkant in ein Becken stellen........

    Hoffe auf Hilfe......

    Gruss
    Heiko



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    Sm@cks - 16.08.2006, 20:55


    Hallo Heiko,

    es gibt so spezielle "Fliesen"-bohrer, mit denen sollte es gehen.

    Gruß
    Markus



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    micha-z - 16.08.2006, 22:48


    Hallo Heiko,

    ich bohre in unsere Glasscheiben 5mm Löcher für Griffe, mit den gleichen Bohrern müßte das doch auch gehen?

    Gruß,

    Micha



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    HeikoSchuetter - 16.08.2006, 23:19


    HAllo zusammen.....

    @Micha-Z

    Wenn Du mir jetzt noch sagst, mit welchem Bohrer, kann ich Dir morgen sagen, ob es geht.......hehe.......

    Gruss
    Heiko



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    micha-z - 16.08.2006, 23:25


    Hallo Heiko,

    ähm.. Glasbohrer :mrgreen: in 5mm :lol:

    Steinbohrer ging nicht sooo gut :roll:

    Hab jetzt nicht die genaue Bezeichnung im Kopf, ich würde sagen, Du kommst doch noch zum Forentreffen und ich bring Dir einen mit ;-)

    2 oder 3 müßte ich davon noch haben, hab die mal von einer Börse mitgebracht...

    Gruß,

    Micha



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    Dieter - 17.08.2006, 07:02


    Hi Micha
    Das würde mich auch interessieren. Also, auf jeden Fall mitbringen.

    Gruss Dieter



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    joachim - 17.08.2006, 10:24


    Die möchte ich auch haben :-)

    L.G. Joachim



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    Sm@cks - 17.08.2006, 10:52


    Moin Jungs.

    Die Glasbohrer gibts nahezu in jedem Baumarkt :mrgreen:
    Jedenfalls hier bei uns.


    Gruß
    Markus



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    micha-z - 17.08.2006, 13:23


    :shock: :shock: :shock:
    Hallo Markus,

    Dann hab ich auf der Börse wahrscheinlich doppelt soviel gezahlt wie nötig gewesen wäre :evil:

    hast Du so ungefähre Preise im Kopf?

    Gruß,

    Micha



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    Sm@cks - 17.08.2006, 14:11


    Hi Micha.

    Das glaub ich eigentlich nicht, die Baumärkte lassen sich solche Dinger meistens auch recht gut bezahlen ;)

    Preise hab ich nicht im Kopf, kann aber gern bei meiner nächsten Tour mal nach schaun ;)

    Gruß
    Markus



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    Schnuekje - 27.08.2006, 18:00


    Um Steine, Wurzeln, etc. mit Javafarn zu bestuecken, habe ich immer Nylonschnur benutzt & den Farn da draufgebunden. Nach einiger Zeit waechst der Farn dann am Untergrund fest - hat immer prima funktioniert.



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    alexey - 27.08.2006, 18:36


    Du warst bestimmt zu ungeduldig und hast zu feste gedrückt, stimmt`s ?!?!?!?
    Ich denke mit einem normalen HSS Bohrer und reichlich kühlwasser müsste das gehen.Ich habe im keller ne kleine Ständerbohrmasch. mit der ich immer sowas mache mit der Hand ist das schon etwas schwieriger !!

    Aber trozdem viel Glück ;-)

    Gruß Alex



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    biggirenee - 28.08.2006, 08:51


    Huhu!
    Habe dieses Thema fast vergessen, aber ich habe eine Idee!

    Vor kurzem entdeckte ich in meiner Wohnung eine Schieferplatte mit 2 Löchern drin. "äh Schatzi, wie hast du das gemacht?"

    ALSO: Platte auf den Teppich legen, Zimmermannshammer nehmen und mit der spitzen Seite drauf hauen. Erfordert ein wenig Übung, aber die Zimmermänner machen es auch so. Übrigens sahen die Löcher echt aus wie gebohrt.

    Gruß
    Biggi



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    HeikoSchuetter - 29.08.2006, 20:33


    Hallo zusammen.....

    @biggerenee

    Dein Beitrag hat mich neugierig gemacht, obwohl ich das Problem schon geloest habe, (mir fehlte die "Wasserkuehlung" beim bohren), allerdings.....

    Wieviele Schieferplatten sind bei Dir "mit ein wenig Uebung " ??
    Mein Teppich sieht aus wie ein Truemmerfeld, und ich ueberlege nun, welches Tier man auf Schieferbodengrund, Koernung in etwas 3-6 cm, halten koennte.......

    Vielleicht liegs aber auch an meiner "HAndwerkskunst" ..? Lach.......

    Gruss
    Heiko
    [/url]



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    biggirenee - 30.08.2006, 07:59


    Hmm...was ein wenig Übung heißt konnte ich aus meinem Freund auch nicht heraus kriegen. Wobei er allerdings auch nicht gerade ein Handwerkerkönig ist.
    Mönsch, das mit der Wasserkühlung beim Bohren wollte ich schon letzte Woche schreiben, aber ich dachte, das wäre logisch :mrgreen:
    Naja wenigstens hast du es geschafft!

    Gruß
    Biggi



    Re: Lochbohrung in Schieferplatten......

    olimann - 30.08.2006, 17:39


    Hi,

    ich kenne das Prinzip vom Fliesenlegen.
    (Habe ich früher mal gelernt)
    Da wurde z.B. für Rohre auch mit einem Hämmerchen ein Loch in die Fliese gemeiselt.
    Die legte man dabei auf einen Fäustel den man sich zwischen die Beine klemmte.....

    Erfordert allerdings schon ein paar qm Übung :mad:

    Heute nehmen die dafür ja einen Diamantbohrer, wie langweilig :lol:

    mfg oLi



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Willkommen im agamen - forum



    Ähnliche Beiträge wie "Lochbohrung in Schieferplatten......"

    Suche noch mehr rote Schieferplatten - Anita (Sonntag 05.03.2006)