Hechteln

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Hechteln"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: TJ - Neckar-HN - digger
  • Forenurl: Klick
  • Forenbeschreibung: Wir bieten ab sofort jedem die Möglichkeit, sich beim Neckarhelden-Forum zu registrieren.
  • aus dem Unterforum: Fangmeldungen
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Sonntag 12.04.2009
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hechteln
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 1 Tag, 20 Stunden, 24 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Hechteln"

    Re: Hechteln

    TJ - 28.09.2010, 10:29

    Hechteln
    So nachdem ich am Freitag beim Barschangeln neben drei Barschen ganze 7 schusshechte bis 40cm fangen konnte und einen mitte 70er sich entschloss ich mich gestern bei dem schönen wetter nochmals loszuziehen. Diesmal mit Hecht geschirr. Was soll ich sagen am anfang dacht ich echt das gibts nicht. Nichts kein Biss nichtmal ein kleiner wollte vorbeischauen. Bis
    Ja bis auf einmal sich die Rute ehrwürdig verneigte. Fisch und auf jeden fall ein richtig guter. Nach einigen Fluchten und einigen Kopfschütteln war auf einmal die Schnur schlaff. Ein aufschrei ging durchs Neckartal das gibts doch nicht kann man soviel Pech haben am Fr erst nen schönen nicht bekommen und diesmal ein noch größeren wieder ab. Laut den Bisspuren am Köder war es auf jeden fall ein Hecht.
    Ich Total gefrusstet weitergeangelt und mich innerlich immernoch am aufregen. Als Plötzlich wieder ein Biss erfolgte. Anhieb, Sitzt!!! Nach ein paar mal Kopfschütteln und hin her ziehen hat mich ein immerhin noch 61cm Hecht dann entschneidert.



    Aber der Herbst hat erst angefangen und ich weis wo ich die größeren hatte von demher man sieht sich immer zwei mal ;)

    Gruß Thomas



    Re: Hechteln

    Neckar-HN - 28.09.2010, 11:20


    Servus TJ

    Sauber, nun aber nix wie ran an die großen. Wir sind anderes von dir gewohnt.

    Ich drück dir die Daumen und ein dickes Petri Heil für den Herbst 2010.

    Gruß, Dieter



    Re: Hechteln

    TJ - 17.10.2010, 21:44


    Naja größere Hechte hab ich jetzt nicht erwischen können.
    Eine Überraschung gab es aber dennoch





    10er Kopyto inhaliert

    Gruß Thomas



    Re: Hechteln

    TJ - 17.10.2010, 21:46


    Und dann gingen nach einigen Schneidertagen wieder ein paar Hechte diesmal hab ich auch mal ein paar kleine Fotografiert.





    Und immerhin einen den man halbwegs als Hecht bezeichnen kann



    Gruß Thomas



    Re: Hechteln

    Neckar-HN - 18.10.2010, 20:51


    Hallo Thomas
    Naja, net schlecht für den Anfang. Wie gesagt, wir sind besseres von dir gewohnt.
    Man muß aber fairerweise auch sagen das unser Thomas dieses Jahr lange krank war und erst vor kurzem wieder angefangen hat dem Esox lucius nach zu stellen.
    Aber so wie ich unseren Thomas kenne, schlägt er noch richtig zu dieses Jahr. Er ist immer für eine dicke Überraschung gut.

    Petri Heil

    Gruß, Dieter



    Re: Hechteln

    digger - 18.10.2010, 21:20


    dickes petri und das wird schon ich bin auch noch guter dinge das ich dieses jahr noch nen dicken auf die matte legen kann na dan drücken wir die daumen und auf ans wasser bis dan mal

    euer regen tänzer



    Re: Hechteln

    TJ - 18.10.2010, 21:28


    Mal sehn bin momentan an ein paar sachen am austesten hab recht gute stellen nur die fische wollen noch nicht so wie ich. Ist halt echt schwer allein vorhin kamen mir noch 3 andere mit Spinnruten entgegen schon allein deswegen will ich "anderst"sein als die anderen.

    Heute konnt ich noch nen 40-45cm Hecht zu nem Kurzen Landgang überreden. Aber die größeren sind da ich muss sie nurnoch fangen ;)

    Gruß Thomas



    Re: Hechteln

    TJ - 23.11.2010, 20:30


    Also meine Prüfung ist nur rum und ich hab endlich wieder den Kopf frei für die wichtigen dinge im Leben ;)

    Nach nun fast drei Wochen und einer gefühlten Ewigkeit die dank Michas Dauerfängen noch länger vorkam war ich richtig Heiss aufs Fischen also heute noch vor der Arbeit die Rute ins Auto damit es abends los gehn kann.
    Auf dem weg zur Arbeit sah ich dann zum ersten mal seit einer woche den Neckar und was soll man sagen braun und hoch na Toll.
    Egal es gibt ja immerhin noch Häfen und deren Einfahrten und an Schleußen finden sich auch meist seh ruhige Gewässerabschnitte.

    Kurz vor 4 endlich Feierabend und nun schnell ans Wasser.
    Am ersten Spot angekommen mit Blinker Gummi und Wobber alles abgefischt aber nichts nichtmal ein Zupfer. Dann wollt ich weiter als mir einviel ich hab ja wärend meiner Angelpause noch ein paar Wobbler besorgt die noch schnell eingepackt und weiter. Nachdem auch am nächsten Spot rein garnix gin wechselte ich erneut die Stelle.
    Angekommen und den ersten Wurf mit Gummi schön absinken gelasst und dann? Hab ich gedacht probier ich mal einen meiner neuen Wobbler. Denn Gummi Langsamm rangejiggt aber nix also Wobbler ran schön erstmal vor der rute die Aktion getestet und sihe da läuft ganz gut und da er sinkt erreicht er auch die Tiefen wo die Raubfische jetzt stehen.
    Erster wurf ab sinken gelasst und dann kurz angejerkt und Bam Biss. Die Rute neigt sich und juhu ein Fisch. Diesem Hab ich keine chance zu Flucht gelassen und so kam es das er recht schnell hochkam. An der oberfläche kam es auch direkt Zum Sprung ein schöner Hecht hatte meinem Köder voll inhaliert. Nach weiteren 2 sprüngen konnt ich ihn dann landen.
    65cm hatte der Kleine



    Leider lag meine Cam die letzten Wochen auch in der Tasche und so war der Akku recht geschwächt deshalb so ein Foto war das einzigst mögliche.

    Dannach weitergeangelt verschiedene punkte angeworfen aber nix dann nochmal an die stelle wo der Biss erfolgte auch hier wieder einige Kurbeldrehungen und nix nochmals ein par kleine schläge mit der Rutenspitze und Plötzlich war diese Krumm.
    Da der Fisch recht schnell auf mich zuschwamm war der drill nicht spektakulär aber mit 72cm war er garnicht mal so schlecht der Meister esox zumindest zudem was ich dieses jahr gefangen hab (Krankheitsbedingt).
    Fot Klappte leider nicht mehr da der Akku zu schwach war und mim Handy kann mans im Dunkeln auch vergessen.

    Alles in allem ein richtig schöner Feierabend und zwei Hechte der größe fängt man auch nicht mal eben jeden Tag.
    Und nächstes mal ist die Cam voll und ein Kescher nehm ich in zukunft auch mit da die landungen nicht gerade einfach verliefen.


    Übrigends ist der 72er mein diesjähriger bester den ich rausbekommen hab noch ;)
    Gruß Thomas



    Re: Hechteln

    Neckar-HN - 23.11.2010, 23:06


    Hallo TJ

    Na, was hab ich gesagt. Du wirst dieses Jahr schon noch deinen Knaller landen.
    72ger Hecht ist doch schon mal recht ordentlich.
    Petri Heil !

    Gruß, Dieter



    Re: Hechteln

    TJ - 30.11.2010, 23:28


    So Langsamm wirds schwer mit noch was großem für dieses Jahr die Zeit arbeitet gegen mich und das Wetter hilft mir auch nicht unbedingt.

    Aber ich Kämpfe bis zum Schluss und wenn nichts mehr geht sind die Dicken nächstes Jahr an der Reihe

    Gruß Thomas



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Hirschfeldsee runde 4 20.06.2009 - gepostet von digger am Sonntag 21.06.2009
    Noch so ne Aktion - gepostet von TJ am Freitag 09.10.2009



    Ähnliche Beiträge wie "Hechteln"

    SAPs vom 17.10.2006 - gepostet von henkhaller am Dienstag 17.10.2006
    TH #2 - gepostet von #Bills Lady# am Samstag 28.10.2006