Was? Ein Zwilling?

Tokio Hotel - Fanfictions
Verfügbare Informationen zu "Was? Ein Zwilling?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - rose&tom - Janamaus - geLogeN - Babsü-Mausü - xXJanieXx
  • Forum: Tokio Hotel - Fanfictions
  • Forenbeschreibung: Das original TH-FF-Board. Schau rein, bleib da und mach's dir gemütlich. .: since Jan. 2006 :.
  • aus dem Unterforum: Abgeschlossene FF's P.
  • Antworten: 41
  • Forum gestartet am: Mittwoch 04.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Was? Ein Zwilling?
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 9 Monaten, 5 Tagen, 10 Stunden, 54 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Was? Ein Zwilling?"

    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 14.08.2006, 20:06

    Was? Ein Zwilling?
    Autor: Ich da CraZy
    Art der Story: Mhmmm, schwer zu sagen
    Hauptpersonen: Bill, Tom (keine shonen ai)
    Raiting: KP
    Warnungen: Eigentlich keine! Abba, lesen auf eigene Gefahr^^ Ach ja und es is meine erste FF, die ich veröffentliche, da ich von meinen "Werken" nicht so überzeugt bin und eigentlich auch nur für mcih schreibe!
    Disclaimer: Ja mhmm, die Jungs gehören mir nicht und da ist auch nix mit Geld...
    Claimer: Die Idee
    Summary: Könnt ihr euch vorstellen, das da eine person auf der Welt ist, die genauso aussieht wie ihr? Nein? Bill aus Magdeburg und Tom aus Hamburg auch nicht, bis sie erfahren, dass sie einen Zwilling haben!

    BILL

    Scheiß Schule!
    Warum muss das immer so langweilig sein? Vor allem jetzt, die letzte Stunde vor den Sommerferien zieht sich wie Kaugummi!


    Boah, da labert der irgendwas von "Danke für das schöne Jahr!"
    Ja bitte und jetzt schieb mein Zeugnis rüber. Ich will hier weg!

    Dann hielt ich endlich das Blatt in der Hand. Wow, gar nicht mal so schlecht, nur Einser und Zweier, außer die 3 in Mathe, aber das fiel ja nicht auf!

    Als es klingelte, gab es für mich nur noch eins. Raus, Andy abholen und dann sofort nach Hause, hauptsache hier weg und diesen graune Betonklotz 6 Wochen nicht sehen!

    Andy wartete auch schon auf mich und wir schlenderten zur Bushaltestelle. Dort verabschiedete er sich mit dem Satz "Lass dich mal blicken und versauer mir nicht in dem Kaff!" "Klar, ich hatte auch nicht vor 6 Wochen in Loitsche zu vergammeln!"

    Wir schlugen ein und ich stieg in den Bus, der soeben gekommen war.

    TOM

    Als es endlich klingelte, sprang ich auf, stopfte mein Zeugnis in den eastpack, schmiss mir den Rucksack über die Schulter und stürmte aus der Klasse.

    Endlich Sommerferien! Das hieß ausschlafen, Party, Sonne und Chicks und das 6 Wochen lang!

    Vor Alex Klassenzimmer blieb ich stehen. Man, der konnte sich auch nicht mal beeilen! Als er endlich kam, schlugen wir ein. "Freiheit!" rief Alex auf den Weg nach draußen aus.
    "Jo, Party, "Palmen" "Strand" und das wichtigste Chicks!" Alex nickte zustimmend.

    Er war genau auf meiner Wellenlänge und wir waren deswegen hier in Hamburg auch schon als "Schürzenjäger", wie sie immer sagten, bekannt. Wir machten uns auf den weg zur Bushaltestelle. ich setzte, genauso, wie Alex mein "Checkergrinsen" auf und zwinkerte schon mal ein paar Mädels zu.

    Alex stieg nach einen letzten Handschlag in den Bus und ich machte mich auf den Weg nach Hause.







    Jo, das war dann wohl das erste Stück! Sobald ich kann und ich büdde büdde 1 Kommi hab, schreib ich weiter! hoffe es gefällt euch, wenn nicht bitte sagen, dann hör ich auf! Wie gesagt, ich bin selber nicht von meinen FF´s überzeugt und wollte jetzt mal testen, wie sie bei anderen ankommen, also büdde ehrliche Meinungen!

    hel da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    rose&tom - 14.08.2006, 21:09


    also sehr viel kann ich dazu noch nicht sagen ist ein bisschen wenig dafür hört sich aber schon mal interessant an
    ein paar tippfehler sind drin ist aber nicht so schlimm
    mach bitte schnell weiter
    Lg



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 14.08.2006, 21:31


    Wow, mein erster Kommi! Danke! *dich umflausch*

    Ja, ich weiß ein bissel wenig, aber ich hoffe morgen kommt etwas mehr, hatte nicht so viel Zeit, was die Tippfehler erklärt :oops:

    Ja, wie gesagt ich denke, ich schreibe morgen weiter!

    Und danke nochmal! :-D :-D

    da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 15.08.2006, 15:44


    so, dann mach ich jetzt einfach ma weiter! Und wie gesagt, ich zähle auf ehrliche Meinungen!



    BILL

    Nach 15 Minuten, hielt der Bus an meiner Haltestelle. Ich stieg aus und war nach 5 minuten laufen dann auch endlich zu Hause angekommen.
    Ich schloss die Tür auf und rief "Hey Mum, bin wieder da!" "Hallo Bill, ich bin in der Küche!"

    Ich ging in die Küche, wo ich meine Mum beim Spagetti kochen vorfand. Bei uns war das schon so etwas, wie eine "Tradition", das wir am Tag der Zeugnisse zusammen aßen und meistens Spagetti, weil es mein Lieblingsgericht war.

    "Und wie war das Zeugniss?" fragte sie, wie jede Mutter. "So wie immer!"
    Wir aßen zusammen und ich beschloss mich danach in mein Zimmer aufs bett zu knallen. Immer das frühe aufstehen, echt abartig!

    Ich ging also hoch und drehte die Musik auf, legte mich aufs Bett. Mit geschlossenen augen lauschte ich den ersten Klängen, von "American Idiot"



    TOM

    Als ich nach 30 Minuten laufen auch endlich zu Hause war, schloss ich die Tür auf. Im Haus schmiss ich erst mal meinen Rucksack und meine Schuhe in die Ecke.

    "Dad? Bist du da?"Als ich keine Antwort bekam, ging ich in die Küche. Dort fand ich einen Zettel und 50€. Auf dem Zettel stand:

    Hallo mein Großer!
    Musste leider überraschend arbeiten. Tut mir wirklich leid, dass das mit dem Mittagessen nichts wird, hoffe dein Zeugnis ist gut!
    Dad.

    P.S. Du kannst dir ja eine Pizza bestellen!

    Na super, dass war auch so klar, dass mein Vater sein Versprechen nicht halten würde! Von wegen "Ach Tom, am letzten schultag könnten wir ja mal zusammen Mittagessen gehen!"
    Das ich nicht lache! Das ist mal wieder so typisch für ihn und ich hatte mich schon darauf gefreut, dass mein Vater mal Zeit für mich hatte! Mit den 50€ wollte er mich nur wieder abspeisen, damit ich nicht rummeckere. Er weiß genau, dass eine Pizza beim Lieferservice nur 15 und nicht 50€ kostet!

    Es war zwar gar nicht meine Art, aber ich hatte mich wirklich darauf gefreut mit meinem Vater etwas zu unternehmen, schließlich hatte er nie Zeit für mich! Immer Arbeiten,Arbeiten,Arbeiten! Das war manchmal echt zum kotzen!
    Aber ein gutes hatte es ja! Er bekam nie mit, wenn ich mal richtig besoffen nach Hause komme. Ich bezweifel auch, dass er mitbekommen hat, als ich das erste Mal Dicht war, denn da war er auf, wie sollte es anders sein Geschäftsreise!

    Missmutig bestellte ich mir also eine Pizza.



    BILL

    Ich war gerade im Begriff weg zu dösen, als es an der Tür klopfte. "JA?" rief ich über die Musik hinweg. Meine Mum kam rein und machte die Musik aus.
    Als es ruhig im Zimmer war, kam sie zu mir und setzte sich aufs Bett. ich sah sie fragend an, doch sie wich meinen Blicken aus.
    "Was ist los?" fragte ich, neugierig, wie ich war nach.
    "Also Bill, ich muss was mit dir besprechen....es wird unser ganzes Leben verändern...!"

    Klick, Klick, Klick, ich zählte eins und eins zusammen >>Wichtiges<<+>>Unser ganzes Leben verändern<< "Oh Gott Mum, du bist schwanger?" rief ich aus.

    Sie schaute mich erstaunt und überrascht an. "Ach Quatsch, es ist etwas anderes... nähmlich...also, na ja, es ist...weißt du, du....ach ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!! Ok, ich mach es kurz. Bill, du bist nicht alleine auf diese Welt gekommen, du hast einen Zwilling!" als sie das aussprach, machte meine Kinnlade bekanntschaft mit dem Boden.

    "WAS? Das ging mir jetzt alles ein bisschen zu schnell!" "Bill, du hast einen Zwilling, er heißt Tom und nach eurer Geburt habe ich mich von eurem Vater getrennt und er hat ihn mitgenommen und ich dich, so hatte jeder etwas von euch!"

    Das hieß, da draußen läuft jemand rum, der genauso aussieht, wie ich? Es war, als würde mir die decke auf den Kopf fallen.

    Ich schnappte mir mein Handy."Ich muss hier mal raus!" Das war das letzte, was meine Mumvon mir hörte, bevor unten die Tür krachend zu fiel.



    TOM

    Ich aß Pizza und verbrachte den Rest des Nachmittages damit, auf meiner Couch zu sitzen und Musik zu hören.
    So gegen 8 Uhr hörte ich, wie die Tür unten ins Schloss fiel. "TOM?" kam es auch schon kurz darauf zu mir hoch geschallt.

    Ich antwortete nicht, ich war immer noch ein wenig angepisst, wegen der Mittagessen Sache. Kurz darauf hörte ich ein stapfen, was mich vermuten ließ, das mein Vater auf den Weg zu mir hoch war.

    Er kam in mein Zimmer und sah mich an. "Tom, es tut mir leid, wegen dem Mittagessen, aber das holen wir nach ja?" "Ja ja!" sagte ich nur, weil es wieder ein leeres Versprechen sein würde.

    "Aber, ich habe etwas wichtiges mit dir zu bereden! Deine Mum hat angerufen und sie hat gemeint, dass ihr alt genug seit, es zu erfahren..." "WAS zu erfahren?" fragte ich spitz nach.
    "....also Tom, du hast einen Zwillingsbruder. Er heißt Bill und als deine Mutter und ich uns trennten hat sie ihn mitgenommen, damit jeder von uns etwas von euch hatte."

    ich überlegte Zwilling? Ich hatte doch keinen Zwilling! "Ha ha ha dad, wir haben doch noch nicht den 1.April oder ist es die versteckte Kamera?" ich grinste ihn an.
    "Nein Tom, dass ist mein voller Ernst!"
    Das Grinsen gefror mir im Gesicht. "Raus!" sagte ich noch ganz ruhig.
    "Aber...!" "RAUS!" schrie ich jetzt.

    Mein Vater verließ das Zimmer und ich schloss die Tür hinter ihm ab.



    So, sry, wegen Rechtschreib und Tippfehler! :oops:
    Ich hoffe, es gefällt! Vielleicht mach ich nach her noch weiter, wenn ihr wollt :?:



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 15.08.2006, 17:40


    Also, ich mach einfach noch ein bisschen weiter, auch wenn wahrscheinlich gar keiner liest :cry:

    BILL

    Ich machte mich auf Richtung Park. Dort angekommen, ließ ich mich auf eine Bank fallen.
    Das musste ich jetzt erstmal verdauuen! 15 Jahrelang, knapp 16, hatten meine eltern mich, nein, uns belogen! Ich bezweifelte, das mein Zwilling schon vorher von mir wusste.

    da lief in Hamburg jemand so rum, wie ich! Das konnte ich mir nicht vorstellen. ich machte mit meinem Handy ein Foto von mir und sah es mir an.

    Meine geschminkten Augen und meine schulterlangen schwarzen Haare. ich starrte das Bild ewig an und kam zu den Schluss, dass keiner genauso aussieht, wie ich.
    Das ging schon alleine nicht, weil mein Zwilling nicht wusste, dass ich meine Haare färbte, 2 Piercings habe und mich schminke.

    Nachdem ich mich von dem Bild losgerissen hatte, beschloss ich Andy anzurufen.
    Ich wählte seine Nummer.
    "Jo?"
    "Hey Andy, hier is Bill!"
    "Hi Alter, was geht?"
    "Ich wollte eigentlich fragen, ob du Zeit hast, ich muss dir was erzählen."
    "Klar, wo wollen wir uns treffen?"
    "Im "Alex"? So in einer Stunde?"
    "Ok, bis dann!"
    "Tschau!"
    "Bye."
    ich rappelte mich auf und machte mich auf den weg nach Magdeburg.



    TOM

    Ich verfrachtete mich auf mein bett. So da liegend starrte ich die Decke an.

    Oh mein Gott! Knapp 16 Jahre lang hab ich gedacht, ich wär ein einzelkind und jetzt hatte ich einen Bruder! Einen Zwillingsbruder!
    Früher hab ich mir immer einen gewünscht, zum Fußball spielen, aber das ich wirklich einen hatte, dass wusste ich nie.

    Ich wollte mehr über ihn erfahren und fasste den Entschluss wieder runter zu meinem Dad zu gehen.
    als ich den Raum betrat, schaute er überrascht auf.
    "Dad?"
    "Ja?"
    "Es tut mir leid, wegen vorhin!"
    Das war ja nun gar nicht meine Art, mich zu entschuldigen, aber ich wollte ja auch etwas und da musste man halt mal ein bisschen schleimen!
    "Ist schon gut, Tom."
    Ich setzte mich neben ihn.
    "Du, Dad, kannst du mir was über Till oder, wie er auch immer hieß erzählen?"
    Mein vater lachte
    "Klar, also erst mal, er heißt Bill, nicht Till! Das letzte mal als ich ihn gesehen habe, hatte er eine Mangafrisur. So weit ich mich erinnern kann, ist er ein wenig größer als du, obwohl du 10 Minuten älter bist. Ihr habt die gleichen Augen und die Nase ist auch gleich, nur der Mund ist etwas anders."
    "Hast du vielleicht ein Foto?" fragte ich vorsichtig.
    "Kein aktuelles, aber ich werde deine Mutter nach eines fragen!"
    "Ok, ich gehe dann jetzt ins Bett!"

    Ich stapfte die Treppe hoch und machte mich bettfertig. Im bett lag ich noch lange wach, bis die Müdigkeit mcih übertrumpfte.



    BILL


    Im Alex angekommen, musste ich nicht lange warten, da kam auch Andy. Wir schlugen ein und bestellten uns ein Red Bull.

    "Also, was gibts?"
    "Na ja, ich hab nen Zwilling!"
    "Ha ha guter Witz, Bill ich will dich da nicht enttäuschen, aber du bist ein Einzelkind! Es gibt aber auch gute Psychologen, die dir bestimmt gerne mit deinem unsichtbaren Freund/Zwilling helfen!"
    "Das war kein Witz und ich dachte auch, ich sei ein einzelkind, bis meine Mum mit Tim oder Tom um die Ecke kam!"
    "Das war also kein Scherz?"
    Ich schüttelte den Kopf. "Nein!"
    "Oh, das ist was neues! Es gibt 2 Bills!"
    "Mhmm... ich glaube nicht, dass er so aussieht wie ich, schließlich färben sich seine Haare ja nicht automatisch und die Piercings sind auch nicht so auf einmal da!"
    "Du hast recht! Sorry Bill, aber ich muss jetzt, meine Mum hat mal wieder ihren "Um-7-uhr-bist-du-zu-hause-Tick" Tut mir Leid!"
    "Schon okay!"

    Wir bezahlten unsere Getränke und ich verabschiedete mich von Andy und machte mich auf den Weg nach Hause.

    Dort angekommen fand ich einen Zettel:

    Tut mir Leid, Schatz, wegen Tom, aber ich musste es dir ja irgendwann sagen! Ich bin bei einer Freundin
    Ich denke, ich komme morgen Nachmittag wieder!
    Mum!

    Ich schnappte mir schnell noch ein Red Bull aus dem Kühlschrank und ging in mein Zimmer. Ich surfte ein bisschen im Internet. Gegen 10 Uhr ging ich dann ins Bett, obwohl es noch so früh war.



    TOM

    Am nächsten Morgen wachte ich ziemlich spät auf. Das wunderte mich, denn ich war eigentlich relativ früh ins Bett gegangen! Na ja, egal.

    Ich rappelte mich auf und ging runter in die Küche. Dort saß auch schon mein Vater und las Zeitung. "Morgen!" "Morgen." brummte ich und sah ihn misstrauisch an.
    "Was ist denn los? Hat dir jemand was in den Kaffee gekippt?"
    "Nein, ich habe deine Mum angerufen!"
    "Ja und?"
    "Ich habe sie nach einem Foto gefragt, doch sie hatte eine bessere Idee!"
    "Und die wäre?"
    "Wir fahren in den Urlaub!"


    Oh, wie geil, dachte ich und sah mich schon mit heißen Chicks am Pool auf Malle sitzen, aber ich wollte dann doch wissen, wo es genau hingeht.

    "Geil, geht es nach Mallorca oder doch Ibizza? Ich meine Italien wäre auch nicht schlecht!"
    "Ach Tom, nach Loitsche!"
    Ich überlegte Loitsche? Wurde das französisch ausgesprochen?
    "Nach Frankreich? da ist es doch gar nicht sooooo warm!"
    "Ach Tom, Loitsche ist in der nähe von Magdeburg, wir bleiben in Deutschland!"
    "Was? Wir fahren Mum besuchen?"
    Mein Vater nickte.
    "ja, wir wollen, dass du und Bill euch kennenlernt! morgen Mittag gehts los, also fang schon mal an zu packen, wir bleiben 3 Wochen, also genug mitnehmen!"

    Was? ich sollte meinen Zwilling sehen? Und das schon morgen Mittag?
    da konnte ich Alex Party vergessen! Ich schnappte mir ein Brötchen und setzte mich neben meinen Dad. Nachdem ich gefrühstückt hatte, rief ich bei Alex an.

    "Jo Tom!"
    "Hey Alter! Ich wollt nur mal bescheid sagen, dass ich die nächsten drei Wochen nicht da bin."
    "Das kannst du nicht machen! In 3 Tagen ist meine Party, da musst du dabei sein, alleine schon, weil Michelle, Sina,Jenny, Jane, Ash,Laura, Lydia, Nina und Lisa nur wegen dir kommen!"
    "Tut mir ja leid, ich wäre ja auch gerne dabei, aber ich fahre nach Magdeburg und lerne meinen Zwillingsbruder kennen!"
    "Zwillingsbruder?"
    Ich erzählte ihm die ganze Geschichte. Am Schluss meinte er noch
    "Ja, dann check mal die Girls in Magdeburg!"
    "Jo, mach ich! Bye!"
    "Bye!"

    ich legte auf und amchte mich ans Kofferpacken.





    Kommis???? :cry: pls!



    Re: Was? Ein Zwilling?

    rose&tom - 15.08.2006, 19:07


    sorry aber ich konnt nicht früher
    sehr schöne teile
    ich bin schon gespannt wie des treffen verläuft
    einen tipp hätte ich für dich: mach`s so dass erst alles aus bills sicht kommt und dann alles aus toms sicht oder umgekehrt dass alles halt beisammen ist lol
    mach bitte schnell weiter
    Lg



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 15.08.2006, 19:59


    Danke für das Lob!

    Das mit dem Tip, so hatte ich das auch erst geplant, aber wenn die sich treffen, dann kommen kürzere Teile und damit so die Gefühle von den beiden in dem gleichen Augenblick besser nach zu vollziehen sind, wollt ich das halt gleich so abwechselnd machen!

    BILL

    Ich wurde von dem Geräusch, das unsere Haustür beim Aufschließen macht, geweckt.

    Immernoch müde sah ich auf den Wecker, der in roten leucht Ziffern 12:30Uhr anzeigte.
    da hab ich aber lange geschlafen!
    Ich ließ mich nochmal in die Kissen fallen, nur um mich kurz danach wieder aufzusetzten und auf zu stehen.

    In Boxershorts und total zerstrubbelten Haaren, machte ich mich auf den Weg in die Küche.
    "Morgen, du Langschläfer!" sagte meine Mutter fröhlich.
    "Morgen Mum." sagte ich mit meiner "Kurz-nach-dem-aufstehen-scheiß-Laune".

    Ich machte mir einen Cappuccino und setzte mich zu meiner Mum.

    Morgens konnte ich nie was zu essen runterwürgen. Dann wurde mir so schlecht, wie anderen, wenn sie nichts aßen.

    Ich schlürfte also an meiner Tasse und meine Mum meinte "Wir bekommen Besuch!"
    "Aha, und wer will zu uns in dieses öde Kaff kommen?"
    "Dein Vater und...und Tom!"
    Ich verschluckte mich an meinem Cappuccino und hustete heftig.
    "Was?" brachte ich unter dem Husten raus.
    "Dein Dad und Tom kommen für 3 Wochen hier her!" wiederholte meine Mum, als wollte sie mir mitteilen, dass es eine "wunderbare" neue Heino-CD gäbe.
    "MUM! Ich hab jetzt mit allem und jeden gerechnet, aber nicht damit!"
    "Mhmm..also, sie kommen morgen Nachmittaggegen 4 Uhr und bleiben wie gesagt 3 Wochen!"
    Ich nickte

    Okay Bill, ruhig bleiben! Du siehst morgen zwar zum 1.Mal deinen Zwilling, aber ist ja egal!

    Als die Tasse geleert war, ging ich ins Bad um mich meinem allmorgendlichen Ritual zu unterziehen.



    TOM

    Den ganzen Nachmittag hüpfte ich "Samy Delux" hörend durch die Gegend und schmiss meine Sachen in den Koffer.

    Jetzt, endlich, um 6 uhr war ich fertig. Ich schmiss mich aufs Bett und wollte einfach 2 Minuten meine Ruhe haben, aber kaum lag ich, wurde ich auch schon wieder gerufen.
    Ich stand stöhnend wieder auf und schlurfte die Treppe runter.

    "Ja?" fragte ich, im Wohnzimmer angekommen.
    "Was möchtest du essen?"
    Super Vater, dafür war ich jetzt hier runter gelatscht?
    "Nudeln wären geil!" antwortete ich genervt.
    "Ok, dann koch ich gleich welche! Hast du alles gepackt?"
    "Jap, alles fertig, ich hoffe nur, es reicht, 3 Wochen ist schon eine lange Zeit!"
    "Ach und wenn nicht, ich hoffe deine Mum hat eine Waschmaschine! Wenn du aber schon alles hast, denke ich, dass wir morgen früher los können!"


    Ich ging wieder in mein Zimmer und machte das TV an.
    Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten....
    Boah, das kotzte mich schon wieder gewaltig an.
    MTV, da lief wenigstens noch gescheite Musik!


    Ich schmiss mich wieder aufs bett und meine Gedanken schweiften zu morgen.
    Morgen würde ich zum ersten Mal mein 2.Ich, meine bessere Hälfte sehen, von der ich 15, fast 16 Jahre nicht mal wusste, dass es sie gibt!
    Oh man, was würde ich da morgen überhaupt sagen?

    "Essen!" unterbrach der Ruf meines Vaters meine Gedanken. Ich machte den Fernseher aus und polterte die Treppen runter.
    Unten aß ich dann mit meinem Dad.

    Mein vater wollte sich noch mit einem Kumpel treffen und ich entschied mich für DVD´s.

    Nach beiden "Saw"-Teilen, war ich aber müde genug und ging ins Bett.

    00:30 Uhr, aber schlafen würde ich noch lange nicht!!



    So, noch ein kurzer Teil, ich hoffe, dass ich morgen weiter schreiben kann und rose&tom, ich danke dir nochmal für deine Kommis<3<3!!!

    hel da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 16.08.2006, 14:13


    So, dann machen wa mal weiter!

    BILL

    Den Rest des Tages verbrachte ich damit, mein Zimmer auf zu räumen und das Gästezimmer für meinen Zwilling wohnlicher zu machen.
    Ich bezog das Bett mit blauer Bettwäsche, saugte, putzte das Fenster und wusch den Schrank aus.

    Das alles für eine Person, die ich eigentlich mein Leben lang kennen sollte, aber morgen zum 1. Mal sehen würde.

    Wie sieht er wohl aus? genauso wie ich? Würden wir uns verstehen? Wie sollte ich mit ihm reden und vorallem, was? Wie sollte ich mit ihm umgehen?

    Alles Fragen, welche erst der morgige Tag beantworten konnte.

    Am Abend ließen meine Mum und ich eine Pizza kommen und schauten noch gemeinsam einen Film an.

    Um 11 Uhr ging ich in mein Zimmer und legte mich aufs Bett.
    Wieder waren meine Gedanken bei den unbeantworteten Fragen und bei morgen.

    Ich wälzte mich hin und her, stand auf, ging durch den Raum, setzte mich wieder auf mein Bett, legte mich wieder hin, doch schlaf fand ich immer noch nicht.



    TOM

    Am nächsten Morgen wurde ich früh von meinem Vater geweckt.

    Ich war furchtbar müde, denn als ich das letzte mal auf meinen Wecker geguckt hatte, war es 05:30 Uhr, jetzt war 7 Uhr.
    na super, 1 1/2 Stunden schlaf!

    Müde rappelte ich mich hoch und ging ins bad um zu duschen.
    danach zog ich eine dunkelblaue Baggy und ein ebenfalls blaues T-Shirt an.
    Dann noch die Dreads zu einem Zopf und unter der Cap versteckt!
    Ich lächelte mein Spiegelbild noch mal an und hüpfte auf der Stelle.
    Friese hält, Cap sitzt!
    Schnell putzte ich noch die Zähne und richtete mein Lippenpiercing.

    Unten kaute mein Vater munter am Frühstück, doch ich bekam keinen Bissen runter.

    "Tom, ess was!"
    "Ich hab keinen Hunger!"

    Um 8 Uhr und nach vielen Versuchen meines Vaters mich zum Essen zu bringen, was ich dann doch nicht tat, fuhren wir endlich los.
    In 4 Stunden würde ich Mum und Bill sehen.
    Magdeburg wir kommen!



    BILL

    Um halb 12 weckte mich meine Mutter.
    "BILL! Wenn du dich fertig machen willst, musst du es jetzt tun!" "Warum? Ist doch erst halb 12!" verriet mir ein Seitenblick auf meinem Wecker.
    "Ja, aber sie kommen früher, in einer halben Stunde schon!"
    sofort war ich hellwach.

    "Scheiße!" fluchte ich, während ich mit neuen Klamotten im Bad verschwand.

    Innerhalb von 5 Minuten war ich geduscht. Eine super Zeit für meine Verhältnisse!
    Ich föhnte meine Haare. Dann schlüpfte ich in meine Self-made-Hose. Als ich mir gerade das schwarze T-shirt mit dem roten Totenkopf über den Kopf zog, klingelte es unten an der Tür.



    TOM

    Verdammt, ich war so aufgeregt! Jetzt standen wir hier vor der Tür und ich hörte dahinter ein poltern.


    Kurz danach ging auch schon die Tür auf und meine Mum strahlte uns an.
    Als sie mich in die Arme schloss, quetschte sie mich halb zu Tode!

    "Tom! Lass dich ansehen! Du hast dich verändert! Nur zum Guten natürlich!"
    "Hey Mum!"

    "Hallo Simone!" sagte mein Vater jetzt und die beiden gaben sich die Hand.



    BILL

    Von unten hörte ich Stimmen.
    Ich musste mich noch schminken, meine Armbänder umlegen und meinen Haaren den letzten Schliff geben!
    Scheiße, war ich aufgeregt!
    Fuck, wo ist mein verdammter Kajal?

    TOM


    Ok, Schritt Nr.1 wäre getan, aber, wo blieb Schritt Nr. 2?

    Wie als könnte sie Gedanken lesen, reif meine Mum die Treppe hoch
    "BILL! Jetzt beeile dich doch mal!"


    "Mum! Es ist deine Schuld, du hast mich zu spät geweckt!" schallte mir eine tiefe Stimme entgegen.

    Unsere Stimmen waren schon mal irgendwie anders und er hatte auch nicht den sächsischen Akzent, den ich gerne verstecken würde.

    Also, Schritt Nr. 2 beeil dich! Noch ein bisschen länger und ich laufe rückwärts wieder raus!



    Soooo, vllt. kommt nachher nochma was!

    hel da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 16.08.2006, 15:26


    LoooooL, ich mag deine FF <3

    Bill muss sich noch schminken.. :'DD

    WIE GEIL!

    Aber das ist natürlich wichtig, das darf man
    nicht vergessen :p

    OMG, ob die sich verstehn werden...

    Bin voll aufgeregt.. mach weiter (;



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 16.08.2006, 19:50


    Hallöle!

    Muha Danke "Janamaus"! Ja ja , der Bill ^^ Du hast recht, schminken is seeeeeehr wichtig! Ich würd noch net mal ungeschminkt aus dem Haus gehen, wenn mein Bus in 5 Minuten kommen würde! Kann ich mir auch net leisten!^^

    Jooo, dann geht´s wohl ma weita!



    BILL

    Jetzt rief sie mich auch noch, als wäre ich Schuld dran, dass ich noch nicht fertig bin! Diese Frau bringt mich echt noch zum Verzweifeln!
    Ich bin nun mal nicht so einer von der schnellen Sorte, die sollte da unten jetzt nicht so einen Zwergenaufstand machen!
    Ich bin nun mal verdammt eitel!
    Einfach alles muss perfekt sitzen und zu meinem Unglück wollte es das heute gar nicht!

    TOM

    "Wo ist er denn?" fragte Dad nach.
    "Im Bad! Da kommt er auch so schnell nicht wieder raus, macht es euch erst Mal bequem!"
    "Warum?"
    "Normal braucht er 2 Stunden, für das volle Program und eigentlich hätte er ja auch Zeit gehabt, wenn ihr nicht früher gekommen wäret, aber er ist ja jetzt gerade mal genau....38 Minuten im Bad!"

    2 STUNDEN? Der ist ja schlimmer, als jedes Weib! Ich ließ mich auf die Couch fallen, von der man aber leider dir Tür nicht sah.


    Auch mein dad hatte große Augen bekommen.

    "Hoffentlich kommt da nicht gleich so ein Kerl a la Lordi reinspaziert!" gab ich von mir.
    "Nein, Bill ist nur verdammt eitel!" sagte meine Ma lachend.



    BILL

    So, ein letzter Blick in den Spiegel. Na ja, es war nicht perfekt, aber annehmbar!
    Schnell noch Armbänder und los geht´s!

    Ich ging die Treppe leise runter. Als ich gerade in der Tür stand, meinte meine Mum
    "Wo bleibt der denn jetzt?!"
    "Ich bin doch schon da!" sagte ich vom Türrahmen aus.

    Mein dad sprang auf und umarmte mich.

    "Bill!"
    "Hey Dad!"
    "Wow, du hast dich aber verändert!"
    "Ich weiß!" gab ich zurück, schließlich sind seit unserem letzten Treffen 3 Jahre vergangen.

    TOM

    Während mein Vater da stand und mit Bill redete, versuchte ich mich auf dem Sofa immer kleiner zu machen, um anschließend in den ewigen Tiefen der Ritzen in der Couch zu versinken.
    Liebes schwarzes Loch, kannst du nicht einmal da sein, wenn man dich braucht?

    Aber das schwarze Loch hatte wohl Urlaub und die Krümmel in den Ritzen wollten mich auch nicht haben. Auch setzte bei mir nicht auf einmal ein, dass ich schrumpfte, aber ich konnte ja noch ein wenig runter rutschen.

    Ich hatte derbst Schiss, ja, ich hatte Schiss! Ich, der Checker, der auf jeder Party 5 Weiber abschleppte, ich, der immer einen frechen Spruch auf den Lippen hatte, ich, TOM KAULITZ!
    das könnt ihr euch so was von rot in den Kalender anstreichen, denn das kam wirklich nicht oft vor.



    BILL

    Ich sah mich im Raum um, sah aber keine andere Person, außer meiner Mutter.
    Ist er vielleicht zu hause geblieben? Oder war er genauso gespannt und aufgeregt, wie ich?

    als könnte mein dad Gedanken lesen, meinte er

    "Tom? Willst du deinen Bruder nicht begrüßen??????"





    So, das wars dann erst mal für heute!^^
    Ich hoffe ich kann morgen weiterschreiben, aber ich weiß noch net genau, weil mein dummer Englischpauker nen test schreiben will! Den hätte ich in dieser einen woche Schule schon erschießen können!
    Also, vielleicht bis morgen!

    heggggggdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    geLogeN - 16.08.2006, 21:26


    +reinspazier+
    hee du..
    das find ich ja mal putzig alles...
    ja..ich mag mehr lesen =D



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 16.08.2006, 22:01


    LooL Tom will sich verstecken!!!

    Wie süüüß, Tommy-Boy hat Angst!

    Musst du aber net weinen Tommy..=)

    Mach weiiiiter <3



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 17.08.2006, 16:29


    Danke ihr 2!

    Ja ja, der Tommy!^^ Einmal hat jeder schiss! Hier muss halt der Tom dran glauben :-D
    Ja, ich mach dann mal weiter.

    danke für eure lieben Kommis <3



    TOM

    Ich schreckte auf.
    Nein vater, merkst du das nicht? Ich will ihn nicht begrüßen! Es soll jetzt einfach >>Puff<< machen und ich bin weg!
    Da das aber nicht so recht funktionieren wollte, setzte ich mein bestes Lächeln auf und erhob mich vom Sofa.

    Mit der Vorahnung, gleich in mein Spiegelbild zu sehen, drehte ich mich langsam um.



    BILL

    Oh, er hatte Dreads und war ein Hopper! Eindeutig Hip Hopper, dass sah man sehr deutlich an seinen seeeeeeehr weiten Klamotten.
    Wenn der läuft müssen die dem doch runterrutschen! Bill, hör auf! Keine schlechte meinung bilden, schließlich machen das bei dir ja auch alle wegen dem Aussehen!

    Langsam drehte er sich zu mir um. Er hatte einige Ähnlichkeit mit mir, vom Gesicht her. Nur, dass seins halb durch die Cap versteckt war.
    Oh, er hatte ein Lippenpiercing, also doch ein Piercing!

    TOM

    DAS, war mein Zwilling?

    Wir waren wie tag und Nacht, wie Pech und Schwefel, wie Feuer und Wasser, wie Peter Maffay und Sido, wie er und ich eben!

    Er hatte schwarze Haare, die eindeutig gefärbt waren, er hatte geschminkte Augen, was auch den langen Badaufenthalt erklärt und war ganz in schwarz gestylt.

    Aber, das Gesicht, da sah man schon, dass wir was von der gleichen Gene haben! Auch von der Figur her, waren wir glkeich, nur das man es bei ihm durch die engen Klamotten mehr sah, als bei mir.

    "Hi!" sagte ich etwas schüchtern. Ja, in diesem Moment, war ich wirklich schüchtern! Heute war ich einfach alles das, was ich sonst nie war.
    Und wehe meine Mum würde später auf Familienfeier damit anfangen "Ach klein Tom, der war ja so schüchtern...bla bla bla!" dann brachte ich sie höchst persöhnlich um!

    BILL

    Auch ich sagte leise "Hallo" und sah dann auf den Boden.
    Ich bemerkte die Blicke meiner Mum auf mir. Kurz darauf sagte sie
    "Also, euer Dad und ich gehen jetzt nach Magdeburg und ihr redet einfach noch ein bisschen!"
    Sie ließ uns gar keine Zeit zum wiedersprechen sondern zerrte meinen Vater einfach mit aus dem Wohnzimmer.
    Super Mutter! Was soll ich den jetzt schlaues sagen? Konntet ihr nicht wenigstens hier bleiben und ein Gesprächsthema anfangen? Neeeeeein, ihr wollt es uns ja nicht zu einfach machen! Das wäre natürlich unverzeihbar, wenn ihr das machen würdet!
    Also, was sollte ich sagen? ,Ach Tom, erzähl mir doch mal, was du die letzten 15 Jahre gemacht hast!´ oder ist ,So und was war bei dir so los´besser?







    Würd mich über Kommis freuen! hel da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 17.08.2006, 17:00


    o.O. Brenzlige Situation...

    Da muss ich bill recht geben.

    Und die sind auch noch so verschieden....

    Mach weiiiiiiiter <3



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 17.08.2006, 19:51


    *Janamaus umflausch* danke für das Kommi! Ich hätte ja gerne schon früher weitergemacht, aber das Englischbuch hat gerufen *kotz* na ja, nach diesem "wunderbaren" Nachmittag setzte ich doch noch ein bisschen on!

    TOM

    Unsere Eltern verließen das Wohnzimmer und 2 Minuten später hörte man, wie sich die Haustür schloss.

    Na super! Was soll ich sagen? Der Ernstfall ist eingetreten, Mister Oberschlau und jetzt hätten wir gerne ein nettes Gesprächsthema liebes Gehirn!
    Man Tom, jetzt überleg! Sonst fällt dir immer was ein, aber warum jetzt nicht???

    Tom an Hirn, Tom an Hirn wir brauchen verstärkung!
    Ok, oder wir warten einfach, bis er was sagt! Das ist mal eine super Idee! Die beste des heutigen Tages.

    Das war wirklich nicht so leicht!



    BILL

    Es fiel mir nicht leicht, aber einer musste ja den ersten Schritt machen. Wenn mein Gegenüber wahrscheinlich auf meinen einsatz wartet, kann ich das ja nicht auch machen! Da ist sonst was mit der Logik schief gelaufen!
    Im Moment wollte mir aber keine gute Idee durch den Kopf flitzen, also sagte ich einfach
    "Also, ist schon verdammt schwer, mit jemanden zu reden, den man höchstens 1 Mal im Leben gesehen hat!"

    Tom schaute mich an und nickte.



    TOM

    Puh, alles von Alarmstufe Rot runter, es ist nur noch violett!

    "Das stimmt! Vielleicht sollte einfach mal jeder was über sich erzählen, was bestimmt nicht ziemlich einfallsreich ist, aber so bekommt man schnell viele Sachen vom anderen mit." antwortete ich und sah meinen Bruder erwartungsvoll an.

    Er leiß sich auf die Couch plumpsen und ich daneben. Von einem Moment auf den anderen fing er einfach an zu erzählen.



    BILL

    Ich erzählte ihm, warum ich mich schminkte und die Haare färbte, wann ich meine Piercings bekommen hab, was mir witziges und peinliches passiert war, etwas über meine Freunde und über das dümmste Thema überhaupt, Schule.

    Mir schien, als könnte ich förmlich hören, wie das Eis zwischen uns brach.



    TOM

    Als er geendet hatte, fing ich an von mir zu erzählen.

    Die unsichtbare mauer zwischen uns wurde immer kleiner und bekam immer mehr Risse. Es war, als würde ich mit einem guten Freund reden und fiel nach einiger Zeit auch gar nicht mehr so schwer!

    Wir verstanden uns super und fingen an, über Musik zu diskutieren.

    Bei Disskusionen war ich wirklich unschlagbar, aber auch er fand immer neue und wirklich gute Argumente.

    Das war wohl eine gemeinsamkeit von uns.

    BILL

    Als wir unsere Disskusion abbrachen, weil wir einfach beide immer weiter hätten machen können, kamen Mum und Dad wieder.

    ich holte uns gerade was zu trinken und bekam am Rande mit, wie Tom verhört wurde.

    Er sah mich in der Tür stehen und zwinkerte, dann fing er auf einmal an zu sagen, dass er mich gar nicht leiden könnte und das er sofort nach hause wollte und das ich schier unmöglich, eingebildet und egoistisch sei.

    Ich stieg gleich drauf ein und tat so, als hätte ich Toms letzten Satz gehört.

    "Ach ja, ich bin also eingebildet, unmöglich und egoistisch? Du bist ein dummer Hopper, der einen auf Macho macht!"

    TOM

    Unsere Mum sah uns mit großen Augen an.
    "Aber ihr seid Zwillinge!"
    "Wir wissen! Zwillinge müssen zusammenhalten und dürfen ja wohl auch mal ihre Eltern verarschen!" sagte ich, bevor sie noch einen Heulkrampf mitten im Wohnzimmer bekam.


    "Ich habt uns reingelegt? Zur Strafe holt ihr Toms Koffer rein!" sagte mein Vater gespielt streng! Ach, nein UNSER Vater.

    Als wir aus dem Zimmer gingen, musste unsere Mum sich erst mal setzten und trank etwas von Bills Cola.



    BILL

    Wir trugen den Koffer von Tom nach oben und ich zeigte ihm, wo er 3 Wochen lang sein Reich haben würde.

    Oben angekommen, öffnete er seinen Koffer. Oben drauf lag eine Gitarre.
    "Oh, du spielst Gitarre?" "Ja, schon lange! Machst du auch was musikalisches?" "Jap, ich singe und schreibe Songs, seit ich 9 bin!" "Echt? Singst du vor?"

    Unsicher nickte ich und fing an zu singen:

    Ab heute sind die tage nur noch halb so lang,
    zum lachen gibt es gar nichts mehr!
    Gestern war vor 100.000 Jahren
    morgen weiß es keiner mehr!

    Ab heute wird die Uhr durch nen Countdown ersetzt,
    die Sonne scheint auch in der Nacht!
    tschuldigung ich hab mal eben nachgedacht,
    doch dafür ist es wirklich
    keine Zeit-keine Zeit-keine Zeit!!!

    Leb die Sekunde,
    hier und jetzt, halt sie fest!
    Leb die Sekunde,
    hier und jetzt,
    halt sie fest- sonst ist sie weg! ...

    TOM

    Als er geendet hatte, war ich wirklich sprachlos. Er hatte eine super Stimme!
    "Das hast du mit 9 geschrieben???? Das ist voll geil!"

    "Danke!" sagte er.

    ich packte meinen Koffer weiter aus und laberte mit Bill über alles mögliche, gar nicht so schwer, wie ich gedacht hatte!!!!





    Sooo, das wars dann erst mal für heute! Ich bin noch nicht sicher, ob ich morgen weiter machen kann, aber ich versuchs!

    hegdl <3<3 da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    rose&tom - 17.08.2006, 21:22


    puh *imaginären schweis von der stirn wisch*
    ich musste voll lachen als ich die letzten teile gelesen hab echt super
    mach bitte schnell weiter
    Lg



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 18.08.2006, 16:44


    Wuuuuah! Danke! Voll lieb von dir rose&tom! Dann mach ich jetzt mal weiter!


    BILL

    Tom hatte gerade seine letzten Sachen in den Schrank gepackt, als unser Vater von unten rief. Wir schauten uns ratlos an und gingen dann zu ihm.

    "Was ist denn?" fragte ich, die Ungeduld in Person, nach.
    "Wir wollen Essen gehen!"
    Tom und ich nickten.
    "Ich brach aber noch 10 Minuten!" rief ich schnell, bevor ich die Treppe hoch lief und ich im Bad verschwand.



    TOM

    Wir standen unten und mussten lachen.
    Wie Bill die Treppen hochsprintet, nur um nochmal 10 Minuten in seinem heiligen Bad zu verbringen, war aber auch zu lustig.

    Aber, er hielt sich an das, was er gesagt hatte und war nach 10 Minuten wieder unten. Mhmm, 1000 Gummipunkte, für den Herren in schwarz!

    BILL

    "Wir können los!" rief ich, während ich meine Lederjacke vom Hacken nahm und mir über die Schultern schmiss.

    Wieder fingen die 3 an zu lachen, aber das interessierte mich nicht, wenn sie so weiter machen und bei allem, was ich mache oder sage, anfangen zu Lachen, dann würden sie den ganzen Tag nicht mehr aufhören können!

    Wir gingen zum Auto meiner Mum und machten uns auf den Weg nahc Magdeburg.

    TOM

    "Was wollt ihr denn Essen?" fragte unsere Mum uns.

    Wir sahen uns an und es war, als wüssten wir, was der jeweils andere gerade dachte und sagten gleichzeitig "Pizza!"

    Unsere Eltern lächelten und fuhren mit uns zur nächstem restaurant.

    Ich fand den Abend noch super , weil ich noch mehr über meine Mum und Bill erfahren konnte.
    Die "In-Sofa-Ritzen-versteck-Aktion" war so gut wie vergessen.

    Aber ich denke, dass es Bill genauso ging, denn er hörte immer gespannt zu, wenn ich was erzählte.

    BILL

    Ich fand diesen Abend einfach unbeschreiblich. Ich erfuhr so viel über mein Dad und mein 2. Ich.

    Hoffentlich würden solche Familienabende jetzt öfter anstehen oder, wenigstens Tom und ich könnten was zusammen machen.

    **~~Zeitsprung~~**

    Nun waren Tom und Dad schon 1 Woche hier.
    Es war schon komisch, dass Tom und ich soviel nicht voneinander wussten. Wir machten aber aus jeder Situation das Beste und erzählten uns so Stück für Stück unser ganzes Leben.

    Es war Samstag Nachmittag und wir saßen auf meinem Bett, als ich eine SMS bekam.

    #Hey Bill, kommst du heute Abend ins "Diebels"? Andy#


    Ich schrieb zurück

    #Mein Bruder ist doch da, ich kann nicht einfach weg!#

    Ich musste keine 2 Minuten warten, da hatte Andy schon die perfekte Lösung.

    #Bring ihn halt mit, die anderen kommen auch!#

    "Tom? Hast du Bock heute Abend mit in einen Club zu kommen? Meine Freunde haben gefragt, ob wir nicht kommen wollen."
    "Von mir aus! Dann lerne ich mal deine Freunde kennen!"

    Mit einem fetten Grinsen im Gesicht, schrieb ich Andy noch schnell, dass wir gegen 19 Uhr da sind.



    TOM

    Ich stand von Bills Bettn auf und ging wieder in mein Zimmer, um mich zu stylen.

    Blaue Baggy, weißes Shirt, weiße Cap und die Dreads zu recht gezupft.
    Ich grinste zufrieden in den Spiegel und wartete ungeduldig in meinem Zimmer.

    In knapp einer Stunde würde ich Bills Freunde treffen. Ich war scheiß aufgeregt.

    Um halb 7 rief Bill dann auch, dass wir langsam los müssen und ich ging die Treppen langsam runter.

    BILL

    Endlich kam Tom auch runter und wir konnten uns auf den Weg machen.


    um 5 nach 7 kamen wir am "Diebels" an. Die anderen standen noch alle draußen. "Boah, sind die neugierig!" lachte ich und sah zu Tom. Der allerdings sah nicht so entspannt aus.



    TOM

    Ich lächelte nervös zurück. Nur noch wenige Schritte und alle schauten schon neugierig her über.


    Mir war das ziemlich unangenehm, so von oben bis unten gemustert zu werden, aber ich glaube Bill würde es bei meinen Freunden auch nicht leichter haben.

    Wir kamen an und Bill begrüßte die Jungen mit einem Handschlag und die Mädchen mit einer Umarmung.

    BILL

    Als alle begrüßt waren, meinte ich
    "Also Leute, dass ist Tom, mein Zwilling." Auch sie begrüßten ihn mit einem allgemeinen "Hallo".
    "Also Tom, dass sind Andy, Georg, Gustav, Steven,Selina und Eva." stellte ich ihm meine Freunde vor.

    Er hob zum Gruß kurz die Hand und meinte "Hi!"
    dann gingen wir rein und Tom wurde entspannter, da nicht mehr alle Blicka auf ihn gerichtet waren.





    Ja, das war dann also noch ein Stück! Ich denke, dass ich nachher nochmal ein bisschen schreiben werde!

    hegdl<3 da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 18.08.2006, 22:54


    Also, ich mach dann einfach ma weiter!

    TOM

    Bills Freunde waren total nett und bezogen mich gleich auch in ihre Gespräche.

    Der Abend war noch ziemlich witzig und ich machte mal nicht das, was ich in jedem anderen Club gemacht hätte: Mädels abschleppen.

    Um halb 3 meinte Bill, dass wir so langsam mal nach Hause sollten und ich stimmte zu, da ich ziemlcih müde war.



    BILL

    Wir liefen durch Magdeburg und redeten über meine Freunde.Tom fand sie total nett und ich denke auch, dass sie ihn akzeptieren werden.

    Andy meinte vor hin zu mir, dass Tom echt gut drauf wär und dass wir uns in gewisser Weise ziemlich ähnlich seien.

    "Hey Kaulitz du Schwuchtel, ist das dein neuer Lover?" hörte ich Kais Stimme hinter mir.

    Ich drehte mich um und wie vermutet standen dort Kai und seine Kumpanen.



    TOM

    Auch ich drehte mich um und sah ein paar Jungen in unserem Alter. Wieder sagte der Junge "So Schwuchtel, dann stell uns deinen Freund doch mal vor!"

    "Also 1. Kai, ich bin NICHT schwul und 2. ist das mein Zwillingsbruder!"
    "Ja sicher, wenn das dein Zwilling ist, dann fress ich einen Besen!"
    "Ja dann hol den Besen schon mal raus, dass will ich sehen!" gab ich jetzt pampig zurück und zog Bill mit mir um die nächste Ecke.

    BILL

    "Wer war das?" fragte Tom mich, als wir wieder auf den Weg nach Loitsche waren.

    "Ach, die sind in meiner Klasse, wir konnten uns noch nie leiden und so haben Kai und seine Clique das Gerücht in die Welt gesetzt, dass ich schwul bin!"
    "Das würde ich noch nicht mal bei meinem größten Feind machen!" sagte Tom und ich stimmte zu.

    **~~Zeitsprung~~**

    TOM

    Morgen würde Dad und ich schon weider nach Hamburg fahren. In den letzten 3 Wochen hatte ich meinen Bruder kennen und lieben gelernt.

    Er war jetzt eine Person, auf die ich niemals im Leben verzichten würde. Mit ihm konnte ich über alles reden und er verstand mich.

    Es fiel mir schwer, mir vor zu stellen, ab morgen für einen bestimmten Zeitraum von ihm getrennt zu werden. Wir waren wie ein Herz und eine Seele. Unzertrennlich halt!

    Auch mit seinen Freunden verstehe ich mich super und ich glaube, ich könnte auch unsere Freunde sagen. Sie akzeptierten mich so wie ich war und wollten mich nicht verbiegen. Das finde ich macht gute Freunde auch aus.

    Ich hing meinen Gedanken nahc, als es an der Tür klopfte. "Ja?" rief ich und Bill kam rein.

    BILL

    "Tom? Wollen wir eine DVD gucken?" fragte ich ihn. "Ja klar!" antwortete er und folgte mir in mein Zimmer.

    Wir machten uns noch einen schönen Abend. Um halb 1 beschloss Tom wieder in sein Zimmer zu gehen, weil es für ihn morgen schon wieder früh rausging, aber auch für mich, denn ich wollte mich ja noch verabschieden.

    Ich lag im Bett und hing meinen Gedanken nach.

    Die letzten 3 Wochen hatten Tom und ich jede Minute miteinander verbracht, morgen würden wir uns erst mal längere Zeit nicht sehen. Es war schon komisch, denn dann würde da wieder etwas fehlen. Tom würde fehlen!!! Und Toms Platz könnte niemals ein anderer Mensch in meinem Leben einnehmen! Er ist unersetzbar!!!!!Eben mein Zwilling



    TOM

    Am nächsten Morgen war der Abschied gekommen.
    Ich umarmte meine Mum. Als ich vor Bill stand, nahm ich ihn auch in die Arme.

    Das war überhaupt gar nicht meine Art, aber er war mir wirklich sehr ans Herz gewachsen und uns könnte nichts mehr auseinander bringen!

    BILL

    Als ich mich von Tom verabscheidete, hatte ich Tränen in den Augen. Abe rnicht nur ich, auch bei ihm konnte man einen leichten Schimmer erkennen, den er mit seinem Lächeln zu vertuschen versuchte.

    Er war eine der wichtigsten Personen meines Lebens geworden, ich wollte und konnte auch nicht mehr ohne ihn.

    Es fiel schwer, aber er musste ja wieder zurück. Wir versprachen uns, uns an zu rufen uns SMS zu schreiben.



    TOM

    Ich stieg nur ungern in den Wagen, aber es musste ja sein, da mein Vater morgen schon wieder arbeiten müsste und er mich nicht alleine hier lassen wollte.

    Ich sah bei Bil eine kleine Träne, die er aber schnell weg wischte und mir zu grinste.Auch ich grinste, aber das verräterische Brennen hinter meien Augen wurd immer mehr und ich fuhr mit dem Handrücken über meine Augen.

    Wir fuhren los und ich sah Bill noch so lange auf der Straße stehen, bis das Auto um eine Ecke bog. Verfluchte Ecken aber auch!

    BILL

    Für meinen Geschmack gingen diese 3 Wochen viel zu schnell rum. Ich vermisste Tom jetzt schon, obwohl er gerade mal 5 Minuten weg war. das konnte die nächste Zeit ja was werden!

    Ich ging in mein Zimmer und hörte Musik.

    Nach einer Stunde trübsal blasen, beschloss ich mich mit Andy zu verabreden, um mich abzulenken.

    Also schnappte ich mir mein Handy und verdonnerte Andy per SMS dazu mit mir shoppen zu gehen!
    Das hatte ich auch mit Tom gemacht, ganz unschuldig gefragt und er hat natürlich zu gesagt und dann hab ich ihn 4 Stunden durch ganz Magdeburg gescheucht! Er hatte gesagt, einmal und nie wieder´!



    TOM

    Zu Hause stand keine halbe Stunde, nachdem wir ankamen Alex vor der Tür. Er fragte, ob ich mit ins "Flair" kommen wollte, weil sich dort alle treffen wollten.

    Ich willigte ein, um auf andere Gedanken zu kommen.

    Als wir ankamen, begrüßte ich die anderen und sie wollten etwas über meinen Zwilling erfahren.

    Ich erzählte halt ein bisschen, was wir zusammen gemacht hatten, aber auf Bill ging ich nie näher ein. Davon hätte ich nur schlechte Laune bekommen und die konnte ich heute Abend wirklich nicht gebrauchen!







    Sodale, das wars dann für heute von mir!

    hegggdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 19.08.2006, 12:06


    So, da ich heute schon ziemlich früh ausm Bett gefallen bin, gehts auch gleich mal weiter!

    BILL

    Noch 2 Tage, dann wäre wieder Schule.

    Ich hatte mich die letzten drei Wochen viel mit Songs schreiben und Freunde treffen abgelenkt.
    Ich wollte einfach nicht zu viel an Tom denken und dann scheiß Laune haben. Dennoch telefonierte ich jeden Abend mit ihm.

    Ich suchte gerade ein paar Bilder zusammen, die ich Tom bei Gelegenheit geben wollte, als meine Mum ins Zimmer kam.
    "Bill? Komm wir fahren weg!"

    Ich sah sie erstaunt an "Wohin?"
    "Wirst du noch früh genug sehen!"

    Ich stopfte die Fotos in einen schwarzen Briefumschlag, genauso wie den Brief, den ich geschrieben hatte und schreib in weiß Toms Adresse drauf. Ich stopfte den Brief, genauso, wie ein anderes Päckchen für ihn in meine Tasche.
    Vielleicht würden wir unterwegs ja an einem Briefkasten vorbei kommen.

    TOM

    "Dad, ich geh zu Alex!" rief ich noch mal durchs Haus, bevor ich die Tür hinter mir schloss.

    In 2 Tagen wieder Schule und ich hatte gar keine Lust. aber vielleicht könnte ich mich da wieder besser ablenken und nicht immer daran denken, dass ich nicht bei meinem Zwilling sein kann.

    Die letzten Wochen, hatte ich viel mit Laex, ben und Carlos gemacht.
    Heute wollten wir uns wieder bei Alex treffen.
    Als ich da war, begrüßte ich die drei wie immer mit einem Handschlag und setzte mich zu ihnen.



    BILL

    Wir waren ziemlich lange unterwegs, mir kam es wie mehrere Stunden vor und ich wusste immer noch nicht, wo es hin ging.

    Eigentlich sollte es auf der Autobahn kein Problem sein, zu wissen, wo man hinfährt, aber weil mir immer schlecht wurde bei längeren Autofahrten, schloss ich die Augen. Mein Nacken tat auch noch ganz schön weh, aber nichts anmerken lassen Bill!

    Als ich dann aber zu neugierig wurde, öffnete ich sie einmal kurz und sah ein gelbes Schild, wo in schwarz "HAMBURG" drauf stand.

    "Wir fahren zu Tom und Dad?" fragte ich mein Mum ganz aufgebracht.
    "Ja, eigentlich wollte ich dich ja überraschen!" sagte meine Mum.
    "Danke,Danke, Danke!" Ich setzte ein strahlendes Lächeln auf und die Überlkeit war verschwunden.

    Wir hielten vor einem Haus und ich sprang aus dem Auto. Mein dad kam auch schon aus der Tür. "Hallo!" Er drückte meine Mum und mich.

    "Mhmm. Bill, du hast dir einen ziemlich schlechten Zeitpunkt ausgesucht, Tom ist bei Freunden!" "Kann ich die Adresse haben? Dann such ich das halt!"
    "Nein, aber ich kann dich hinfahren!"
    ich nickte begeistert.

    TOM

    Wir zockten gerade an Alex´ Playstation, als es an der Tür klingelte. Alex stand auf und meinte "Ja, dann werd ich mal die Tür auf machen gehen!"



    BILL

    Kurz nachdem ich geklingelt hatte, kam auch schon ein Junge, in Tom und meinem Alter, an die Tür.

    "Ähm Hi! Könntest du das bitte Tom geben?" fragte ich und hielt ihm den Umschlag unter die Nase.

    "Na klar, mach ich!"
    "Danke! Tschüss!"
    "Tshüss!"


    ich ging über die Straße, wo eine Bank war und ließ mich darauf fallen.



    TOM

    Schon nach einem kurzem Moment kam Alex wieder hoch.
    "Hier Tom, das hat jemand für dich abgegeben!" Ich sah ihn verwundert an und nahm ihn den Umschlag ab, den er mir unter die Nase hielt.

    Ich machte ihn unter neugierigen Blicken auf. Mir fiel ein ganzer Packen Bilder entgegen, wo Bill drauf war. Als Kleinkind, 1.Schulteg, 5.Klasse, mit verwuschelten Haaren und roter Strähne, mit Magafrisur usw.

    Als ich mir alle Fotos angeschaut hatte, fiel mir der Brief auf.

    Hey Tom!

    Die letzten drei Wochen waren wirklich langweilig! In 2 Tagen schon wieder schule und ich hab ´keinen Bock!...

    "Ich auch nicht!" sagte ich lachend, was mir verwunderte Blicke einbrachte.

    ...Ich habe dir mal ein paar Fotos rausgesucht, damit du dir ein Bild von mir früher machen kannst!

    ich hoffe wir sehen uns bald wieder!

    Bill

    Ich musste lachen, da fiel mir ein, das nur mein Dad wusste, dass ich hier war und hätte er den Brief gebracht, hätte Alex nicht "irgend jemand" gesagt!
    "Alex, wie sah der Typo aus, der den Brief gebracht hat?"
    "Also, so ein Goth, mit schwarzer Schminke..." das reichte mir schon.
    "Bill?" flüsterte ich verwundert und sprang auf. "Das war dein Zwillingsbruder?" Ich rannte die Treppe runter, dich gefolgt von meinen Freunden.

    Ich riss die Haustür auf und ließ meinen Blick suchend die Straße auf und ab wander, doch ich sah keinen.

    Da hörte ich ein Lachen, was mir sehr bekannt vor kam!





    Ja, das wars dann erst mal! Ich denke, dass ich nachher noch was on stelle!

    hegdl <3 da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 19.08.2006, 13:26


    Ahhhhhhh, wiiiieeeee süüüüüüüßß <3

    Ahhh, der letzte Teil ist sooo toll!!!

    Hab gar nciht gemerkt,d ass es weiter geht, soryyy=)

    Aber die FF ist gaaanz toll!!

    weiiiietr!!!!



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 19.08.2006, 15:58


    Danke Janamaus! Ich hätte echt nie gedacht, dass jemand meine FF gut findet! Nochmal danke, danke, danke!!!

    BILL

    Ich musste einfach lachen! Das sah zu geil asu, wie Tom die Straße hektisch ab suchte, wo ich doch fast vor ihm stand.

    "Suchst du mich?" fragte ich scheinheilig.
    Jetzt schaute er auch in meine Richtung "BILL!"

    Er kam auf mich zu und umarmte mich. "Was machst du denn hier???"
    "Na ja, Mum meinte sie wollte mit mir weg und 4 Stunden später war ich dann hier!"

    "Wie geil!" Er zog mich mit zu seinen Freunden.



    TOM

    "Also Leute, dass ist Bill, mein kleiner Bruder! Bill, dass sind Alex, Ben und Carlo."

    "Hi!" sagten alle 4 im gleichen Moment, was mich zum Lachen brachte.

    "Aber Tom, eines möchte ich jetzt mal fest stellen, du bist hier der kleine nicht ich!" meinte er zu mir.
    "Ja, aber ich bin der Ältere und die geistige Größe zählt!"

    Das brachte mir einen Knuff in die Seite, worauf ich ihn in den ancken packte und zu drückte.



    BILL

    "Boah Tom, nicht in den Nacken, der tut noch weh!" meckerte ich ihn an.
    "Wovon? Durchzechte Nacht?" fragte er frech zurück.

    "Nee, eher..." Ich hob meine Haare und drehte mich um "...ein frisch gestochenes Tattoo!"

    "Was? Du hast nen Tattoo und Mum hat es erlaubt? Ich wollte schon immer eines und nie hat Dad mir es erlaubt!"
    "Na ja, erlaubt wurde ich es nicht nennen, erwähne dass Ding niemals in ihrer Näher, sonst bin ich tod!"

    TOM

    Oh Gott! Heimlich stechen hat schon was, aber wenn Mum es raus bekommt, bin ich doch wieder "Einzelkind"!

    "Ach, wo wir schon mal dabei sind, von dem hier..." er streckte die Zunge raus, die jetzt eine weitere Silberkugel zierte "...darfst du auch nichts sagen, sonst gräbt sie mich wieder aus und bringt mich nochmal um!"

    Meine Freudne starrten ihn an.
    "Cool! Boah, meine Mum würde mich killen!" meinte Alex.
    "Meine ja auch, aber was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß!" gab Bill locker zurück.

    "NOCH weiß sie es nicht!" sagte ich.



    BILL

    "Ey Tom, wenn du nur ein Wort darüber verlierst, dann werde ich dich als meinen Zwilling aberkennen und mir einen neuen suchen und ich werde dir nicht das geben, was ich dir mitgebracht hab!" drohte ich ihm.

    "Was hast du denn mitgebracht?" fragte er jetzt neugierig. Ich kramte in meiner Tasche. Als ich es gefunden hatte, hielt ich ihm das Päckchen, mit einer CD unter die Nase.
    Er wollte sie nehmen, doch ich zog sie weider weg und zog meine gepiercte Augenbraue nach oben.

    "Ok, ich werde ihr niemals sagen, dass du dir ein tattoo hast stechen lassen und das zweite Zungenpiercing ist über Nacht gekommen! Nun gib schon her!"
    Seine Freunde und ich mussten lachen.







    War jetzt leider nicht so viel aber ich hab keine Zeit mehr! Ich denke nachher kommt aber noch was, sonst morgen!

    hesmdl <3<3<3 da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 20.08.2006, 12:32


    Das Zungenpiercing ist über Nacht
    gekommen...LoooooL :'DDD

    Wieee geil!!!

    Das ist einfach ma so erschienen..scheiße...was
    machen wir denn jetzt??
    Das müssen wir nochmal in ruhe bedenken..

    Alleridings fällt das Tatoo bei Bill doch schon
    auf... o.O.

    Und das Zungenpiercing auch manchmal, wenn er
    redet...

    Bin ma gespannt, wie die Mutter da
    reagiert...WENN es rauskommt... :'DD

    Weiiiiiter!!1



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 21.08.2006, 14:39


    Danke Janamaus, für dein liebes Kommi!

    Mhmm, ich überleg gerade noch, ob ich den Bill in Schwierigkeiten kommen lassen soll oder net!

    Mal sehen!

    Also, tut mir ganz dolle Leid, dass ich nichts mehr on gestellt hab, aber heute kommt leider auch nix. SRY SRY!! Aber, ich hatte bis gerade Schule und gehe jetzt into the town!

    Ich hoffe, dass es morgen was wird!

    heggggggdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Babsü-Mausü - 22.08.2006, 00:17


    Hey, hallo und hi! :-D

    hab mich so eben öhm ungefähr ne stunde durch deine ff "gequält"(xD) un muss sagen: wow
    echt geil +gg+

    hoff ya mal nur dat meine ellis von meinen fast durchgehenden lachflashs nich aufgewacht sind ... :roll: :wink:
    aba dat wie du schreibst is ja mal endzgeil
    zum totlachen
    kann ich mir so richtig vorstellen
    nur lach ich mich dann noch töter xD

    +lol+ naya, was ich eigentlich damit sagen will (lol) ist, dass du ab heute, Montag den 21.08.2006 oder halt stop, wenn wir den zeitpunkt nehmen, als ich das lesen beendet hatte und nich damit angefangen hatte (schwierige situation lol), also dann halt ab dienstag, den 22.08.2006 ... eine neue Leserin hast :-D toll oder? xD

    naya, hoffe mal es geht heute ... oda ne, heute ^^ weiter,
    baba, lg ;)



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 22.08.2006, 15:39


    Muaaaah! Ne neue Leserin! *freu* Danke für dein super liebes Kommi Babsü-Mausi! Hoffentlich sind deine Eltern net wach geworden! Ich kenn das, dass gibt bei mir imma stress! *pfeif* la la la

    So, da ich heut nen bisschen Zeit hab, stell ich doch noch was on!

    TOM

    Auf der CD stand fett FREUNDE BLEIBEN.

    "Aber erst anhören, wenn ich weider weg bin!" meinte mein Bruder noch.
    "Was ist das denn??" fragte ich neugierig, wie ich war.
    "Ach, nur ein neuer Song." kam die Antwort.

    Mhmm, dass wollten wir nachher mal "inspizieren".



    BILL

    Wir unterhielten uns noch ein bisschen mit seinen Freunden. Sie waren echt nett und ein bisschen wie Tom halt. Ich denke, dass sie sich deswegen auch so gut verstanden.

    Gegen 6 Uhr verabschiedeten wir uns wieder und Tom und ich gingen durch die Straßen von Hamburg wieder zurück. Wir unterhielten uns viel über die letzten 3 Wochen und dass wir in knapp 3 Monaten Geburtstag haben würden.

    Wieder bei Dad und Mum, aßen wir. Unsere Mutter hatte Pizza gemacht.


    Wir saßen am Tisch und aßen also, als meine Mum auf einmal meinte "Bill, was hast du denn silbernes im Mund?"
    "Meinen Zungenpiercing Mum!" "Aber, den hat man doch früher nicht so doll gesehen beim essen!" Tom saß mir gegenüber und unterdrückte das lachen. "Ja sicher Mum, warum sollte man den denn jetzt mehr sehen als vorher?" "Ach ich mein ja nur, heute ist er mir zum ersten Mal richtig aufgefallen!"

    Tom biss schnell wieder in die Pizza, um nicht doch noch in Lachen aus zu brechen.



    Jetzt saß ich schon weider mit meiner Mutter im Auto, denn sie meinte, dass wir auf jeden Fall noch vor 12 zu Hause sein sollten, da ich morgen nicht zu lange schlafen sollte, schließlich wäre übermorgen wieder Schule und dann könnte ich nicht schlafen.

    Ja danke Mutter, ich schlaf sowieso so lang ICH will! Über sowas konnte ich echt nur den Kopf schütteln.

    Ich wäre zwar gerne noch geblieben, aber was sollte ich denn machen? Jetzt die Tür aufreißen, aus dem fahrenden auto springen, mir den Kopf schön aufschlagen und dann noch ca 2 Monate im Krankenhaus liegen? Nein danke!



    TOM

    Als Bill und Mum wieder gefahren waren, ging ich in mein Zimmer und legte Bills CD ein.

    "Hey Tom! Also, ich singe jetzt noch einen Song und möchte wissen, was du davon hälst, ja? Georg wir mich auf der Gitarre begleiten und verzeih ihm einige verspieler, normal spielt er E-Bass! Ach ja und Gustav wird auf dem Schlagzeug ein wenig mitmischen!"
    Kam es mir entgegen. dann fing das Lied an:

    Du bist das, was ich nicht sein will,
    Du wärst lieber Tod, als Bill!
    Leck mich doch-danke ist nicht nötig!

    Keine Ahnung was es ist,
    was mich anpisst,
    wenn du da bist,
    Arschgesicht- nimm das nicht persöhnlich!

    Ich rede nicht son Scheiß wie du,
    steh nicht auf die gleichen Bands wie du,
    das ist OK für mich,
    aber tu mir nur diesen ein Gefallen!

    Bitte lass uns keine Freudne bleiben,
    ist mir lieber wir können uns nicht leiden!......



    Das Lied gefiel mir super, obwohl ich sonst eigentlich eher auf Hip Hop stand, aber dafür würde ich eine Ausnahme machen!



    BILL

    Wieder in Loitsche verschwand ich in mein Zimmer. Irgendwie ist es komisch, ich kenne Tom gerade mal 6 Wochen und hab ihn 3 davon gesehen, aber trotzdem ist er eine der wichtigsten Personen in meinem Leben.

    Wenn er nicht da ist, bin ich irgendwie nicht ich. Ich bin nicht ich!

    Ich hatte einen Einfall für einen neuen Song und schrieb ihn sofort auf.

    Nach 2 Stunden hatte ich es geschafft, ein neuer song, den ich mehr oder weniger für Tom geschriebn habe, obwohl auch Sachen drin vor kommen, die villeicht nicht so in unser Leben aber dafür gut in den Song passten.





    Wir waren jetzt 3 Monate wieder in der Schule und morgen war der 1.September. Tom und mein Geburtstag. Das war ja schön, aber dumm an der ganzen Sache war, dass wir uns nicht sehen können.
    Unsere eltern mussten arbeiten und so planten wir die Partys unabhängig von einander.

    Wir hatten beide einen Raum gemietet, wo wir feiern würden. Tom in Hamburg und ich in Magdeburg.

    Ich schreib Tom noch schnell eine SMS und ging dann ins Bett.



    Tom

    Morgen hatten wir Geburtstag. Wir! Es war komisch wir zu sagen, wo ich ich doch noch letztes Jahr "ich" gesagt hatte.

    Ich würde hier in Hamburg feiern.
    Schon Schade, dass Bill und ich nicht zusammen feiern konnten!

    Nachdem ich Bill noch auf seine SMS geantwortet hatte, ging auch ich ins Bett.

    SCHEIß WECKER! Das war mein erster gedanke, an meinem 16. Geburtstag. Andere würden denken "Endlich saufen", "Juhu, jetzt kann ich ganz legal in der Öffentlichkeit rauchen" oder "Perso Ahoi!" Aber nein, "Scheiß Wecker!" Ich war halt nicht wie andere!

    Ich stand auf, machte mich fertig und ging dann in die Küche, um mit meinem Dad zu frühstücken.

    Er gratulierte mir und um 7 Uhr musste ich mich schon weider mal beeilen, um pünktlich zu kommen.

    Geschenke gab es bei uns immer Nachmittags und weil ich mir nichts gewünscht hatte, erwartete ich auch nichts.



    BILL

    Als mein Wecker klingelte, rappelte ich mich müde aus dem Bett.
    In der Küche gratulierte mir meine Mum. Ich hatte mir nichts zum Geburtstag gewünscht , so bekam ich wenigstens keinen Mist, den ich nicht gebrauchen konnte.

    Auf den weg zur Schule schreib ich Tom eine SMS und nahm die ersten Glückwünsche entgegen.

    Die Schule war halt, wie Schule: Schrecklich Langweilig!

    Um halb drei war ich aber auch davon erlöst.


    Zu Hause machte ich mich schon mal fertig, um den Raum noch fertig zu machen.

    Meine Verwandten würden zum Glück erst morgen Abend kommen.

    Um 8 Uhr trudelten dann die ersten Gäste ein.
    Let the Party begin!!!





    Jo, dass wars dann grad mal, mal schauen, ob ich nachher noch was schaffe! hegggdl <3<3<3

    da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Babsü-Mausü - 22.08.2006, 17:43


    yaaa +hüpf+ +freu+ geiler teil(e ^^)!!! =)

    yaa, schon komisch das bills mama plötzlich mehr sieht als vorher .... nenene ... wie das nur wieder kommt loool ich glaub mir wärs wie tom gegangen ^^



    ne, üsch glaub sie haben gestern abend, äh, also nacht ^^ nix gemerkt +ggg+ was ein glück xDDDD


    sooo ... ich bin nu ma gaaanz dolle auf die party gespannt 8) lol

    hoffentlich gehts bald WEITER +gg+
    liebö grüßä xD



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 22.08.2006, 18:09


    Hallooo??

    ich find, die sollten sich mal bitte anihrem geburtstag sehenn!!

    Und i-wie ist das so ohne geschenke doch was seltsam..mach gaanz schneeeell weiter, bin voll gespannt!!! :'DD



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 22.08.2006, 18:23


    Janamaus & Babsü Mausü!! *umflausch* ihr seid so geil! Danke danke, danke!

    extra für euch, ein zugegebennermaßen kleiner Teil, aber ich hoffe, dass dann nachher ein etwas größerer kommt!

    TOM

    Als ich die Schule endlich hinter mir hatte, machte ich mich zu Hause für die party fertig.

    Gerade hatte ich meinen Dreads den letzten Schliff gegeben, als es an der Tür klingelte.

    Ich öffnete und meine ganzen Freunde standen dort, vorne an, mein Vater.

    "Aber, Dad, was machst du ähhh...ihr hier?"
    "tom, wir entführen dich!"
    "Und wohin?"
    "Ja, dass sehen wir dann noch!" tat mein Vater geheimnissvoll.

    Mein vater hatte für meine ganzen Partygäste einen Bus gemietet und da stiegen wir dann auch alle ein.

    Als alle saßen, quetschte ich jeden einzelnen aus, wo es denn hingeht, aber einige wussten es selbst nicht und die, die es wussten, wollten es mir nicht sagen.

    Mein Vater zog alle Gardinen zu, damit ich auch bloß nicht rausschauen konnte.

    Aber, ich hieß nicht Tom, wenn ich nicht die schlechte Angewohnheit hätte wahnsinnig neugierig zu sein.

    Ich hampelte die ganze Zeit im Bus rum, bis Alex mich anfuhr "Boah Tom, Alter, setzt dich, du machst einen voll nervös!"

    Danach setzte ich mich zum Glück der anderen.

    da ein paar Mädels dumme Musik nach vorne gebracht hatten, stöpselte ich die Kopfhörer meines i-Pods ein.

    Boah, wann sind wir denn endlich daaaaa?????????



    Wie gesagt nicht viel! Sry!

    Wo fahren die wohl hin?????? ich verrat nichts, aber ich glaub ihr könnt es euch denken! Meine FF ist so durchschaubar! Heißt nicht, dass jeder eurer gedanken richtig ist! :P

    hesmdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 22.08.2006, 18:48


    Ich hoffe ja wohl ich liege richtig...

    Aber was soll das denn heißen...ach ich hab noch ne hnung, aber ich wills nicht sagen :p

    Würd mich ganz doll freuen, wenn nochma weiter gehen würde :'DD

    Ich mag deine FF voll!!!!!



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 22.08.2006, 20:02


    Tja Janamaus, ob du richtig liegst, siehst du jetzt! danke für dein Kommi!

    Also, es tut mir leid, aber eigentlich ist die FF nach ein paar Teilen ende. Eigentlich!

    eure lieben Kommis haben mich motiviert noch weiter zu schreiben, also mach ich aus meinem Epilog einfach noch ein paar neue Teile! Also, wenn ihr wollt, ich möchte euch da nix aufzwingen!

    Jetzt gehts aber erst mal weiter!^^



    BILL

    Die Party war im vollen Gang, als gegen 9 Uhr ein mir sehr bekanntes Gesicht an der Tür auftauchte.

    Ich verschluckte mich fast an meinem Wodka-O. Wie, aber,... was häää?

    Mit einem fetten Grinsem im Gesicht ging ich auf die Tür zu.

    "Alles gute zum 16.!" sagten Tom und ich gleichzeitig, bevor wir uns umarmten.

    Unsere freunde drumherum lachten und wir mussten mitlachen.

    Er war da! Tom war hier, an unserem Geburtstag!!

    "Boah, ich kille Mum und dad, wenn die nochmal so ne Scheiße erzählen!" fluchte ich und Tom stimmte zu.

    Dad besorgte noch schnell ein paar Getränke, weil ich ja eigentlich nur mit meinen Freunden gerechnet hatte.



    TOM

    später am Abend, sah ich, dass es eine kleine Bühne in dem Raum gab. In einer anderen Ecke stand eine Gitarre. Mir kam eine Idee.

    Ich zog Bill mit da hin. Am Mikro angekommen, flüsterte ich Bill, dass er einfach das machen sollte, was ich sage.

    Er nickte und ich sagte ins Mikro

    "Also, wie einige sicher wissen, oder auch nicht, schreibt mein kleiner Bruder Songs. Er hat mir mal einen gezeigt und ich hab die Riffs auf der Gitarre dazu gelernt. Ich dachte, dass wir das jetzt einfach mal vorspielen oder Bill?"

    Bill sah mich mit einem Blick aus der Mischung "Hast-du-sie-noch-alle" und "Was-hast-du-gesagt?" an.

    Dann nickte er aber trotzdem langsam.



    BILL

    Oh Gott, dass will er doch nicht wirklich oder? Der Song war doch gar nicht für die "Öffentlichkeit" bestimmt!

    Außerdem wissen nur Gustav und Georg, dass ich Songs schreibe, für alle anderen war das Neu!

    Ich weiß nicht woher, aber Tom hat sich eine Gitarre besorgt und jetzt waren alle Blicke auf uns gerichtet..

    Er griff die ersten saiten und nach ein paar Sekunden musste ich auch schon anfangen.

    Du bist das, was ich nicht sein will,
    Du wärst lieber Tod, als Bill!
    Leck mich doch-danke ist nicht nötig!

    Keine Ahnung was es ist,
    was mich anpisst,
    wenn du da bist,
    Arschgesicht- nimm das nicht persöhnlich!

    Ich rede nicht son Scheiß wie du,
    steh nicht auf die gleichen Bands wie du,
    das ist OK für mich,
    aber tu mir nur diesen ein Gefallen!

    Bitte lass uns keine Freunde bleiben,
    ist mir lieber wir können uns nicht leiden!....

    Tom spielte den letzten Ton und unsere Freunde fingen an zu jubeln. Ich fand das zwar ein bisschen übertrieben, aber sie fanden es wohl gut!

    Tom lächelte mir zu und ich quetschte auch ein Lächeln auf meine Lippen. Ich ging zu ihm und drückte ihn einen Zettel in die Hand.



    TOM

    Auf den Zettel, denn Bill mir gegeben hatte, stand:

    Kannst du das spielen???

    es folgte Noten. Wahrscheinlich ein neuer Song.

    Ich sah zu ihm und nickte. einlächeln huschte über sein Gesicht.
    "Also Leute, Tom muss sich noch 5 Minuten die Noten anschauen, dann könnten wir euch noch einen Song zeigen!"



    BILL

    Nach 2 Minuten gab Tom mir ein zeichen und ich ging wieder zu Mikro.

    Sofort wurden die Gespräche im Raum unterbrochen und Tom fing an zu spielen. Nach ein paar Minuten setzte ich ein.

    Meine augen schaun mich müde an,
    finden keinen Trost,
    Ich kann mich nicht mehr mit ansehen,
    bin ichlos!

    Alles was,
    immer war,
    kann ich nicht mehr in mir finden!
    Alles weg,
    wie im Wahn,
    seh ich mich immer mehr verschwinden!

    Ich bin nicht ich,
    wenn du nicht bei mir bist,
    bin ich allein
    und dass was jetzt noch von mir übrig ist,
    will ich nicht sein,
    draußen hängt der Himmel schief
    und an der wnad dein Abschiedsbrief,
    ich bin nicht ich,
    wenn du nicht bei mir bist,
    will ich nicht mehr sein!..........

    Nach dem Lied schaute ich zu Tom. Dieser lächelte und gab mir so zu verstehen, dass er den Sinn hinter meinem Text verstanden hatte.





    Ich hoffe, es hat euch gefallen! Ich würde echt gerne noch weiter machen, aber i-was hat mich den gaaaanzen Nachmittag von den Englischhausis abgehalten! la la la

    I HATE ENGLISCH! Wollt ich nur mal sagen!

    hegdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 22.08.2006, 21:33


    Ahhh, wie süüüüüüß <3

    Billiiii hat für Tomiiii ein lied geshrieben!!

    Totaaaaaaaal geil!!!!

    Ahhhh der Teil sit suuuupiiiiiiii :-*

    Also, da ich deine FF sooo mag fänd ich ich das natürlich total suuuuper!

    Allerdings kann es passieren, dass FFs, die nachträglich verlängert werden, etwas schlecht zum ende werden.

    Dann klint das so drangequetscht, verstehste, was ich meine?

    Also wenn du das so hinkriegst, dass es ein schönes sinnvolles Ende wird, dan würd ich mich mega freuen!

    Aber sonst ist ein kurzes Ende besser als ein drangequetschtes langes.

    Naja, aber auf jeden Fall mag ich deine FF tootaaaal :-*



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Babsü-Mausü - 22.08.2006, 21:58


    waaaah, wie geil is das denn :-D

    "Bill sah mich mit einem Blick aus der Mischung "Hast-du-sie-noch-alle" und "Was-hast-du-gesagt?" an. " oh man, ich liebe diesen satz!!!!!! +looooooooooooooooooooooool+ echt mal, könnt mich da sooo wegschmeißen xDDDDDD

    un der rest is au einfach nur geil <3<3<3


    un dat mit dem ende: natürlich würdsch mich freun, wenn die story noch dauert, aber dat musst ganz alleine du wissen, wie viel du noch schreiben willst +überraschen lass+ =)

    deine story is einfach nur hammer, kann man nich anders sagen ;)

    lg!=)



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 23.08.2006, 13:55


    also Janamaus, ich weiß, was du meinst, mit dem dranquetschen. Mhmm, ich bin im Moment selber noch am überlegen, weil ich das Ende, was ich geplant hatte i-wie ein bissl plötzlich und dumm finde! Ich denke, dass ich mich dran mache einfach mal da anzuknüpfen, wo ich aufhören wollte.
    Danke für deine Meinung!

    Und Babsü-Mausü, das Komi ist echt super süß! Danke Danke Danke!

    Ich denke, dass ich entweder nachher oder heute Abend weiter mache!

    Danke nochmal ihr beiden für die Kommis!
    hesmdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 23.08.2006, 15:33


    Sooo, dann gehts mal weiter!!

    BILL

    Erst gegen halb 6 am nächsten Morgen lagen wir alle auf dem Hallenboden. Wir hatten viele Decken und Kissen hergeschafft, damit allle hier schlafen konnten.

    TOM

    Am nächsten "Morgen" schaute ich auf die Uhr und stellte fest, dass es schon 16 Uhr war.

    Bill, der neben mir lag, schlief noch. Außer mir waren nur einige andere wach.

    Ich wollte sie alle ein bisschen Ärgern und ging zur Ange, wo eine Aggro Berlin CD drin war.
    Ich drehte bis hinten hin auf und drückte auf START!

    Alle rappelten sich müde hoch und ein zerstrubbelter Bill kam wut schnaubend auf mich zu.
    "Boah, Tom, mach die Scheiße aus, ich hasse Hip Hop!"
    Er drückte STOP und drehte sich zu den anderen.
    "So Leute, wenn ihr was essen wollt, dann bedient euch nochmal da drüben!" rief er laut.
    "Ach ja und wer ne Aspirin braucht zu mir!" setzte ich hinten dran und schmiss selber erst mal 2 Tabletten ein.
    Auch Bill holte sich welche, genauso, wie viele andere. Dann zischte er ab, in Richtung der Toiletten.
    "Hey Bill, aber nicht zu lange!" rief ich ihm noch hinter her.
    "Nööö, nur gaaanz kurz!" rief er noch, bevor er in dem Raum verschwand.

    Tatsächlich kam er nach 5 Minuten wieder raus. Mit einem Kapuzenpulli und seeeeeehr großer Sonnebrille. Bei seinem Anblick musste ich Lachen. Puck die Stubenfliege!
    "Hey, dafür hat es nicht so lange gedauert!" sagte Bill ein bisschen beleidigt.


    BILL

    Um 17 Uhr hatten wir alles wieder aufgeräumt und Toms Freunde waren wieder zurück auf den Weg nach Hamburg und zwar ohne ihn.

    Er wollte noch über das Wochenende bleiben.

    Wir fuhren nach Loitsche und machten uns fertig, da in 1 1/2 Stunden unsere Verwandten vorbei kommen wollten.
    Die meisten wussten bestimmt auch nichts von Tom, aber ich war mir sicher, das Verwandte in Hamburg auch nichts von mir wussten.

    Ich war gerade im Bad fertig, als es unten an der Tür klingelte. Ich ging die Treppen runter um alle zu begrüßen. Sie wünschten mir alle gute zum Geburtstag.
    Tom sollte erstmal oben bleiben!

    TOM

    ich ging in meinem Zimmer auf und ab. Was würden sie wohl sagen??? Würden sie mich jemals als Mitgleid der Familie anerkennen??

    Das würde ich wohl gleich erfahren!


    BILL

    Als alle im Wohnzimmer saßen und mit getränken versorgt waren, setzte meine Mum an.
    "Also, wir haben noch einen Gats heute!"
    Alle schauten sich ratlos um, als ob sie jemanden suchen würden.

    Sie sah mich an und ich stieg die Treppen hoch zu Tom und nahm ihn mit nach unten.
    Im Wohnzimmer wurde er von allen neugierig angeschaut.
    "Das ist..." "Tom!" wurde ich von meiner oma unterbrochen.
    Er nickte und lächelte scheu.
    Sie sprang auf, umarmte ihn stürmisch, so stürmisch, wie es einer Großmutter eben erlaubt war und wünschte ihm auch alles Gute zum Geburtstag.
    "Als ich dich das letzte mal gesehen hab, warst du gerade mal knapp 50 cm groß und hast dich kaum von Bill unterschieden!" erklärte sie fassungslos.

    Die anderen im Raum schauten immer noch ratlos. "Tom ist mein Zwillingsbruder!" klärte ich sie auf.
    Jetzt schaute ich in noch verdutztere Gesichter und meine Mum erklärte an diesem Abend bestimmt 1000mal, was damals passiert war.



    Also, hute Abend, kommt dann denke ich noch was!

    hegdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 23.08.2006, 16:34


    Mhmm, also, vielleicht kommt das jetzt ein bisschen plötzlich, aber ich hab mich doch dazu entschlossen, dass ich diese FF wie geplant enden lasse. Ja, ich weiß, ich entscheide mich schnell um, vorallem, weil ich die letzten beiden Male noch geschrieben hab, dass ich weiter mache, aber ich hab mein FF Archiv durchforstet und bin auf eine andere FF gestoßen, die ich dann wahrscheinlich ab heute oder morgen bei PG 14 posten werde! Ich hab halt mal in meinem "terminkalender" nachgeschaut und festgestellt, dass ich im Moment gar keine Zeit habe, eine FF aus dem bauch heraus weiter zu führen :cry: Ja und deswegen wird das der letzte teil sein!!!!


    TOM

    später, nachdem auch ich ausgequetscht wurde und unsere kleine Cousine mir zum 100 mal in die Dreads packte, lenkte unsere Mutter die Aufmerksamkeit auf sich.
    "Bill und Tom, ihr habt euch ja beide nichts zum Geburtstag gewünscht, also haben euer Vater und ich uns ein Geschenk für euch ausgedacht. Wir wussten zuerst nicht, was ihr gebrauchen könntet und wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir euch schenken, dass einer von euch zum anderen zieht. Ob ihr nach hamburg oder nach Magdeburg wollt, müsst ihr entscheiden, aber eurem vater und mir wäre jeden entscheidung recht!"

    Wir mussten beide, glaube ich erstmal darüber nachdenken und realisieren, was unsere Mum uns gerade erzählt hatte.
    Ich zu Bill, er zu mir, wir zusammen??????

    Als uns richtig bewusst wurde, was das hieß, hüpften wir beide wie Flummis auf Drogen durch das Wohnzimmer.

    ***END***


    EPILOG
    BILL

    Tom und ich entschieden uns noch diese Nacht, per Losverfahren, dass er zu uns nach Loitsche ziehen würde. Wir konnten uns einfach nicht entscheiden und so mussten wir auslosen.

    Schon 2 wochen später, in den Herbstferien, kam Tom hier her.
    Die ersten tage fiel es ihm wirklich nicht leicht, wegen seiner Freunde in Hamburg, aber das würde er natürlich niemals zugeben.
    ich versuchte es ihm so leicht wie möglich zu machen.

    Wir erzählten uns einfach alles und waren im bereich der Musik kreativ wie nie. So gründeten wir mit Georg und Gustav die Band >>devilish<<.

    nichts wird uns mehr trennen können.....oder doch??????





    Ja, das wars! ein offenes Ende und ihr dürft euch den Rest dazu reimen! Vielleicht werde ich i-wann mal einen 2ten Teil schreiben, aber ich denke, dass das in der nächsten zeit erst mal nicht der Fall sein wird.
    Ich danke euch allen ganz doll, dass ihr mir so liebe Kommies geschrieben habt. das hat mich echt motiviert und ich denke, dass man FF-Technisch jetzt wohl öfter von mir hören wird! Das ist alles wegen euch und mich wird man nicht mehr los!^^

    Ich würde mich natürlich auch freuen, wenn ihr bei meiner neuen FF, die höchst wahrscheinlich "Ich hasse dich!...Oder nicht?" heißt.


    IHESMDL ihr seid die besten <3<3<3<3
    *knutscha*

    das CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Babsü-Mausü - 23.08.2006, 22:19


    +klatsch+ +applaudier+ BRAVOOOO!!!!! +noch mindestens zehnstunden durch klatsch+
    SUPER MEGA HYPER GEILE SUPER KLASSE OBER HAMMER GRANDIOSE FF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-D

    +auch wie flummi durch wohnzimmer hüpf+ (looool, der satz is sooooooooooooooooooooo geil +am boden kugel+)

    sooooooo, alsoooooo :) .... ich find das ende einfach ... toll <3
    auch wenns n bissl schade is, dass ich ab jetzt mitten in der nacht nix mehr zum totlachen hab ... nenene ... schon tragisch sowas xDD

    aba ich fänds toll "FF-technisch"(loool) nun öfters was von dir zu hören, un werde auch mal bei deiner neuen FF vorbei guggen +versprech+

    ach, die FF war einfach zu hammer URST geil xD zum totlachen +ggggg+


    gaaaaaanz lübe Grüße, hdl, Babsü, deine ab-jetzt-treue-Leserin :-D



    Re: Was? Ein Zwilling?

    rose&tom - 23.08.2006, 22:29


    sorry erst mal aber ich war in letzter zeit so gut wie gar nicht am pc
    die story hat mir echt gut gefallen
    da waren zwar manchmal tippfehler drin ist aber nicht schlimm
    am besten hat mir glaub ich "flummies auf drogen" gefallen *gg*
    Lg



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Anonymous - 24.08.2006, 16:17


    Muaaaah! Ihr seid so süüüß! Danke, Danke, Danke! *umflausch*
    Das die FF so gut ankommt, hätt ich echt nie gedacht und ich freue mich natürlich, wenn ihr bei der neuen auch mal vorbeischaut!

    Babsü-Mausü wow, eine Treue Leserin! Meine erste! *zu tode knuddel*

    Ich kanns immer nur wieder sagen ihr wart so geil! danke!

    *kiss* hegggdl da CraZy



    Re: Was? Ein Zwilling?

    Janamaus - 24.08.2006, 18:05


    Totaaaaal geiiiil <333

    Ich bin begeistert!!!

    Freu mich auf eine neue FF von dir!!

    Find das Ende ist echt gut gelungen!!

    Finds i.wie gut, dass es so geendet ist. Das passt voll <3



    Re: Was? Ein Zwilling?

    geLogeN - 27.09.2006, 23:02


    ach gott..
    ich hatte das hier ja total vergessen O__O

    dafür aber jetz fertig gelesen, obwohl ich schon lange pennen wollte xD
    iwie find ich das voll niedlich alles..
    und komisch, weil da so viel zeitlich nicht passt..also..im gegensatz zu dem, wies halt wirklich ist..
    logisch :P

    aber egal..
    das soll nix negatives sein^^

    äähm..was wollt ich noch sagen..
    achja..
    bill bleibt freiwillig in loitsche und tom freiwillig weg aus hh +lol+
    das is besonders toll :P

    damdidam..ich bin iwie schon zu müde um nen vernünftigen satz zustande zu bringen^^
    egalö..
    mir hats auf jeden fall gefallen. so. punkt. :lol:


    aah..
    der satz:
    Ich hatte mir nichts zum Geburtstag gewünscht , so bekam ich wenigstens keinen Mist, den ich nicht gebrauchen konnte.

    ..is unlogisch^^ gerade wenn man sich eben nix wünscht, bekommt man doch oft den scheiß, den man nicht braucht :P
    musste ich grad ma sagen ;)
    das hat mich iwie ganz blöd gemacht jetz^^



    Re: Was? Ein Zwilling?

    xXJanieXx - 28.09.2006, 18:03


    ICH HAB JETZT DIE GANZE STORY GELESEN UND ICH LIEBE SIE ^^.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Tokio Hotel - Fanfictions

    Die etwas andere FF - gepostet von Blackichigo am Freitag 02.06.2006
    Contest No.8 - Songfic ~ Scherbenmeer - gepostet von Lynneh am Sonntag 08.04.2007
    C'est Moi :3 - gepostet von .:ColorFul:. am Samstag 20.10.2007
    My personal problems... - gepostet von '*'Billyzz'*' am Mittwoch 11.10.2006
    Ich denke manchmal vergisst du wo mein Herz ist - gepostet von herzchen am Freitag 25.05.2007
    Letzte Gedanken - Letzte Worte [AbgeschLossen] - gepostet von xXJanieXx am Samstag 14.01.2006
    Gesprungen (ab 12, is eigtl. nich schlimm oda so) - gepostet von Kopfschuss am Samstag 06.01.2007
    Wie kann ich meinen Thread löschen? - gepostet von !FunKyFrEaK_GirL! am Mittwoch 20.06.2007
    Meine Gedichte - gepostet von Unechte-Naddel am Donnerstag 27.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Was? Ein Zwilling?"

    Monatshoroskop Zwilling 21.05-21.06.07 - nadine (Samstag 25.08.2007)
    Forum rund um das Thema "Dualseele" "Zwilling - Mara (Samstag 03.02.2007)
    Der Zwilling - Merl (Samstag 12.03.2005)
    Zwilling - Edith (Freitag 02.06.2006)
    1, 2, 3, ein Zwilling kommt vorbei - Tommy (Freitag 27.01.2006)
    Seife, Charles - Zwilling der Unendlichkeit - Krümel (Sonntag 13.01.2008)
    ++Hilfe,ich liebe meinen Zwilling+++ - Twinzesterin (Donnerstag 24.05.2007)
    Böser zwilling was is das ? - guckida (Donnerstag 13.09.2007)
    zwilling - erdiersin (Samstag 04.06.2005)
    Pam's Zwilling... - Jibber (Sonntag 30.09.2007)