Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Töpfe mit lebendigem Inhalt :o("

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Trockenfisch - jbb - Rumpelnöff - Messina
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Putzen - Fragen und Tipps
  • Antworten: 14
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 9 Monaten, 10 Tagen, 55 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Töpfe mit lebendigem Inhalt :o("

    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 08.07.2010, 16:00

    Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(
    Hallo. Leider kam es bei mir schubweise vor das ich vor lauter Chaos in der Küche ( und überhaupt in der Wohnung ) Topfe oder andere gefäße längere Zeit nicht abgespült habe. Bis sie ein Eigenleben begonnen haben :( .

    Bis jetzt habe ich sie immer sauber gemacht indem ich sie (nachdem ich mich überwunden hatte ) in kochendem Wasser mit viel Spülie und Essig eingeweicht hatte. Danach habe ich sie dann ganz normal abgewaschen.

    Nun meine Frage an euch " Ist das von der Hygiene einwandfrei??, ich meine ist da alles was gelebt hatte durch das kochende Wasser abgetötet worden?".

    Lg Paradisblume



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Trockenfisch - 08.07.2010, 16:08


    Ich wüsste echt nicht, was kochendes Wasser, Spüli, Essig und danach noch normal abwaschen überleben sollte!! Höchstens aliens und die sind bestimmt nicht in deinen Töpfen gelandet ;)

    Nee, ernsthaft - bist im grünen Bereich, wenn du das so machst!

    Lieben Gruß
    Fischi

    PS Einzige Ausnahme, die mir gerade einfällt - wenn es Babyfläschchen betreffen würde - dann würde ich gar nicht rumhantieren - sondern gleich weg damit!

    PSS Ich würde vor dem einweichen mit kochendem Wasser vorher mit Küchenpapier an Schmodder rausholen, was geht....



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 08.07.2010, 16:16


    Hi Trockenfisch :)

    Danke für deine schnelle Antwort *freu*

    Jezt kann ich endlich komplett ruhigen Gewissens die Gefäße wiederverwenden die mal gelebt haben. Jetz sind alle Bedencken die da, noch wahren weg.

    Lg Paradisblume



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Trockenfisch - 08.07.2010, 16:21


    :knuddel:



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 08.07.2010, 16:45


    :oops:



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    jbb - 08.07.2010, 18:30


    Ach ich glaub diese Phase hat jeder von uns mal oder schon mal gehabt :oops: Bei mir türmt es sich auch gerade mal wieder in der Küche. :oops:

    Gruß

    jbb :wave:



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Rumpelnöff - 08.07.2010, 19:42


    ich erinnere mich auch noch ans "Ursuppe kochen" :oops:

    Du bist nicht allein und wir leben noch und haben sicher nicht alle neue Töpfe gekauft :D

    :hug:

    ich hab mal das Geschirr in die Badewanne verfrachtet und ordentlich ausgebraust, so als Vorwäsche oder zum Einweichen
    (darf da natürlich keine Wurzeln schlagen, sonst musst Du im Spülbecken duschen :lol: )



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Messina - 08.07.2010, 21:38


    Da passt mein Graus von heut Nachmittag ja prima dazu! :oops: :oops:

    Ich entleere die Espressomaschine, da krabbelt was Weißes!
    Im Kaffeesatz!!!

    Der ist doch wirklich steril... oder?

    Ich hab es heroisch ins Klo gekippt und einige Male ausgewaschen.
    Zum Glück kommt da nur der verbrauchte Kaffeesatz rein, denn auskochen geht nicht, ist ja Plastik.

    Dann haben wir gerätselt, woher das Viech kommt.
    Ach so, vor 3 Tagen hatten wir einen Brummer in der Küche...

    Ich fand es richtig eklig... hoffentlich gibt es nicht noch mehr "Kinderstuben"!



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 09.07.2010, 11:38


    Einer sehr dunklen Erinnerung aus dem Biologieunterricht folgend, demnach es Viren (?), Bakterien (?) gibt, die kochendes Wasser ein mal überleben können spüle ich solche Sachen doppelt mit kochendem Wasser aus. Mag aber auch einfach ein persönlicher Aberglaube sein. ;)
    Ansonsten mache ich es wie Trockenfisch.

    @ Messina

    Du Ärmste! :shock: Das war sicher ein Schreck ... allerdings zu Deiner Beruhigung, ich glaube bei dieser Hitze passiert das einfach sehr, sehr schnell.



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 09.07.2010, 15:01


    Neulich habe ich einen Beitrag im TV gesehen zum Thema "Wie reinigt man Schnuller und Sauger richtig?" Da gab es richtige Labortests:
    - mit Papiertuch abwischen :todo:
    - mit Wasser und Spüli abwaschen :todo:
    - Spülmaschine :todo:
    - auskochen :done:

    Da wurden im Labor richtig Proben genommen und die Keime sichtbar gemacht.
    Demnach waren nur die ausgekochten Sachen steril.

    Aber das heißt jetzt nicht, dass man den gesamten Abwasch auskochen muss.
    Für normale Essensreste genügt das normale Spülen mit heißem Wasser und Spülmittel.

    Allerdings bedeutet "auskochen", dass die Teile 3 Minuten lang im kochenden Wasser sein müssen! Nur kurz überbrühen genügt nicht!

    @ Messina
    Plastikteile kann man auch auskochen!
    Nur nicht so dünnwandige, warmgeformte Teile wie z.B. die "Flotte Biene" von Langnese. Die verformen sich dann. Aber alles spritzgegossene (erkennbar am dicken Hubbel in der Mitte, z.B. bei Tupperschüsseln) kann man auskochen. Sonst würde ich ja Tiggerkinds Trinkflaschen gar nicht reinigen können.
    Aber ich übernehme für diesen Tipp keine Gewähr!



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 11.07.2010, 13:06


    Ich habe gerade sehr merkwürdiges im Zahnputzbecher meines Freundes entdeckt. So grau und flockig aber irgendwie schleimig :shock: das Ding ist gleich in den Müll gewandert. Ich kaufe nächste Woche neue und bis dahin muss ein Wasserglas herhalten. Ich denke gerade indem Bereich sollte man lieber auf Nummersicher gehen.



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Trockenfisch - 11.07.2010, 14:34


    Stellt er vielleicht die Zahnbürste umgekehrt (also mit Bürste nach unten) in den Becher? Dann könnte ich mir nämlich vorstellen, dass da was anfängt zu schmoddern, weil nicht genug Luft dran kommt...und dann verbunden mit Feuchtigkeit....



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Anonymous - 11.07.2010, 17:38


    Nein, mit dem Kopf nach oben aber er stellt da alle möglichen Sachen mit rein, den Rasierer und so.



    Re: Töpfe mit lebendigem Inhalt :o(

    Messina - 11.07.2010, 18:29


    Raubtigger hat folgendes geschrieben:
    @ Messina
    Plastikteile kann man auch auskochen!
    Nur nicht so dünnwandige, warmgeformte Teile wie z.B. die "Flotte Biene" von Langnese. Die verformen sich dann. Aber alles spritzgegossene (erkennbar am dicken Hubbel in der Mitte, z.B. bei Tupperschüsseln) kann man auskochen. Sonst würde ich ja Tiggerkinds Trinkflaschen gar nicht reinigen können.
    Aber ich übernehme für diesen Tipp keine Gewähr!
    Danke für den Tipp! :)
    Babyflaschen und Tupper koch ich auch bedenkenlos.
    Dies Teil ist aus Hartplastik, dem trau ich nicht so recht.
    Außerdem ist es nicht so nötig, da kommt nur immer der alte Kaffeesatz rein, dem ist das egal.
    Nun mach ich den Behälter einfach öfter sauber. Bis jetzt ist es ok.
    Und auch sonst sind keine weiteren Madenkulturen aufgetaucht, das war ja meine größte Sorge! *uff!* :tanzen:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Virtuelle Party:-) - gepostet von Wortstapler am Dienstag 29.01.2008
    Topflappen gehäkelt - gepostet von Klementine am Donnerstag 30.11.2006
    Simplify-Tipp - gepostet von Klementine am Mittwoch 03.01.2007
    Sachen, die ich kann!!! - gepostet von Nele am Sonntag 06.04.2008
    Das ist doch mal ne nette Variante :)))) - gepostet von Klementine am Mittwoch 23.05.2007
    Aus aktuellem Anlass: Zusatzbeiträge der Krankenkassen - gepostet von Raubtigger am Montag 08.02.2010
    Rot muss weg - schwarze Zahlen sollen kommen - gepostet von catja am Freitag 31.08.2007
    Renovierungstipps? - gepostet von Klementine am Dienstag 26.06.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Töpfe mit lebendigem Inhalt :o("

    Manager Games - gepostet von Slayerman am Montag 17.07.2006
    Von mir - gepostet von marten am Freitag 25.08.2006
    Meine Bewerbung - gepostet von Look@me am Samstag 16.09.2006
    Treffen am Samstag den 21.10. um 12.00UHR - gepostet von Scholly am Dienstag 17.10.2006