Darkthrone

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Darkthrone"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Azazel - Hackfleischmann
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Black Metal
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Samstag 29.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Darkthrone
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 9 Monaten, 23 Tagen, 19 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Darkthrone"

    Re: Darkthrone

    Azazel - 28.07.2006, 22:09

    Darkthrone
    Kaum zu glauben aber es fehlen noch einige der Größten Black Metal bands überhaupt hier in unserem Forum dann will ich mal anfangen sie nach und nach zu ergänzen ;)

    Darkthrone wurde zunächst als Death-Metal-Band gegründet und blieb diesem Musikstil auch bis zur Veröffentlichung des Debütalbums „Soulside Journey“ im Jahre 1990 treu. Erst mit dem im Folgejahr veröffentlichten Album „A Blaze in the Northern Sky“, welches als das erste Album der sogenannten „zweiten Welle des Black Metal“ und maßgeblicher Einfluss auf die weitere musikalische Entwicklung des Genres gilt, änderte die Band ihren Stil radikal. Als Hauptgrund für diesen Stil- und Image-Wandel darf die Einflussnahme Øystein „Euronymous“ Aarseths auf die Band gelten, der nicht nur Kopf der Black-Metal-Band Mayhem und Inhaber des Plattenlabels „Deathlike Silence Productions“ war, sondern gemeinhin als Initiator und Leitfigur der besagten „zweiten Welle des Black Metal“ betrachtet wird.

    Die folgenden drei Alben der Band – „Under A Funeral Moon“ (1993), „Transilvanian Hunger“ (1994) und „Panzerfaust“ (1995) – brachten zahlreiche neue künstlerische Impulse ins Genre ein und gelten allesamt bis heute als Meilensteine des Black Metal. Aufgrund verschiedener Äußerungen in Interviews, insbesondere seitens des Schlagzeugers Fenriz, doch auch etwa wegen der Selbstkategorisierung als „Norsk Arisk Black Metal“ („Norwegischer arischer Black Metal“) auf der Rückseite des „Transilvanian-Hunger“-Albums, sah sich die Band dem Vorwurf ausgesetzt, rassistische Ideen zu transportieren. Und wenngleich sich die Band verschiedentlich von diesem Vorwurf zu distanzieren bemühte, mündete dies doch in einem zeitweiligen Boykott seitens zahlreicher populärer Musikmagazine wie etwa dem deutschen „Rock Hard“.

    Nach dem Erscheinen von „Panzerfaust“ 1995 veröffentlichte die Band zwar weitere, für Genre-Verhältnisse kommerziell äußerst erfolgreiche Alben, doch gilt unter Fans keines dieser Alben mehr als künstlerisch herausragend – die jüngsten Alben der Band werden von Fans der früheren Veröffentlichungen zumeist sogar als vergleichsweise einfallslos und uninspiriert empfunden. Zudem rückten die Bandmitglieder inzwischen weitgehend von der in früherer Zeit geäußerten Weltanschauung ab und verloren unter nicht ausschließlich an der Musik interessierten Anhängern der Black-Metal-Subkultur beträchtlich an Glaubwürdigkeit, weshalb die Band von zahlreichen einstmaligen Fans heute nicht mehr wahrgenommen oder geringgeschätzt wird.

    Darkthrone dürfte ja eigentlich jeder Kennen der sich für Black Metal interessiert. Die Jungs haben die Jahre hinweg nichts von ihrer genialität eingebüßt, ich finde auch das neue Album ziemlich gelungen auch wenn es weit vom einstmaligen stil abweicht, doch soviel künstlerische freiheit sollte man wohl jeder Band zugestehen ohne sie gleich deshalb als "Untrue" abzustempeln
    Darkthrone waren,sind und bleiben einfach Götter



    Re: Darkthrone

    Hackfleischmann - 22.08.2006, 17:41


    joa im Zusammenhang mit Black Metal Größen darf Darkthrone keinesfalls fehlen! Find die Jungs absolut genial vor allem die Alben "Transilvanian Hunger" und "Panzerfaust" haben es mir sehr angetan! Auch die aktuelle Scheibe "The Cult Is Alive" gefällt mir sehr gut!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Nokturnal Mortum - gepostet von Azazel am Sonntag 09.07.2006
    Skifahren in London - gepostet von VoicesInsideMyHead am Mittwoch 28.03.2007
    Labyrinth........ Spiel - gepostet von VoicesInsideMyHead am Samstag 16.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Darkthrone"

    Darkthrone - CountBalroth (Montag 29.11.2004)
    Darkthrone - SatanMyMaster (Samstag 26.02.2005)
    onlinebrowserspiel darkthrone - Wingfighter (Mittwoch 21.07.2004)
    DARKTHRONE - Rasluka (Freitag 06.10.2006)
    Darkthrone - Shalafi (Dienstag 04.01.2005)
    Neue Darkthrone! - Blasphemer (Sonntag 19.02.2006)
    Darkthrone - Martyrium (Samstag 23.10.2004)
    THE DARKTHRONE - slmaggot (Freitag 13.04.2007)
    Darkthrone - CountBalroth (Montag 23.08.2004)
    DARKTHRONE - Zerschmetterling (Dienstag 14.09.2004)