Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

Willkommen im agamen - forum
Verfügbare Informationen zu "Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Asmodina - lupoadmin - Schnuekje - Viola - gecco - Karin - micha-z
  • Forum: Willkommen im agamen - forum
  • Forenbeschreibung: Das Forum zu Reptilien, Terrarienbau und Beleuchtung, mit Galerie und Chat
  • aus dem Unterforum: Terrarienbau und Einrichtung
  • Antworten: 9
  • Forum gestartet am: Sonntag 06.03.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 8 Monaten, 25 Tagen, 11 Stunden,
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen"

    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    Asmodina - 03.07.2006, 18:35

    Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen
    Hallo,
    habe gerade eine Hälfte der Seitenwand mit Sand bestreut. Uhhi, ist das ne arbeit. Gibt es da einen Trick?
    Ich habe sie vorher mit Holzleim bestrichen und dann den Sand mit meiner Hand, mehr schlecht als recht, dran bekommen.
    Ausserdem bin ich etwas enttäuscht, da der Sand doch etwas düster wirkt. Habe wohl die Farbe zu dunkel gewählt.
    Gruß
    Carola



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    lupoadmin - 03.07.2006, 18:43


    Sers,

    mit der Holzleim-Methode kenn ich mich nicht aus. Nur mit Epoxidharz. Und da hab ich den Sand nur dagegengeworfen.

    Greetz Lupo



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    Asmodina - 03.07.2006, 18:58


    Hallo Lupo,
    dies entspricht ungefair meiner Methode. Also bleibt es bei der Sauerei. :cool:



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    Schnuekje - 03.07.2006, 19:34


    Uns war der Sand auch etwas dunkel. Da haben wir weissen Vogelsand genommen :D Das Gematsche ist allerdings das gleiche *g*



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    Viola - 04.07.2006, 00:18


    Hi,

    die Qual des Sand dran werfens ändert sich leider auch mit Holzleim nicht. Lahme Arme vorprogrammiert ;-)

    Es sei denn man hat die Möglichkeit die Rückwand im Liegen zu bearbeiten ( nicht selber liegen sondern die Rückwand hinlegen :n155: )
    Man kann die Zeit die man hat, bevor es zu trocken wird zum bewerfen, beim Leim aber recht gut verlängern indem man die letzte Schicht etwas stärker mit Wasser verdünnt.

    Wegen der Farbe:
    Was für einen Sand hast du genommen zum bewerfen ?
    Schön hell wird gelber Aquariensand oder wie Ramona schon schrieb weisser Vogelsand. Oder auch eide gemischt.

    Wird aber auch sowieso noch einiges heller wenn`s trocken ist.

    Gruß Viola



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    gecco - 18.09.2006, 20:29


    Kann man diesen-> Sand <-auch zum bewerfen benutzen??

    Würde 3-4 Sack kaufen und sowohl Hintergrund als auch den Boden damit ausstatten!


    Auf dem Fliesenkleber sollte es doch gut aussehen, ähnlich den Roten Felsen in Australien
    Die Idee mit der liegenden Bearbeitung ist gut, so werde ich es mahen..



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    Karin - 18.09.2006, 20:42


    Halöle Carola,
    bei meinem crotaphytus c.c. habe ich mit Acryllack gearbeitet und statt mit Sand zu bewerfen, habe ich den Sand gleich mit dem Lack vermischt zu einer dicken Pampe und dann aufgetragen.
    Bei dem Bartagamenterrarium habe ich auch geworfen - große Sauerei-
    mit roten Sand. Es staubt so schön :angry:
    Wünsch dir weiterhin viel Spaß :mrgreen:
    Gruß Karin



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    micha-z - 19.09.2006, 20:14


    gecco hat folgendes geschrieben: Kann man diesen-> Sand <-auch zum bewerfen benutzen??

    Würde 3-4 Sack kaufen und sowohl Hintergrund als auch den Boden damit ausstatten!


    Auf dem Fliesenkleber sollte es doch gut aussehen, ähnlich den Roten Felsen in Australien
    Die Idee mit der liegenden Bearbeitung ist gut, so werde ich es mahen.. Hi!

    Du willst 90€ für Sand ausgeben?

    öhm.. Hornbach: 216Maurersand gewaschen, 2,48€ ;-)

    Ein paar kg Lehmpulver dazu und gut.(Kannst z.B. Viola nach Lehmpulver fragen per Pn)
    Für die Rückwand ist das Lehmpulver nicht soo toll, da kannst Du den Holzleim am besten mit Abtönfarbe oder Pigmenten einfärben.

    Gruß,

    Micha



    Re: Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen

    Viola - 19.09.2006, 20:48


    Karin hat folgendes geschrieben: - große Sauerei-
    mit roten Sand. Es staubt so schön :angry:


    Hi,
    dazu ein Tip:
    Den dran zu werfenden Sand immer leicht feucht an die Rückwand bringen.

    1. Staubts längst nicht so
    2. Nimmt das später noch einiges an Glanz, da die Sandkörner nicht mehr so viel an Lack / Harz / Leim aufnehmen können.

    Auch nachzulesen in " Terraieneinrichtungen " v. Thomas Wilms.
    ( kann ich übrigens jedem nur empfehlen dieses Buch )

    Gruß Viola



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Willkommen im agamen - forum

    KatjaLauria's Terrarium und Tier - gepostet von KatjaLauria am Sonntag 30.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Brauche einen Tip wegen der Rückwand mit Sand bestreuen"

    Hilfe ich brauche dringend Getreide - susan (Donnerstag 19.07.2007)
    Heckrotor zuckt nach Wechsel. Brauche technischen Rat! - mbusker (Samstag 11.03.2006)
    brauche deff - Ohrenbluten (Montag 27.02.2006)
    Wie Sand in Rastullahs Hand - TraumEngel (Freitag 09.03.2007)
    Brauche Leute für meinen Clan - Nafets1986 (Montag 07.11.2005)
    Brauche hilfe - Faebi (Sonntag 23.07.2006)
    Ich brauche noch - carina (Montag 21.05.2007)
    Brauche HILFE - Lord-CeSA (Montag 25.09.2006)
    Brauche alles 2 - Nudel-lord (Donnerstag 17.08.2006)
    Brauche viel Rohstoffe ! - Dj-xT (Mittwoch 22.03.2006)