ein ansträngender aber wundervoller Tag

VRH Ponyhof Naeve
Verfügbare Informationen zu "ein ansträngender aber wundervoller Tag"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Caro
  • Forum: VRH Ponyhof Naeve
  • Forenbeschreibung: Viel Spaß beim schreiben von euren Berichten
  • aus dem Unterforum: Mallis & Tinis Berichte
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Dienstag 04.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: ein ansträngender aber wundervoller Tag
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 8 Monaten, 21 Tagen, 19 Stunden, 19 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "ein ansträngender aber wundervoller Tag"

    Re: ein ansträngender aber wundervoller Tag

    Caro - 08.07.2006, 16:55

    ein ansträngender aber wundervoller Tag
    so dann wollen wir mal!

    Es war 5.30 Uhr als Mallis Radiowecker ansprang. Auf voller Lautstärke
    dröhnte "Fettes Brot" mit "An Tagen wie diesen" durchs Haus! Tini stand sofort senkrecht im Bett sprang auf lief stolpernd über den Flur zu Malli und riss die Tür auf:"Malli mach das leise", versuchte sie die Musik zu übertönen, aber Malli schlief. "Wie kann die jetzt noch schlafen??",dachte Tini. Die Musik dröhnte immer noch und Felix der neben ihr stand schaute kurz hoch zu ihr und mit einem letzten "mau" dampfte er ab... Tini ging ins Bad,holte einen eiskalten Waschlappen und schmiss ihn Malli gleich darauf auf das Gesicht. "Bist du total beschugge??!!",schrie Malli sie an und zeigte Tini einen Vogel,"und mach diese verdammte Musik leiser!!!!" "*lol*,alles lacht...du hast doch dabei wie ein Engel geschlafen und diesen verdammten Radiowecker gestern so laut gestellt!", meinte Tini, aber Malli sagte nur lachend:" ja ich weiß...wollte halt da du auch aufwachst!" Nachdem wir den Zickenkrieg beendet hatten schaute Tini auf die Uhr. "So jetzt aber schnell immerhin ist es schon 5.45 Uhr und die Katzen haben Hunger", sagte Tini "...und die Pferde", meinte Malli "..und wir!!!" lachten wir im Chor. Dann gingen wir runter in die Küche und gaben den beiden Katzen,die uns schon ganz hungrig anschauten,Futter und machen uns dann selbst Frühstück.
    Wir mussten uns beeilen den die Ponys hatten auch Hunger! Nachdem wir gefrühstückt hatten, machten wir uns fertig. "wo ist meine dunkelblaue
    Reithose?", schrie Malli durchs ganze Haus."In der Wäsche",schrie Tini nur
    zurück. "Kann nich sein!", konterte Malli die noch immer mit Schlafanzughose durchs Haus lief, "Die hab ich gestern auf den Stuhl gelegt" "NE in die Wäsche und glaub mia ich versteh dich auch ganz gut wenn du mir nocht ins Ohr schreist ICH STEHE NEBEN DIR!" Malli blickte zur Seite und meinte dann nur:"Oh...hab ich gar nicht bemerkt... kann ich deine schwarze haben???" "Öh...ist schlecht...oder seit wann hab ich 2??" Jetzt erst bemerkte Malli das Tini ihre schwarze an hatte! Sie ging in ihr Zimmer und krammte in ihrem schrank."Mh...welche nehme ich?....Die grüne",Malli nahm die grüne aus dem Schrank und zog sie an! Dann ging sie runter und machte sich daran ihre Chaps anzuziehen "Tini wo bleibst du?" "Ja...ich komme...gleich...sag ma Malli hast du mein T-shirt gesehen?? Ich meine das hellblaue Naeve T-Shirt..." Malli schaute auf ihr T-shirt "Ähhh..ne...hab ich net nimm enfach mein rotes...und mach hinne...""Ja ok...aba das weinrote...",damit lief Tini in Mallis Zimmer, riss die Schranktür auf und prompt kam ihr die Hälfte entgegen. "Sag ma Malli, ist das normal das einem alle T-shirts entgegen kommen??" "Hää...du sollte nicht mein Zimmer auseinander nehmen...nur ein T-shirt holen...joa denk ma schon das das normal ist die T-Shirts machen sich gern mal selbständig!"
    Nach 2 Minuten war Tini dann auch mal fertig und kam runter "nein du hast mein blaues T-Shirt nicht gesehen ne?!" "Nö hab ich net" sagte Malli und zwinkerte Tini zu. Dann gingen wir zusammen in den Stall. "Guten morgen!",sagte Malli zu den Pferden,"eine angenehme Nacht gehabt??" Tini,die schon schnell zu Idefix in die Box gegangen war um ihn mal zu knuddeln, antwortete mit verstellter Stimme: "Jahhh,dankhee! uhnd duhhu??" "Ja auch,bis Tini mich dann geweckt hat!! Na los komm Tini die Ponys haben Hunger...ich nehm die linke Seite der Innenboxen und Außenställe mit Paddock komplett!" "Ok,dann nehm ich den Rest!",antwortete Tini.
    Sogleich machten wir uns auf den Weg zur Futterkammer um das Fressen für die Ponys anzufertigen. Dann holten wir uns die nächstbeste saubere schubkarre und stellten die Futtereimer in ihr ab.
    Als wir endlich fertig waren und auch das letzte Pony begrüßt hatten ging
    Malli in das Büro,denn es war mittlerweile 6.30 Uhr und Malli erwartete noch einem Anruf von Sandra, aber es dauerte noch den sie wollte gegen 7.30 Uhr anrufen also schmiß Malli den Computer an und schaute die E-mails durch wie immer Werbung! "Oh eine Nachricht vom Tierarzt,dass es Fabio wieder besser geht, wunderbar....aber was ist den das", sie öffnete eine Mail in der stand:

    Hallo ihr beiden!
    Ich melde mich auch mal wieder!
    Ich bin zur Zeit im Sonnigen Spanien und mein alte Schulfreund hat mir
    erzählt das er ein kleines Shetty hat, sein name ist Itz und ist sehr frech,
    welches er nicht mehr halten kann...wenn ihr Interesse habt meldet euch bitte so schnell wie möglich ich schicke euch dann mal ein Foto von dem kleinen!
    Ich werd mich jetzt noch mal in der Sonne braten!
    Grüßt die Ponys
    bis bald
    euer braungebratender Opa!

    Malli lief sofort raus um Tini zu benachrichtigen.
    Tini war gerade dabei die Stallgasse zu fegen,denn die sah,wie so oft, total schmutzieg aus.Sie wollte grade die Halfter von Pandor und Diabolo holen als Malli um die Ecke schoß und außer Atem sagte: "Fabio...es geht im besser...und Opa...Spanien...Pony...Itz...menno ich hab Durst" "öh...also
    moment mal...wenn ich das richtig verstanden hab,dann geht es fabio wieder besser",malli nickte,"und opa scheint in spanien zu sein und hat da ein pony kennengelernt welches itz heißt,oder wie...ah...ja...und du hast durst..." "ja...also nein...in spanien schon,ja,aber itz ist das pony von einem alten schulfreund der es nicht mehr halten kann und opa hat gefragt ob wir itz vielleicht kaufen wollen...er wollte uns dann ein foto schicken..." "rasse?" "shetty!" "wie teuer?" "weiß net" "wie groß?" "klein?! ey weiß ich net muss ich nachfragen!" dann schaute malli auf die uhr "pass auf ich schreib opa nochmal und bestelle dann nochmal neues Futter und...und da war doch noch was was ich bestellen sollte?!" "öhm...du wolltest für nemo ein neues Halfter bestellen,weil er sein kaputt gemacht hat...",damit lief tini los und kam kurz darauf mit nemos kaputtem halfter wieder! "ähm...ja...genau das war es...",sagte malli,"das alte kannste gleich wegschmeißen" "öh...ja und wie soll ich den kleenen auf die weide bekommen??" "ja also mia läuft er auch so hinteher..aber dia nicht...äh...nimm Nunzes solang, muss los Sandra kann jeden moment anrufen", und schon war malli weg. Tini machte sich gleich wieder an die Arbeit und holte Pandors und Diabolos Halfter. Dann ging sie zu idefix und heini,machte die boxentüren auf und entlies sie auf den hof.Als idefix und heine entlich aus der box waren machte sie die boxentüren zu und ging dann zum pandor. "na mein dicker",begrüßte sie ihn mit einer
    banane. Tini ging in die box und halfterte ihn auf,danach begrüßte sie auch Dibo und halfterte auch ihn auf. Dann ging sie mit den beiden im schlepptau zur "Totenbaumkoppel" und ging gleich danach wieder zurück um Fritz und Timbuktu auf die gleiche weide zu bringen.nachdem auf die beiden auf der koppel standen holte sie vulkan,captain jack und nemo. sie setzte sich auf captain und nahm nemo als handpferd.Vulkan lief auch so nebenher. Das verblüffte uns immer wieder,wie selbstverständlich es doch für ihn war einfach so nebenher zu laufen.
    Als Tini nach 1 1/2 Stunden entlich wieder auf dem Hof bleiben konnte,fiel ihr ein, dass Mona und Olga ja auch noch auf die Weide mussten.Also schnappte sie sich die beiden und brachte sie auf die Hauskoppel.
    Dann setzte sie sich auf die nächstbeste Bank und ruhte sich ersteinmal aus.
    Mittlerweile hatte sich Sandra auch gemeldet und sie und malli haben verabredet das sie ihre Stute Ricky decken ließ...und die bestellungen waren auch schon erledigt also ging sie raus und sah tini auf der bank sitzen "na machste schon pause?? äh..ja genau wir müssen de KD am 22.5 zum Decken fertig machen...oh hallo caro!",begrüßte Malli die eben angekommende Caro die sich zu ihnen gesellt hatte. "hi Caro,gut geschlafen?",fragte tini nun auch. "ja danke, und ihr?" "öhm...naja das ist eine längere geschichte...",sagten malli und tini im chor. "aha...ok,dann geh ich mal zu sunny und fee",verabschiedete sich caro und verschwand kurz darauf auch schon im stall.
    "joa ich werd dann auch mal schauen was ich mache...", meinte malli und schlenderte über den Hof, da endeckte sie claire die mit Winja auf dem L-Platz trainierte "so früh schon so viel los...das gibs echt nicht oft ich hät ja jetzt noch geschlafen", dachte malli. Sie schaute Claire noch eine Weile zu bis sie dann einen kleinen stoß an ihrem rechten bein spürte "linus! na was machst du den hier?!" sie nahm ihn auf den arm und tröddelte über den hof, als sie an heini vorbei ging fing linus an zu mauen"ach du willst mal wieder reiten!" und prompt saß linus auf heinis rücken und begutachtete die welt vom ponyrücken aus,er ist genauso pferdeverrückt wie wir. heini ging im schritt los in richtung tini die auf malli zukam "schau mal claire trainiert mit ihrere neuen ponystute winja.die beiden verstehen sich echt gut..." "joa...stimmt...hat sich opa schon wieder gemeldet wegen itz??" "nein im moment noch nicht" "ok,dann lass doch heute nachmittag auf den springplatz gehen und mit dem Fritzer und dem Dibo für das Springturnier trainieren!Der Platz ist ja jetzt zum Glück wieder trocken!",sagte Tini.
    Also schländerten Malli und Tini durch die entlosen Boxenreihen und schauten,ob auch alles noch heil war.Dann machten wir das gleiche mit den Weiden. Gerade als wir auf dem weg zur Bergkoppel waren kamen uns 2 bekannte reiter endgegen sie waren gerade auf dem weg zu Hof. "na sabrina und Meike so früh schon unterwegs??" fragte Tini. "ja,wir wollen heute einen schönen ausritt mit Hansi und Maja machen und Pandor und Co stehen ja auch schon auf den Weiden!",antwortete nun Meike. "jaja,so ist das eben wenn man Hofbesitzer ist,aber zum glück müssen wir nich jeden tag die boxen selbst ausmisten,dafür haben wir zum glück ja jemanden.",meinte malli nun.
    "wir müssen weiter vielleicht sehen wir uns nachher noch wir gehen noch mal rum und machen Fotos die wir auf unsre HP stellen wollen",erzählte tini. Wir verabschiedeten uns von den beiden schauten noch mal auf der bergkoppel vorbei wo chip und nino vorne am gatter standen streichelten sie noch kurz und gingen dann zurück zu Hof mittlerweile war es schon 13.00 uhr und beide hatten tierischen hunger...
    Es gab wie immer etwas schnelles und einfaches...wir entschieden uns für Spaghetti.
    Um ca. 14.00 Uhr gingen wir dann wieder raus und stellten die Sprünge auf die richtige höhe.Dann holten wir Dibo und Fritz von der weide und fingen an sie zu putzen. Als wir grade das zaumzeug holen wollten blieb Tini urplötzlich stehen und fragte malli: " sag mal malli,wollen wir mit oder ohne sattel über die Sprünge??" malli die gerade den mund voller schokolade hatte und tini hintenrein gelaufen war mampfte:" bleoib doch nicht so *mampf* plözlich stehen..." "kau auf schluck runter und sag mit oder ohne" "ähm...mom...ohne! ich reite doch meistens ohne!! ist viel schöner!!!!!!"
    Also holten wir nur die Trensen und trensten die beiden auf. Dann führten wir sie auf die Springkoppel ,tini stieg auf dibo und malli meinte"ähh..ich hab meinen reithelm vergessen" "dann hohl ihn ich fang schon mal an!" malli ging los mit fritz an der hand sie wollte ihn gerade anbinden als sie marleen sah. "hey marleen könntest du fritz mal kurz halten ich muss meinen reithelm holen" bevor marleen ein ja hervorbringen konnte hatte sie die zügel von fritz in der hand. malli stürmte ins haus und nahm sich den reithelm und stürmte zurück "danke" "bitte mach ich doch gerne wollt ihr springen???darf ih euch dabei etwas zuschauen??" "ja wollen wir und ja darfst du!" marleen holf malli noch rauf und dann ritten und gingen sie zum springplatz.Tini die gerade mal 2 runden geritten war sah die beiden und ritt auf sie zu. "hallo marleen",begrüßte sie marleen. "hallo",antworteten malli und marleen gleichzeitig. Tini verdrehte die augen."mensch malli,ich meinte doch marleen...also nicht dich malli sondern marleen neben dir...",sagte Tini nun kopfschüttelnd,"ok,können wir dann losreiten?!"
    So ritten wir die Ponys warm und sprangen nacheinander die Sprünge. Mittlerweile hatten sich auch schon Claire und Caro zu Marleen gesellt und schauten ebenfalls zu.
    nachdem wir und auch die Pony ausgepowert waren fingen wir an die beiden trocken zu reiten Claire und Marleen gingen zu ihren Ponys nun stand noch Caro am Zaun "ich habe voll durst", meinte malli," sag mal caro, hättest du lust den fritzer weiter trocken zureiten und ich hohl mir was zu trinken??""ja,gerne",sagte caro. "he",protestierte tini,"ich will auch was trinken...bringst du mir was mit,malli?" "jo" und malli ging los. sie legte noch einen kurzen zwischenstop bei "ide" ein und dann ging sie ins haus holte sich was zu trinken machte den computer an und schaute nach ob ihr opa geschrieben hatte...werbung,werbung,rechnung....ah da er schrieb wie teuer das pony sein sollte und sogar ein Foto war dabei! sie druckte es sofort aus und machte sich auf den weg zu tini.STOP!!! das trinken!also holte malli sich etwas zu trinken für tini und machte sich auf den weg..."hey Tini schau mal das ist Itz ist der nicht süüüüüüüüß?? und??? was hälste davon ihn als Hofpony zunehmen???",fragte malli. "zeig mal her,ich bin doch kurzsichtig"malli hielt ihr das foto vor die augen "ja so dicht nun auch wieder nicht" tini nahm das foto in die hand und schaute sich Itz in ruhe an. "ja...echt süß der kleine",sagte tini und zeigte das Foto caro. "wie süß...",sagte sie gleich darauf,"den müsst ihr nehmen dann haben ide und heini noch einen spielkameraden..." "hast recht",stimmte malli zu,"aber erst mal auf probe ob er sich mit den andern ponys gut versteht" "ok,dann schreibst du jetzt am besten opa ne mail das er seinem freund bescheid sagen kann und caro und ich versorgen noch schnell Dibo und Fritz,das macht dir doch nichts aus,oder,caro?"beschloss nun tini. caro schüttelte nur den kopf und malli verabschiedete sich mit einem leckerlie bei fritz und rannte dann zum büro.
    Entlich,als caro und tini fertig waren,ging caro zu sunny um sie zu longieren und tini ging mit zu malli.
    Malli war schon fleißig am abwaschen und ich half ihr sofort dabei. als wir fertig waren war es doch tatsächlich schon um 6.00 Uhr und wir fütterten nochmal die Ponys die nun alle wieder in der Box standen. auch Felix und Linus hatten den weg nach einem langen tag nach hause gefunden und hatten riesigen hunger. malli schnappte sich das telefon und rief beim Pizzasevice an (claire wollten ja eigentlich mit essen aber die musste zu einer freundin die geburtstag hatte ;) )
    nach dem essen gingen wir nochmal in den stall um zu schauen ob auch alles in ordnung war, wünschten unsren süßen noch eine gute nacht und gingen rein. wir machten den fernseher an aber irgentwie lief nix spannendes also gingen wir hoch zogen uns um und lasen noch ein bisschen dann schliefen wir ein. wir waren todmüde.aber vorher stand malli noch mal auf machte ihren radiowecker auf volle lautstärke "damit Tini morgen wieder aufwacht sonst ist sie diejenge die nicht aufstehen will!!!"

    und so ging ein aufregendeder anstrengender aber auch wunderschöne hoftag zu ende...
    ob Itz jetzt noch kommt und ob er dann unsre Hofpony wird??? Lasst euch überraschen...



    -15048 Zeichen



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum VRH Ponyhof Naeve

    Regen ohne ende.... - gepostet von Andrea am Sonntag 11.11.2007
    Claire - gepostet von Claire am Freitag 04.08.2006
    Tiniiiiiii <3 - gepostet von ponyhofnaeve am Freitag 04.05.2007
    Helene - gepostet von Sandra am Montag 24.07.2006
    charas - gepostet von Malli am Sonntag 08.04.2007
    Neu!! 5 November 2006 - gepostet von ponyhofnaeve am Sonntag 05.11.2006
    Pferde - gepostet von ponyhofnaeve am Donnerstag 17.05.2007
    KD hats geschafft =) - gepostet von Tini am Montag 05.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "ein ansträngender aber wundervoller Tag"

    Just schrott aber geil xD - CvX-21k-Drago (Donnerstag 16.08.2007)
    27. Tag Abend - Fiona Webb (Mittwoch 18.07.2007)
    Letzter Tag mit meiner Süßen!! - Anna (Dienstag 20.06.2006)
    Waterloo at 'Aktuelle Schaubude' - complete - hamlet3 (Montag 08.09.2008)
    HMC sagt Guten Tag - HMC (Sonntag 07.10.2007)
    Neuer Tag - anna92 (Donnerstag 13.07.2006)
    24. Tag/Mittags - Jodi Fountain (Freitag 22.06.2007)
    zwar kein lehrer aber ok frau alberding - dapddy (Mittwoch 22.11.2006)
    Ein neuer Tag - Kristina (Freitag 27.10.2006)
    Ein Wortspiel!! Standart aber immer noch toll!! - Der Meister (Sonntag 25.06.2006)