.:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:.

TokioHotel-FFs-Slash
Verfügbare Informationen zu ".:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: .:Dunks Glasgow Chick:. - Moonshine - Mondpferdchen
  • Forum: TokioHotel-FFs-Slash
  • Forenbeschreibung: Alles Slash FFs über TH!!!
  • aus dem Unterforum: kurze FFs
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Sonntag 21.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: .:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:.
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 5 Monaten, 12 Tagen, 13 Stunden, 43 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu ".:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:."

    Re: .:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:.

    .:Dunks Glasgow Chick:. - 20.06.2006, 14:28

    .:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:.
    1. Autor: Krisl
    2. Art der Story: Depri
    3. Hauptpersonen: Bill + Tom
    4. Rating: PG
    5. Warnungen: Heul alarm?? ^^
    6. Disclaimer: Bill und Tom gehören nicht mir und ich verdiene hiermit kein Geld
    7. Claimer: Story gehört mir wa ^^

    ~Erinnerungen tun weh~

    ~Wie jedes Wort eine Stimme braucht
    Wie jeder Mond in jede Nacht eintaucht
    Wie jede Wahrheit ihr Angesicht
    Genauso brauch ich dich~

    So tönt das Lied aus dem Radio und
    Wieder schreibe ich einen Brief an dich...
    Wieder denke ich nur an dich...
    Ich weis, du wirst ihn nie lesen...
    Aber es hilft mir meine Trauer auszudrücken...

    Ein Jahr ist es nun her, ein Jahr voller trauer und depressionen...
    Für mich ist an diesem Tag, an diesem einen beschissenen Tag vor einem Jahr, die Welt stehen geblieben.

    Mir kommt es vor, als könnten alle hier ihr Leben einfach so ohne dich weiter Leben.
    Das macht mich wütend!

    Ich kann das nicht, dafür hast du mir viel zu viel bedeutet...

    Mein Leben hat sich komplett verändert...
    Ich trage keinen Kajal mehr und auch meine schwarzen Fingernägel habe ich nicht mehr...
    Viel lieber kuschel ich mich in deine Lieblingssachen die du früher immer getragen hast...

    Wiedermal sitze ich in deinem Zimmer und denke über die Zeit mit dir nach...
    Wir haben alles zusammen durchgemacht, die Trennung unserer Eltern, unser erster Kuss,unser erstes Mal...
    Alles haben wir zusammen durchlebt...
    Ich kann und will immer noch nicht verstehen das du aufeinmal nicht mehr da bist.

    Tag für Tag sehe ich mir unsere Bilder aus glücklichen Tagen an...

    Ich werde nie deinen letzen Kuss den du mir gegeben hast vergessen...
    Ich spüre ihn immer noch ganz deutlich auf meinen Lippen...
    Er war so zärtlich... doch er schmeckte auch nach Abschied... Was ich nicht wahrhaben wollte und verdrängt hatte...
    Du hattest es wohl geahnt und doch bist du in dieses verdammte Flugzeig gestiegen...
    Deine letzen Worte klingen immer noch in meinen Ohren wenn ich dran denke:
    ~Bill, ich werde wieder kommen, ganz bestimmt...
    Bitte vergiss mich nicht...
    Ich liebe dich!...~

    Doch du kamst nicht wieder, nach zwei Tagen hatten wir die gewissheit...

    Die Polizei kam zu uns ins Haus und hat es uns gesagt, hat uns gesagt das du bei dem Flugzeugabstuz ums Leben kamst...

    Ich habe geschriehen und geheult!!
    Bin raus gerannt, einfach weg von allem, habe dich verflucht,ich habe zu dir hochgeschriehen:
    TOM, WIE KONNTEST DU NUR??
    WIE KONNTEST DU MICH NUR VERLASSEN
    ICH LIEBE DICH DOCH!!!
    ICH BRAUCHE DICH!!

    Danach bin ich zusammengebrochen... mitten auf einem Feld...
    Leider fanden sie mich und brachten mich ins Krankenhaus, dabei hat mich keiner gefragt ob ich ohne dich weiter leben will...

    Doch ich tat es... nur für dich Tom...
    Du bist mir in dieser Nacht erschienen und hast mir gesagt ich solle nicht aufgeben, hast mir Mut gemacht weiter zu Leben...

    Es war nicht das einzigste Mal das du mir erschienen bist, immer wenn ich zu deinem Grab kam, warst du da...
    Ich wollte dich in meine Arme schließen, doch du sagtest das geht nicht...
    Ich habe jedes mal angefangen zu weinen...
    Habe dir gesagt das ich dich vermisse...
    Auch du sagtest das du mich vermisst... doch das man nichts ändern könnte... Es ist wie es ist hast du immer gesagt...
    Da kam dann dein kleiner Macho wieder raus den ich so an dir gehasst und doch geliebt habe...

    Auch heute stand ich wieder an deinem Grab...
    Immerhin ist es ein Jahr her, da will ich dich wieder sehen...
    Doch du warst nicht da...
    Ich habe dich gerufen...
    Ich habe nach dir geschriehen...
    Doch du warst einfach nicht da...
    Als ich gehen wollte sah ich es...
    Ein kleiner Zettel auf deinem Grab...
    Ich nahm ihn...
    Las ihn...
    Du hast es geschrieben...
    ~Bill, ich werde dich nicht mehr besuchen können... du musst endlich über meinen Tot hinwegkommen... das Leben geht weiter...
    Es tut mir leid... doch bitte vergiss mich nicht... und vergiss niemals das ich dich liebe!...
    Dein Tom~

    Ich konnte es nicht glauben...
    Das konntest du mir doch nicht antun...
    Nein das kann nicht wahr sein...
    Ich brauche dich doch...

    Heulend lief ich nach Hause...
    Lies mich auf dein Bett fallen...
    Ich habe eine Entscheidung getroffen...
    Ich will nicht ohne dich Leben...
    Ich werde wieder bei dir sein Tom...
    Schon bald...

    vergiss nicht das ich dich liebe...


    Es war der letze Brief den ich ihm jemals geschrieben hatte...
    Ich ging in die Küche...
    Nahm einen kleinen Zettel und schrieb dadrauf:
    ~Mum... bitte weine nicht um mich...
    Ich kann nicht mehr... Ihr lebt eurer Leben einfach so weiter als wär nichts passiert...
    Doch ich habe nie verkraftet das mein geliebter Bruder nicht mehr da ist...
    Ich kann einfach nicht mehr...
    Bitte verzei mir...~

    ich holte ein Messer und ging zu unserer Lieblingstelle...
    Dann setze ich das messer an....
    Es lief Blut und mit diesem Blut schrieb ich:
    ~Ein schwarzer Engel in dunkler Nacht...
    Ein schwarzer Engel einsam wacht...
    Ein schwarzer Engel so kühl und zart...
    Sein Herz steht still seit diesem Tag...
    TOM ICH LIEBE DICH <3>Sie haben mich direkt neben dir beerdigt...
    So sind wir wieder vereint mein geliebter Bruder...
    Auf meinem Grabstein steht mein Gedicht was ich an unsere Wand geschrieben hatte...
    4 ever 2gehter mein geliebter Bruder. für immer verbunden...<



    Über Lob und kritik freue ich mich =)



    Re: .:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:.

    Moonshine - 20.06.2006, 14:56


    wasn für kritik?? *vergeblich such* lol

    aalso die ff is so hammast geschrieben... obwohl die soooo traurig is...
    *tränchen in augen stehen hat* :cry: :cry:
    aba wie gesagt, trotzdem verdammt geil geschrieben,
    und die Idee is auch nich schlecht ;)
    *fettes lob*

    lg
    da moonshine



    Re: .:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:.

    Mondpferdchen - 01.07.2006, 23:33


    mhmh...
    theoretisch finde ich die fanfiction ziemlich schön, dein schreibstil ist klasse und in dieser richtung [rechtschreibung und so] habe ich wirklich nichts auszusetzen
    aaaber... ich finde es teilweise etwas unrealistisch...
    ich finde es okay, dass tom ihm erscheint und sie sich unterhalten... aber dass tom einen zettel schreibt und an seinen grabstein klebt. finde ich doch etwas weit hergeholt...

    außerdem hätte ich hinter dem gedicht, das bill geschrieben hat einen absatz gemacht, sonst verwirrt es etwas

    ansonsten wirklich eine schöne story!
    lg, mondpfäärd^^"



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum TokioHotel-FFs-Slash

    User über mir! - gepostet von i Love Mistery <3 am Sonntag 21.05.2006
    ++Hilfe,ich liebe meinen Zwilling+++ - gepostet von Twinzesterin am Donnerstag 24.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie ".:Ein schwarzer Engel... Erinnerungen tun weh...:."

    Gefallene Engel - Minto (Freitag 26.01.2007)
    Engel - Britta (Dienstag 12.06.2007)
    Die Liebe der Engel - die_blonde (Donnerstag 26.01.2006)
    Rache-Engel.com wieder auf Platz 1 - Libanons Rache EngeL (Donnerstag 05.10.2006)
    Engel der Liebe ! - true (Sonntag 11.02.2007)
    Erinnerungen TRIGGERT! - Xena (Dienstag 03.07.2007)
    Achte auf deinen Engel - und glaube Ihm - Lonny (Montag 03.04.2006)
    Engel begleiten dich - von Marina Kaiser - Strickliesel (Montag 22.01.2007)
    Neue Engel braucht das Land - MiNa (Montag 20.11.2006)
    Engel??!! - Coco (Samstag 19.05.2007)