Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

Legalwaffenforum
Verfügbare Informationen zu "Zielfernrohre Duralyt von Zeiss"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: hebo - hemo - Anonymous - Attila
  • Forum: Legalwaffenforum
  • Forenbeschreibung: Für Schützen & Jäger
  • aus dem Unterforum: Was der Jäger braucht
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Samstag 17.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss
  • Letzte Antwort: vor 9 Jahren, 6 Monaten, 8 Tagen, 2 Stunden, 11 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Zielfernrohre Duralyt von Zeiss"

    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hebo - 28.09.2010, 11:43

    Zielfernrohre Duralyt von Zeiss
    Zeiss hat eine neue Serie von Zielfernrohren mit dem Namen Duralyt auf den Markt gebracht.

    http://www.zeiss.de/sportsoptics

    Hat jemand schon eins oder mal getestet?

    Hebo



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hemo - 08.10.2010, 09:15


    Schein ein Allerwelts-Glas zu sein, das kein Schwein braucht.



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hebo - 08.10.2010, 12:06


    Das ist jetzt aber keine eigene Erfahrung, sondern eine Vermutung, oder?



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hemo - 08.10.2010, 15:23


    Die Aussage bezieht sich auf einige Statements in Testberichten und Foren.



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    Anonymous - 08.10.2010, 15:42


    Gebrauchtes Diavari 2,5-10x48 oder neues Duralyt ?????
     
     
    oder hier ==>
     
     



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hebo - 21.11.2010, 22:05


    Danke für die Antworten.
    In der aktuellen Jäger gibt es einen Test der neuen Serie.
    Zusammenfassung: sie sind jeden Cent wert und bieten gestochen scharfe bilder und das einzige, was man vermisst, ist unter umständen der leuchtpunkt.
    die dinger kosten "nur" zwischen 600 und 700 euro, ist ja ein regelrechtes sonderangebot im vergleich zu anderen zeiss, swarowski, schmidt und bender etc.

    noch eine andere frage: ein bekannter hat sich ein meopta 3-12x56 gekauft, ist begeistert und behauptet, man könne praktisch keinen unterschied feststellen zwischen dem und dem zeiss - kann das jemand bestätigen oder wiederlegen?



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    Attila - 21.11.2010, 22:46


    Hat zwar nichts direkt mit der Frage zu tun, aber soviel:
    Von Meopta (tschechische Firma ?) habe ich ein Spektiv 25 x 70.
    Sehr zufrieden damit, sauberes scharfes Bild.

    Scheint eine gute Firma zu sein.



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hebo - 22.11.2010, 09:34


    Ja, Meopta ist eine tschechische Firma, das weiß ich.



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hebo - 10.06.2011, 10:49


    So, falls es noch jemanden interessiert.
    Das Duralyt gibt es seit einiger Zeit auch mit Absehen 60 Leuchtpunkt). Ich habe das nun geholt, mit einer Brückenschwenkmontage auf meinen Drilling montieren lassen und kann nur sagen, dass ist absolut jeden Cent wert, gestochen scharfes Bild, perfektes Dämmerungsglas in 3-12x50.



    Re: Zielfernrohre Duralyt von Zeiss

    hemo - 15.07.2011, 08:15


    Will ich mal sehen, wann gehst du raus?



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Legalwaffenforum

    Scheiße!!!!!!!!!!! - gepostet von awo425 am Montag 27.08.2007
    Dem Herrn sei Dank - gepostet von buko am Donnerstag 03.07.2008
    UHR Kaliber 357 - gepostet von Klaus am Freitag 04.06.2010
    Ladedaten - gepostet von hemo am Donnerstag 10.05.2007
    Kalträuchern - gepostet von hemo am Montag 02.02.2009
    Striktes Rauchverbot - gepostet von Attila am Sonntag 04.07.2010
    Ich gestehe, ich habe gedopt! - gepostet von hemo am Donnerstag 24.05.2007
    Schießstand Rott/Wied - gepostet von Lady colt am Samstag 12.07.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Zielfernrohre Duralyt von Zeiss"

    Meine Offlinezeiten - gepostet von Freund Lich am Dienstag 17.10.2006
    BITTE DRAUFGEHN - gepostet von Funnykov am Samstag 28.10.2006