Big Dracul´s Forum
Verfügbare Informationen zu "GTA III."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Noodles
  • Forum: Big Dracul´s Forum
  • Forenbeschreibung: Das Forum Ist Neu Und Wird Noch Ausgebaut
  • aus dem Unterforum: GTA Grand Theft Auto
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 18.06.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: GTA III.
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 2 Monaten, 1 Tag, 17 Stunden, 5 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "GTA III."

Re: GTA III.

Noodles - 20.06.2006, 23:57
GTA III.
Liberty City versinkt im Chaos. Auf den Straßen wird geschossen und geprügelt, Straßengangs liefern sich wilde Schießereien und gut organisierte Untergrundorganisationen beherrschen das Tagesgeschehen. Die Polizei ist machtlos, auch als Sie nach einem Attentat eines „guten Freundes“ auf einen Gefangenentransporter aus ihrer Gefangenschaft fliehen können. Sie sind einfach der Neue, der die Straßengangs aufmischt und sich nach und nach einen immer besseren Ruf in der Unterwelt schafft. Schon bald locken Angebote von der Mafia, am Anfang nur leichte Kurierfahrten, zum Schluß groß angelegte Attentate. Doch jetzt sollten sie sich erst einmal ein Auto suchen, davon gibt es schließlich mehr als Genüge…

Ansichtssache
Nicht nur eingefleischte Fans der GTA-Reihe werden mit einem Blick die auffälligste Veränderung gegenüber den ersten beiden Teilen feststellen können: GTA3 spielt sich nicht mehr aus der Vogelperspektive. Die Entwickler aus dem Hause Rockstar haben das Spiel komplett in die 3D Perspektive umgesetzt. Ähnlich wie in MP (indiziert) blicken sie ihrer Figur nun über den Rücken, auch die Steuerung ist ähnlich. Mit der Maus dirigieren sie das Fadenkreuz, mit der Tastatur bestimmen sie die Lauf-, bzw. Fahrtrichtung. Wem das nicht gefällt der kann wahlweise auch einen Gamepad benutzten, Lenkräder werden nicht unterstützt. Das ist aber auch gar nicht nötig, die Fahrzeuge steuern sich ausgezeichnet und präzise, die Fahrphysik braucht sich vor Top-Rennspielen wie der alt-ehrwürdigen Need for Speed-Serie nicht versteckten.
Einzig und allein die Kollisionsabfrage macht teilweise einen etwas unrealistischen Eindruck, so macht es beispielsweise keinen Unterschied, ob sie mit Höchstgeschwindigkeit mit einem LKW kollidieren, oder nur mit minimalem Tempo gegen eine Ampel rollen. Bei beiden Varianten segelt dank des sehr detaillierten Schadenmodells ihre Motorhaube durch die Luft. Einige Crashs später verabschieden sich dann auch noch andere Metallbauteile ihres Wagens, unbequemer Nebeneffekt dabei ist, dass sich ihr Auto immer schwerer steuern lässt und die Höchstgeschwindigkeit sinkt. Spätestens dann sollte die Zeit gekommen sein sich ein neuen Untersatz zu suchen. Dazu stellen sie ihren Ego einfach vor ein Auto, per Knopfdruck wird der Fahrer unter einigen (englischsprachigen) Schimpfwörtern herausgezerrt und seines Fahrzeuges entmächtigt. Gehen sie allerdings zu unvorsichtig mit ihrem Wagen um und verpassen es rechtzeitig auszusteigen, so wird es nicht lange dauern bis ihre Spritztour unfreiwillig beendet sein wird und sie mitsamt ihrem Auto wortwörtlich in die Luft gehen. Für sie hat das zur Folge, dass sie alle ihre bisher eingesammelten Waffen verlieren und 6 Spielstunden später im Krankenhaus Liberty City’s erwachen, gleiches passiert selbstverständlich auch bei anderen Todesursachen.

Gangster’s Paradise
Liberty City besteht aus drei Stadtteilen, die nach und nach freigeschaltet werden. Jedes davon bildet eine riesige, eigenständige Welt mit unterschiedlichen Charakterzügen. Auf den Bürgersteigen tummeln sich unzählige Menschen, die untereinander interagieren, sich streiten oder prügeln. Mindestens genauso viel ist auf den Straßen los, meistens geht es zu wie im allwöchentlichen Berufsverkehr. Bis sie in einem Stadtteil alle Straßen und Gebäude kennen, vergehen bereits einige Spielstunden.
Aus diesem Grund bestehen ihre ersten Einsätze ausschließlich daraus, Kurierfahrten für die Mafia zu erledigen. Was sie zu erledigen haben erfahren sie in kurzen Zwischensequenzen, die wurden in der englischen Originalvertonung belassen und mit deutschen Untertiteln ergänzt. Diese Zwischensequenzen erzählen ihnen auch die teilweise etwas unübersichtliche Story.
Die Einsätze an sich bringen so viel Abwechslung und Spaß wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Da müssen Sie Fluchthelfer spielen, den Chef der Mafia unter einem bestimmten Zeitlimit zu einem Treffen fahren, den Wagen eines Feindes mit Sprengstoff versehen, Rallys durch den Stadtpark bestreiten oder einfach nur den feindlichen Bandenchef eliminieren. Außerdem warten noch spannende Scharfschützenmissionen und rasante Bootsfahrten darauf, erledigt zu werden. Insgesamt etwas mehr als 70 unterschiedlich Mission und etwaige Spezialaufgaben sorgen für Wochenlangen Spielspaß.
Dabei liegt es allerdings ganz an ihnen wie sie eine Mission zu lösen versuchen. Meistens ist es sinnvoll, oder sogar notwendig gut überlegte Vorbereitungen zu treffen. Das sieht dann so aus, dass man bei einem Wettrennen die Rennstrecke mit vorher geklauten Bussen zubaut und nur sich selbst eine kleine Lücke offen lässt, oder man erledigt Gegner schon einige Zeit vorher aus sicherer Entfernung, bevor man sich dann später in einer Mission auf einen gefährlichen Nahkampf einlässt. Um ihr Ziel zu erreichen reicht es nämlich meistens nicht nur im Auto zu sitzen, besonders in späteren Missionen wird der Dienst an der Waffe immer wichtiger, alternativ können sie Gegner und andere Personen aber auch einfach überfahren. Nicht nur deshalb ist GTA 3 in die FSK 18-Klasse eingestuft worden.

Spiel, Spaß und Spannung
All diese Punkte würden GTA3 schon zu einem sehr guten Spiel machen. Doch das soll noch nicht alles gewesen sein. Kennen sie die Spiele in denen sie Verbrecher jagen müssen und gleichzeitig Feuerwehrmann spielen? Das gleiche können sie auch in GTA3 machen. Laufen Sie einfach zur nächsten Feuerwehrstation, klauen sie einen Einsatzfahrzeug und schon geht’s los. Auf Tastendruck bekommen sie angezeigt wo’s hingeht, schaffen sie es das Ziel in der vorgegebenen Zeit zu erreichen, bekommen sie Geld zugeschrieben, dass sie dann in neue und bessere Waffen investieren können. Das gleiche geht auch mit Krankenwagen, Taxen und Polizeiautos. Diese und andere Interaktionen funktionieren allerdings immer nur dann, wenn sie gerade nicht in einer Mission stecken, genauso wie das Abspeichern, was zur Folge hat, dass sie nach einem Misserfolg die ganze Mission noch einmal spielen müssen. Das hebt zwar zum einen die Motivation alles perfekt zu machen, nervt aber vor allem in umfangreichen Missionen ziemlich. Und wenn Sie einmal nichts zu tun haben sollten, dann lohnt es sich einfach mal auf Sightseeing-Tour zu gehen, die Straßen unsicher zu machen, sich von der Polizei und FBI jagen zu lassen und den Radiosendern zu lauschen. Deren sieben sind im Spiel enthalten, die Musikstile reichen von Klassik bis Techno und die leider englischsprachigen Moderatoren und Werbeslogans sind ein absolutes Highlight des Spiels. Und wem die Musik nicht gefällt der kann seine eigenen MP3s einbinden, genauso besteht die Möglichkeit das Aussehen der Spielfigur zu ändern.
Im Endeffekt ist GTA 3 eines dieser Spiele, das ich nicht mehr missen möchte. Selten hat mir das testen so viel Spaß gemacht. Den Award gibt es für die tolle Grafik, eine unheimliche Spieltiefe, spannende Missionen, für einen klasse Soundtrack und ein amüsantes Handbuch.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
IMMORTAL beim Wacken 2007 - gepostet von Noodles am Dienstag 11.07.2006
Ähnliche Beiträge
14.9. noch immer kein hallenstart aber nächste woche..! - spezialprojekt (Mittwoch 14.09.2011)
GTA San Andreas Cheats - Emi (Samstag 21.04.2007)
Gothic I +II +III - nebokatneza (Dienstag 15.08.2006)
GTA - ddennis (Sonntag 12.03.2006)
Konstruktionslehre III - Getriebeübung - Anonymous (Dienstag 06.12.2005)
Kuh III Ra3 Fun zogg - s1ro (Montag 24.01.2005)
GTA SA - Trooper (Sonntag 25.02.2007)
GTA:SanAndreas - -=BaN=-bigblue (Mittwoch 08.06.2005)
TuS Langenheide III - KSC Bosna: 3 - 2 (1-0) - TuS-Cheffe (Sonntag 16.09.2007)
"Full" Hamlet III - grime (Donnerstag 17.05.2007)