Servus

Disput
Verfügbare Informationen zu "Servus"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: umananda - Senator74 - ABAS - Waschbär - Transalpin - Maxvorstadt
  • Forum: Disput
  • Forenbeschreibung: Diskussionsplattform für Kultur und Politik
  • aus dem Unterforum: Alles was einem so einfällt
  • Antworten: 57
  • Forum gestartet am: Mittwoch 14.02.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Servus
  • Letzte Antwort: vor 8 Jahren, 10 Monaten, 5 Tagen, 18 Stunden, 35 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Servus"

    Re: Servus

    umananda - 02.10.2010, 15:04

    Servus
    Heute habe ich mit einigem Erstaunen über meine vierwöchige Sperre im CPF erfahren. So eine lange Zeitstrafe für einen einzigen Satz: "Antijüdische Ressentiments stinken aber schon gewaltig" Mehr habe ich nicht geschrieben, als diesen Satz, aber an eine Userin, die diesen Satz umgehend als Beleidigung bei der Moderation meldete .... Da müssen ja einige Moderatoren so richtig erleichtert sein, dass das umananda endlich weg vom Fenster ist. Und das ausgerechnet kurz vor der Wien-Wahl ... da hätte man auch noch a bisserl warten können ... ausnahmsweise ein Smilie :lol:

    Servus umananda



    Re: Servus

    Senator74 - 02.10.2010, 17:19


    Liebe umananda!!
    Eine userin,die Hitlerbilder daheim in der Wohnung hängen hat(Quelle:ihr Ex-Freund/Seneca=Querulator im PFA) hat null Feingefühl für Menschen jüdischer Provenienz und ist auch (langfristige Erfahrung des Verfassers dieses Beitrages) ein Elefant im Porzellan-Laden der Empfindungen sensibler Menschen!!
    Dass sie vom genannten EX die "Umnachtete" genannt wird rundet das Bild ab und der Umstand,dass ich das hier schreibe und nicht im CPF, beweist,wie der Wind dort weht,dass user/innen gesperrt werden,während Zündlerinnen unbehelligt bleiben!!
    LG Hannes



    Re: Servus

    umananda - 02.10.2010, 17:36


    Ich glaube nicht, dass die privaten Geschichten so interessant ist, dass man über die Gebühr sie mit einer Beachtung aufwerten sollte. Sie hat ja nur eine Intrige erfolgreich abgeschlossen und irgendwelche Moderatoren sind darauf angesprungen ... c´est la vie.

    Servus umananda



    Re: Servus

    Senator74 - 02.10.2010, 17:40

    Re
    Stimmt,aber es geht mir gewaltig gegen den Strich,dass eine solche Kreatur tun und lassen kann,was sie will,während andere user pönalisiert werden...
    LG Hannes



    Re: Servus

    Senator74 - 02.10.2010, 17:52

    Re2
    Ein paar user können ihre Blödheit nicht mal im Fryheitsstrang zurückhalten(stanleyBeamish/Nationalix,etc) aber "peaches" hat gefragt,ob carpediem im Forum Narrenfreiheit hat und etliche verlangen eine Sperre für die intrigante Tante aus Linz,aber mit 74 übersteht sie womöglich eine 4Wochen-Sperre nicht..ggg...



    Re: Servus

    ABAS - 02.10.2010, 21:25

    Re: Servus
    umananda hat folgendes geschrieben: Heute habe ich mit einigem Erstaunen über meine vierwöchige Sperre im CPF erfahren. So eine lange Zeitstrafe für einen einzigen Satz: "Antijüdische Ressentiments stinken aber schon gewaltig" Mehr habe ich nicht geschrieben, als diesen Satz, aber an eine Userin, die diesen Satz umgehend als Beleidigung bei der Moderation meldete .... Da müssen ja einige Moderatoren so richtig erleichtert sein, dass das umananda endlich weg vom Fenster ist. Und das ausgerechnet kurz vor der Wien-Wahl ... da hätte man auch noch a bisserl warten können ... ausnahmsweise ein Smilie :lol:

    Servus umananda

    Die Mod`s sind mit Sicherheit nicht erleichert. Sie sehen auch
    das diese widerliche Userin Dir eine Falle gestellt und Dich dann
    gemeldet hat. Ich habe den Dialog in den Freiheitsthread gestellt.
    Du hast wirklich nicht übertrieben. Der entscheidende Mod hat
    einfach formell gehandelt in dem Sinne wie die schriftliche Warnung
    vorher ausgesprochen wurde. Die sind vorgegangen wie sture Beamte
    nach ihrem Regelwerk. Ohne grosses Nachdenken.

    Das ist ungerecht, weil Du Deine Contenance behalten hast.
    Aber Dein gelassenes und bisher besonnenes Verhalten, auch
    wenn Du übelst angriffen wurdest, wird wohl nicht brücksichtigt.
    Das ist unfair. Viele andere Usern sehen das auch so und sind
    über diesen Vorfall erschüttert. Mich hat das auch stark verärgert
    und bewegt. Ich mag keine Ungerechtigkeiten. Erst Recht nicht
    wenn eine vergleichsweise harmlose Sache dann formell zu einer
    4 Wochen Sperre hochgepusht wird und dann auch noch bei Dir.



    Re: Servus

    Waschbär - 03.10.2010, 11:22


    umananda hat folgendes geschrieben: Ich glaube nicht, dass die privaten Geschichten so interessant ist, dass man über die Gebühr sie mit einer Beachtung aufwerten sollte. Sie hat ja nur eine Intrige erfolgreich abgeschlossen und irgendwelche Moderatoren sind darauf angesprungen ... c´est la vie.

    Servus umananda

    Die Löschtaste Henriof hat das doch bewusst oder unbewusst einfädelt mit dem Drohbrief, den er auch noch in seiner Heuchelei alphabetisch geordnet hat. Der hockt doch ständig mit dieser Schreckschraube Carpe Diem im PN-Postkasten zusammen. Das ist so klar wie Kloßbrühe. Verwunderlich ist nur, daß diese alte Intrigantin so lange gebraucht hat, um dir eine Reaktion herauzukitzeln, die sie dann postwendend meldete. War zwar nicht viel, aber wenn man nicht mehr bekommt, muss man mit dem wenigen was man bekommt zufrieden sein. Schade um dich, du bist eine der besten Texter im CPF. Deine Sperre hat mich kurz ziemlich wütend gemacht. :big_pc Bei Henning wäre das nicht passiert, der hätte den Braten gerochen. :big_schweinkram



    Re: Servus

    ABAS - 03.10.2010, 11:59


    Waschbär hat folgendes geschrieben: umananda hat folgendes geschrieben: Ich glaube nicht, dass die privaten Geschichten so interessant ist, dass man über die Gebühr sie mit einer Beachtung aufwerten sollte. Sie hat ja nur eine Intrige erfolgreich abgeschlossen und irgendwelche Moderatoren sind darauf angesprungen ... c´est la vie.

    Servus umananda

    Die Löschtaste Henriof hat das doch bewusst oder unbewusst einfädelt mit dem Drohbrief, den er auch noch in seiner Heuchelei alphabetisch geordnet hat. Der hockt doch ständig mit dieser Schreckschraube Carpe Diem im PN-Postkasten zusammen. Das ist so klar wie Kloßbrühe. Verwunderlich ist nur, daß diese alte Intrigantin so lange gebraucht hat, um dir eine Reaktion herauzukitzeln, die sie dann postwendend meldete. War zwar nicht viel, aber wenn man nicht mehr bekommt, muss man mit dem wenigen was man bekommt zufrieden sein. Schade um dich, du bist eine der besten Texter im CPF. Deine Sperre hat mich kurz ziemlich wütend gemacht. :big_pc Bei Henning wäre das nicht passiert, der hätte den Braten gerochen. :big_schweinkram


    Es ist meiner Meinung nach auch unklug eine Userin wie @ Umananda,
    die ohne jeden Zweifel seitens Ihrer Textbeiträge und Ihres Profil-Blogs
    zu den tragenden Säulen des CPF gehört, für 4 Wochen zu sperren.
    Das wird sich auf das CPF in Bezug auf den User-Trafic in dieser Zeit
    negativ auswirken.



    Re: Servus

    umananda - 03.10.2010, 14:34


    Waschbär hat folgendes geschrieben: umananda hat folgendes geschrieben: Ich glaube nicht, dass die privaten Geschichten so interessant ist, dass man über die Gebühr sie mit einer Beachtung aufwerten sollte. Sie hat ja nur eine Intrige erfolgreich abgeschlossen und irgendwelche Moderatoren sind darauf angesprungen ... c´est la vie.

    Servus umananda

    Die Löschtaste Henriof hat das doch bewusst oder unbewusst einfädelt mit dem Drohbrief, den er auch noch in seiner Heuchelei alphabetisch geordnet hat. Der hockt doch ständig mit dieser Schreckschraube Carpe Diem im PN-Postkasten zusammen. Das ist so klar wie Kloßbrühe. Verwunderlich ist nur, daß diese alte Intrigantin so lange gebraucht hat, um dir eine Reaktion herauzukitzeln, die sie dann postwendend meldete. War zwar nicht viel, aber wenn man nicht mehr bekommt, muss man mit dem wenigen was man bekommt zufrieden sein. Schade um dich, du bist eine der besten Texter im CPF. Deine Sperre hat mich kurz ziemlich wütend gemacht. :big_pc Bei Henning wäre das nicht passiert, der hätte den Braten gerochen. :big_schweinkram

    Mag sein, dass im CPF zu viel hinter vorgehaltener Hand getuschelt wird und dass diese besagte Userin eine Intrigantin ist, sollte wohl allen Beteiligten, die mit ihr jemals in Berührung kamen, bekannt sein. Aber letztendlich kommt es auf die Moderation an, ob sie sich dafür hergeben möchte.

    Sie hat es getan ... das kann man bedauern oder auch nicht. C´est la vie ... nach ein paar Tagen, wenn so eine Freiheitsthread (wenn er überhaupt nicht schon längst geschlossen wurde) erst einmal mehr als drei Tage beschrieben wurde ... wird Gras über das Ganze wachsen. Vier Wochen sind im virtuellen Raum ein dauerhafter Ausschluss ... spätestens nach einer Woche beginnt bei allen Beteiligten das Vergessen .... ich nehme mich davon nicht aus.

    Das CPF ist tatsächlich nicht mehr das alte Forum ... ob es nur an Henning gelegen ist, weiß ich nicht. Ich hatte nicht viele Wortwechsel mit ihm gehabt. Aber als unangenehm oder gar verblendet habe ich ihn nie erlebt.

    Jedenfalls hat es zeitweise Spass gemacht ... im CPF ... es hat einige gute User .... und natürlich auch viel Mist. Aber das trifft naturgemäß auf alle Foren zu ....und nicht nur dort.

    Jedenfalls glaube ich kaum, dass ich nach so langer Zeit noch einen Versuch starten werde ... so etwas geht meistens schief. Und wie man sieht, reicht ein kleiner Satz ("Antijüdische Ressentiments stinken aber schon gewaltig"), mit dem man sich vor ständigen Belästigungen zur Wehr setzt aus, um gesperrt zu werden, wenn es beschlossene Sache ist. Würde ich irgendwann wieder anfangen .... wäre ein weiterer Satz dieser Bauart wohl eine neuerliche Verbannung ... es wäre naiv, mich noch einmal auf ein solches Spiel von krankhaften Intriganten einzulassen.

    Servus umananda



    Re: Servus

    umananda - 03.10.2010, 14:40


    ABAS hat folgendes geschrieben: (...)


    Es ist meiner Meinung nach auch unklug eine Userin wie @ Umananda,
    die ohne jeden Zweifel seitens Ihrer Textbeiträge und Ihres Profil-Blogs
    zu den tragenden Säulen des CPF gehört, für 4 Wochen zu sperren.
    Das wird sich auf das CPF in Bezug auf den User-Trafic in dieser Zeit
    negativ auswirken.

    Das glaube ich weniger .... es wird maximal ein unmerklicher kleiner Austausch von Usern geben ... das CPF wird sich nicht erheblich ändern. Der harte Kern wird wie immer seinen gewohnten Plaudereien nachgehen ...

    Servus umananda



    Re: Servus

    Senator74 - 03.10.2010, 14:48

    Replik
    Ich kann deine Überlegungen nachvollziehen...Wenn du dort tatsächlich nicht mehr postest werden user wie ich das bedauerlich finden und es als Niveau-Verlust werten!!
    LG Hannes
    Kontakt bleibt via PN aufrecht! Versprochen!!



    Re: Servus

    umananda - 04.10.2010, 00:39

    Re: Replik
    Senator74 hat folgendes geschrieben: Ich kann deine Überlegungen nachvollziehen...Wenn du dort tatsächlich nicht mehr postest werden user wie ich das bedauerlich finden und es als Niveau-Verlust werten!!
    LG Hannes
    Kontakt bleibt via PN aufrecht! Versprochen!!

    Das sind keine Überlegungen. So etwas geschieht eher völlig automatisiert ... wer denkt schon nach vier Wochen an irgendein Forum ... das Leben ist heutzutage schnelllebig. Unsere Zeit ist nun einmal eine Epoche der Geschwindigkeit. Sollten noch einige User daran interessiert sein, mit umananda zu streiten, können sie diesen Schrotthaufen eines Forums verwenden, das mal ein Freund von mir für mich eingerichtet hat ... letztendlich kann es jeder benutzen ... wer dazu Lust hat.



    les Rita Mitsouko - Les Amants
    http://www.youtube.com/watch?v=4sn8QPEcPpk

    Servus umananda



    Re: Servus

    ABAS - 04.10.2010, 09:16

    Re: Replik
    umananda hat folgendes geschrieben: Senator74 hat folgendes geschrieben: Ich kann deine Überlegungen nachvollziehen...Wenn du dort tatsächlich nicht mehr postest werden user wie ich das bedauerlich finden und es als Niveau-Verlust werten!!
    LG Hannes
    Kontakt bleibt via PN aufrecht! Versprochen!!

    Das sind keine Überlegungen. So etwas geschieht eher völlig automatisiert ... wer denkt schon nach vier Wochen an irgendein Forum ... das Leben ist heutzutage schnelllebig. Unsere Zeit ist nun einmal eine Epoche der Geschwindigkeit. Sollten noch einige User daran interessiert sein, mit umananda zu streiten, können sie diesen Schrotthaufen eines Forums verwenden, das mal ein Freund von mir für mich eingerichtet hat ... letztendlich kann es jeder benutzen ... wer dazu Lust hat.



    les Rita Mitsouko - Les Amants
    http://www.youtube.com/watch?v=4sn8QPEcPpk

    Servus umananda

    Und wieder bist Du einen Grad in der menschlichen Skala
    der Gefühle härter geworden. Ich verachte die Menschen,
    die das bei Dir verursachen. In mir steigt der niedere Trieb
    des Hasses und der Rachegelüste gegen diese Menschen auf.



    Re: Servus

    umananda - 04.10.2010, 10:31


    Dahingehend besteht kein Anlass zur Sorge ... eine virtuelle Plattform ruft in mir keine Gefühlskälte hervor ... ich bin unverändert.

    Aber wenn dir Rachegedanken emotional etwas geben sollten, dann solltest du ihnen nachgeben, wenn du auch die Konsequenzen willst.

    Aber einen persönlichen Ratschlag möchte ich dir noch mit auf dem Weg geben. Rache macht nicht glücklich ... du wirst danach genauso glücklich wie unglücklich sein.

    Servus umananda



    Re: Servus

    ABAS - 04.10.2010, 13:39


    umananda hat folgendes geschrieben: Dahingehend besteht kein Anlass zur Sorge ... eine virtuelle Plattform ruft in mir keine Gefühlskälte hervor ... ich bin unverändert.

    Aber wenn dir Rachegedanken emotional etwas geben sollten, dann solltest du ihnen nachgeben, wenn du auch die Konsequenzen willst.

    Aber einen persönlichen Ratschlag möchte ich dir noch mit auf dem Weg geben. Rache macht nicht glücklich ... du wirst danach genauso glücklich wie unglücklich sein.

    Servus umananda


    Verehrenswerte Grande Dame der virtuellen Welt,

    ich hoffe dass Du Dir in Deiner Selbsteinschätzung nicht selbst
    etwas vormachst und es tatsächlich so ist wie Du es sagst.

    In Bezug auf den Ratschlag an mich, hast Du Dich geirrt.
    Ich habe meiner Wut und meinem Hass in Bezug auf die
    neue formelle CPF Regel der 4-Wochensperre im Sinne
    meines Gerechtigkeitsempfindens Luft gemacht.

    Jetzt ist heraus, was es meiner Meinung nach in dieser
    Sperrangelegenheit im CPF zu sagen gab und ich fühle mich
    erleichtert. Eine unerträgliche Last ist von mir abgefallen.

    Ich kann weder mich selbst unterdrücken noch mit ansehen
    wie andere Menschen unterdrückt werden, auch wenn es in
    der virtuellen Welt geschieht.



    Re: Servus

    Transalpin - 04.10.2010, 14:16


    Hallo umi, das ist ja toll. der schrotthaufen hat ja was gutes. meine alte mailbox meldete bewegung und da habe ich die gelegenheit beim schopfe gepackt und nun gibt es bussis ohne ende, du treulose tomate. immer noch der wilde feger. habe dir meine e-mail adresse geschickt. gib dir einen ruck. ich bin auch erwachsen geworden. shalom.



    Re: Servus

    ABAS - 04.10.2010, 15:29


    Transalpin hat folgendes geschrieben: Hallo umi, das ist ja toll. der schrotthaufen hat ja was gutes. meine alte mailbox meldete bewegung und da habe ich die gelegenheit beim schopfe gepackt und nun gibt es bussis ohne ende, du treulose tomate. immer noch der wilde feger. habe dir meine e-mail adresse geschickt. gib dir einen ruck. ich bin auch erwachsen geworden. shalom dein r.

    Weil es ins Auge sticht, fällt mir dazu eine Bemerkung ein:

    Wer erwachsen geworden ist, muss es nicht noch betonen.
    Es ist bemerkbar, auch an einem einfachen Textbeitrag. Bei
    dem Text von Dir kommen mir Zweifel auf, in Bezug auf Dein
    erwachsen sein ! :lol:

    Aber egal. @ Umananda verehren alle. Das ist das Wesentliche !
    Selbst Ihre seelenblutsaugenden, gegenerischen "Vampire" im
    CPF werden Sie vermissen und ob der versäumten Dispute mit
    Ihr in fader Langeweile verkommen.



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 04.10.2010, 16:12


    Nach dem Durchlesen eines Freiheitsstranges ist es mir spontan durch den Schädel geblitzt. Man sperrt immer mehr User völlig grundlos oder zumindest völlig überzogen.

    Was hat denn das liebe und kluge umanandalein nun wirklich angestellt? Böse unverzeihliche Beiträge geschrieben? Nein. Moderatoren beleidigt? Nein. Andere Foristen mit üblen Beleidigungen versehen? Nein. Gelöschte Beiträge wieder ins Forum gesetzt? Nein. Spams ins Forum abgeladen? Nein. Anderen Foristen ins Profil geschmiert? Nein. Alles Fehlanzeige. Sie hat lediglich auf eine Spamtante reagiert und
    das nicht einmal beleidigend noch übertrieben. Also, gibt es einen anderen Grund. Vielleicht hat das umanandalein mit ihren vielen klugen Beiträgen auch nur so manchen Foristen überfordert? Das ist natürlich unverzeihlich. Das rechtfertigt in den Augen der Moderation eine vierwöchige Sperre. Intelligente Foristen gehören nicht in
    dieses Forum, da fühlen sich die Dummköpfe diskriminiert. Ich schliesse mich dem Freiheitsschrei nicht an. Weg mit allen klugen Foristen. Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz.



    Dr.med.Maxvorstadt



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 04.10.2010, 16:14


    Danke für den Hinweis, daß sich hier das kleine umanandalein aufhält. Das Forum hatte ich ja schon ganz vergessen.- :lol:

    Die obere Geschichte habe ich ins Plauderforum gestellt. Vielleicht bleibt sie ja stehen, die letzte Hommage an mein kluges umanandalein.



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 04.10.2010, 16:24


    Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 04.10.2010, 16:47


    Transalpin hat folgendes geschrieben: Hallo umi, das ist ja toll. der schrotthaufen hat ja was gutes. meine alte mailbox meldete bewegung und da habe ich die gelegenheit beim schopfe gepackt und nun gibt es bussis ohne ende, du treulose tomate. immer noch der wilde feger. habe dir meine e-mail adresse geschickt. gib dir einen ruck. ich bin auch erwachsen geworden. shalom dein r.

    Scheiße. Du lebst auch noch, du alter Leberkäs'Jud. :lol:



    Re: Servus

    ABAS - 04.10.2010, 17:56


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Nach dem Durchlesen eines Freiheitsstranges ist es mir spontan durch den Schädel geblitzt. Man sperrt immer mehr User völlig grundlos oder zumindest völlig überzogen.

    Was hat denn das liebe und kluge umanandalein nun wirklich angestellt? Böse unverzeihliche Beiträge geschrieben? Nein. Moderatoren beleidigt? Nein. Andere Foristen mit üblen Beleidigungen versehen? Nein. Gelöschte Beiträge wieder ins Forum gesetzt? Nein. Spams ins Forum abgeladen? Nein. Anderen Foristen ins Profil geschmiert? Nein. Alles Fehlanzeige. Sie hat lediglich auf eine Spamtante reagiert und
    das nicht einmal beleidigend noch übertrieben. Also, gibt es einen anderen Grund. Vielleicht hat das umanandalein mit ihren vielen klugen Beiträgen auch nur so manchen Foristen überfordert? Das ist natürlich unverzeihlich. Das rechtfertigt in den Augen der Moderation eine vierwöchige Sperre. Intelligente Foristen gehören nicht in
    dieses Forum, da fühlen sich die Dummköpfe diskriminiert. Ich schliesse mich dem Freiheitsschrei nicht an. Weg mit allen klugen Foristen. Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz.



    Dr.med.Maxvorstadt

    Das CPF hat in der Durchsetzung einer diskrimierenden und
    menschlich unhaltbaren Formalregel @ Umananda für 4 Wochen
    aus dem Forum getreten. Damit haben die Verantwortlichen dem
    Forum alles andere als einen Gefallen getan.

    Ganz abgesehen von Ihrem aussergewöhnlichen, kreativen und
    ausdrucksstarken Profil-Blog, der mehr als 15.000 Besucher in
    der Zeit wo sie im Forum verweilt, verzeichnet hat, werden viele
    User, selbst ihre Gegner die Kommunikation mit ihr vermissen.

    Falls Sie wirklich nicht nach 4 Wochen Sperre weiter im CPF
    schreibt, hat sich mit dieser ungerechten Entscheidung das
    Forum ein Zugpferd, eine Tragsäule des Fundamentes selbst
    abgesägt. Es sind nicht die grauen oder schwarz-weissen User
    welche die Aufmerksamkeit eines Forums erregen und damit
    für den Traffic sorgen, es sind die bunten und schillerden User.

    " bunte Vögel leben gefährlich, farblose Vögel leben garnicht "

    Viele User im CPF werden sich die nächsten Wochen an die
    Bedeutung dieses Spruches erinnern, wenn sie auf das Profil
    dieser magischen Userin klicken und nur einen Sperrvermerk
    vorfinden. Sie werden dann die eigene Feigheit und Erbärmlichkeit
    erkennen weil sie immer nur von dem Seelenblut dieser Userin
    gesogen haben, ohne Ihr selbst etwas gegeben und diesen Schatz
    der virtuelllen Welt nicht behütet, gewürdigt, geehrt und verteidigt
    zu haben.

    Da die Spione des CPF hier natürlich mitlesen, rufe ich daher
    nochmals:

    Freiheit für @ Umananda



    Re: Servus

    umananda - 05.10.2010, 02:10


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Nach dem Durchlesen eines Freiheitsstranges ist es mir spontan durch den Schädel geblitzt. Man sperrt immer mehr User völlig grundlos oder zumindest völlig überzogen.

    Was hat denn das liebe und kluge umanandalein nun wirklich angestellt? Böse unverzeihliche Beiträge geschrieben? Nein. Moderatoren beleidigt? Nein. Andere Foristen mit üblen Beleidigungen versehen? Nein. Gelöschte Beiträge wieder ins Forum gesetzt? Nein. Spams ins Forum abgeladen? Nein. Anderen Foristen ins Profil geschmiert? Nein. Alles Fehlanzeige. Sie hat lediglich auf eine Spamtante reagiert und
    das nicht einmal beleidigend noch übertrieben. Also, gibt es einen anderen Grund. Vielleicht hat das umanandalein mit ihren vielen klugen Beiträgen auch nur so manchen Foristen überfordert? Das ist natürlich unverzeihlich. Das rechtfertigt in den Augen der Moderation eine vierwöchige Sperre. Intelligente Foristen gehören nicht in
    dieses Forum, da fühlen sich die Dummköpfe diskriminiert. Ich schliesse mich dem Freiheitsschrei nicht an. Weg mit allen klugen Foristen. Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz.



    Dr.med.Maxvorstadt

    Und sofort gelöscht? Das CPF wirbelt sich so allmählich selber ins Humorlose ... fad wird dieser Ort. Wer solche Dinge nicht mehr ertragen kann, der kann sich letztendlich kaum selber ertragen ....

    Ja ...

    Freiheit für alle Dummköpfe und nieder mit der Intelligenz

    Servus umananda



    Re: Servus

    umananda - 05.10.2010, 02:13


    Transalpin hat folgendes geschrieben: Hallo umi, das ist ja toll. der schrotthaufen hat ja was gutes. meine alte mailbox meldete bewegung und da habe ich die gelegenheit beim schopfe gepackt und nun gibt es bussis ohne ende, du treulose tomate. immer noch der wilde feger. habe dir meine e-mail adresse geschickt. gib dir einen ruck. ich bin auch erwachsen geworden. shalom dein r.

    Auch ein liebes Servus ..... ein wilder Feger bin ich immer noch, nur muss ich jetzt etwas umsichtiger "fegen". Habe dir schon eine SMS geschrieben.

    Servus umananda



    Re: Servus

    umananda - 05.10.2010, 02:15


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: (...)

    Scheiße. Du lebst auch noch, du alter Leberkäs'Jud. :lol:

    Du vergisst auch gar nichts.

    Servus umananda :lol:



    Re: Servus

    umananda - 05.10.2010, 02:17


    ABAS hat folgendes geschrieben: (...)
    Da die Spione des CPF hier natürlich mitlesen, rufe ich daher
    nochmals:



    Wer sollte da mitlesen ... (?)

    Servus umananda



    Re: Servus

    Waschbär - 05.10.2010, 10:22


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Nach dem Durchlesen eines Freiheitsstranges ist es mir spontan durch den Schädel geblitzt. Man sperrt immer mehr User völlig grundlos oder zumindest völlig überzogen.

    Was hat denn das liebe und kluge umanandalein nun wirklich angestellt? Böse unverzeihliche Beiträge geschrieben? Nein. Moderatoren beleidigt? Nein. Andere Foristen mit üblen Beleidigungen versehen? Nein. Gelöschte Beiträge wieder ins Forum gesetzt? Nein. Spams ins Forum abgeladen? Nein. Anderen Foristen ins Profil geschmiert? Nein. Alles Fehlanzeige. Sie hat lediglich auf eine Spamtante reagiert und
    das nicht einmal beleidigend noch übertrieben. Also, gibt es einen anderen Grund. Vielleicht hat das umanandalein mit ihren vielen klugen Beiträgen auch nur so manchen Foristen überfordert? Das ist natürlich unverzeihlich. Das rechtfertigt in den Augen der Moderation eine vierwöchige Sperre. Intelligente Foristen gehören nicht in
    dieses Forum, da fühlen sich die Dummköpfe diskriminiert. Ich schliesse mich dem Freiheitsschrei nicht an. Weg mit allen klugen Foristen. Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz.



    Dr.med.Maxvorstadt

    :big_ok

    Die Frage stellt sich von selbst. Wie lange hat das im CPF überlebt? :big_nase



    Re: Servus

    ABAS - 05.10.2010, 18:26


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl

    Die Ursache für das stetige Abgleiten des CPF liegt in den neuen Mod`s
    @ Marc und @ Henriof9. Der @ Marc ist ein chaotischer Daddel und
    @ Henriof9 ein arbeits-, lösch- und sperrgeiler Erbsenzähler wie er
    im Buche steht. Vermutlich war er vorher als spiessiger Beamter
    oder als Banker berufstätig.

    Seitdem diese beiden Mod`s im CPF sind, ist dort die Lösch- und
    auch die Sperrquote stark angestiegen. Es wurden die Sperrzeiten
    verlängert. Von den sonst üblichen 3 Tagen wurde umgestellt auf 2
    oder 4 Wochen. Mit der zuletzt eingeführten formalen Sonderregel,
    die faktisch nicht einhaltbar ist, hat sich die Unfähigkeit der beiden
    Mod`s zu einem Chaos aufgeschaukelt. Weiterer Mitgliederverlust
    und die Abnahme des Traffic im CPF sind die kausale Folge daraus.

    Die Administration des CPF @ Bernhard44 und @ WTF sollte diese
    beiden unerfahrenen und unfähigen Mod`s ersetzen. Sonst kann der
    Name politikforen.net " Freiheit der Wortes " besser umbenannt
    werden in:

    @ Marc`s & @ Henriof9`s lustiges Lösch- und Sperrforum !

    Die Löschtasten auf den Tastaturen dieser beiden Versagermod`s
    im CPF müssen schon ziemlich abgenutzt sein. :lol:



    Re: Servus

    umananda - 05.10.2010, 23:16

    Wer hat an der Uhr gedreht
    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl

    Wenn du so weitermachst, werden sie dich auch sperren ... dann musst du dir ein anderes Vergnügen verschaffen, in der Zeit, in der du deine lästige ärztliche Schreibarbeit erledigst.

    Selbstverständlich haben sie diesen Beitrag nicht einfach so belassen ... die virtuelle Welt schwemmt nun einmal Menschen ohne Gesicht an die Oberfläche. Das haben wir doch so oft mit einigen Weggefährten besprochen.

    Wir sind einen weiten und langen Weg miteinander gegangen ... lieber Maxvorstadt ... ich habe mal ausgerechnet, dass wir jetzt schon fast sieben Jahre im Netz herumgegeistert sind ... ich war immer nur umananda. Ich habe drei Jahre als Moderatorin in einem österreichischen Forum und parallel ein Jahr in einem jüdischen Forum ... dann in einem Forum für Kunst und Literatur Gruppe 4 ... auch als Moderatorin ... und so ein Versuchsballon, das als Windrose so ziemlich orientierungslos war. Das CPF und das österreichische Literaturforum waren die letzten virtuellen Stationen .... das CPF (5 Jahre) ist beendet ...

    ... und letztendlich setze ich noch das Profil im österreichischen Literaturforum (auch schon seit 5 Jahren registriert) fort ... so als letztes virtuelles Lebenszeichen einer umananda ....

    http://www.literaturforum.or.at/forum/profile.php?mode=viewprofile&u=22

    Es hat Spass gemacht ... und dir auch ... und wir haben viel geschrieben. Naja ... ich habe viel geschrieben. Irgendwie ist es witzig, dass ich hier in diesem Schrotthaufen meinen Abschied einreichen kann.

    Zwar habe ich drei ANGEBOTE von anderen Foren vorliegen, ob ich mich bei ihnen registriere ... eines kam gleich mit dem Anliegen, dass ich als Moderatorin einsteigen könnte. Ich habe die Links nicht einmal angeschaut ... man wünscht sich zwar eine umananda, aber man kann sie auf Dauer nicht bändigen.

    Also, lassen wir es ausklingen ...lieber Maxvorstadt oder versuche dich als Einzelkämpfer. Ich schreibe ... und Texte wird man von mir immer finden im World Wide Web ... wie man sie schon lange findet ... aber nicht unter umananda .... im Grunde war "umananda" eine tolle Kreation ... sie war einfach nur ich ohne Namen. Am Wahlabend von Wien werde ich eine Hommage an Wien hier hineinsetzen ....

    Wer hat an der Uhr gedreht
    http://www.youtube.com/watch?v=Bx7RgTR8BEs

    Servus umananda



    Re: Servus

    umananda - 05.10.2010, 23:24


    ABAS hat folgendes geschrieben: (...)

    Die Ursache für das stetige Abgleiten des CPF liegt in den neuen Mod`s
    @ Marc und @ Henriof9. (...)

    Marc ist nicht neu ... er gehört zu denen, die sich auch selber komplett löschen ...

    Servus umananda



    Re: Servus

    ABAS - 06.10.2010, 00:12


    umananda hat folgendes geschrieben: ABAS hat folgendes geschrieben: (...)

    Die Ursache für das stetige Abgleiten des CPF liegt in den neuen Mod`s
    @ Marc und @ Henriof9. (...)

    Marc ist nicht neu ... er gehört zu denen, die sich auch selber komplett löschen ...

    Servus umananda

    Ja ! @ Marc ist einige Monate länger Mod als @ Henriof9
    und löscht auch mal gern sein Profil selbst. Es sind beide
    unerfahrene und meiner Meinung nach auch ungeeignete
    Moderatoren. Besser die beiden löschten sich gegenseitig
    selbst. :lol:

    Zu Deinem Text an @ Maxvorstadt: Schermütigkeit von
    Dir habe ich bisher wenig in Texten gelesen. Aber selbst
    diese Stimmung drückst Du auf besondere Weise aus. Das
    gehört auch zu Deiner Persönlichkeit dazu. Aber steigere
    Dich bitte nicht zu sehr in die Geschehnisse der Forenwelt
    hinein. Auch das virtuelle Leben ist Veränderung. Lenk Dich
    ab. Ausserdem stehen bald Deine Reise und der Aufenthalt
    in New York an. Reisen und Ortsveränderungen sind auch
    bewegend, eben weil man sich bewegt und nicht in Stillstand
    verliert.



    Re: Servus

    umananda - 06.10.2010, 00:57


    ABAS hat folgendes geschrieben: umananda hat folgendes geschrieben: ABAS hat folgendes geschrieben: (...)

    Die Ursache für das stetige Abgleiten des CPF liegt in den neuen Mod`s
    @ Marc und @ Henriof9. (...)

    Marc ist nicht neu ... er gehört zu denen, die sich auch selber komplett löschen ...

    Servus umananda

    Ja ! @ Marc ist einige Monate länger Mod als @ Henriof9
    und löscht auch mal gern sein Profil selbst. Es sind beide
    unerfahrene und meiner Meinung nach auch ungeeignete
    Moderatoren. Besser die beiden löschten sich gegenseitig
    selbst. :lol:

    Zu Deinem Text an @ Maxvorstadt: Schermütigkeit von
    Dir habe ich bisher wenig in Texten gelesen. Aber selbst
    diese Stimmung drückst Du auf besondere Weise aus. Das
    gehört auch zu Deiner Persönlichkeit dazu. Aber steigere
    Dich bitte nicht zu sehr in die Geschehnisse der Forenwelt
    hinein. Auch das virtuelle Leben ist Veränderung. Lenk Dich
    ab. Ausserdem stehen bald Deine Reise und der Aufenthalt
    in New York an. Reisen und Ortsveränderungen sind auch
    bewegend, eben weil man sich bewegt und nicht in Stillstand
    verliert.

    Das CPF ist für mich abgehakt.. das wäre über kurz oder lang sowieso gewesen. Du interpretierst zu viel hinein ... es war an Maxvorstadt gerichtet .. da wir eine lange Zeit gemeinsam durch das Netz geschwirrt sind. Wir haben viele lustige und intensive Kämpfe ausgefochten ... habe mich auch bei Facebook gelöscht .... schon vor der Sperre .... im Netz bin ich zwar noch zu lesen ... aber in keinem Forum und nicht unter umananda. Es ist nur umananda ... die ausgespielt hat. Sie war schon viel zu lange im Netz. Schwermut ... ? Nein ... Abschied, mehr nicht.

    Und ich finde es sogar toll, dass sich ein alter Freund wie Transalpin gemeldet hat, an den ich kaum noch dachte .... er hat diesen Schrotthaufen übrigens eingerichtet ... für umananda .... ich habe nie Stillstand .... bin immer in Bewegung. Es werden viele neue Dinge kommen .... das Forumdasein neigt sich dem Ende zu.

    Du musst also kein Samurai sein ... ich denke kaum noch an das CPF .... genauso wenig an all die anderen Foren ... es war eine Frage des Zeitgeistes. Mittlerweile hat sich der Zeitgeist gewandelt. Wenn ich ehrlich bin ... mir sitzen zu viele "alte" unbewegliche Menschen in den Foren .... sie sind mir zu verbissen ... und haben letztendlich kaum Interesse an Dialogen.

    Du findest mich im österreichischen Literaturforum ... aber bitte keinen Beitrag in meinem Thread "Nachrichten aus einer anderen Welt" .... ich habe einen sehr guten Draht zum Forumseigentümer ... ansonsten signalisiere mir - wo ich bei dir hineinschneien kann. Und ärgere meinen Schutzbefohlenen Ralf nicht.

    Servus umananda



    Re: Servus

    ABAS - 06.10.2010, 09:26


    umananda hat folgendes geschrieben: ... ansonsten signalisiere mir - wo ich bei dir hineinschneien kann...

    Servus umananda

    Signale gibt es genug, schneie hinein bei mir, wo und wann Du willst.



    You make me crazy.....

    http://www.youtube.com/watch?v=VzV9QExGFQs&feature=related

    Relaxing Water Sounds & Pictures

    http://www.youtube.com/watch?feature=iv&v=unh9q0QpWiU&annotation_id=annotation_133203



    Re: Servus

    umananda - 06.10.2010, 12:21


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl

    Nur bunte Vögel leben gefährlich ... graue Vögel leben gar nicht.


    Diese Wahrheit ist wohl unumstößlich ... soeben habe ich von mehreren Usern des CPF übereinstimmend erfahren, dass man den roten Hund ebenfalls in die Verbannung geschickt hat.

    Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz

    Es grüsst dich ganz lieb deine umananda



    Cream - White Room
    http://www.youtube.com/watch?v=pkae0-TgrRU

    Servus umananda



    Re: Servus

    Transalpin - 06.10.2010, 14:28


    Liebe umi, was verbirgt sich eigentlich hinter CPF?



    Re: Servus

    ABAS - 06.10.2010, 16:14


    umananda hat folgendes geschrieben:
    Nur bunte Vögel leben gefährlich ... graue Vögel leben gar nicht.


    ....Diese Wahrheit ist wohl unumstößlich ... soeben habe ich von mehreren Usern des CPF übereinstimmend erfahren, dass man den roten Hund ebenfalls in die Verbannung geschickt hat...


    Wahrscheínlich werden die Mod`s @ Marc und @ Henriof9 in ihrer
    anhaltenden Sperr-Ekstase auch noch die Admins @ WTF und
    @ Bernhard44 im CPF sperren, wenn diese die beiden Sperrjunkie
    Mod`s nicht vorher und rechtzeitig aus dem CPF werfen.

    Dabei wäre alles so einfacher gewesen. Die Forenleitung hätte
    rechtzeitig die passionierte Intrigantin, ad personam Schleuder,
    Antisemitin und psychopathische Katzenliebhaberin @ Carpe Diem
    nebst dem Katzenliebhaber Mod @ Henriof9 in örtlichen Tierheim
    entsorgen können. Den Daddel @ Marc noch dazu. Dort könnten
    sich die drei dann über Katzen austauschen und in Katzenpisse
    suhlen. :lol:



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 06.10.2010, 16:39


    umananda hat folgendes geschrieben: Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl

    Nur bunte Vögel leben gefährlich ... graue Vögel leben gar nicht.


    Diese Wahrheit ist wohl unumstößlich ... soeben habe ich von mehreren Usern des CPF übereinstimmend erfahren, dass man den roten Hund ebenfalls in die Verbannung geschickt hat.

    Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz

    Es grüsst dich ganz lieb deine umananda



    Cream - White Room
    http://www.youtube.com/watch?v=pkae0-TgrRU

    Servus umananda

    Ich hätte gleich hier hineinschauen sollen. Arglos :big_smoke wie immer, wollte ich kurz ins CPF, um zu schauen was los ist. :nixweiss Da erschien die Botschaft: banned. :shock: Was ist passiert. :big_denken
    Jetzt ist es mir wieder eingefallen. :idea: Ich habe die Aufforderung zur konstruktiven Kritik ernstgenommen. :big_hase
    Aber die Mods wollen halt nicht kritisiert werden.

    :big_rofl



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 06.10.2010, 16:47


    Transalpin hat folgendes geschrieben: Liebe umi, was verbirgt sich eigentlich hinter CPF?

    Mein lieber Leberkäsjud. Das ist schwer zu sagen. Das ist ein politisches Forum, das sich angeblich um die freie Rede bemüht. Das sind so hohe Ansprüche von kindischen Buben und Mädchen, meistens schon weit über die sechzig, die man überall dann hört, wenn es um die eigene Meinung geht. Und unser liebes umanandalein hat zu gute Texte dort hineingestellt, die von den meisten überhaupt nicht verstanden wurden, da ja das umanandalein ein verdammt kluges und intelligentes Mädchen ist. Daraufhin hat man sie nach Jahren endlich verbannen können. Aber was das C im CPF bedeutet, das weiß ich auch nicht. Da bin ich überfragt. :big_grubel Vielleicht christlich? :nixweiss



    Re: Servus

    ABAS - 06.10.2010, 16:49


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: umananda hat folgendes geschrieben: Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl

    Nur bunte Vögel leben gefährlich ... graue Vögel leben gar nicht.


    Diese Wahrheit ist wohl unumstößlich ... soeben habe ich von mehreren Usern des CPF übereinstimmend erfahren, dass man den roten Hund ebenfalls in die Verbannung geschickt hat.

    Freiheit für alle Dummköpfe, nieder mit der Intelligenz

    Es grüsst dich ganz lieb deine umananda



    Cream - White Room
    http://www.youtube.com/watch?v=pkae0-TgrRU

    Servus umananda

    Ich hätte gleich hier hineinschauen sollen. Arglos :big_smoke wie immer, wollte ich kurz ins CPF, um zu schauen was los ist. :nixweiss Da erschien die Botschaft: banned. :shock: Was ist passiert. :big_denken
    Jetzt ist es mir wieder eingefallen. :idea: Ich habe die Aufforderung zur konstruktiven Kritik ernstgenommen. :big_hase
    Aber die Mods wollen halt nicht kritisiert werden.

    :big_rofl


    Du bist 1. zu schlau und 2. kein Katzenliebhaber. Wenn Du,
    so wie sich eine Katze das Fell leckt, dem Katzenliebhaber
    und Versagermod @ Henriof9 den Hintern geleckt hättest
    wärst Du nicht gesperrt worden. Die Hetz- und Spammschleuder
    @ Carpe Diem leckt schon lange regelmässig den Hintern von
    @ Henriof9. Gerne und oft auch per PN. :lol:



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 06.10.2010, 16:52


    Tut sie das? Leckt sie dem guten Henriof den Oarsch? :big_zunge So eine Matz. Dann spart der Gute ja das Klopapier. :big_nase



    Re: Servus

    ABAS - 06.10.2010, 16:54


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Tut sie das? Leckt sie dem guten Henriof den Oarsch? :big_zunge Dann spart der gute ja das Klopapier. :big_nase

    Die Userin @ Carpe Diem steckt quasi in der Unterhose des
    Mod`s @ Henriof9. Da ist das Oarschlecken dann einfacher. :lol:



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 06.10.2010, 16:58


    Sei es wie es ist. Jetzt muß ich mir in der kurzen Pause ein anderes Vergnügen suchen. Zeitungen lesen. :big_smoke Oder längere Rauchpausen vor dem Klinikum einschieben. Obwohl ich da immer mit jungen Krankenschwestern beisammenstehe und das mag meine Frau wiederum nicht so. Kann aber auch meinen Kaffeekonsum steigern. :big_kaffee



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 06.10.2010, 17:04

    Re: Wer hat an der Uhr gedreht
    umananda hat folgendes geschrieben: Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: Schon gelöscht. :big_hilfe Die Dummköpfe verleugnen ihre eigene Dummheit. Klar, denn sonst wären es ja auch keine Dummköpfe. :big_rofl

    Wenn du so weitermachst, werden sie dich auch sperren ... dann musst du dir ein anderes Vergnügen verschaffen, in der Zeit, in der du deine lästige ärztliche Schreibarbeit erledigst.

    Selbstverständlich haben sie diesen Beitrag nicht einfach so belassen ... die virtuelle Welt schwemmt nun einmal Menschen ohne Gesicht an die Oberfläche. Das haben wir doch so oft mit einigen Weggefährten besprochen.

    Wir sind einen weiten und langen Weg miteinander gegangen ... lieber Maxvorstadt ... ich habe mal ausgerechnet, dass wir jetzt schon fast sieben Jahre im Netz herumgegeistert sind ... ich war immer nur umananda. Ich habe drei Jahre als Moderatorin in einem österreichischen Forum und parallel ein Jahr in einem jüdischen Forum ... dann in einem Forum für Kunst und Literatur Gruppe 4 ... auch als Moderatorin ... und so ein Versuchsballon, das als Windrose so ziemlich orientierungslos war. Das CPF und das österreichische Literaturforum waren die letzten virtuellen Stationen .... das CPF (5 Jahre) ist beendet ...

    ... und letztendlich setze ich noch das Profil im österreichischen Literaturforum (auch schon seit 5 Jahren registriert) fort ... so als letztes virtuelles Lebenszeichen einer umananda ....

    http://www.literaturforum.or.at/forum/profile.php?mode=viewprofile&u=22

    Es hat Spass gemacht ... und dir auch ... und wir haben viel geschrieben. Naja ... ich habe viel geschrieben. Irgendwie ist es witzig, dass ich hier in diesem Schrotthaufen meinen Abschied einreichen kann.

    Zwar habe ich drei ANGEBOTE von anderen Foren vorliegen, ob ich mich bei ihnen registriere ... eines kam gleich mit dem Anliegen, dass ich als Moderatorin einsteigen könnte. Ich habe die Links nicht einmal angeschaut ... man wünscht sich zwar eine umananda, aber man kann sie auf Dauer nicht bändigen.

    Also, lassen wir es ausklingen ...lieber Maxvorstadt oder versuche dich als Einzelkämpfer. Ich schreibe ... und Texte wird man von mir immer finden im World Wide Web ... wie man sie schon lange findet ... aber nicht unter umananda .... im Grunde war "umananda" eine tolle Kreation ... sie war einfach nur ich ohne Namen. Am Wahlabend von Wien werde ich eine Hommage an Wien hier hineinsetzen ....

    Wer hat an der Uhr gedreht
    http://www.youtube.com/watch?v=Bx7RgTR8BEs

    Servus umananda

    :big_ok Kann ich alles unterschreiben. Übrigens danke für den Link zum Literaturforum Österreich. Da schaue ich jetzt immer hinein. Also, liebes umanandalein, immer fleißig Texte in den Strang hineinsetzen. Schreiben werde ich aber dort nicht. Bin kein Schreiberling. Bringe nur Unruhe hinein. Übrigens hast du erfahren, ob ich nun auch vier Wochen oder lebenslänglich verbannt wurde? Ich komme ja nicht einmal mehr hinein zum Mitlesen. Wie machen die das eigentlich technisch, daß man nicht einmal wie ein nicht registrierter Leser hineinschauen kann?



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 06.10.2010, 17:13


    Feierabend!!!!!



    Dr.med.Maxvorstadt



    Re: Servus

    umananda - 06.10.2010, 23:26

    Re: Wer hat an der Uhr gedreht
    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: (...)

    :big_ok Kann ich alles unterschreiben. Übrigens danke für den Link zum Literaturforum Österreich. Da schaue ich jetzt immer hinein. Also, liebes umanandalein, immer fleißig Texte in den Strang hineinsetzen. Schreiben werde ich aber dort nicht. Bin kein Schreiberling. Bringe nur Unruhe hinein. Übrigens hast du erfahren, ob ich nun auch vier Wochen oder lebenslänglich verbannt wurde? Ich komme ja nicht einmal mehr hinein zum Mitlesen. Wie machen die das eigentlich technisch, daß man nicht einmal wie ein nicht registrierter Leser hineinschauen kann?

    Mir geht es genauso ... vielleicht liegt das daran, wenn man die Option "automatisch einloggen" gewählt hat. Wenn ich das CPF anklicke ... kommt auch der Hinweis "banned" ... Aber so genau weiß ich es auch nicht, woran das liegt. Aber um im internen Bereich nachschauen zu können, muss man sowieso angemeldet sein ...

    Ich nehme an, dass man dich ebenfalls mindestens für vier Wochen lahmgelegt hat (Achtung ... es folgt die Konjunktion "oder") ... aber vielleicht kannst du es ja anderweitig erfahren, falls es dich interessiert - was ich dir aber nicht glauben kann. Dir ist es doch einerlei ... außerdem muss man nicht ins CPF schauen. Die Beiträge sind meistens schauerlich ... ein Forum ist ja zum Schreiben da und nicht zum Schmökern. So genial sind die meisten Beiträge nun auch wieder nicht. 80 % taugt nicht eimal für eine Abfallbeseitigung ... das ist schlicht und einfach nur Müll. Die Akrobaten der Einzeiler und Smilies ...

    Wenn du lesbare Texte auf deiner Wunschliste hast, dann sollte das genügen.



    http://www.literaturforum.or.at/forum/profile.php?mode=viewprofile&u=22


    Aber vielleicht kann dir ja dieser geheimnisvolle CPF-User weiterhelfen ... der anscheinend sehr tiefe Einblicke hat .... siehe PN.

    Servus umananda



    Re: Servus

    ABAS - 07.10.2010, 12:21


    Wenn die "Haftzeit" der für 4 Wochen im CPF gesperrten Userinnen
    und User vorüber ist, schreiben alle weiter wie bisher und auch
    @ Umananda. Als Junkies der virtuellen Welt können Sie nicht anders.
    Aber das ist völlig O.K. und normal, weil die virtuelle Welt ist heute ein
    fester Bestandteil des RL, fast aller Menschen.

    Der hereingeschneite " Schnee" aus der Vergangenheit ist oft
    festgefahren und zu Eis erdrückt. Das gibt Lawinengefahr !
    Veränderung bringen nur frischer und leichter " Neuschnee ".



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 07.10.2010, 15:58

    Re: Wer hat an der Uhr gedreht
    umananda hat folgendes geschrieben: Maxvorstadt hat folgendes geschrieben: (...)

    :big_ok Kann ich alles unterschreiben. Übrigens danke für den Link zum Literaturforum Österreich. Da schaue ich jetzt immer hinein. Also, liebes umanandalein, immer fleißig Texte in den Strang hineinsetzen. Schreiben werde ich aber dort nicht. Bin kein Schreiberling. Bringe nur Unruhe hinein. Übrigens hast du erfahren, ob ich nun auch vier Wochen oder lebenslänglich verbannt wurde? Ich komme ja nicht einmal mehr hinein zum Mitlesen. Wie machen die das eigentlich technisch, daß man nicht einmal wie ein nicht registrierter Leser hineinschauen kann?

    Mir geht es genauso ... vielleicht liegt das daran, wenn man die Option "automatisch einloggen" gewählt hat. Wenn ich das CPF anklicke ... kommt auch der Hinweis "banned" ... Aber so genau weiß ich es auch nicht, woran das liegt. Aber um im internen Bereich nachschauen zu können, muss man sowieso angemeldet sein ...

    Ich nehme an, dass man dich ebenfalls mindestens für vier Wochen lahmgelegt hat (Achtung ... es folgt die Konjunktion "oder") ... aber vielleicht kannst du es ja anderweitig erfahren, falls es dich interessiert - was ich dir aber nicht glauben kann. Dir ist es doch einerlei ... außerdem muss man nicht ins CPF schauen. Die Beiträge sind meistens schauerlich ... ein Forum ist ja zum Schreiben da und nicht zum Schmökern. So genial sind die meisten Beiträge nun auch wieder nicht. 80 % taugt nicht eimal für eine Abfallbeseitigung ... das ist schlicht und einfach nur Müll. Die Akrobaten der Einzeiler und Smilies ...

    Wenn du lesbare Texte auf deiner Wunschliste hast, dann sollte das genügen.



    http://www.literaturforum.or.at/forum/profile.php?mode=viewprofile&u=22


    Aber vielleicht kann dir ja dieser geheimnisvolle CPF-User weiterhelfen ... der anscheinend sehr tiefe Einblicke hat .... siehe PN.

    Servus umananda

    Und du glaubst, daß mir dieser geheimnisvolle CPF-User das Strafmaß verkünden kann? Vielleicht vier Wochen oder sogar dauerhaft. Die können mich gar nicht mehr ins Forum lassen, ohne Gesichtsverlust. Sie haben doch so wenig davon. :big_hilfe
    Ich kann ja deine Einträge, die du ja hast parallel zu deinen Profilnachrichten hast laufen lassen. Und das einstündige Herumalbern mit ein paar angenehmen Foristen ist auch kein großer Verlust. Mit dem automatischen Einloggen kann das schon zusammenhängen. Man müßte diese Option entfernen. Ich bin ja immer nur eingeloggt ins CPF gegangen. Ich weiß ja nicht einmal mehr das Passwort oder doch? :big_denken Doch ich weiß es. Eine Krankheit, die zum Tode führt. Aber lassen wir das. Ich habe mich schon anderweitig eingerichtet. In den Foren steht doch überall hauptsächlich Schrott und wenn man Schrott verhindern will, ist die Plattform mausetot. Also langweilig. Niveau im Überangebot ist meistens ermüdend. :big_psst Nicht weitersagen.



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 07.10.2010, 16:00


    ABAS hat folgendes geschrieben: Wenn die "Haftzeit" der für 4 Wochen im CPF gesperrten Userinnen
    und User vorüber ist, schreiben alle weiter wie bisher und auch
    @ Umananda. Als Junkies der virtuellen Welt können Sie nicht anders.
    Aber das ist völlig O.K. und normal, weil die virtuelle Welt ist heute ein
    fester Bestandteil des RL, fast aller Menschen.

    Der hereingeschneite " Schnee" aus der Vergangenheit ist oft
    festgefahren und zu Eis erdrückt. Das gibt Lawinengefahr !
    Veränderung bringen nur frischer und leichter " Neuschnee ".

    Mein Gott Bub, da überschätzt du aber das CPF oder die anderen Foren. :big_zunge Ein Junkie bin ich ganz woanders. Ich bin ein ausgemachter Workaholic. Jedenfalls behauptet das meine Frau. :big_psst



    Re: Servus

    Maxvorstadt - 07.10.2010, 16:13


    Übrigens ist der Text im Literaturforum über die Dinge eines Menschen bärenstark. Ht mich tief beeindruckt. :big_ok

    Ich mache heute früher Feierabend!!!!! Gehe noch einen Kaffee mit Kollegen trinken. Wir haben ein neues Kasino bekommen. Ob der Kaffee besser geworden ist, weiß ich noch nicht.



    Dr.med.Maxvorstadt



    Re: Servus

    Senator74 - 07.10.2010, 20:53

    Zwischenstand
    Ich habe gerade eben den aktuellen Stand der Sperrungen im CPF gesichtet!
    Maxvorstadt hat 4 Wochen Sperre von harlekina abgekriegt
    Grund MAJESTÄTSBELEIDIGUNG (bitte nicht lachen! Ich habe es einfach wörtlich wiedergegeben)
    Abas erhält 3 Monate wegen Respektlosigkeit ggüber der Moderation,welche sich eine Umwandlung in eine Permanentsperre vorbehält!
    Beide Sperren datieren vom 5.10.
    LG Euer Senator74/Hannes
    gern erreichbar unter
    rotfuchs96@yahoo.de
    oder
    profax48@yahoo.de



    Re: Servus

    umananda - 07.10.2010, 22:12


    Maxvorstadt hat also tatsächlich 4 Wochen wegen "Majestätsbeleidigung" bekommen? In jedem Scherz steckt ein Körnchen Wahrheit ... so plappert der Volksmund.

    Mon Dieu ... dieser Kindergarten führt sich selber ad absurdum ...

    Servus umananda



    Re: Servus

    umananda - 07.10.2010, 22:20


    Maxvorstadt hat folgendes geschrieben:

    Mein Gott Bub, da überschätzt du aber das CPF oder die anderen Foren. :big_zunge Ein Junkie bin ich ganz woanders. Ich bin ein ausgemachter Workaholic. Jedenfalls behauptet das meine Frau. :big_psst

    Es ist ein merkwürdiges Ding ... dieses Einschätzen und Abwegen .. vor allem überschätzt man Dinge, die letztendlich nur ein Nebenschauplatz waren. Andere schauen Television und andere praktizieren andere Dinge. Der EINE mag es heiß, der ANDERE wiederum kalt ... manche mögen ein wohltemperiertes Vollbad. Man muss ja nicht gleich das Kind mit dem Bade ausschütten ... das CPF war eine Episode. Nicht mehr und nicht weniger ....

    Genauso wird das Literaturforum Österreich eine Episode bleiben .... das virtuelle Leben ist eine Perlenkette ... die irgendwann am Verschluss enden wird und zwar an beiden Enden.




    Wolfgang Ambros - I glaub i geh jetzt ...
    http://www.youtube.com/watch?v=cJcYWuykhe4

    Servus umananda



    Re: Servus

    Senator74 - 07.10.2010, 22:25

    R2
    Abas ist mittlerweile dauerhaft gesperrt...
    Man (ich) kriegt den Eindruck,das PFN ist ein Tollhaus und kein Forum (mehr)
    Dank an Max,dass er mich beim Bewerten des ÖSI-Jahrgangs 2009 wohlwollend ausgenommen hat!!
    LG Hannes



    Re: Servus

    ABAS - 08.10.2010, 19:54




    Kenntnis von der Sperre hatte ich bereits am 5.10.2010.

    Die Dauersperre war abzusehen und von mir erwartet.
    Ich habe gesagt, was gesagt werden musste und das
    war richtig so. Das ich für mein Verhalten nicht einen
    " Friedensnobelpreis" seitens der CPF Mod`s oder der
    Forenleitung bekomme, stand ausser Frage.

    Der Kampf für die Gerechtigkeit ist vollen Einsatz wert.
    Ich bin als Diplomat ungeeignet und krieche keinem
    und erst Recht keinen Mod`s oder Admins des CPF in
    den Hintern.

    Meine Parlamentäre haben der Forenleitung des CPF die
    Bedingungen für die Kapitulation der Admins überbracht:

    Diese Bedingung lauten: Die beiden unqualifizierten
    und ungeeigenten Moderatoren @ Marc und @ Henriof9
    sind zu entlassen und gegen erfahrene Mod`s zu ersetzen.
    Die beiden arbeitsgeilen aber strunzblöden Lösch- und
    Sperrfanatiker richten das CPF sonst zugrunde. :lol:

    Sledge Hammer

    http://www.youtube.com/watch?v=NgiHkMX7ZOc



    Re: Servus

    Transalpin - 08.10.2010, 23:24


    Ist das ein Zitat aus dem ominösen CPF? Setze doch mal einen Link zu diesem Forum. Ich möchte mal schauen, was das für ein Laden ist. Ich kenne das überhaupt nicht. Wenn ich bei Google CPF eingebe, kommt alles mögliche, nur kein Politforum.   



    Re: Servus

    ABAS - 08.10.2010, 23:58


    Transalpin hat folgendes geschrieben: Ist das ein Zitat aus dem ominösen CPF? Setze doch mal einen Link zu diesem Forum. Ich möchte mal schauen, was das für ein Laden ist. Ich kenne das überhaupt nicht. Wenn ich bei Google CPF eingebe, kommt alles mögliche, nur kein Politforum.   

    Das Forum nennt sich heute Politikforen.net

    http://www.politikforen.net

    Der Name CPF ist noch aus der Gründerzeit dieses
    Forums. CPF steht für Codemonkey's Politik Forum.



    Re: Servus

    Senator74 - 11.11.2010, 00:04

    Knieschüsse
    Den guten Moderator erkennt man/frau daran,dass er sich nicht ins Knie schießt,....im CPF sind fast nur schlechte Schützen am werken/moderieren...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Disput



    Ähnliche Beiträge wie "Servus"

    AAAaaaaahhhh... herrlich! - gepostet von Micha am Dienstag 01.08.2006
    Pain - gepostet von Paincauser am Freitag 15.09.2006
    20./21.10.06 - gepostet von don vittorio am Dienstag 17.10.2006