Unterwasserposenmontage

anglerfreunde
Verfügbare Informationen zu "Unterwasserposenmontage"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous
  • Forum: anglerfreunde
  • Forenbeschreibung: das ist ein Board rund um das Hobby Angeln, rund um die Fische und alles was dazu gehöhrt
  • aus dem Unterforum: Grund
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 02.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Unterwasserposenmontage
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 9 Monaten, 22 Tagen, 23 Stunden, 59 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Unterwasserposenmontage"

    Re: Unterwasserposenmontage

    Anonymous - 14.07.2006, 00:46

    Unterwasserposenmontage
    Durch die Unterwasserpose kann die Position des Köders im Gewässer variiert werden.
    Je mehr Hauptschnur man gibt um so höher steigt der Köder und er schwimmt über Grund. Besonders beim Fischen in Flüssen ist diese Montagenart sehr effektiv, weil sich der Köder frei bewegen kann.

    Das Kevlarvorfach sollte eine Länge von ca. 2m haben, damit der Köder genügend Spiel hat und sich frei bewegen kann.
    Um die Knotenverbindung zwischen Seaboom und Wirbel zu schützen wird eine Perle vorgeschaltet.

    Die Unterwasserpose gibt es mit Geräuschkörpern (Rasseln), welche die Aufmerksamkeit des Wallers zusätzlich anregen. Der Abstand zwischen Haken (je nach Köder -Einzelhaken oder Drilling-) und Pose auf ca. 20cm einstellen.

    Pose mit Gummistoppern fixieren, damit der Abstand sich nicht ändert.

    Die Unterwasserposenmontage ist auch auf andere Raubfische wie z.B. den Hecht und den Zander einsetzbar.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum anglerfreunde

    Angeln in der Nähe von Schönberg - gepostet von zander am Montag 03.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Unterwasserposenmontage"