Newsletter #3 - 05. 07. 2010

x SPARTANS RUGBY x
Verfügbare Informationen zu "Newsletter #3 - 05. 07. 2010"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Poide - Oliver - Olse - Lepo - Jürgen - Karo - Jutsch - dondilo - Venzi - bennii2
  • Forum: x SPARTANS RUGBY x
  • Forenbeschreibung: - prepare for glory -
  • aus dem Unterforum: Newsletter
  • Antworten: 58
  • Forum gestartet am: Mittwoch 10.12.2008
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Newsletter #3 - 05. 07. 2010
  • Letzte Antwort: vor 9 Jahren, 4 Monaten, 10 Tagen, 22 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Newsletter #3 - 05. 07. 2010"

    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 05.07.2010, 08:41

    Newsletter #3 - 05. 07. 2010
    Spartans Rugby Club Melk - Newsletter III

    Dear Spartans!

    Vorab möchten wir uns für euer Vertrauen bedanken uns für ein weiteres Jahr in den Kampf um Ruhm und Ehre zu schicken. Im Namen aller aus dem Vorstand, versichern wir euch, dass wir auch in der nächsten Saison wieder unser Herzblut für den Verein einsetzen werden. Höchste Priorität hat natürlich das Wachstum des Vereins und die stilechte Beheimatung, das letzte Jahr hat gezeigt, dass es noch viel Arbeit gibt, doch der Weg ist der richtige und wir können mit Stolz auf das bis heute Erreichte zurückblicken. Genug der Worte, jetzt die Fakten:

    Obmann - Matthias Kreutzer

    Obmann Stv. - Oliver Schön

    Kassier - Christian Obermayer

    Kassier Stv. - Phillip Leopoldinger

    Schriftführer - Mario Minzlaff

    Schriftführer Stv. - Doris Hebenstreit

    Neue Sponsoren:

    Nach einigen Bemühungen konnten wir doch einige Firmen überzeugen uns finanztechnisch zu unterstützen.

    Sparkasse Melk - Hauptsponsor - 1.200,- Euro

    Held und Francke - Nebensponsor - 600,- Euro

    Pure Cofain - Support - 250,- Euro

    Bezirksblätter Melk - 300,- Euro Bar 1.200,- Euro Medienleistung

    Schuberth Melk - in Verhandlung

    Brau Union Austria - in Verhandlung

    Neue Dressen:

    Aufgrund der wenigen Nutzung unserer aktuellen Dressen haben wir beschlossen diese auch in der nächsten Saison - nach einigen Aktualisierungen - weiter zu benutzen. Etablierung der neuen Sponsoren sowie ein gesticktes Logo sind geplant. Dieses Vorgehen schont unser Budget welches für den laufenden Spielbetrieb, bzw. einige Anschaffungen dringender benötigt wird. Ich hoffe diese Entscheidung ist nachvollziehbar und wird unterstützt.

    Erste Saison für Spartanerinnen

    Unsere Damenmannschaft wird nächste Saison an der offiziellen österreichischen Womens Rugby Challenge teilnehmen. Alle nötigen Vorbereitungen sind angelaufen, wobei Christoph, Julia und alle anderen Motivierten hier dankend erwähnt werden sollten. Wir wünschen natürlich gutes Gelingen und unterstützen euch gerne bei diesem Vorhaben.

    Änderungen 7s Bundesliga und Rugby Union

    Die größten Änderungen haben sich beim Rugby 7s der Herren ergeben. Hier wird es kommende Saison zwei Bewerbe geben. Zum einen wird der österreichischen Rugby 7s Meister in einem 2-tägigen Turnier ermittelt. Ob es hier einem Bewerbssystem wie bei der WM ähneln wird sich noch zeigen, andere Lösungen wären jedoch umständlich und sehr zeitintensiv. Des weiteren gibt es eine Austrian 7s Rugby Challenge, die der heurigen Meisterschaft ähnlich sein wird. D.h. verschiedene Vereine veranstalten Turniere bei denen Fixe Punkte für Plätze vergeben werden. Wenn also nur 6 Vereine nach Innsbruck reisen, gibt es massig Punkte auch für den letzten. Perfekt für uns also. An dieser Stelle bedanke ich mich gleich bei allen die schwere und lange Wege auf sich genommen haben und wissen wovon ich spreche. Ohne euch geht halt NIX. Sollte es jemanden geben der auf allen 4 7s Turnieren war, bitte bei mir melden, wird extra prämiert.

    Beim Rugby Union wurde die Spielgemeinschaft NÖXV zwischen Krems und Wr. Neustadt aufgelöst. Folglich gibt es auch für uns keine Chance in der 2ten österreichischen Union Bundesliga teilzunehmen. Der Plan sieht für die Zukunft in Phase I eine Spielgemeinschaft mit Krems vor, die derzeit unter dem Arbeitstitel "Rugby Team Wachau" geführt wird. Neben regelmäßigen gemeinsamen Trainings gibts auch schon Testspiele gegen andere Mannschaften. Langfristig, also Phase II, soll eine eigene Spartans Union Mannschaft aufgebaut werden; eine schwere und anstrengende Unternehmung, aber nicht unmöglich.

    Training

    Es steht jedem Spieler frei das Training während der Sommermonate Juli und August auszusetzten (Sommerpause). Das 10 Stufen Trainingsprogramm läuft trotzdem weiter. Aufgrund einer aktuellen Anfrage ob man nicht 2 Trainigns pro Woche machen könnte bleibt mir nur die Antwort: Bei drei von vier Trainings ist die Hälfte der Spieler abgemeldet (aber das funktioniert derweil sehr gut). Somit hat auch ein zweites keinen Sinn. Zur Zeit!

    Anforderungen neue Saison

    Ihr findet auf der Hompage unter dem Menüpunkt Impressum einige Downloads die neben einer Vereinsbeitrittserklärung (ich hoffe alle haben so etwas für sich und die engeren Freunde schon ausfüllen lassen und beim Schriftführer oder bei mir abgegeben) auch einen Haftungsausschluss für alle unter 18 Jahren enthalten. Außerdem findet Ihr einen Medical Sheet der UNBEDINGT und schnellstmöglich von JEDEM auszufüllen ist. Diese Sheets werden auf jedem Training mitgeführt und im Notfall an den behandelnden Arzt übergeben. Im Ernstfall kann dieses Zettelchen darüber entscheiden ob ihr eure Füße weiterhin bewegen könnt oder den Rest eures Lebens im Rollstuhl sitzt. Nehmt es also ernst. Weiters möchte ich Oliver (gemeint ist der Mensch der "Oliver" genannt wird - unser Obmann Stv. hört auf den Namen "Olse oder Lutz") bitten ein Stiff Neck für uns zu besorgen (im Idealfall gratis). Wir brauchen von jedem Spieler ein ärztliches Attest, welches dem selben Anforderungen wie im Fußball entsprechen soll (zur Info für euren Hausarzt). Dieses Schreiben benötigt Ihr bis zum ersten offiziellen Spiel für den Verein.

    Rugby Zulu

    Hier handelt es sich um einen "geflitzten" Lauf um das Spielfeld nach dem ersten offiziellen Try für eine Mannschaft. Der Zulu ist im Rugby Tradition und soll auch bei uns nicht untergehen. Ich bitte euch daher auch das ernst zu nehmen und wirklich durchzuführen. Als bestes Beispiel bin ich ja in Melk schon mal gelaufen. Als Beweis, dass dies auch überall auf der Welt so gehandhabt wird: http://www.google.com/search?q=rugby+zulu&hl=de&sa=N&ndsp=21&prmd=iv&source=univ&tbs=vid:1&tbo=u&ei=QegtTPS9AcyCOMDmiYEC&oi=video_result_group&ct=title&resnum=8&ved=0CEMQqwQwBw


    Jeder der seinen Gelegenheit verpasst hat, bekommt diese am 31. Juli in Melk nachgereicht!

    Unser eigener Platz

    Nach einer langen und heißen Verhandlung im Rathaus konnten wir erreichen, dass ab sofort der Trainingsplatz am Donnerstag bevorzugt den Spartanern zur Verfügung stehen wird (mit Schild und allem Drum und Dran). Weiters wird ab 2011 dieser Platz nicht mehr öffentlich sein. D.h. er wird verschlossen und steht nur noch den Schulen und dem Spartans Rugby Club Melk zur Verfügung. In einer zweiten Stufe soll auch ein Sanitärcontainer und Umkleide-, bzw. Lager-, und Bürocontainer den Weg auf den Spartans Platz finden. Wir suchen außerdem einen neuen Namen für den Platz der für unseren Club stehen soll. Lasst euch was einfallen und postet die Idee im Forum. Die Besten kommen dann zur Abstimmung.

    DER 31. JULI!

    Ladies und Gents, dass ist der Tag der Tage. Punktgenau haben wir hier unser 1 jähriges offizielles Bestehen. Neben unserem Geburtstag feiern wir das erreichen des Saisonziels: Als erste österreichische Mannschaft im Entstehungsjahr nicht letzter werden. Zusätzlich präsentieren wir uns den neuen Sponsoren und den lokalen bzw. regionalen Medien. SO! Ich hoffe jeder von euch hat verstanden dass dies wirklich, wirklich wichtig ist. Um dies so professionell wie möglich zu gestalten werden alle ToDos in Bereiche aufgeteilt in denen der Leiter (nein, Venzi!) dafür verantwortlich ist, dass alles vor Ort bzw organisiert wurde. Ein Beispiel: Leiter Essen organisiert alles was damit zu tun hat wie Kotletts, Grill, Pappteller, Messer Gabel, Krautsalat, Kohlen usw. Es ist also keinem Leiter möglich zu jammern wenn was nicht rechtzeitig vor Ort ist bzw. was vergessen wurde. Freude! Alle die kein Leiter sein wollen, können sich als Helfer in einer Gruppe eintragen die dann der jeweilige Leiter übernimmt. Check? Hierfür wird es im Forum dann einen eigenen Titel geben mit eigenen Threads für die jeweilige Gruppe. In der ersten Message wird dann stehen: der Gruppenleiter, die zugeteilten Personen und was organisiert werden muss. Außerdem gibts einen Thread bei dem Sachen gesucht werden. Hier bitte einfach den Namen dazuschreiben und warten bis euch der jeweilige Leiter kontaktiert. Klingt kompliziert, ist es eigentlich auch, aber die Veranstaltung muss perfekt laufen. Hier können wir unser Jahresbudget verdoppeln, was wiederum euch direkte Vorteile bringt, da dann vielleicht das jährliche Playerspolo vom Verein finanziert werden kann. Oder die Weihnachtsfeier. Oh yeah!!! Außerdem erwarten wir von jedem Spieler mind. 7 Gäste. Mama, Papa, Bruder, Schwester, Oma, Opa und dann noch zwei bis vier Bekannte. Sollte möglich sein, nicht oder? Falls eure Eltern oder Ähnliches uns bei der Durchführung unterstützen wollen im Sinne von ausschenken, herrichten, wegräumen sind sie gerne willkommen und werden im gewünschten Bereich vom jew. Leiter eingeteilt. Jeder der sich der Verantwortung des Leiters bewusst ist und glaubt diese Aufgabe erledigen zu können bitte bei mir melden.

    In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Woche.

    Prepare for Glory

    Der Vorstand



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Oliver - 05.07.2010, 11:11


    Stifneck-Select hab ich momentan im Privatbesitz, und kann somit an den Verein abgegeben werden.
    Hierbei handelt es sich um dieses Modell, das jedoch wie der Name schon sagt, STEIF ist, und zum großteil aus Hartplastik besteht.
    http://www.sliebig.de/LE/medschwarz/immobilisation/stif_select_1.jpg

    Oder willst du fürs Training selbst als "Prävention" so ein weiches Stifneck, wie man es nach einem Verkehrsunfall im Krankenhaus bekommt? Bestehend aus Schaumstoff, mit dem man auch noch ein bisschen Bewegungsfreiheit haben kann.

    lg
    Oliver (the Original) ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 05.07.2010, 11:52


    Oliver hat folgendes geschrieben: Oder willst du fürs Training selbst als "Prävention" so ein weiches Stifneck, wie man es nach einem Verkehrsunfall im Krankenhaus bekommt? Bestehend aus Schaumstoff, mit dem man auch noch ein bisschen Bewegungsfreiheit haben kann.

    lg
    Oliver (the Original) ;)

    nö - is eh für unfälle gedacht ... des wär wichtig!



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 05.07.2010, 11:54


    genau an das für unfälle hab ich gedacht... am besten auch noch höhenverstellbar...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 05.07.2010, 15:16


    ... und mit integrierter klima. in schweinchenrosa bitte. mit gelben blümchen ...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Oliver - 05.07.2010, 18:23


    Olse hab das Modell wie gewünscht bestellt... mal schaun, ob ichs auch geliefert bekomm ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Lepo - 06.07.2010, 13:11


    wir brauchen meeeeehr :D


    Philip <---- 1 L und 1 P ....auch auf da homepage....bitteeee :)))



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Jürgen - 12.07.2010, 14:05

    Platzname
    Also für den eventuellen Trainingsplatznamen wär "Blutwiese" bez. "Bluadwiesn" sicher recht passend *thaha*

    Lg Jurgan



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 12.07.2010, 14:24


    hmm... de bluadwiesen gibts woi in jedem bauern kaff ;-) aber wenigstens kommt mal ein vorschlag....



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 12.07.2010, 14:29


    Poide hat folgendes geschrieben: ... aber wenigstens kommt mal ein vorschlag....



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 12.07.2010, 14:31


    300 ist eine US-amerikanische Comicverfilmung aus dem Jahr 2007. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Comicroman von Frank Miller aus dem Jahre 1998. Der Film startete am 9. März 2007 in den US-amerikanischen und am 5. April 2007 in den deutschsprachigen Kinos (Deutschland, Österreich und Schweiz). Als Weltpremiere war 300 schon im Februar 2007 im Wettbewerb der Berlinale 2007 außer Konkurrenz zu sehen.

    Der Film erzählt eine Episode aus den Perserkriegen, nämlich die Geschichte der Schlacht bei den Thermopylen. Ebenso wie seine Comic-Vorlage orientiert sich der Film an den Historien des antiken Historikers Herodot. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 445 Mio. US-Dollar bei Produktionskosten von 65 Mio. US-Dollar war er einer der erfolgreichsten Filme 2007.

    ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 12.07.2010, 15:58


    Aber wie horcht sie des an wenn einmelker zum anderen sagt... bist heit auf da thermophylen beim rugby match?



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Lepo - 12.07.2010, 16:03


    i probiers moi aus



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Karo - 12.07.2010, 17:06


    Thermopylen = Heißes Tor
    (Wozu hat ma schließlich Geschichte studiert...)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Jutsch - 12.07.2010, 22:23


    irgendwos mit "monumentalis". des is anfoch so a mächtiges wort. ^^



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 13.07.2010, 07:50


    sowas find i scho besser... iwas was leicht über die lippen geht und geil a nu is...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    dondilo - 13.07.2010, 09:27


    als griechische mannschaft sollte es schon ein griechischer name sein ---> http://www.mlahanas.de/Greeks/Cities/GreekCities.html[/url]



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 13.07.2010, 10:48


    wie wärs mit pantheon? oder pantheon field?

    das/der pantheon war das Heimatgebäude der obersten Götter...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 13.07.2010, 13:31


    Poide hat folgendes geschrieben: wie wärs mit pantheon? oder pantheon field?

    das/der pantheon war das Heimatgebäude der obersten Götter...

    erinnert mi an panteon rococo ... scheiß band -.-



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Lepo - 13.07.2010, 14:00


    pantheon hob i ma ah scho überlegt....über des is zu religiös und passt afoch ned zur dera oasch krautwiesn ;)


    edith sagt: i hob zur matura so a spartanisches marschlied aufsogn miasn, des muas i moi suachn ob ich das noch wo herumliegen habe, vllt find i da a geeignetes wort.. ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 14.07.2010, 17:27


    was is mit hades?

    die unterwelt? die hölle?

    des würd doch wirklich passen... kurz bündig jeder kennts...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Lepo - 15.07.2010, 01:26


    ja aber es soll auch a bissl zu dem passen


    oida unterwelt/hölle is ah wengl goa abstrakt^^

    ...guut, i was, eich daugt des

    aber dann wär noch Thermopylen passender ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 15.07.2010, 07:27


    ok des gehört abgestimmt... was hamma jetzt

    hades
    thermopylen
    pantheon

    war sunst nu was???



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Jutsch - 15.07.2010, 08:03


    i warad nachwievor für irgendwas mit monumentalis.

    Des kommt zwar ausn Latein, aber des is eh auch ausn griechischen entstanden. ^^

    Geil anhörn tut sich z.B. Capitalis Monumentalis Des is da Name der Römischen Urschrift und da vorfahre, von allen Schriften de ma jez so im Europäischen Raum haben.

    Oder Locus Monumentalis wos quasi "DER Platz" bedeuten würde.

    locus pugnae is des Schlachtfeld.

    xD oda anfoch Astrus in Solum... der Himmel lauf Erden. ;)[/b]



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 15.07.2010, 08:23


    wos is wemma wos nettes abkupfern, wie zB "FORUM SPARTANUM" 8)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 15.07.2010, 08:26


    von Locus rat ich jetzt amal ab... wer bud spencer filme kennt, weiß dass das das SCheißhaus is..

    hört sich alles geil an.. das problem is dass doppelnamen schwer in den sprachgebrauch integriert werden...

    Streif
    Tivoli
    Grubn

    is sogar schon alles in der Zeitung gstanden...

    Aber zb. junfern Joch nicht.... und die schweizer sagen auch nur joch...

    is übrigens bei jeder marke die zum sachwort geworden is auch so...

    Tixo für Klebestreifen
    Jacuzzi für Whirlpool
    hoover für vacuum cleaner
    tempo für taschentuch.... usw...

    also ein wort wär ideal...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Jutsch - 15.07.2010, 10:51


    Olse hat folgendes geschrieben: wos is wemma wos nettes abkupfern, wie zB "FORUM SPARTANUM" 8)

    Also Forum heißt: "Marktplatz" ^^

    Der "Kampfplatz" heißt: Arena

    virectum is "der grüne Platz"



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 15.07.2010, 11:01


    an arena hab i ah scho dacht...

    aber wennst sagst: fahrma zur arena... meinen wohl die meisten des in wien...

    geil wärs jedoch...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Lepo - 15.07.2010, 12:19


    i wär eher für etwas weniger Langes und hades is a Gott bzw. wird eher damit identifiziert als mit einer "Anlage" ;)

    i werd ma mal mei griechisch matura holen ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 15.07.2010, 12:34


    Jutsch hat folgendes geschrieben: Olse hat folgendes geschrieben: wos is wemma wos nettes abkupfern, wie zB "FORUM SPARTANUM" 8)

    Also Forum heißt: "Marktplatz" ^^

    Der "Kampfplatz" heißt: Arena

    virectum is "der grüne Platz"

    "In nahezu jeder römischen Stadt gab es ein Forum als Zentrum des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens. Der älteste derartige Platz war das Forum Romanum, also das Forum in Rom, das ein Spiegel der gesamten römischen Geschichte ist und als Zentrum der politischen Macht in der Stadt Rom und dem römischen Reich gilt."

    Politik, Wirtschaft, Kultur, Religion. Alles da unten in unsara Drecksbude :)


    liab warad a wemma scho bei da gruam san "schupfn". kommt gut :)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Jutsch - 15.07.2010, 12:42


    oida. wos glaubst. de großen industrieleid, keman nur zu unsan festl, damit gschefta abwickeln kina, weil sich da ja de ganze "High-Soziety" trifft. ;) xD



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 15.07.2010, 13:14


    forum spartanum
    arena spartanum
    hades
    pantheon
    thermopylen...

    dann mach ich mal ne umfrage oder fehlt was??



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 15.07.2010, 15:09


    Poide hat folgendes geschrieben: forum spartanum
    arena spartanum
    hades
    pantheon
    thermopylen...

    dann mach ich mal ne umfrage oder fehlt was??

    Schindblotz 8)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Venzi - 15.07.2010, 15:27


    Ich würd keinen römischen Namen für eine griechische Mannschaft nehmen. Antike ist nicht gleich Antike [-X !!!



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 15.07.2010, 16:57


    SCHINDPLATZ! :D



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 16.07.2010, 08:03


    @venzi: und du glaubst dass des der durchschnittsösterreicher erkennt -.-



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 16.07.2010, 08:20


    Gössnmugl!



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    dondilo - 16.07.2010, 09:28


    Poide hat folgendes geschrieben: @venzi: und du glaubst dass des der durchschnittsösterreicher erkennt -.-

    das is a frage des prinzips und des lifestyles :P

    und die MÖÖKA san ja alle (xxx)gebildet ois wia !!!



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 16.07.2010, 10:02


    dondilo hat folgendes geschrieben: Poide hat folgendes geschrieben: @venzi: und du glaubst dass des der durchschnittsösterreicher erkennt -.-

    das is a frage des prinzips und des lifestyles :P

    und die MÖÖKA san ja alle (xxx)gebildet ois wia !!!

    net de melker, nur de, de im stift woan ...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    bennii2 - 21.07.2010, 21:57


    Elysion
    Tartaros: Strafort der Unterwelt
    Asphodeliengrund: dort hausten auch die meisten Toten als Schatten
    Lethe: Quelle, aus der die Seelen der Verstorbenen das Wasser des Vergessens trinken
    Styx: Grenzfluss zur Unterwelt, den die Verstorbenen mit Hilfe des Fährmannes Charon für einen Obolus überqueren
    Nekromanteion: das einzige Totenorakel in Griechenland
    Mars
    Ares
    Irak
    Sparta
    Leuktra: Mit der Schlacht bei Leuktra begann der Thebanische Krieg zwischen Sparta mit seinen Verbündeten und Theben mit seinen Verbündeten im Jahre 371 v. Chr. In ihr schlug der thebanische Feldherr Epaminondas durch erstmalige Anwendung der Schiefen Schlachtordnung das als unbesiegbar geltende spartanische Heer. vl a weng bled

    Messenien
    Das westlich gelegene Messenien bot sich für eine Kolonisation an. Es war fruchtbar, und die Bewohner waren untereinander zerstritten.
    Nach zwanzig Jahren wechselvollen Krieges unterwarfen die Spartaner
    Messenien ( ca 740-720 v. Chr.).
    Waren die Tributzahlungen zunächst moderat, änderten die Spartaner später ihre Besatzungspolitik

    Tyrtaios war ein Sänger, der mit seinen Liedern die Spartaner zum Kampf aufrüttelte. Er pries Mut, Tapferkeit und Opferbereitschaft.
    Er wurde zum Propagandisten einer neuen Zeit. Militärische Tugenden wurden jetzt in den Vordergrund gestellt, das leichte Leben war bei ihm verpönt.
    So bildeten seine Lieder die Grundlage für das Sparta der klassischen Zeit, den Militärstaat.

    Der einflussreichste König von Sparta um 500 v. Chr. war Kleomenes. Er betrieb eine aktive Außenpolitik, indem er in zahlreichen Konflikten sein Heer und seine Flotte eingreifen ließ. Seine erworbene Stärke sollte sich in der Zeit der Perserkriege 20 Jahre später bewähren.

    Unter dem König Pausanias weitete sich der Einfluss bis Byzantion (478) aus, das er von den Persern befreit hatte. In der Folge nahmen die Konflikte zwischen Athen und Sparta weiter zu. Athen suchte und fand schließlich Verbündete auf der Halbinsel.

    Mantinea
    418 kam es zur Schlacht bei Mantineia, die die Spartaner für sich entscheiden konnten. Doch sie beendete nicht den Krieg. Wenig später wurde die spartanische Flotte von den Athenern geschlagen. Die Perser unterstützten die Spartaner finanziell. Als die spartanische Flotte in einer Seeschlacht erfolgreich war, endete der Krieg 404 siegreich für den Peloponnesischen Bund.

    Dionysos - gott des weines

    Achaier
    Die Achaier waren wahrscheinlich die ersten Siedler im Gebiet des späteren Sparta.

    Dorier (abwandlung) , Eurotas, Limnai, Pitane, Mesoa, Kynosura
    Die eingewanderten Dorier gründeten Ihre Ortschaften nicht nur auf dem flachen Land am Eurotas.
    Sie besiedelten auch vier Hügel, die als Wehrdörfer dienen sollten. Diese Dörfer hießen Limnai, Pitane, Mesoa und Kynosura.

    Amyklai, Amyklaion
    In der Vorzeit breitete sich Sparta weiter nach Süden aus. Ein südlich gelegenes Dorf leistete den Spartanern lange Widerstand. Die Bewohner von Amyklai waren mykaenischer Abstammung und lebten von dem fruchtbaren Boden der Umgebung.
    Schließlich fiel Amyklai und wurde Sparta eingegliedert. Im Gegensatz zur späteren Methode, den unterlegenden Gegner in die Helotie zu pressen, blieben die Bewohner Amyklais gleichberechtigte Bürger Spartas.
    Der Ort behielt für Sparta eine besondere Bedeutung, weil hier der Tempel des Apollo stand, das Amyklaion. Der Glanz des Tempels reichte weit ins griechische Umland.

    Chronos

    a paar mit hintergrund ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 22.07.2010, 09:08


    tartaros daugt ma...

    Tartaros Stadium ;-)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Oliver - 23.07.2010, 15:11


    jepp Tartaros is geil.... 8)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 24.07.2010, 16:54


    mog i net :/ head si nix gleich, wia sollten dem ganzen goa kan namen geben ... heat si eh nur bochn au :)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    bennii2 - 25.07.2010, 18:55


    oiso a paar geile san scho dabei bei meine..



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 25.07.2010, 20:57


    bennii2 hat folgendes geschrieben: oiso a paar geile san scho dabei bei meine..

    ;) nur bei deine ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 26.07.2010, 07:35


    irgendwas mias ma augs schild schreiben....



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 26.07.2010, 10:59


    Poide hat folgendes geschrieben: irgendwas mias ma augs schild schreiben....

    "Die glorreichen Schlachtfelder zu Sparta"
    8)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Oliver - 26.07.2010, 12:18


    wär auch ein geiler Schriftzug... ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 26.07.2010, 12:36


    liegt hoid net gut im Mund, man darf aber schmunzeln dabei ;)



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    bennii2 - 27.07.2010, 14:48


    Loss in olse wos mid seina hinign hand schreim. kau ka schwein lesn, dann is jeden wuascht.



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 27.07.2010, 15:18


    bennii2 hat folgendes geschrieben: Loss in olse wos mid seina hinign hand schreim. kau ka schwein lesn, dann is jeden wuascht.

    i bin rechtshänder, wenn du mit links wichsn duast, kann i nix dafia ...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    bennii2 - 27.07.2010, 19:45


    wie kumsd jz auf wixn?



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 28.07.2010, 08:27


    bennii2 hat folgendes geschrieben: wie kumsd jz auf wixn?

    wie kumst jetz aufd linke?



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    dondilo - 28.07.2010, 09:45


    wenns unbedingt was auf ein schild schreiben wollts:
    "next hospital 200 m away"

    oder einfach den Vereinsnamen mit dem komischen maxl dazu !?



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 28.07.2010, 10:21


    ja des kummt sowieso... aber ein stadion namen gehört auch dazu....



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 28.07.2010, 10:53


    Poide hat folgendes geschrieben: ja des kummt sowieso... aber ein stadion namen gehört auch dazu....

    eigentlich net zwingend, wobeima scho sagen muas da tivoli und d' gruam san hoid scho relativ unschlagbar ...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Poide - 28.07.2010, 11:48


    eben genau deswegen...



    Re: Newsletter #3 - 05. 07. 2010

    Olse - 28.07.2010, 12:07


    vielleicht solltma dem ganzen kan richtigen namen geben, wär gscheida - sonst wirds so eher "i wü owa i kau net"



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum x SPARTANS RUGBY x

    Olses hinige Hand - gepostet von KLE am Donnerstag 13.05.2010
    Killzone 2 - gepostet von Poide am Mittwoch 04.03.2009
    FAQ - gepostet von Olse am Donnerstag 11.12.2008
    07. 06. 2010 - gepostet von Poide am Dienstag 01.06.2010



    Ähnliche Beiträge wie "Newsletter #3 - 05. 07. 2010"

    Aufbau am 6.8 - gepostet von Jan am Samstag 05.08.2006
    Alpamare-Ausflug: neuer Termin gesucht - gepostet von Rastafari am Mittwoch 23.08.2006