Spargel - Schnitzel - Gratin

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Spargel - Schnitzel - Gratin"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Angel
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Aufläufe
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Freitag 16.06.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Spargel - Schnitzel - Gratin
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 8 Monaten, 2 Tagen, 19 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Spargel - Schnitzel - Gratin"

    Re: Spargel - Schnitzel - Gratin

    Angel - 18.06.2006, 17:34

    Spargel - Schnitzel - Gratin

    Zutaten für 4 Portionen:

    1 kg Spargel, weißer
    2 Liter Hühnerbrühe
    2 Msp. Zucker
    400 g Schweineschnitzel, dünn, a 100 g
    Pfeffer
    Salz
    Fett, zum Braten
    1 Glas Pfifferlinge, (120 g Abtropfgewicht)
    100 g Käse (Gouda), frisch gerieben
    1 Pck. Sauce Bearnaise mit Butter (125 g) oder eine selbst zubereitete Buttersauce Bérnaise
    1/8 Liter Wasser
    Kerbel oder Petersilie, frisch, gehackt

    Zubereitung:

    Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Die Spargelschalen und -enden in der Hühnerbrühe mit dem Zucker und einer Prise Salz 15 - 20 Minuten auskochen. Den Spargelsud dann durch ein Sieb gießen. Ein Achtelliter wird noch für die Sauce benötigt, einen Liter kann man z. B. für die Zubereitung einer Spargelcremesuppe beiseite stellen. Die noch nassen, ausgekochten Spargelreste mit ein wenig von dem restlichen Spargelsud in einen Topf mit Dünsteinsatz oder Bräter mit Einsatz geben. Die Spargelstangen bündeln, in den Einsatz geben. Den Einsatz in den Topf hängen bzw. stellen. Spargelstangen ganz leicht salzen, mit ein paar Butterflöckchen besetzen und im geschlossenen Topf im Dampf 15 - 25 Minuten garen. Inzwischen die Pfifferlinge abtropfen lassen, den Käse reiben. Die Schnitzel evtl. behutsam noch etwas flacher klopfen, pfeffern. Fett erhitzen und die Schnitzel darin braten. Anschließend salzen. Die Pfifferlinge im Bratfett der Schnitzel einmal durchschwenken. Den Achtelliter Spargelsud plus ein Achtelliter Wasser erhitzen und die Butter-Sauce Bérnaise unter ständigen Rühren darin schmelzen lassen. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen, noch einmal gut durchrühren. Den gegarten Spargel abtropfen lassen. Jeweils eine Schnitzelhälfte mit 3 oder 4 Stangen belegen und überklappen, gfs. feststecken. Diese "Schnitzelomeletts" in eine flache Auflaufform legen, evtl. restliche Spargelstangen mit einschichten. Pfifferlinge darauf verteilen. Die Sauce darüber geben, zum Schluss mit dem Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 10 Minuten überbacken. Mit Kerbel oder Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu neue Kartoffeln genießen. Hinweis: Der Spargel für dieses Rezept kann natürlich auch auf herkömmliche Art gekocht werden.

    Zubereitungszeit: 45 Minuten



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    D E P R I E C K E - gepostet von Shiggy am Montag 04.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Spargel - Schnitzel - Gratin"

    Wiener Schnitzel-Rezept - Reini (Samstag 29.07.2006)
    Überbackene Semmelknödel mit Spargel - elfenkoenig40m (Sonntag 06.11.2005)
    Schnitzel Beige oder Schwarz? - Mausi_21 (Samstag 22.12.2007)
    Schnitzel wirklich so groß? - Kati77 (Mittwoch 06.02.2008)
    Die neue Schnitzel Homepage - Mr.Schnitzel (Mittwoch 19.07.2006)
    Schnitzel im Knuspermantel mit Cornflakes - bluebit (Sonntag 09.07.2006)
    Schnitzel XXXXL Essen im taunus... - strike (Freitag 01.12.2006)
    Japanisch - Tonkatsu – Schnitzel - Subkultur1376 (Donnerstag 17.05.2007)
    Schnitzel mit Basilikum-Safran-Parmesanpanade - sundream (Sonntag 29.10.2006)
    Spargel, gebraten - Iris (Samstag 17.02.2007)