ROCKBOARD
Verfügbare Informationen zu "Chimaira"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Ernesto El Kagg
  • Forum: ROCKBOARD
  • Forenbeschreibung: www.rockboard.at.tf
  • aus dem Unterforum: R.I.P. Rockboard
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 02.05.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Chimaira
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 18 Tagen, 23 Stunden, 7 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Chimaira"

Re: Chimaira

Ernesto El Kagg - 06.07.2006, 16:31
Chimaira



Bio

Eine Chimäre ist ein Wesen aus der griechischen Mythologie, das Gliedmaßen unterschiedlicher Tiere besitzt und die Menschen heimsucht. Es hat den Kopf eines Löwen, den Körper einer Ziege und den Schwanz eines Drachens. Es speit Feuer und weist Verwandtschaft zu anderen mythischen Geschöpfen wie der Hydra, der Sphinx und dem Höllenhund Zerberus auf. Dieser Name erscheint Jason Hager 1998 passend, als er nach dem Split mit Ascension eine eigene Band in Cleveland, Ohio ins Leben rufen will.
Der Hardcore-Sound seiner alten Band reicht ihm nicht mehr, ihm steht der Sinn nach etwas mehr Abwechslung. Deshalb kommen ihm Sänger Mark Hunter, Gitarrist Rob Arnold, die Rhythmusgruppe Andy Herrick (dr) und Jim LaMarca (b) sowie Elektrofuzzi Chris Spicuzza gerade recht, um sich in eine ähnliche musikalische Ecke wie Slipknot zu bewegen. Schon in den ersten Monaten ihres Bestehens treten sie im Vorprogramm von Machine Head, Cannibal Corpse, Overkill und einigen anderen auf.

Ihre erste EP "This Present Darkness" veröffentlichen sie über East Coast Empire Records und setzen alle gepressten Einheiten in Windeseile ab. Als sich dann auch noch Slipknot als große Fans der Band outen, ist der Deal mit Roadrunner Records schnell unter Dach und Fach. Roadrunner bringen 2001 "Pass Out Of Existence" auf den Markt, graben sich aber selbst das Wasser ab, da sie zur gleichen Zeit neue Veröffentlichungen von den Maskenträgern und auch von Dry Kill Logic in die Regale stellen, die musikalisch ähnlich gelagert sind. Somit geht die Scheibe etwas unter, fährt aber in der Presse recht gute Kritiken ein. Auch Vergleiche mit Fear Factory fallen in diesem Zusammenhang. Trotzdem steigt Hager kurz nach der Scheibe schon wieder aus seiner eigenen Band aus.

Danach heißt es es für die Jungs aus Cleveland und Neuzugang Matt DeVries, touren, was das Zeug hält, und so teilen sie sich die Bühne in der kommenden Zeit mit Slayer, Danzig und Fear Factory. Doch Chimaira schreiben auch bereits Songs für ihr nächstes Album "The Impossibility Of Reason", das ab Mai 2003 in den Läden steht. Dabei verlassen sie sich lieber auf fette Gitarren und beinharten Metal, anstatt zu sehr auf elektronische Spielereien zu setzen. Die Scheibe klingt so wesentlich reifer und experimenteller als alles, was sie zuvor gemacht haben.

Auf der anschließenden Roadrage Tour 2003 mit Ill Nino und Spineshank lässt die Band in Holland ein paar Kameras mitlaufen und schneidet sieben Songs für eine DVD mit. "The Dehumanizing Process" erscheint Ende Oktober 2004 und enthält hauptsächlich eine Art Doku-Film über die Band und ihr Umfeld. Die Live-Aufnahmen, vier Videoclips und auch die neu gemasterte EP "This Present Darkness" sind da eher Beigaben.

Zuvor sind sie aber noch mit In Flames, Soilwork und Unearth in den Staaten unterwegs, wobei sie Soilwork mehr oder minder den Drummer abwerben, da sich Andy Herrick verabschiedet. Rickard Evensandt verdrischt also die Felle auf den weiteren Dates mit Stampin' Ground und Everytime I Die sowie auf der Jägermeister Tour mit Slipknot und Fear Factory. Wegen Visa-Problemen muss er aber zurück nach Schweden und gibt seinen Job bei Chimaira deswegen wieder auf.

Mit Kevin Tally (Ex-Dying Fetus/Misery Index/Suffocation) haben sie aber einen mehr als fähigen Ersatz für die Roadrage-Tour 2004 durch die USA. Australien steht als nächstes auf dem Plan und natürlich die Aufnahmen für das nächste Album. Als die im Kasten sind, schließen sie sich dem Sounds Of The Underground-Treck an, der neben Strapping Young Lad, Opeth, DevilDriver und GWAR noch unzählige andere Bands auf die Bühne bringt. Anfang August steht schließlich "Chimaira" in den Regalen und zeigt die Band erneut deutlich strukturierter und mehr in Richtung Thrash beeinflusst.

Die nächsten Live-Dates mit Danzig, Mortiis und The Agony Scene stehen schon für September auf dem Plan.


Band





Mark Hunter - Vocals
Matt De Vries - Guitars
Rob Arnold - Guitars
Jim LaMarca - Bass
Chris Spicuzza - Electronics
Andols Herrick - Drums


Disko



>>Chimaira-This Present Darkness
V.Ö.: 11.01.2000

01. This Present Darkness
02. Painting the White to Grey
03. Divination
04. Sphere
05. Lend a Hand
13. Empty
14. Silence
69. Satan's Wizard




>>Chimaira-Pass Out Of Existence
V.Ö.: 10.02.2001

01. Let Go
02. Dead Inside
03. Severed
04. Lumps
05. Pass Out Of Existence
06. Abeo
07. Split
08. Painting The White To Grey
09. Taste My...
10. Rizzo (Feat. Stephen Carpenter of the Deftones)
11. Sphere
12. Forced Life
13. Options
14. Jade




>>Chimaira-The Impossibility Of Reason
V.Ö.: 13.05.2003

01. Cleansation
02. The Impossibility Of Reason
03. Pictures In The Gold Room
04. Power Trip
05. Down Again
06. Pure Hatred
07. The Dehumanizing Process
08. Crawl
09. Stigmurder
10. Eyes Of A Criminal11. Overlooked
12. Implements Of Destruction




>>Chimaira-The Impossibility Of Reason (Special Edition)
V.Ö.: 02.02.2004

Tracks CD 1:
01. Cleansation
02. The Impossibility Of Reason
03. Pictures In The Gold Room
04. Power Trip
05. Down Again
06. Pure Hatred
07. The Dehumanizing Process
08. Crawl
09. Stigmurder
10. Eyes Of A Criminal
11. Overlooked
12. Implements Of Destruction
13. Army Of Me (Bonus Track)

Tracks CD 2:
01. Indifferent To Suffering (demo)
02. Without Moral Restraint
03. Fascination Street
04. Let Go (demo)
05. Pass Out Of Existence (demo)
06. Severed (demo)
07. Forced Life (demo)
08. Dead Inside (demo)
09. Power Trip (live)
10. Cleansation (live)




>>Chimaira-The Dehumanizing Process DVD
V.Ö.: 26.10.2004

CD 1:
# Band Dokumentation mit allem was dazu gehört
# Live Auftritt von der Roadrage Tour 2003 aus Holland
# Mit den kompletten Videos von Chimaira
# UVM.


CD 2:
# This Present Darkness EP (Remastered plus 2 Bonus Tracks)
# Die Tracks "Gag" und "Refuse to See" waren nicht auf dem Orginal Release von The Present Darkness




>>Chimaira-Chimaira
V.Ö.: 08.08.2005

01. Nothing Remains
02. Save Ourselves
03. Inside The Horror
04. Salvation
05. Comatose
06. Left For Dead
07. Everything You Love
08. Bloodlust
09. Pray For All
10. Lazarus





>>Chimaira-Chimaira (Special "Black Box" Edition)
V.Ö.: 08.08.2005

01. Nothing Remains
02. Save Ourselves
03. Inside The Horror
04. Salvation
05. Comatose
06. Left For Dead
07. Everything You Love
08. Bloodlust
09. Pray For All
10. Lazarus

Tracks CD 2:
01. Clayden
02. Malignant
03. Power Trip (live)
04. Cleansation (live)
05. Severed (live)
06. Eyes Of A Criminal (live)
07. Down Again (live)
08. The Dehumanizing Process (live)
09. Pure Hatred (live


Hörproben

Nothing Remains von "Chimaira"

Split und Dead Inside von "Pass out of Existence"

Pure Hatredund Cleansation von "The Impossibility of Reason"

The Present Darkness von "The Present Darkness"


Videos

Save Ourselfs und Nothing Remains von "Chimaira"

Pure Hatred, Power Trip und Down Again von "The Impossibility of Reason"

...

The Making Of 'The Impossibility Of Reason' - Pt

The Making Of 'The Impossibility Of Reason' - Pt II

The Making Of 'The Impossibility Of Reason' - Pt III

The Making Of 'The Impossibility Of Reason' - Pt IV


Links

Offiziell -> www.chimaira.com

deutsche Fanseite -> www.chimaira-music.de


Lyrics -> www.darklyrics.com/c/chimaira.html


Geile Band, die ich auch als einer meiner ersten Metalbands kennelernte.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Lordi - gepostet von goch am Samstag 20.05.2006
Melvins - gepostet von berndl am Montag 28.11.2005
Black Sabbath Reunion || 30.10. - gepostet von Glückspirat am Montag 30.10.2006
Sportfreunde-Stiller: Fußball-Album || 24.1.06 - gepostet von Glückspirat am Dienstag 24.01.2006
NovaRock 2007 - gepostet von Glückspirat am Donnerstag 28.09.2006
Rock Hard Festival 2006 - gepostet von goch am Samstag 25.02.2006
Lovex? - gepostet von MRFCato am Donnerstag 22.02.2007
Ähnliche Beiträge
Unearth , Chimaira, Terror , Madball .... - Campino (Donnerstag 23.03.2006)
Chimaira - Chimaira (Dienstag 03.10.2006)
Chimaira Gold: 30 - Alex (Montag 05.03.2007)
Chimaira / Dead Night Warrior (FSP) - Max A. Million (Donnerstag 01.12.2005)
Chimaira - Mr_Sandman (Mittwoch 16.02.2005)
Dark Tranquillity & Chimaira???? wie geil ischn des? - Thomsen (Mittwoch 28.09.2005)
Test Fuddlerholz "Chimaira" - Fuddler (Mittwoch 07.03.2007)
Fuddler's Chimaira - Georg (Donnerstag 03.05.2007)
Maroon/Chimaira/The Sorrow - Behemoth (Sonntag 03.02.2008)
CHIMAIRA - slmaggot (Mittwoch 08.02.2006)