Nur Physio?

www.Perthes-Forum.de
Verfügbare Informationen zu "Nur Physio?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: trixi und jona - Nicole
  • Forum: www.Perthes-Forum.de
  • Forenbeschreibung: Das Forum der Deutschen Morbus Perthes Initiative. (www.Morbus-Perthes.de)
  • aus dem Unterforum: Mailaustausch/Treffen
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Montag 23.07.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Nur Physio?
  • Letzte Antwort: vor 9 Jahren, 2 Monaten, 18 Tagen, 8 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Nur Physio?"

    Re: Nur Physio?

    trixi und jona - 21.07.2010, 10:47

    Nur Physio?
    Hallo!
    Bin sehr froh, dass ich diese Seite gefunden habe! Ihr habt ja alle einiges hinter euch bringen müssen! Bei unserem Sohn (4J.) wurde letzte Woche ebenfalls MP festgestellt, auf der linken Seite- im zweiten Stadium. Wir sollen es zunächst nur mit Physiotherapie dreimal die Woche plus Übungen zuhause versuchen. Alle drei Montate Röntgenkontrollen. Der Artzt meinte man wurde mittlerweile mehr auf aktiven Umgang sezten statt auf Schonung (durch Krücken, Schiene oder Rolli) Jetzt lese ich aber bei euch, dass auch aktuelle Fälle trotzdem mit Rolli und dergleichen, also Schonung der Krankheit begegnen. Könnt ihr das einordnen? Habe natürlich auch erst begonnen mich einzuarbeiten. Bin verunsichert.
    Ich wünsche euch allen viel Kraft und weiterhin soviel Mut wie viele eure Mails austrahlen! Bin voller Respekt vor dem, was ihr mit euren Kinder durchstehen musstet. Danke schon jetzt für eure Antwort!
    Herzliche Grüße,
    trixi mit jona



    Re: Nur Physio?

    Nicole - 22.07.2010, 17:50


    Hallo Trixi,
    auch wir hatten so einen Othop.der meinte das Kind sollte so laufen.
    Pascal ist ca.1 Ja ohne alles gelaufen,danach hat der orthop.gemeint die Hüfte sähe nicht mehr so prima aus,wir sollten uns doch eine Zweitmeinung einholen,das haben wir auch gemacht,und Pascal mußte von jetzt auf gleich in den Rolli...es war wierklich ein Höllentrip für uns alle weil er nicht aktzeptieren konnte das es nur noch so ginge,es hat auch nicht wierklich mehr was gebracht die OP mußte sein.
    Mein Fazit:Sofort eine Zweitmeinung einholen und evtl abwägen.Das Problem ist leider oft das 10 Ärzte 11 Meinungen haben und sie werden sich überhaupt nicht einig.
    Viel Glück und Geduld
    viele Grüße aus Hamm
    Nicole
    PS:sucht euch einen erfahrenen Kinderorth.



    Re: Nur Physio?

    trixi und jona - 01.08.2010, 11:36


    Hallo Nicole!
    Vielen Dank für deine Antwort! Das hört sich ja nicht gut an......war für euch sicher eine schlimme Erfahrung. So was in der Art habe ich schon fast befürchtet. Dein Rat mit Kinderorthop. und Zweitmeinung ist eine gute Idee, darüber haben wir auch schon nachgedacht... O.K. dann heisst es zunächst abwarten wie sich alles entwickelt....und im Dschungel der Meinungen den eigenen Weg finden. Ich wünsche euch alles Gute und viele gute Erlebnisse miteinander!
    LG
    Trixi



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.Perthes-Forum.de

    Mein Erlebnis - gepostet von Alexander am Dienstag 10.02.2009
    7. DEUTSCHER MORBUS PERTHES TAG 2009 - gepostet von Knorpel am Samstag 11.04.2009
    Leonard, 12 Jahre - gepostet von Dorothea Weiß am Donnerstag 30.08.2007
    Hallo - gepostet von Claudia am Montag 26.05.2008
    Frage wegen OP /Köln - gepostet von lili28 am Samstag 03.10.2009
    Mal was Positives - gepostet von Joanne am Donnerstag 21.08.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Nur Physio?"

    Dachterasse - gepostet von Stephanie am Sonntag 06.08.2006
    kochen - gepostet von annawelt am Samstag 16.09.2006