Wind of Change (shonen-ai)

Raumschiff 8693
Verfügbare Informationen zu "Wind of Change (shonen-ai)"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Biggi - Tuomari - love_girlie
  • Forum: Raumschiff 8693
  • Forenbeschreibung: Hier könnt ihr Storys über die Killerpilze - aber natürlich auch andere Bands - schreiben
  • aus dem Unterforum: PG 16
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Montag 10.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Wind of Change (shonen-ai)
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 7 Monaten, 2 Tagen, 1 Stunde, 43 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Wind of Change (shonen-ai)"

    Re: Wind of Change (shonen-ai)

    Biggi - 17.07.2006, 20:20

    Wind of Change (shonen-ai)
    joa, dann stell ich mal meine Ff auch on...^^

    Header:

    Autor: ich, die Biggi
    Titel:
    Genre: shonen-ai
    Pairing: Jo x Mäx

    Disclaimer: Ich weiß, dass weder Jo noch Mäx schwul sind und sie auch nichts miteinander haben und ich will ihnene bei der FF auch nichts unterstellen. Die gesamte FF is frei aus meiner Fantasie entsprungen und ich verdiene auch kein Geld damit…
    Jo, Mäx, Fabi und Schlagi gehören sich selbst genau wie Städtenamen und Familienangehörige...und der Songtext der vlt vorkommt….
    Die Charaktere sind genau wie der rest der FF frei erfunden.

    Claimer: mir gehört Felix! ( muhahahahaha) und die restlichen nicht bekannten Leute, die ich mir ausgedacht hab…^^

    Warnung: Wer keine Slash mag, sollte die FF nicht lesen!!!
    Ich bin kein wirklicher Kp-Fan und weiß deshalb nicht so viel über die vier…darum hoff ich ihr könnt mir verzeihen, falls ich manches verwechsle und so…
    Da ich nicht genau weiß, ob sie jetz in Dillingen oder Augsburg wohnen, oder da in der Umgebung, hab ich beschlossen, dass sie in meiner FF alle in Augsburg leben…(da kenn ich mich wenigstens aus…Dillingen hab ich nur ausm Autofenster bis jetz gesehen…*drop*)
    Außerdem sind die Killerpilze in dieser FF keine Band!

    Inhalt. Den verrate ich nie… müsst ihr selbst lesen, sonst is die Spannung ja weg!^^





    So es geht los:

    Wind of Change

    Genau vor mir erstreckt sich das verhassteste Gebäude meines Lebens, auch Schule genannt.
    Mit jedem Schritt, der mich näher dorthin führt, steigt meine Nervosität.
    Ich blicke mich nach allen Seiten um.
    Zum Glück wohnt keiner von ihnen in dem gleichen Viertel wie ich.
    Kaum vorstellbar, auch noch mit ihnen jeden Morgen an der gleichen Bushaltestelle zu stehen und mit ihnen zusammen Bus zu fahren!
    Es ist schon schlimm genug, sie während der Schule ertragen zu müssen…

    Ich habe zwar keine Angst vor ihnen, doch trotzdem habe ich allein gegen sie keine Chance!
    Und ich bin allein, denn an der Schule habe ich keine Freunde.
    Für mich ist es das schlimmste, allein auf dem Schulhof zu stehen.
    Da komme ich mir so verloren vor und am liebsten verkrieche ich mich dann immer in eine stille Ecke, weit weg von ihm und seinen Freunden, in der Hoffnung, dass sie mich nicht finden.

    Den genauen Grund, warum ich hier niemanden habe weiß ich nicht.
    Ich bin weder auf irgendeine Weiße abartig, noch hässlich oder ein typischer Außenseiter…
    Vielleicht liegt es daran, dass ich sehr lange brauche, um jemandem zu vertrauen oder dass ich seht schüchtern bin, bevor ich jemanden wirklich gut kenne.
    Doch dann, wenn ich mich einem Menschen gegenüber öffne bin ich eine vollkommen andere Person.
    Ich kann sehr viel reden und lachen, vor allem Scheiße bauen mach ich für mein Leben gerne.
    Vor allem mit meinem besten Freund Felix!
    Er ist derjenige, der mir die Kraft gibt, die Schule und ihre Schüler, die mir mein Leben tag für Tag zur Hölle machen, zu überstehen.

    Ich trete durch die Eingangstür in die düstere Aula.
    Der Raum spiegelt meine Gefühle wieder.
    Düster, trostlos und kaum Licht, das nur spärlich durch einige hoch oben angebrachten Fenster dringt…

    Schon von dort aus kann ich ihn sehen.
    Ihn und seine Kumpel, die mit Skateboards unter dem Arm in ihrer Stammecke lehnen.
    Gerade streicht er sich seine rot-blonden Locken, die ihm in die Augen gefallen sind, aus dem Gesicht.
    Gelangweilt lässt er seinen Blick durch die Schülermenge schweifen.
    Plötzlich verändert sich sein Gesichtsausdruck, als er mit seinen nun spöttisch glitzernden Augen an mit haften bleibt.
    Ein fieses Lächeln umspielt seine Lippen.
    In dem dunklen Gebäude blitzt sein Piercing, welches er in der Lippe hat, auf.
    Ich erwidere sein Lächeln mit einem eisigen Blick und wende mich, ohne ihm weiter meine Beachtung zu schenken Richtung Klassenzimmer.
    Ich kann nicht verhindern, dass ich unruhig werde.

    Er wird sicher wieder zu spät kommen, genau wie seine Freunde.
    Es macht ihnen Spaß, die Lehrer nach Unterrichtsbeginn zu ärgern, indem sie behaupten, dass der Bus sich verspätet hat.
    Für mich ist es unbegreiflich, dass die Lehrer diese Lüge noch immer nicht durchschaut haben, denn die Ausrede ist nun wirklich nichts Neues…
    Aber so habe ich wenigstens meistens in der Früh meine Ruhe und das ist mir eigentlich sehr recht!


    ich hoffe ich bekomm n paar kommis!!! :D

    lg biggi



    Re: Wind of Change (shonen-ai)

    Tuomari - 17.07.2006, 20:25


    also, ich hab dir ja eigentlich schon meine meinung gesagt, aber du kriegstes nochmal^^

    ich find den anfang sehr gelungen - keine widerrede
    die gefühle, die ich dir geraten habe, hast du sehr gut reingebracht.
    respekt.
    die aula kommt mir doch irgendwie irgendwo bekannt vor^^

    naja, nur ein paar kleine schreibfehler sind drinnen, aber das ist nicht schlimm

    baba,
    Anni


    PS: kommt mir so beknnat vor, woher nur XD



    Re: Wind of Change (shonen-ai)

    Biggi - 23.07.2006, 15:06


    danke für dein commi!!!also mir kams überhaupt net bekannt vor...*rofl*

    Ich öffne die Tür zum Klassenzimmer.
    Unser, wie immer überpünktlicher Lehrer, Herr Schwäber ist bereits da.
    Ich lasse ich auf meinen Stuhl sinken und stütze meinen Kopf in meine Hände.
    Fünf Minuten nach Unterrichtsbeginn geht die Tür erneut auf.
    Er kommt, zusammen mit drei seiner Freunde, hinein, geht mit einer gemurmelten Entschuldigung am Pult vorbei und lässt sich auf seinen Platz neben mir nieder.
    Wieder grinst er auf die gleiche Weise wie vorhin.
    Sofort spannt sich mein gesamter Körper an.
    Unbehaglich rutsche ich auf meinem Platz umher.
    Versuche so gut wie möglich ihn zu ignorieren und doch rechne ich ständig damit, dass ich eine weitere unerfreuliche Bekanntschaft mit seinem Ellebogen oder Fuß haben werde…

    Unser Lehrer beginnt auch schon, weiter mit seinem Unterricht fortzufahren.
    Nachdem er mich bis jetzt in Ruhe gelassen und höchstens ab und zu abwertend gemustert hat, verfliegt nach und nach mein Argwohn…
    Wir sollen als Stillarbeit den restlichen Text von Lektion 78 übersetzten.
    „Das ist für euch zur Übung! Ich habe das Gefühl, dass einige von euch das Fach nicht allzu Ernst nehmen!“ begründet Schwäber, weshalb er uns das alles aufhalst.
    „Ja klar!“ , zischt Taila vor mir, „Der will doch bloß seine Zeitung fertig lesen!“
    Und damit hat sie eindeutig Recht!!!
    Während wir uns mühsam mit Ablativus Absolutus und Co herumschlagen, setzt sich Schwäber gemütlich an sein Pult und schlägt seine Zeitung auf.

    Neben mir verdreht er die Augen.
    Im Gegensatz zu ihm bin ich in Latein sehr gut und so fällt es mir nicht sonderlich schwer, die Übersetzung relativ schnell hinter mich zu bringen.
    Ich bin fast fertig, als ich mitten im Satz einen heftigen Stoß gegen meinen Arm bekomme, so dass ich einen langen Strich quer durch das gesamte Heft mache.
    Oh shit!!!!
    Wütend drehe ich mich zur Seite und sehe direkt in sein Gesicht: Mäx!
    „Oh, das tut mir aber Leid! Wollte ich wirklich nicht!“
    Gespielt unschuldig grinsend, mit leicht vor Erschrecken geweiteten Augen betrachtet er mein Heft.

    Schwäber hasst unordentliche Einträge und unter diese Kategorie fällt wohl eindeutig auch diese Seite!
    Zum Glück habe ich für solche Situationen immer Tipex dabei, denn für das gibt Schwäber liebend gerne Zusatzaugaben!
    Man kann fast sagen, er lebt dafür…
    Zusatzaufgabe heißt bei ihm soviel bis zu zehn Zeilen Lateintext auswendig zu lernen und das bis zur nächsten Stunde.
    Konnte man es nicht bis dahin war Verdoppelung angesagt und danach das berühmt berüchtigte Kabuff, also Nachsitzen, aber von der übelsten Sorte…
    Ich koche innerlich vor Wut auf Mäx, doch ich verkneife mir eine Beleidigung, denn spätestens in der Pause würde ich sonst dafür bezahlen müssen.
    Ich schweige einfach, auch wenn es mir nicht leicht fällt und versuche so gut wie möglich die Übersetzung mit Tippex zu retten, bevor Schwäber es sieht.

    Nervös beginne ich mit meinem Fuß zu wippen und bete, dass Schwäber seinen Kontrollgang nicht mehr bis zur letzten Reihe schafft.
    Wenigstens einmal ist mein sonst so sadistischer Schutzengel auf meiner Seite.
    Es läutet zum Ende der Stunde.
    Erleichtert atme ich auf.
    Die nächste Stunde vergeht ohne weitere Vorfälle.
    Sobald der Gong ,der die Pause ankündigt durch die Schule tönt springe ich auf und verlasse als einer der ersten das Klassenzimmer.
    Um so schneller ich mich irgendwo verkriechen kann, umso eher habe ich die Chance, in Ruhe gelassen zu werden.
    Doch irgendwie habe ich die dunkle Vorahnung heute kein Glück zu haben…

    commis?



    Re: Wind of Change (shonen-ai)

    love_girlie - 24.07.2006, 18:01


    yeah die story ist echt super!

    Mach schnell weiter büdde!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Raumschiff 8693

    Lehrersprüche - gepostet von sunshine am Montag 25.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Wind of Change (shonen-ai)"

    Gegen den Wind Movie :D - Rene (Mittwoch 12.07.2006)
    Gothic 3 viel wind um nichts? - Malte (Montag 08.01.2007)
    Wie ein Vogel im Wind - donna (Mittwoch 26.09.2007)
    So mein 36er(mit onboard) bei Wind (und Rex XL von´s Argwal) - Jumpjunky (Dienstag 05.09.2006)
    Was haltet ihr von Shonen ai / Shojo ai? - SummerSorayaCat (Mittwoch 17.01.2007)
    yaoi / shonen ai - Gothiclady (Sonntag 28.08.2005)
    Lausch ich dem Wind? - Silberwolf (Montag 05.03.2007)
    Wind Breath - Honey (Samstag 23.09.2006)
    Scorpions-Wind of Change - Raine (Sonntag 23.07.2006)
    Haiku: Wind am Abend - lagrande (Mittwoch 14.03.2007)