Phantom-Insel

sevenseas.de
Verfügbare Informationen zu "Phantom-Insel"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Tia Dalma - Barbossa - Mr. Cotton & Papagei - Pintel & Ragetti - Elizabeth Swann
  • Forum: sevenseas.de
  • Forenbeschreibung: Der Fluch der Karibik dauert an
  • aus dem Unterforum: Inseln
  • Antworten: 17
  • Forum gestartet am: Freitag 28.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Phantom-Insel
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 2 Monaten, 30 Tagen, 6 Stunden, 51 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Phantom-Insel"

    Re: Phantom-Insel

    Tia Dalma - 28.07.2006, 20:33

    Phantom-Insel
    Meine Insel der Geister!
    Kommt her, wenn ihr von meinen übernatürlichen Kräften gebrauch machen möchtet!


    an Jack: hör auf ständig meine Sachen zu stehlen!^^ :evil:



    Re: Phantom-Insel

    Barbossa - 28.07.2006, 21:50


    Nachdem Tia Dalma ihn bereits angekündigt hatte, schritt er langsam die Treppe hinab. Mit jedem einzelnen Schritt, den er tat spürte er die gebannten Blicke, die auf ihn vielen und darauf brannten nun endlich sein gesicht zu sehen, welchen noch immer durch die nächszt höhere Etage verdeckt wurde.
    Er tat einen letzten Schritt, sodass es ihm möglich war nun endlich in ihre Gesichter zu schauen. Es waren verwirrte und geschockte Gesichter.
    Er, Captain Barbossa, sollte dieser winzigen Crew nun dabei helfen seinen ehemaligen Captain und größten Feind Jack Sparrow zu finden. Bei dem Gedanken daran musste er lächeln.
    "Seid gegrüßt!" begrüßte er sie schmunzelnd.



    Re: Phantom-Insel

    Mr. Cotton & Papagei - 28.07.2006, 22:03


    pp: Spieleinstieg

    Mr. Cotton tat einen Schritt zurück, als er das Gesicht des Mannes erblickte.
    Er öffnete den Mund, doch heraus kam kein einziges Wort, nicht einmal ein erstickter Laut.

    "Den Kapitän will niemand sehn!" Krächzte sein Papagei lautstark und er begann wild mit den Flügeln zu flattern.

    "Barbossa!" Nannte Elizabeth das Kind beim Namen, und ihre Augen standen vor Entsetzen weit offen.

    Und der sollte ihnen nun helfen?

    Sie schaute zu der Vodoo Shamanin und schüttelte zweifelnd den Kopf.
    "Ihr könnt doch nicht von dieser Crew erwarten, noch einmal für diesen Captain zu segeln!"



    Re: Phantom-Insel

    Pintel & Ragetti - 28.07.2006, 22:07


    pp: Spieleinstieg

    Ragetti und Pintel starrten ähnlich irritiert wie die anderen auf ihren ehemaligen Captain, bis Pintel schließlich sagte: "Doch... ich könnte das wohl."

    Ragetti fügte seinerseits hinzu: "Äh... ja, meine Wenigkeit auch. Immerhin verfügt Captain Barbossa über viele Fähigkeiten, die ihn eloquent, gebildet und an Erfahrungen reich machen..."

    Bevor er hätte weitersprechen können, kassierte er eine Kopfnuss von seinem Kumpanen und hielt den Mund.

    Pintel wiederum warf in den Raum: "Andere Frage. Warum solltet Ihr mit uns segeln wollen?"



    Re: Phantom-Insel

    Tia Dalma - 28.07.2006, 22:09


    pp: Spieleinstieg

    "Ich dachte ihr wolltet Captain Jack Sparrow wieder zurückhaben?" Sie sah Elizabeth starr an. "Um ans Ende der Welt zu gelangen barucht ihr nunmal einen dafür geeigneten Captain und Barbossa," sie sah zu ihm herüber "ist dafür am besten geeignet. Also... entweder ihr findet euch damit ab, dass er euch führen wird, oder ihr müsst alles Hoffnungen Jack jemals wieder zu sehen aufgeben." Tia blickte in die Runde.
    "Wie sieht es nun aus? werdet ihr unter Barbossas Führung segeln können oder nicht?"



    Re: Phantom-Insel

    Barbossa - 28.07.2006, 22:22


    Barbossa sah seine beiden ehemalgien Crewmitglieder an. "Warum ich mit euch segeln sollte?" Er lachte verschmitzt. "Nun... das ist ganz einfach! Ich habe mit eurem lieben Freund, Jack, noch eine Rechnung offen, die ich gerne begleichen würde! Dies geht jedoch nur, wenn er hier ist! Also folglich werde ich euch dabei helfen ihn zu finden, damit ich..." er stoppte. "Wie auch immer. Ich werde euch helfen und dies sollte euch doch genügen."

    "Wir können Euch aber nicht vertrauen!" meldete sich Will zu Wort.

    "Außerdem..." Gibbs machte einen Schritt nach vorne "... bringt es Unglück mit einem schonmal tot gewesenen Captain zu segeln!"

    Barbossa verdrehte die Augen. "Dies ist euer Problem und nicht meines! Sagt mir nur, ob ihr unter meinem Befehl segeln werdet, oder ob ihr Jack aufgeben wollt! "

    Will sah fragend in die Runde.

    "Na ja... für Jack..." Gibbs hielt einen Augenblick inne. "Nun gut... für Jack würde ich sogar unter dem Teufel selbst segeln!" Sagte er nun mit stolzer Brust.
    "Was meint ihr? Ay?" Er sah die anderen an.



    Re: Phantom-Insel

    Mr. Cotton & Papagei - 28.07.2006, 22:33


    Cotton und sein Papagei verfolgten die Unterredung gebannt.
    Schließlich machte der Papagei ein unmissverständliches
    "Wind in den Segeln!" und damit war die Sache für Cotton erledigt.

    Mit Davey Jones hatten sie sich bereits angelegt. Was konnte denn noch schlimmeres passieren?

    Elizabeth schüttelte leicht den Kopf.
    Das war doch kaum zu glauben!
    Barbossa war das, der vor ihnen stand!
    Und warum Jack retten, nur damit Barbossa ihn wieder umbrachte?
    Und Jack sie vorher?
    Jack.

    Elizabeth schluckte hart.
    Sie hatte ihn geopfert, um sich und die anderen zu retten.
    Aber es hatte einen anderen Weg geben müssen, und damit war ihre Tat unverzeihlich.
    Und sie wollte sich den Konsequenzen nicht stellen müssen.

    Aber hatte Jack eine Rettung... oder zumindest Erlösung denn nicht verdient?
    Elizabeth starrte auf das Glas in ihrer Hand, und dann auf Barbossa.
    "Aye. Durch die Hölle und zurück. Für Jack."



    Re: Phantom-Insel

    Barbossa - 28.07.2006, 22:49


    Will sah zu Elizabeth. Er hatte wieder dieses Bild im Kopf. Dieses verdammte Bild, in welchem sich Jack und Elizabeth küssten. Er schaute seine Verlobte an. Es war nur kurz, doch es kam ihm vor wie eine Ewigkeit.
    "Ay, für Jack..." Sprach er, indem er sein Glas leicht emporhob, seinen Blick jedoch nicht von Elizabeth abwandte.

    "Gut..." Sagte Tia und sah zu Barbossa.

    Dieser ging die Treppe vollends hinunter und stellte sich in die Runde.
    "Wenn nun alle damit einverstanden sind, können wir ja lossegeln! Wo liegt euer Schiff?" fragte er sie dann

    Gibbs drehte sich um und zeigte auf das kleine Boot das draußen im Wasser lag.

    Babossa sah ihn entgeistert an. "Das... das ist euer 'Schiff'? Dieses Boot da? Mit dem seid ihr hergekommen?"

    Gibbs nickte etwas verlegen.

    "Na toll... Ihr wollt Jack befreien... mit diesem... Boot?"
    "Und wo ist dann bitte der Rest der Crew?" Er sah Gibbs fragend an.

    "Wir... wir sind der Rest der Crew, Captain! " stotterte er vor sich hin.

    "Ok... dann..." begann der düstere, große Mann "... müssen wir uns wohl wieder eine Crew suchen... und vor allen Dingen brauchen wir ein Schiff! Was also schlagt ihr vor?"



    Re: Phantom-Insel

    Pintel & Ragetti - 28.07.2006, 23:18


    Pintel war wie immer praktisch veranlagt und sagte: "Crew kriegen wir auf Tortuga und n Schiff von der Trade Company. Irgendwie."

    Ragetti warf ihm einen schrägen Blick zu. "Und du bist sicher, dass das schneller geht, als selber bauen?"

    Pintel verhalf ihm zu einer weiteren Kopfnuss und sah sich dann provokant um. "Haben die Herrschaften hier ne bessere Idee? Hm? Ich bin gespannt und lausche!"

    Ragetti nickte einfrig und sah ebenfalls in die Runde. "Na? Bessere Ideen?"



    Re: Phantom-Insel

    Mr. Cotton & Papagei - 29.07.2006, 00:01


    "Is nich wahr." Krächzte Cottons Papagei.
    "Is nich wahr." Er hörte auf zu flattern und kam auf Cottons Schulter zur Ruhe.
    Der Blick der Tieraugen ging einmal quer durch den Raum.
    Dann erhob er sich in die Lüfte und erst am Bug des Ruderbootes ließ er sich wieder nieder.

    Cotton zuckte mit der Schulter und machte Anstalten seinem Vogel zu folgen.

    Will sah nachdenklich in die Leere.
    "Pintel hat womöglich Recht." Antwortete er.
    "Ein Schiff lässt sich schon... irgendwo kapern." Er sah Barbossa, Liz und dann den Rest der Crew an.
    "Wäre ja nicht das erste Mal." Er schüttelte den Kopf, und stellte sein Glas auf den Tisch zurück.
    "Also, worauf warten wir noch?" Fragte er, und sah zu dem kleinen Ruderboot hinaus.

    Jack hatte sich für sie geopfert. Nun würden sie nichts unversucht lassen, ihn zu retten. Wenn es eine Chance gab.
    Und Will hatte noch ein weiteres Versprechen einzulösen...!



    Re: Phantom-Insel

    Elizabeth Swann - 29.07.2006, 00:13


    pp: Spieleinstieg

    Elizabeth sah in die Runde.

    "Wir haben keine andere Möglichkeit... Also, worauf warten wir noch? Jack kommt nicht von allein zurück."

    Liz stand auf und stellte ihr Glas auf einen Tisch. Ihr Blick streifte Will kurz, aber sie wollte ihm nicht lange in die Augen sehn.

    Einer muss den den Anfang machen und wenn ich es jetzt nicht tue, dann keiner. Es gibt kein Zurück mehr.

    Sie sah kurz zu Barbossa und Tia, dann ging sie zu dem kleinen Boot, blieb jedoch in der Tür stehn.

    "Worauf wartet ihr?"



    Re: Phantom-Insel

    Mr. Cotton & Papagei - 29.07.2006, 01:06


    "Schiff Ahoi!" Krächzte der Papagei wieder, so als wolle er auch die anderen auffordern, an Bord zu gehen.

    Cotton hatte sich derweil schon auf der Ruderbank niedergelassen.
    Er winkte die anderen mit seiner Hand heran, und Will war schließlich der nächste, der Elizabeth zum Boot folgte.

    Er schwieg, und es fiel ihm schwer so zu tun, als sei nichts gewesen.
    Innerlich allerdings nagte es an ihm, dass Elizabeth und Jack sich... geküsst hatten.

    Was wenn Jack sich nicht geopfert hätte? Wenn sie ihn nun wiederfanden? Wenn Lizzy sich für ihn entschied?
    Was dann?

    Mit diesen und anderen Gedanken nahm Will im Boot Platz, hoffend, dass seine Gedanken bald durch irgendetwas abgelenkt wurden - und wenn es nur das Kapern eines Schiffes war!



    Re: Phantom-Insel

    Elizabeth Swann - 29.07.2006, 01:15


    Liz setzte sich schweigend neben Will. Sie wollte mit ihm reden, aber nicht jetzt und nicht hier.

    Ich muss mit ihm reden, es kann so nicht weiter gehen, aber... Warum habe ich solche Angst? Ist es überhaupt Angst?

    Sie schaute zu Will hoch, senkte ihren Blick sofort wieder.

    Nein, so kann es nicht weiter gehen...

    Weiterhin schweigend wartete Liz bis alle im Boot waren.



    Re: Phantom-Insel

    Pintel & Ragetti - 29.07.2006, 01:34


    Die beiden Matrosen nickten und schlossen sich der Gruppe an. Das Püppchen hatte Recht mit dem, was es tat. Ihre Stärke war das Handeln und nicht das tiefsinnige Reden.

    Pintel und Ragetti nahmen mit schlafwandlerischen Sicherheit in dem schwankenden Boot Platz und sahen erwartungsvoll in das nebelige Halbdunkel der Insel.

    Sie hatten zwar keine Ahnung wie sie ein Schiff kapern sollten... mit einem Boot, aber es wurde etwas getan und das war die Hauptsache!

    "He! Ihr zwei!" wandte sich Pintel an Liz und Will. "Kennt Ihr zumindest eine Handelroute der Trade Company? Dann wüssten wir wenigstens wo wir mit dem Suchen anfangen müssten!"

    Ragetti nickte eifrig.



    Re: Phantom-Insel

    Mr. Cotton & Papagei - 29.07.2006, 01:41


    Will fuhr aus seinen Gedanken auf.


    Handelsrouten? Er war nur einmal in seinem Leben auf einem Handelsschief gewesen, und das war bei seiner Überfahrt von England.

    Er schüttelte leicht den Kopf und sah fragend zu Elizabeth.

    "Können wir nicht einfach ein Schiff in einem Hafen kapern?" Schlug er vor.

    "Das hab ich schon mal gemacht, mit Jack..." Er verstummte.



    Re: Phantom-Insel

    Elizabeth Swann - 29.07.2006, 01:46


    "Es wäre vielleicht wirlich besser, wenn wir an einem Hafen anlegen und von dort aus ein Schiff kapern. Unsere Chancen mit diesem kleinen Boot ein riesen Schiff zu übernehmen ist nicht besonders hoch... Aber warum fragen wir eigentlich nicht unseren tollen Capitain, was er vorschlägt?!"

    Liz sah zu Barbossa, der noch immer an der Tür stand.



    Re: Phantom-Insel

    Tia Dalma - 29.07.2006, 16:53


    Noch als Elizabeth redete stieg Gibbs ebenfalls in das Boot ein und quetschte sich irgendwo neben Cotton auf einen Sitzplatz. Dann nahm er seine kleine Rumflasche aus der Seitentasche seines Hemdes und nahm einen kräftigen Schluck. Er sah kurz zu Cotton und versteckte die Flasche schnell wieder, so dass auch ja niemand auf die Idee kommen könnte, ihm einen Schluck des kostbaren Getränkes zu stehlen.

    Barbossa grinste. "Ich schlage vor, dass wir zunächst einmal nach Tortuga..." er sah verzweifelt zu dem Boot, seufzte kurz und fuhr dann fort: "...rudern. Dort können wir uns dann eine starke Crew zusammensuchen, mit welcher wir unser neues, schwer bewaffnetes" die letzten beiden Wörter betonte er ganz besonders "Schiff kapern werden." Er sah zu seinen Leuten im Boot und dann zu Elizabeth, als ob er sie mit seinem Blick um Einverständnis fragen würde. Jedoch wartete er nicht auf eine Antwort.
    Er drehte sich kurz zu Tia Dalma um, nickte ihr zu, fast so, als ob er ihr danken würde, drehte sich wirder um und stieg in das Boot. Jedoch setzte er sich nicht nieder, sondern stellte sich an dessen (mehr oder weniger) Bug.

    Währenddessen stand diese auf und ging an die Tür, an den Platz, auf welchem Barbossa gerade noch stand.
    "Ich wünsche euch viel Glück! Ihr werdet es brauchen!" Verabschiedete sie sich mit einem Lächeln.

    "Na dann..." begann Barbossa. Er hatte einen sehr glücklichen Gesichtsausdruck. Es schien, als fühlte er nun endlich wieder etwas, was er schon lange nicht mehr fühlen konnte, jedoch sehr liebte. "...Pintel! Ragetti! An die Ruder, ihr faules Gesindel! Wir wollen nach Tortuga, also hört auf zu schlafen und bewegt euch!!!"

    Und so ruderten sie los und verschwanden langsam im Dunkel der Insel.
    Tia sah ihnen nicht lange nach, sondern setzte sich wieder an ihren Tisch und begann mit irgendwelchen Knochen zu würfeln und eigenartige Sutren zu sprechen.
    Barbossas lautstarke Befehle an Ragetti und Pintel waren noch Minuten, nach dem sie nicht mehr zu sehen waren, zu hören und verklangen nur sehr langsam.


    tbc: Offene See / Seichtes Gewässer



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum sevenseas.de

    Tag 3 - gepostet von Jack Sparrow am Samstag 16.06.2007
    Foren - gepostet von seagoddess am Freitag 15.09.2006
    Feedback - gepostet von James Norrington am Donnerstag 03.08.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Phantom-Insel"

    neues Insel - McCat (Dienstag 10.04.2007)
    Die Insel - Stormwish (Mittwoch 04.07.2007)
    Phantom Classic Lös - Snusman (Freitag 23.11.2007)
    Malen auf der Insel - Gomerapirat (Dienstag 17.07.2007)
    Brauch jemand ne insel? - Anonymous (Freitag 30.09.2005)
    Angriff auf eine Insel mit Ausliegern - chrigge (Mittwoch 26.04.2006)
    Leere Insel - placky (Sonntag 27.05.2007)
    Danny Phantom das Geheimnis wird gelüftet - Dan Phantom (Mittwoch 07.03.2007)
    The Phantom of the Opera - Odette (Freitag 09.12.2005)
    Die Insel - erashi (Samstag 30.12.2006)