Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)

Raumschiff 8693
Verfügbare Informationen zu "Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Biggi - Tuomari
  • Forum: Raumschiff 8693
  • Forenbeschreibung: Hier könnt ihr Storys über die Killerpilze - aber natürlich auch andere Bands - schreiben
  • aus dem Unterforum: Sonstiges
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Montag 10.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 2 Monaten, 28 Tagen, 23 Stunden, 47 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)"

    Re: Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)

    Biggi - 21.07.2006, 19:04

    Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)
    Ich möchte nur anmerken, dass das meine erste shonen-ai war und naja...^^

    Titel: Sin esperanza amor?
    Autor: Ich(Biggi)
    Genre: shonen-ai
    Altersempfehlung: PG 16
    Pairing: Bill x Tom
    Disclaimer: Ich weiß, dass Bill und Tom nicht schwul sind und sie auch nichts miteinander haben und ich will ihnene bei der FF auch nichts unterstellen. Die gesamte FF is frei aus meiner Fantasie entsprungen und ich verdiene auch kein Geld damit…
    Alle bekannten, in der story vorkommenden Personen gehören sich selbst, genau wie Städtenamen und Familienangehörige...
    Die Charaktere sind genau wie der rest der FF frei erfunden.
    Warning: es kommt n bissal Gewalt vor und die FF is eben ne shonen-ai…
    Inhalt: Die Geschichte is abwechselnd aus Bills und Toms Sicht erzählt. Den Rest verrat ich nicht!^^

    Widmung: diese FF widme ich meinen beiden Annis!!!*knuddel*




    Bill:

    „Leck mich!“ brüllte ich und knallte meine Zimmertür mit voller Wucht zu.
    Nebenan tat mein Bruder das gleiche.
    Sogleich schlug meine Wut in Verzweiflung um.
    Ich wankte auf mein Fenster zu und lies mich auf das Fensterbrett sinken.
    Ich spürte wie mir Tränen in die Augen traten.
    Schluchzend zog ich meine Beine an und schlang meine Arme darum.
    Schon wieder hatten wir beide uns gestritten.
    Wie so oft in letzter Zeit.
    Was war los?
    Wieso konnten wir nicht einmal miteinander reden, ohne dass es gleich in einem Streit ausartete?
    Früher konnten wir uns immer alles erzählen.
    Ja früher....
    Doch jetzt hatte sich einiges verändert, besser gesagt meine Gefühle gegenüber Tom hatten sich verändert....
    Ich weiß nicht wie es dazu kommen konnte, aber ich habe mich in meinen Bruder verliebt.
    Es war verboten, das wusste ich, doch trotzdem... Gefühle kann man nicht steuern, das ist mir in letzter Zeit oft genug bewusst geworden.
    Jedes mal, wenn er wieder mal eines seiner unzähligen Mädchen mitbrachte, versetzte es mir einen Stich.
    Ich zog mich immer mehr zurück, ging zu keiner Party mehr.
    Wie oft hatte Tom mich schon zur Rede gestellt und gefragt, was mit mir los sei, aber ich blockte ab.
    Wie sollte ich ihm auch erklären, dass ich mich in ihn verliebt hatte?
    Er würde mich hassen, mich für abartig halten...
    Er war sauer, weil ich ihm nicht erzählte was mit mir los war, da wir uns sonst auch immer alles gesagt hatten und ich verschloss mich mehr und mehr, lies kaum noch jemanden an mich heran.
    Das war auch der Grund, warum wir dauernd aneinander gerieten.
    Ich fing nun richtig an zu weinen.
    Tränen der Verzweiflung liefen meine Wangen hinunter.
    Ich war völlig am Ende.


    Tom:

    Wütend schmiss ich mich auf mein Bett, als ich plötzlich Bill in seinem Zimmer schluchzen hörte.
    In letzter Zeit war er immer so traurig, doch anstatt mir zu sagen, was ihn belastete, fraß er lieber alles in sich hinein.
    Wie sollte ich ihm dann helfen?
    Um mich abzulenken schaltete ich meine Stereoanlage an.
    Erschöpft schloss ich die Augen.
    Nebenan schluchzte Bill noch immer.
    Ich hielt es nicht mehr aus, ihn so niedergeschlagen zu sehen konnte ich nicht ertragen.
    Also stand ich auf und blieb zögernd vor seiner Tür stehen.
    Ich klopfte und trat ohne eine Antwort abzuwarten ein.
    Bill saß tränenüberströmt und weinend am Fenster.
    Ich lief zu ihm, nahm ihn in den Arm und versuchte ihn zu beruhigen.
    Als ich ihn berührte zuckte er leicht zusammen.
    Erst wollte er nicht von mir in den Arm genommen werden, doch schließlich lies er es zögerlich zu.
    „Hey....“ flüsterte ich leise.
    Bill schwieg.
    Ich zog ihn vom Fensterbrett und stützte ihn zum Bett.
    „Bitte! Erzähl mir doch endlich was los ist!“ bat ich ihn, doch Bill schüttelte nur den Kopf.
    Ich drückte ihn eng an mich und er legte seinen Kopf auf meine Schulter.
    Als er so in meinem Arm lag spürte ich ein Kribbeln im Bauch, das ich allerdings ignorierte.
    Vorsichtig strich ich ihm eine seiner Haarsträhnen aus dem Gesicht.
    „Tut mir Leid wegen vorhin! War nicht so gemeint! Verzeihst du mir?“
    „Mir tuts auch Leid!“ flüsterte Bill heißer und hielt mir seine geöffnete Hand entgegen.
    Ich schlug ein.
    Bill sah auf, direkt in meine Augen und mir lief ein Schauer über den Rücken.
    Diese Augen, fast genau wie meine und doch anders...irgendwie verträumter.
    Ich hob meine Hand und wischte eine seiner Tränen weg, die sich in seinen langen, schwarzen Wimpern verfangen hatten.



    Re: Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)

    Tuomari - 21.07.2006, 20:45


    also, du weißt ja, dass ich deine FFs leibe und sin esperanza amor kenn ich ja nich mal bis zum schluss
    besser gesagt nur ein paar teile weil ich dachte, dass du mit ihr aufgehört hast :oops:

    deinen schreibstil find ich wie immer super, auch wenn man deutlich merkt wie er sich weiterentwickelt hat
    joah, mehr fällt mir dazu au net ein, weil ich ja im prinzip am anfang betaleserin bei der ff war und dir alles gesagt hab....
    oder verwechsel ich des mit ner andern FF? oO

    naja, auf jeden fall find ich die widmung echt süß, dangöööö *schnuff*

    hdggggggdl,
    Anni


    PS.: Jetzt haste was angerichtet. Jetzt will ich auch Widmungen schreiben *muhahahahaha* Und du bist Schuld^^



    Re: Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)

    Biggi - 23.07.2006, 16:04


    jap, ic hfind au, dass man das deutlich merkt!
    merkt ma sogar während der FF! haben mir auf jeden fall n paar leuts auf dem th-ff-board geschrieben!^^

    joa,ich poste jetz einfach mal weiter... :wink:
    und danke für dein commi! wenn ma bedenkt dass du kein th-fan mehr bist...^^
    aber oki, ich schreib auch KP-FFs und bin kein fan von dene...


    Bill:

    Ich sah Tom in die Augen.
    Sie waren meinen so ähnlich, nur dass bei ihnen immer ein schelmisches Glitzern dabei war.
    Ich liebte Toms Augen.
    Als er mir eine Träne wegwischte, bekam ich eine Gänsehaut und die Stelle an der er mich berührt hatte brannte wie Feuer.
    Ich schloss meine Augen.
    Vom weinen ganz erschöpft schlief ich bald darauf in seinem Arm ein.......


    Tom:

    Bill schloss seine Augen und wenig später hörte ich ihn regelmäßig atmen.
    Ich genoss es, Bill in meinem Arm zu halten und ihm beim schlafen zuzuschauen.
    Er sah so süß aus...so verletzlich.
    Ich legte ihn vorsichtig aufs Bett, entfernte mich leise aus dem Zimmer und schloss die Tür.

    Mein Magen knurrte und so beschloss ich, meine Kochkünste auszuprobieren und Spaghetti zu machen.
    Jetzt stand ich in der Küche und versuchte mich erst einmal zu orientieren, das konnte ja heiter werden!
    Nachdem ich alles gefunden hatte, begann ich mein Vorhaben...

    Stolz auf mich stellte ich mir am Ende die Küchenuhr und setzte mich vor den Fernseher.
    Eine viertel Stunde später kam Bill die Treppe hinunter.
    Er sah noch ziemlich fertig aus.
    „Stell dir vor Bill, ich hab Spaghetti gemacht!“ Voller Stolz blickte ich ihn an.
    „ Riecht aber n bisschen komisch...“ murmelte Bill und fügte hinzu:
    „Ich schau mal in die Küche, hab schon derbst Hunger!“
    Na, immerhin hatte er wieder Appetit, das war schon mal ein gutes Zeichen...
    Er ging in die Küche, aber plötzlich hörte ich einen geschockten Aufschrei.
    Was war denn jetzt?
    „Tom? Sag mal, wann hast du die Soße auf den Herd gestellt?“
    Was sollte denn die Frage?
    War doch klar!
    „Na zusammen mit den Spaghetti!“ antwortete ich.„Hab sogar auf die oberste Stufe geschalten!“
    Bill stöhnte auf.
    Ich rappelte mich auf und schlenderte zu Bill.
    Kaum als ich die Küche betrat, wurde mir schmerzlichst bewusst, was der Grund für Bills Schrei vorhin war.
    Alles war voller Qualm und es stank schrecklich nach Verbranntem.
    Bei den Wandfliesen war kaum noch zu erkennen, dass sie eigentlich weiß waren.
    Leider hatte ich vergessen einen Deckel auf den Topf zu tun...
    Zum Glück war Mum nicht daheim, denn sie war zum Geburtstag einer Freundin eingeladen und wusste nicht genau, wann sie wieder kommen würde, oder ob sie vielleicht sogar über Nacht dort blieb.
    Wir versuchten so gut wie möglich die verbrannten Reste der Soße aus dem Topf zu kratzen und die Wand
    wieder einigermaßen weiß zu bekommen.
    Die Spaghetti konnte man natürlich auch vergessen.
    Böse schaute ich die Küchenuhr an.
    Wieso hatte sie nicht geklingelt?
    Wütend stellte ich sie zurück ins Regal und plötzlich schrillte sie auf.
    Na toll! Den Hersteller sollte man(n) echt verklagen!
    „Ich glaub wir bestellen uns besser ne Pizza.“ meinte Bill vorsichtig.
    Geknickt nickte ich.



    Re: Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)

    Tuomari - 23.07.2006, 16:12


    rofltofl

    so ähnlich hab ich auch mal spaghetti gekocht
    war nur nich ganz so schlimm^^

    die können ja die wand streichen, dann merkts keiner :mrgreen:

    irgendwie wie bei den cohens, kaum klappt was nich, wird was bestellt XD

    auch wenns ein überleitungsteil (wars doch, oder? oO) fand ich ihn toll^^
    pizzalieferant, die rettung der menschheit

    da solln unsre jungs noch mal Ihr Seid Nur Ein Pizzalieferant singen
    dsa gibt nen ganz anderen sinn
    *verschwörungstheorie entdeckt hab*

    *wuscht weg um weiter dran zu arbeiten*

    hdgdl,
    Anni



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Raumschiff 8693



    Ähnliche Beiträge wie "Sin esperanza amor? (shonen-ai/Tokio Hotel)"

    VERNACHLÄSSIGEN TOKIO HOTEL DEUTSCHLAND - billsblume (Samstag 16.06.2007)
    Tokio Hotel!!!!! - mielelover (Donnerstag 12.04.2007)
    Hotel Bar - Steph (Donnerstag 17.05.2007)
    Hotel Rio 18.02.2007 - 22.02.2007 - matzen (Dienstag 28.11.2006)
    Dumme Sprüche kenn ich genug die sin sinnlos :) - Wernwolf (Sonntag 14.11.2004)
    Tokio Hotel - Misterio (Samstag 17.12.2005)
    Hotel - Hilary (Freitag 23.11.2007)
    The Ritz Hotel - rayden10 (Dienstag 16.11.2004)
    tokio hotel - nightblader (Dienstag 02.10.2007)
    Tokyo Hotel - Goldlocke (Sonntag 22.04.2007)