Charaktererschaffung

www.thumaroil.de - Das Forum
Verfügbare Informationen zu "Charaktererschaffung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Uwe - Thumaroil - Alarith - Thomas - Michaela - Gerd - Steve - Thorsten
  • Forum: www.thumaroil.de - Das Forum
  • Forenbeschreibung: DVB, DVD, RPG und Hi-Def. - Hobbys, die Spaß machen!
  • aus dem Unterforum: Durpar-Kampagne
  • Antworten: 62
  • Forum gestartet am: Freitag 16.09.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Charaktererschaffung
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 11 Monaten, 18 Tagen, 23 Stunden, 13 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Charaktererschaffung"

    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 07.07.2006, 10:26

    Charaktererschaffung
    Die SC dürfen wir üblich mit 4W6 pro Attribut gewürfelt werden. Schlechtester Würfel entfällt. Die sechs Ergebnisse können dann nach Wahl auf die Attribute verteilt werden. Dann darf man sein Hauptattribut maximal um zwei Punkte erhöhen, wenn man dafür 2 Punkte pro Punkt bei einem anderen abzieht.
    Trefferpunkte in der 1. Stufe Maximum.
    Ausrüstung, Talente und Fertigkeiten bitte mit mir abstimmen, weil sie auch vom Hintergrund abhängig sind.
    Zaubersprüche aus dem Spielerhandbuch können frei gewählt werden. Aus anderen Büchern bitte mit mir abstimmen.

    Noch Fragen?



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 07.07.2006, 10:39


    Jeder Spielercharakter sollte über mindestens drei Charakterzüge verfügen. Diese sollten die Einstellung des SC, sein Handeln, seine Art mit Problemen umzugehen usw. beeinflussen. Ihr sollt Euch nach diesen Vorgaben versuchen zu richten - nur wenn ein ausreichender Grund für anderes Rollenspiel angebracht ist, könnt Ihr Euch anders verhalten oder der SC sich einfach ändern. Damit sind ausdrücklich keine körperlichen Merkmale gemeint.

    Beispiele hierfür wären:
    stur, nervös, extrem neugierig, forsch, unachtsam, aufbrausend, gemein, hinterhältig, lügt wie gedruckt usw. usw. Die Liste kann man quasi endlos fortsetzen.

    Ihr sollt diese Eigenschaften zunächst nur mir mitteilen und so spielen. Die anderen Spieler werden im Rollenspiel "hoffentlich" merken, dass Ihr Euch entsprechend verhaltet.
    Wenn Ihr wollt, könnt ihr noch weitere Eigenschaften dazunehmen aber laßt Euch ausreichend Freiraum. Am Anfang sollten drei Merkmale ausreichend sein.



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 07.07.2006, 10:48


    Zwischenstand Charaktererschaffung Durpar:

    bisher hat Mike einen Zwergischen Höhlenläufer, Gerd einen menschlichen Kriegsmagier und Christian einen menschlichen Hexer.
    Bei den anderen ist noch nichts entgültig entschieden.



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 07.07.2006, 14:42


    hört sich gut - wir können ja heute abend schon mal würfeln (nach der Entscheidung, welche Klasse)... :magic:



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 07.07.2006, 16:55


    Kann man ueber die generierung der Attribute noch diskutieren ?
    Beim Wuerfeln haben manche Glueck und andere weniger, damit
    bringt man meist ein ziemliches Gefaelle zwischen den Charakteren
    ins Spiel. Ich meine, man moechte ja einen Charakter spielen, der
    einem auch gefaellt. Und dann mit Int 6 rumlaufen weil man schlecht
    gewuerfelt hat, und Int am wenigsten braucht, macht meiner Meinung
    nicht wirklich Spass. Wir haben mit dem Punktesystem aus dem D&D Regelwerk eigentlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Manche spezialisieren
    sich sehr (Staerke 18) und haben dafuer andere Werte niedriger. Andere
    spielen lieber ausgeglichene Charaktere, wo vielleicht nur ein Wert etwas hoeher ist, der halt zum Beruf passt.
    Ich faende es schoen, wenn man darueber nocheinmal reden koennte, weil
    ein Figur zu spielen, die schon von Anfang an wegen Wuerfelpech gehandicapt ist, finde ich nicht sooo prikelnd.

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 07.07.2006, 17:30


    Hatte ich noch nicht geschrieben:
    Das ganze kann bis zu 3x wiederholt werden - sofern der vorgehende SC richtig schlecht ist.

    Ala: Bisher hatten wir damit eigentlich keine Probleme. Und die Chancen einen guten SC zu würfeln sind doch recht hoch bei diesem sehr spielerfreundlichen System. Es ermöglicht vielleicht nicht jegliche Klasse - weil halt doch noch ein gewisser Teil nicht vorhersehbar ist - aber mir gefällt das sehr gut.

    Davon mal abgesehen bin ich nicht für SC, die auf der 1. Stufe höhere Attribute als 18 (mit Ausnahme von Rassenspezifischen Steigerungen) haben. Es ist im Laufe des Lebens des SC noch des öfteren möglich, die Attribute nachträglich zu steigern.

    Die gebauten SC sind nur was für Punkteschinder. 8)
    Das ist allerdings meine Meinung. Mal sehen, was die anderen dazu sagen.



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 09.07.2006, 14:36


    Wir haben ja am Abend kurz drueber gesprochen. Mir ging es mehr darum, dass die Char alle von Anfang an die gleichen Chancen haben. Wie gut oder stark sie sind, gibt ja die Anzahl der Punkte vor. Ich will hier aber nicht
    auf Teufel komm raus, neue Regelungen einfuehren. Ich habe meine Argumente vorbringen duerfen und gut. Wenn ihr das immer so gemacht habt, passen Sabine und ich uns, als die neuen Spieler, natuerlich an.

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 09.07.2006, 19:27


    Ich denke, die Reaktion der anderen Spieler war ziemlich eindeutig. Von meiner Seite aus ist eine Änderung durchaus möglich, aber ich stelle mich nicht gegen die anderen. Es ist halt immer noch so, das die meisten eben würfeln wollen und hoffen, einen guten Wert zu erreichen.

    Wir bleiben bei unserem "bewährten" System. Sollten keine vernünftigen SC bei raus kommen - so überlegen wir nochmal zusammen.



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 09.07.2006, 21:08


    da wir doch nach dem bewährten System auch ggf. nochmal würfeln können ist die Wahrscheinlichkeit einen wirklich schlechten PC zu generieren doch sehr gering, oder? Und dann können wir sicherlich auch darüber sprechen... (oder Meister :) )



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 09.07.2006, 23:03


    Wie oben schon erwaehnt, wir passen uns da an :). Wenn man bis zu 3x wuerfeln darf, sollte es ja gehen. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf meinen neuen Charakter. Je nachdem was es wird, schwanke immernoch, da wir keinen Kleriker haben, habe ich auch schon passende Hintergruende.
    Nur der Name wird wieder schwer :).

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 10.07.2006, 07:41


    Zwischenstand:

    Marc Halbelfischer Schurke
    Thomas Halb-Drow Späher
    Michaela Menschliche Mönchin
    Mike Zwergischer Höhlenläufer
    Gerd Menschlicher Kriegsmagier
    Christian Menschlicher Hexer (?)
    Thorsten Menschlicher Samurai (?)
    Sabine (?)
    Steve (?)

    Thorsten war sich noch nicht sicher und Christian hat oben geschrieben, das er sich die Wahl noch einmal überlegen möchte.

    Wenn Thorsten allerdings keinen Samurai sondern eine kämpferisch schwächere Klasse nimmt, sollte zumindest Sabine noch einen Kämpfer (oder zumindest eine zweikampfstarke Klasse) wählen.



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 10.07.2006, 08:31


    Wir braeuchten glaube ich dringender was zum heilen oder ?
    Der Hoehlenlaeufer, der Scout und der Moench, sind doch
    schon recht gute Kaempfer. Scout und Hoehlenlaeufer habe ich allerdings
    im Moment nicht parat :) Wo ist denn der Hoehlenlaeufer her ?

    cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 10.07.2006, 09:52


    Alarith hat folgendes geschrieben: Wir braeuchten glaube ich dringender was zum heilen oder ?
    Der Hoehlenlaeufer, der Scout und der Moench, sind doch
    schon recht gute Kaempfer. Scout und Hoehlenlaeufer habe ich allerdings
    im Moment nicht parat :) Wo ist denn der Hoehlenlaeufer her ?

    cya

    Ala

    Ja ausder Höhle mit dem Säurespeienden Drachen gelaufen, wie wir das auch jetzt tun!!

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 10.07.2006, 09:53


    Uwe hat folgendes geschrieben: Zwischenstand:

    Marc Halbelfischer Schurke
    Thomas Halb-Drow Späher
    Michaela Menschliche Mönchin
    Mike Zwergischer Höhlenläufer
    Gerd Menschlicher Kriegsmagier
    Christian Menschlicher Hexer (?)
    Thorsten Menschlicher Samurai (?)
    Sabine (?)
    Steve (?)

    .

    Mit dem Halb-drow schwanke ich noch, bin auch noch nicht 100%ig ob Halbelf oder Voll-Elf...


    Sollen wir dann nä. WE gemeinsam erschaffen?

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 10.07.2006, 10:03


    Wenn Voll-Elf dann Wildelf!
    Andere Elfen gibbs da unde nett.

    Schreibt mir mal Eure Vorgeschichten - bin sehr gespannt.
    Marc´s ist sehr gut geworden.

    PS: Der Drache kann die Felsen durch seine Magie Fels in Schlamm usw. verändern. Außerdem mag es noch andere Ausgänge geben - nur die kennt Ihr bis jetzt nicht.



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 10.07.2006, 10:29


    Ich bin ja so ein fieser E-Tool-Benutzer :)
    Ich kann das von Hand glaube ich gar nicht mehr :).

    Wie der Warlock aussieht was Skills und Feats angeht weiss ich ungefaehr.

    Bei der Fav. Soul bin ich mir noch recht unsicher. Das bloede an dieser
    Klasse ist, dass sie alle Attribute ausser INT braucht, das ist fas nicht zu machen. Das ist eher ein Kaempfer/Kleriker Hybrid als eine alternative
    Klerikerklasse, Du brauchst, STR, DEX, CON fuer den Nahkampf und
    dann noch WIS und CHA fuers casten. Ich finde das ist was viel.
    Beim Warlock ist es einfacher, da kannst Du auf WIS und Int verzichten, wenn es sein muss auch auf Staerke.
    Ich denke das Problem wird der Heiler in der Gruppe sein, bisher ist niemand
    dabei, der auch nur ein heilen leichter Wunden sprechen koennte :).

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 10.07.2006, 11:04


    Also, nach längerem Abwägen wird es ein Halbdrow-Scout werden. Wie ist denn für neue Fertigkeiten usw. die “Region” definiert?

    Gruß

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Michaela - 11.07.2006, 10:12


    Also ich bin dafür wir würfeln am Freitag hier alle schön gemeinsam und sollte bei einem von uns wirklich nichts gescheites rauskommen kann dierjenige bestimmt noch einmal würfeln, oder vielleicht auch eine Reihe eines anderen nehmen (die dieser natürlich noch nicht benutzt haben darf).

    Bis Freitag

    - Michaela -

    PS: Bleibe denke ich wirklich bei der Mönchin. Geschichte habe ich mir in groben Zügen schon überlegt und versuche sie recht bald auch mal nieder zu schreiben.



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 11.07.2006, 10:51


    Macht auf jeden Fall Sinn. Da kann man dann auch besser direkt beim DM jammern :).
    Dann gebe ich jetzt mal einen neuen Grund fuer eine Riesendiskussion:

    Was ist ein gescheites Ergebnis ? :)

    Fuer den Warlock wuerde ich folgendes als Minimum ansetzen:
    16, 16, 14, 12, 12, 10

    Fuer die Favsoul folgendes:
    16,16,16,14,14,10

    Was man fuer die Favsoul braucht ist ziemlich hart. Da er fuer
    seine Sprueche CHA + WIS braucht, und ansonsten recht
    kaempferisch aus gelegt ist, macht es die Sache nicht unbedingt
    einfach. Eine solche Reihe ist z.B in dem Punktesystem das wir
    benutzt haben nicht moeglich, und wir haben schon verdammt viele
    Punkte benutzt. Wahrscheinlich ist das der Grund, dass bisher niemand
    eine FavSoul bei uns gespielt hat.

    So dann flamet mich mal fuer eine horrenden, unrealistischen Attributsvorstellungen :twisted:

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 11.07.2006, 13:04


    Du Grillhähnchen, Du ! :twisted:

    Bin mal wieder bücherlos auf der Arbeit - aber möchte trotzdem schon meinen Senf dazu schreiben...

    ...gibt es überhaupt noch Mindest-Attribute für Klassen?
    (mit Ausnahme von Mindestvoraussetzungen, um überhaupt Zauber sprechen zu können)
    Ich meine nicht!

    Natürlich möchte jeder einen SC haben, der alle Bonuszauber in den ersten Stufen hat, mindestens +3 auf Angriff und Schaden verursacht und zudem noch Zuschläge bei Fertigkeiten, Sprachen und RW bekommt.
    Das MUSS ABER NICHT sein! Du kannst genauso einen SC mit Grundwerten in den Nebenattributen spielen! Ein +2 Bonus im Hauptattribut reicht auch aus. Ich wette mit Dir, wenn Dein SC einen stimmigen Hintergrund hat und Du Spaß am Spiel hast, interessiert Dich der Attributsbonus quasi nicht mehr. Klar will man der stärkste, klügste, geschickteste usw. sein, aber die meisten Tätigkeiten neben Kämpfen werden durch Fertigkeiten absolviert, die im späteren Spiel meist über die Ränge und kaum noch über den Attributsmodifikator entschieden wird.

    Warte mal ab, was Du würfelst und dann sehen wir weiter.



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 11.07.2006, 15:24


    Schon mal was von praeventivem Jammern gehoert 8)

    Aber ums abwarten bis Freitag kommen wir eh nicht drum rum.

    Aber ich sehe schon Diskussionen um akzeptabel oder nicht aufkommen.

    Ich bin ganz ehrlich, ich wuerde einen Char mit einer 14 in seinen
    Primaerattributen wohl nicht spielen wollen. Vor allem ein Caster der
    hat es mit so einem niedrigen Bonus verdammt schwer seine Spells
    mal durchzukriegen, wegen des DCs.

    Passt auf, wir diskutieren uns hier einen Wolf, und am Freitag wuerfel ich
    den Ueberchar :wink:

    Bitte immer nicht vergessen, dass ich einfach gerne diskutiere, ob im Forum oder RL. Also bitte das ganze nicht als Kritik verstehen, es ist nicht boese gemeint. Nur je mehr wir drueber reden, desto besser verstehe ich, wer welche Meinung vertritt und warum.

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 11.07.2006, 15:45


    von roll play zu role play...

    mit jeder art von werten kannn man was werden!!!!


    thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 11.07.2006, 15:58


    Thomas hat folgendes geschrieben: von roll play zu role play...

    das ist aber schön gesagt :!: :!: :!: :!: :!:

    :flower:

    PS Wie war's bei Kofi & Angie :?:



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 11.07.2006, 16:42


    Es gibt doch sooooooo viele Magische Gegenstände und alle paar Stufen erhöht sich ja auch noch ein Attribut, Göttergeschenke usw. usw.

    ...und am Ende wird alles gut! :flower:



    Re: Charaktererschaffung

    Gerd - 12.07.2006, 09:29


    genau, es wird alles gut...

    ... vorausgesetzt man hat gut gewürfelt... :roll:



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 12.07.2006, 10:44


    Wie genau wird das eigentlich ablaufen.?Wird dann jede Woche gewechselt, oder beenden wir das aktuelle Abenteuer und spielen dann erstmal durchgehend Durpar ?


    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 12.07.2006, 11:43


    wir sterben alle am freitag und dann hat sich das erledigt...


    :wink: :wink:

    thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Gerd - 12.07.2006, 12:50


    Ich finde es sinnvoll, in einer Kampange mindestens so lange zu spielen, bis es einen vernünftigen Sinnabschnitt gibt (z.B. unmittelbar vor einem Endkampf :wink: ) und nicht auf 1 oder 2 Spieltage von vorneherein beschränkt.



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 12.07.2006, 14:20


    Ich wollte eigentlich wissen ob wir dann Durpar und Dalelands im Wechsel spielen oder nur eins davon, aber dafuer am Stueck.


    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 12.07.2006, 18:20


    Fragen über Fragen...

    wie bereits erwähnt werden wir zunächst die Dalelands weiterspielen. Wenn alle SC fertig sind mit Hintergrund usw. und ich das First-Adventure vorbereitet habe,
    DANN werden wir zu einem geeigneten Zeitpunkt (wie Gerd bereits andeutete z.B. der Tod der ganzen Gruppe :wink: ) wechseln.
    Ich werde wenn möglich immer zumindest ein Abenteuer durchspielen, bevor wir wieder wechseln. Was danach folgt, liegt an Euch.
    Ich gehe davon aus, dass wir mindestens noch 3-4 Spieltage an dem Dalelands Abenteuer sitzen und ich möchte mir da auch keine Grenze von vorneherein setzen. Wir sind fertig, wenn wir fertig sind (damit meine ich jetzt nicht tot - klar!)
    Schließlich möchte ich ja noch Stadt der Spinnenkönigin mit Euch durchspielen - irgendwann.
    :D



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 12.07.2006, 20:00


    nicht wöchtenlich wechseln, das ist doof. Aber nach einem Kapitel Kampagnenwechsel, gerne...

    War ja immer so! :roll: :roll:



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 12.07.2006, 23:43


    Spinnenkoenigin ?? Schon wieder ?? :)

    Aber das mit dem Wechsel habe ich verstanden. Es wird also immer ein Abenteuer am Stueck gespielt, dann gewechselt, falls Interesse besteht.

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 13.07.2006, 07:56


    @Ala
    Oh, Ihr habt es durchgespielt. Hmm - mal schauen, was ich da machen kann. Habe sowieso einige Änderungen vorgehabt - vielleicht wirst Du/Ihr es ohnehin kaum wiedererkennen. Aber bis dahin ist noch viel Zeit!



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 13.07.2006, 09:50


    also, es gilt festzuhalten:

    1) Wir erschaffen Charakterer für Durpar

    2) Die Unterreich-Sacxhe wird esrtmal zu Ende gebracht (wie auch immer das Ende aussieht - der Gruppe, des Abenteuers, des Kapitels)

    3) Dann wird "Abschnittsweise" verfahren

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 13.07.2006, 13:55


    @Thomas:

    So habe ich es verstanden.


    @Uwe

    Sabine hat das bei uns geleitet. Ich habe kein Problem damit es nochmal
    zu machen. Wenn moeglich wuerde ich dafuer nur gerne meinen Char
    wechseln und den Wind Walker mitnehmen.


    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 13.07.2006, 18:00


    das ist hier OFF TOPIC.
    diskutiert Ihr das dann bitte in dem Dalelands-Forum weiter.

    :danke:



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 14.07.2006, 10:45


    Mod and Admin:

    :danke:



    Re: Charaktererschaffung

    Steve - 16.07.2006, 12:59


    Tach.
    An dieser Stelle nur kurze Info.
    Ich werde gleich mal bei Michi und Marc etwas Infos sammeln und dann einen Charakter wählen. Es sieht wohl danach aus, dass es mal wieder an einem Helden mangelt, der sich nicht hinter teuflischen Zaubereien verstecken muss, sondern dem Tod gerne im Zweikampf ins Auge sieht – diese Rolle habe ich in der Vergangenheit gespielt und diese Rolle werde ich auch zukünftig spielen – alles nähere dann Später. Insbesondere wäre es zudem schlecht, wenn ich der jenige welche wäre, der dann heilen muss. Denn nach der bis jetzt verfolgten Spielweise wäre es bei meiner Abwesenheit dann wieder knapp.
    Grüßle



    Re: Charaktererschaffung

    Steve - 16.07.2006, 13:02


    ok – bei meiner abwesenheit ist es immer knapp – aber was uns nicht tötet, härtet uns ab….und was uns tötet, töten die anderen….



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 16.07.2006, 14:29


    Also im Moment sieht es so aus, als ob wir keinen Heiler haben, wenn jeder das spielt, was er gerne moechte :). Was machen wir denn jetzt wegen der Heilung ?

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thorsten - 17.07.2006, 07:08


    NSC Heiler anwerben?



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 17.07.2006, 09:07


    Jeder muss mal sterben... (könnt Ihr doch in den Dalelands derzeit ein Lied von singen...)
    Natürlich hilft ein Kleriker ungemein bei der Heilung der Gruppe. Aber wenn niemand diesen Job als Wunschcharakter übernehmen möchte, ist das doch O.K.
    Sofern Ihr Euch innerhalb von Städten usw. befindet, wird es schon Möglichkeiten geben für Heilung. Das wird nur etwas die Gruppenkasse strapazieren. Das macht aber garnichts!

    Ansonsten müßt Ihr Euch eben in der natürlichen Heilung etwas stärken. Mehr Fertigkeitspunkte auf Heilkunde legen, Kräuter und Salben einkaufen, sofern Heiltränke nicht verfügbar sind usw.



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 17.07.2006, 10:04


    NSC Heiler in der ersten Stufe???

    Vorschlag 1: Wir gehen allen Gefahren aus dem Weg
    #2: Wir hauen alles platt, bevor es uns etwas tun kann



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 17.07.2006, 10:09


    Fuer Rayson bitte Nummer 2 einplanen :)

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Michaela - 19.07.2006, 21:12


    Also ich fände einen Heiler in der Gruppe schon extrem praktisch, wollte zwar eigentlich mal was simples zum drauf hauen spielen, aber da ich weder Charakter noch Geschichte desselbigen schon begonnen habe werde ich nun doch mal in die Bücher der Kleriker schauen, ob sich da vielleicht auch was nettes findet. Bei meinen tollen Werten kann ich eh alles werden :wink: .

    Ausserdem haben wir ja auch immer noch Sabine, die hat sich ja auch noch icht fest gelegt. Finde eben nur so ganz ohne Heiler bei einer so großen Gruppe und dem Meister :wink: , da sollten wir nicht ohne losziehen, sonst verbringen wir die Hälfte der Zeit nur damit uns für die Heilungen und Wiedererweckungen der Charaktere durch fremde Priester erkenntlich zu zeigen und dafür einen NSC mitzunehmen ist doch auch blöde und wovon auf der ersten Stufe auch bezahlen.

    Viele Grüße

    - Michaela -



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 20.07.2006, 08:03


    Hallo nochmal,

    ich habe bereits Sabine geschrieben, dass sich Mike umorientieren wollte und einen Kleriker/Waldläufer spielen wollte.

    Wenn Du/Ihr also den wandelnden Arztkoffer nicht spielen wollt, ist das O.K..
    Zudem bin ich ja von Ala vor einer Gruppe gewarnt worden, die zur Hälfte aus Klerikern besteht :wink:



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 20.07.2006, 10:11


    OK; und der darf auch heilen wenn Mike nicht da ist?


    :?:


    Ragnor durfte das ja meist...

    :magic:

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 20.07.2006, 10:18


    Ich hab von einer reinen Klerikergruppe gesprochen, nicht von einer halben :). Meiner Meinung nach, kann man gar nicht genug Kleriker dabei haben :).

    Also wenn Ela den Kleriker spielt, fuehle ich mich schon mal gleich viel wohler. Falls Sabine wirklich die Fav-Soul spielt, sind wir dann auch heiltechnisch gut abgesichert.


    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 20.07.2006, 11:33


    jede/r sollte spielen was er/sie will, denke ich. Wer heilt im Herrn der Ringe?

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Gerd - 20.07.2006, 12:27


    Ich meine auch, jeder sollte unabhängig vom Heilungsproblem das spielen, was von ihm gewünscht ist.
    Wenn die Truppe keinen Heiler hat, muss man eben auch das ausspielen und versuchen, Tränke p.p. zu organisieren.

    :prost:



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 20.07.2006, 13:02


    Klar soll jeder spielen was er moechte. Wenn es dann gerade noch was heilendes ist, um so besser :). Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf,
    dieses neue Abenteuer mit Euch anzugehen.

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thorsten - 20.07.2006, 14:35


    Überlebenstechnisch bzw. spieltrategisch hat Christian irgenwie schon recht. Zumal unser Master ein knallharter Busche ist (sorry). Offensichtlich scheint ein Heiler/Kleriker nicht so beliebt, da wir kaum/keine Leute haben die ihn spielen wollen.
    Einen zwingen ist nu mal auch doof.
    Bislang hat Ela ja immer diese Aufgaben übernommen...wäre auch weiterhin dafür dankbar, aber ich würde mich auch auf eine Mönchin freuen. Das ist ja so wie Uwe und seine Zwerge...

    Einen NSC, der natürlich freiwillig mitgeht, wäre m.E. immer noch eine Alternative... oder der Master muss eben mehr Heiltränke, Zepter etc. einbauen. Auch D&D kann tötlich sein! Und ganz ehrlich: das kann mal bei einem Kampf mal ganz schnell gehen, so mit 6-8 TP...

    Ich spiele auf jeden Fall einen Samurai, der leider keine weiter Klasse dazunehmen darf...



    Re: Charaktererschaffung

    Gerd - 20.07.2006, 14:47


    Mhhh...
    Kannst Du das mal in Klartext übersetzen?
    :wink:



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 21.07.2006, 10:29


    Thorsten hat folgendes geschrieben: Bislang hat Ela ja immer diese Aufgaben übernommen...wäre auch weiterhin dafür dankbar, aber ich würde mich auch auf eine Mönchin freuen. Das ist ja so wie Uwe und seine Zwerge...

    .

    Darf ich da an Ragnor, auch genannt Halfling-M.A.S.H., erinnern!!!!! Und genau da liegt das rpoblem bzw. der grund, dass ich diesmal nicht der heiler sein möchte und verstehe, wenn auch kein andere das will - man heilt nämlich nur! Ständig lasse ich meine besten Sprüche fallen, um irgendjemanden zu heilen: Das ist wichtig, unbenommen, aber auf dauer wenig befriedigend. Ohne Heiler geht auch, das kriegen wir hin! Wenn jemand gern und freiwiliig denHeiler macht, auch gut!

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 21.07.2006, 10:50


    Nicht aufregen - Thomas 8)
    Unser werter Mitstreiter Thorsten hat etwas zu viel Sonne getankt und wirft nun ein paar Dinge durcheinander. Das kann doch jedem passieren. Außerdem ist er ja noch nicht so lange in der Gruppe und wirft die Heilerfähigkeiten etwas durcheinander. Schließlich kann in dieser Gruppe Marc, Ela, Thomas und Gerd heilen!
    Wir können das alles heute abend in Ruhe besprechen. Ich bringe auch einen halben Kasten Kölsch mit, um Marc und Ela etwas zu entlasten. Schließlich versorgen die uns schon seit vielen Wochen mit Getränken.
    :D



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 21.07.2006, 12:14


    @Uwe: Das hört sich ja prima an mit dem Kölsch!!!

    -> Kommt der Kasten aus der Kühlung??



    Re: Charaktererschaffung

    Uwe - 21.07.2006, 17:22


    @Marc: Also - bitte merken:
    Wenn ich - öffentlich - einen halben Kasten feines Kölsch zum Spieleabend mitbringe, dann ist der NATÜRLICH gekühlt und quasi sofort verwendbar!
    Ich würde doch nicht auf den Gedanken kommen, Euch warmes Bier bei solchen Temperaturen anzubieten! Also bitte...

    Bis gleich :D



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 24.07.2006, 10:09


    Uwe hat folgendes geschrieben: Nicht aufregen - Thomas 8)
    Unser werter Mitstreiter Thorsten hat etwas zu viel Sonne getankt und wirft nun ein paar Dinge durcheinander. Das kann doch jedem passieren. Außerdem ist er ja noch nicht so lange in der Gruppe und wirft die Heilerfähigkeiten etwas durcheinander. Schließlich kann in dieser Gruppe Marc, Ela, Thomas und Gerd heilen!
    Wir können das alles heute abend in Ruhe besprechen. Ich bringe auch einen halben Kasten Kölsch mit, um Marc und Ela etwas zu entlasten. Schließlich versorgen die uns schon seit vielen Wochen mit Getränken.
    :D

    aufregen - ach wo! und klar, die Fertigkeit Heilen kann jeder sich aneignen - ich meinte da schon die Sprüche! Habe das Genze mit Ruhe und Thorsten auf der Fahrt am Fr. beredet, wir sind da d` accord!

    Thomas



    Re: Charaktererschaffung

    Alarith - 24.07.2006, 10:41


    Das wichtigste am Spiel ist, dass es Spass macht. Auch wenn ab und an der Realismus drunter leidet. Jeder hat eine Vorstellung davon, wie sein Charakter ist, bzw. sein soll. Und wenn er diese Vorstellung verwirklichen kann, dann ist die Chance auf Spass recht hoch :lol:.
    Wenn mich jemand fragt, wie er bei seinem Charakter dies oder das Problem
    loesen kann, oder ihn im Kampf effektiver machen kann, dann gehe ich
    davon aus, dass dies zur Verwirklichung der Vorstellung des Charakters dient. Ich gebe dann eine Antwort, die voellig unabhaengig von anderen Faktoren ist. Ob dies dann dem Charakter entspricht, muss jeder selbst entscheiden, nachdem er die Information erhalten hat. Ich werde einen Teufel tun und jemand sagen, Du MUSST Deine Klasse so und so spielen.
    Ich gebe Hinweise auf Feats, auf Moeglichkeiten aus Multiclassing das Meiste
    rauszuholen, was ist die beste Waffe fuer dies und das etc. Ob und wie
    man das dann einsetzt, bleibt jedem selbst ueberlassen, und das ist auch gut so.
    Warum schreibe ich das alles? Keine Ahnung. Wahrscheinlich weil ich versuchen will klar zu machen, dass ich gerne beratend zur Seite stehe, wenn es darum geht zu erklaeren, wie wir frueher unsere Chars im Kampf staerker gemacht haben; ich allerdings keinem vorschreiben moechte wie oder was er zu spielen hat. Wenn die Wuensche der Spieler dahin gehen, dass sich eine passende Gruppe zusammen findet, gut. Wenn die Wuensche in eine andere Richtung gehen auch gut. A) Passt der DM das Abenteuer dann entsprechend an. B) Machen solche Gruppe meist den meisten Spass :).

    In diesem Sinne, ich freue mich schon drauf Eure Charakter kennen zu lernen. Mein voll-chaotischer Warlock wird mit dem Rechtschaffenden Samurai bestimmt viel Spass haben :)

    Cya

    Ala



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 24.07.2006, 11:48


    Uwe hat folgendes geschrieben: @Marc: Also - bitte merken:
    Wenn ich - öffentlich - einen halben Kasten feines Kölsch zum Spieleabend mitbringe, dann ist der NATÜRLICH gekühlt und quasi sofort verwendbar!
    Ich würde doch nicht auf den Gedanken kommen, Euch warmes Bier bei solchen Temperaturen anzubieten! Also bitte...

    Bis gleich :D

    wie habe ich daran auch nur zweifeln können :?: :?: :roll: Da sprach mein nachmittäglicher Durst auf ein kühles Blondes...

    War lecker - kommt wieder in den Kühlschrank :!:



    Re: Charaktererschaffung

    Thumaroil - 24.07.2006, 12:02


    @Ala: Die Hinweise im Regelthread waren ja auch willkommen und interessant. Sind halt Gedankengänge, die ich (und anscheinend auch andere) so noch nie gemacht hatten...



    8) 8) :magic:



    Re: Charaktererschaffung

    Thomas - 25.07.2006, 09:45


    Alarith hat folgendes geschrieben: Das wichtigste am Spiel ist, dass es Spass macht. Auch wenn ab und an der Realismus drunter leidet.
    Ala

    also bei mir ist der realismus schon weg wenn ich auf meine behaarten füsse kurz unter dem kopf gucke...

    :wink:

    Thomas



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.thumaroil.de - Das Forum

    14./15. Juli - gepostet von Thumaroil am Montag 19.06.2006
    23./24.11. - gepostet von Thumaroil am Dienstag 16.10.2007
    4.11.06 Wohin mit verbrauchten Schilden ? - gepostet von Thumaroil am Montag 06.11.2006
    27./28.07. - gepostet von Thomas am Donnerstag 14.06.2007
    28./29.09. - gepostet von Thomas am Montag 20.08.2007
    24. / 25.03. - gepostet von Thumaroil am Mittwoch 01.03.2006
    20./21.10. - gepostet von Thomas am Freitag 01.09.2006
    24. / 25.02. (Karneval) - gepostet von Thumaroil am Dienstag 24.01.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Charaktererschaffung"

    Die Charaktererschaffung - Puck (Montag 27.02.2006)
    Charaktererschaffung in wenigen Schritten - Kamske (Donnerstag 25.01.2007)
    Charaktererschaffung - bossmod (Donnerstag 28.06.2007)
    Charaktererschaffung... - UlfR (Montag 27.08.2007)
    Charaktererschaffung - Kamske (Freitag 11.05.2007)
    Charaktererschaffung AoC - Lognar (Sonntag 15.04.2007)
    Charaktererschaffung - vereinfachter Leitfaden - Marcus Calixtus (Freitag 12.10.2007)
    Charaktererschaffung und neue Fertigkeiten - nosepierced (Dienstag 21.08.2007)
    Charaktererschaffung - Haylen (Samstag 08.09.2007)
    Charaktererschaffung - aalisha (Donnerstag 13.09.2007)