Ich habe auch mal wieder was

Lenormandforum
Verfügbare Informationen zu "Ich habe auch mal wieder was"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Samira - Simone - Angel - mik
  • Forum: Lenormandforum
  • Forenbeschreibung: Herzlich Willkommen im Lern -und Übungs- Forum / Wir freuen uns auf zahlreiche Einträge und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg mit den Lenormandkarten
  • aus dem Unterforum: EIGENE ÜBUNGSLEGUNGEN (GROSSE TAFEL)
  • Antworten: 18
  • Forum gestartet am: Montag 05.02.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ich habe auch mal wieder was
  • Letzte Antwort: vor 7 Jahren, 4 Monaten, 2 Tagen, 17 Stunden, 51 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Ich habe auch mal wieder was"

    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 05.07.2010, 12:40

    Ich habe auch mal wieder was
    Hallo Ihr Lieben,

    mal sehen, ob ich Euch bei der Hitze verleiten kann, noch ein Blatt zu deuten.

    Eine Freundin, selbständig so wie ich, möchte sich von ihrem Mann trennen und fragt, wie sie das am besten anstellen kann.
    Es ist ein Familienbetrieb, der Ehemann ist bei ihr angestellt.

    Sie möchte sich finanziell unabhängig von ihm machen.
    Womit schafft sie das?
    Was passiert mit Haus und Grundstück und Firma im Falle einer Trennung?
    Wie reagiert ihr Mann und wie geht es mit dem weiter?

    Und noch was, mein Thema wie immer: Wer ist wer?
    Es gibt einen weiteren Mann in ihrem Leben. Er ist verheiratet, hat Kinder.
    Und noch jemand mit dem sie ausgeht und aus dem Arbeitsbereich kennt. Er ist getrennt lebend.

    Wie könnte es da weitergehen?

    Ihr könnt das Blatt zerpflücken, bin neugierig was Ihr seht.

    #22 #17 #30 #09 #27 #36 #16 #21
    #32 #13 #33 #12 #04 #05 #02 #19
    #03 #20 #07 #11 #25 #10 #29 #08
    #34 #15 #06 #35 #24 #28 #26 #18
    #00 #00 #01 #23 #14 #31

    LG Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Simone - 05.07.2010, 16:14


    Oh mein Gott....

    Ich habs mal ausgedruckt. Da muss ich mal in Ruhe draufgucken.

    Ich denke, die 29 ist die FS wegen des Turms für die Selbständigkeit.

    Der Hausmann ist ihr Mann wegen Ring und Baum.

    Der Fischemann ist aus dem Arbeitsbereich, Turm auf KK, daneben der Park für die Treffen.

    Der Verheiratete ist für mich der 28, auf KK die Kinder (Töchter?)

    Sooo, nun müsste mal eine, die Ahnung hat, draufgucken, ob die Personen stimmen und ich weiter deuten kann :mrgreen:



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Angel - 06.07.2010, 09:22


    Ich denke, die 29 ist die FS wegen des Turms für die Selbständigkeit.
    Klar
    Der Hausmann ist ihr Mann wegen Ring und Baum.
    JA
    Der Fischemann ist aus dem Arbeitsbereich, Turm auf KK, daneben der Park für die Treffen.
    Kreuz König ( Wolke )
    Der Verheiratete ist für mich der 28, auf KK die Kinder (Töchter?)
    Ja



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Simone - 06.07.2010, 11:36


    Ok, super Angel, dann kann ich es ja weiter versuchen!

    Jetzt wo du es sagst mit dem Wolkemann ist es auch logisch, weil neben dem Anker. Ich sehe den immer nur als irgendeinen Ex-Mann und nehme ihn dann nicht mehr wahr. Oder ist er es, weil er getrennt lebt? Also Wolkenmann doch immer als Ex? Ich kapier es nie glaube ich.

    Samira, ich kann immer nur schubweise antworten. Auf alle Fälle fällt mir das Blatt sehr schwer!

    Bei dem Arbeitskollegen sehe ich eigentlich gar keine nennenswerten Gefühle. Ich glaube, der sieht das eher oberflächlicher. Wobei mich Baum und Haus stutzig machen. Ist er älter? Ich habe auch das Gefühl, dass die Treffen mal schöner waren. Die Mäuse liegen KK auf ihm und vielleicht werden sie sich bald nicht mehr treffen.

    Der verheiratete Mann ist evtl. mehr am Sex interessiert (28 im Haus 30). Der Fuchs kommt auf ihm zu liegen. Er wandert mit dem Fuchs auf KK und liegt wieder auf dem Sex. Ich weiß nicht. Trennen wird er sich glaube ich nicht. Belastet fühlt er sich auch. Evtl. eben durch die FS. Na ja, ist ja eigentlich auch logisch, dass eine Affäre auch belastend ist, wenn man lügen muss usw. Aber auch da liegen für mich keine überzeugenden Gefühle.

    Die FS selbst fühlt sich sehr zerrissen und verletzt. Mit dem Sarg auf KK ist sie auch depressiv. Muss sie selbst auf KK aufpassen, nicht schwanger zu werden oder ist die Kombi wieder nicht richtig? Sex 30, Veränderung 17 und Kind 13, eben anders herum... Ich glaube, sie könnte sich ihre Zukunft mit dem verheirateten Mann vorstellen.

    Im Moment denke ich, dass sich in ihrem Leben nicht viel ändern wird. Sie will zwar eine Entscheidung treffen, aber mit den Störchen ist sie zu flatterhaft dazu. Sie kommt auf keinen Nenner. Des lieben Friedens Willen sozusagen.

    Bis später, wenn ich wieder Zeit habe und mir was einfällt dazu.



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 06.07.2010, 14:43


    Danke für Deine Hilfe Angel.

    Hallo Simone,

    ich staune gerade. Merkst Du, was für Fortschritte Du gemacht hast?
    Personenkarten ist ja immer wieder für mich eine Riesenaufgabe, aber da warst Du schon immer treffsicherer als ich. Ich hätte sie jetzt wieder anders verteilt :roll:.

    [quote="Simone"]

    Samira, ich kann immer nur schubweise antworten. Auf alle Fälle fällt mir das Blatt sehr schwer!

    Laß Dir Zeit, ich bin trotzdem gespannt, was Du alles siehst.

    Bei dem Arbeitskollegen sehe ich eigentlich gar keine nennenswerten Gefühle. Ich glaube, der sieht das eher oberflächlicher. Wobei mich Baum und Haus stutzig machen. Ist er älter? Ich habe auch das Gefühl, dass die Treffen mal schöner waren. Die Mäuse liegen KK auf ihm und vielleicht werden sie sich bald nicht mehr treffen.


    Du könntest recht haben, die Treffen haben erst begonnen. Da ist noch alles offen.
    Nein, er ist gleichaltrig, aber man kennt sich schon lange.


    Der verheiratete Mann ist evtl. mehr am Sex interessiert (28 im Haus 30). Der Fuchs kommt auf ihm zu liegen. Er wandert mit dem Fuchs auf KK und liegt wieder auf dem Sex. Ich weiß nicht. Trennen wird er sich glaube ich nicht. Belastet fühlt er sich auch. Evtl. eben durch die FS. Na ja, ist ja eigentlich auch logisch, dass eine Affäre auch belastend ist, wenn man lügen muss usw. Aber auch da liegen für mich keine überzeugenden Gefühle.


    Ja, sexuelle Beziehung/Affäre. Ja, er wird sich nicht trennen.
    Eigentlich nicht durch die FS belastet, sondern es gibt familiäre Belastungen.


    Die FS selbst fühlt sich sehr zerrissen und verletzt.

    Ja

    Mit dem Sarg auf KK ist sie auch depressiv.

    Ja, zeitweise

    Muss sie selbst auf KK aufpassen, nicht schwanger zu werden oder ist die Kombi wieder nicht richtig? Sex 30, Veränderung 17 und Kind 13, eben anders herum...


    Hab ich auch gesehen, das wäre für die FS wohl so etwas, wie der Supergau. Geht gar nicht.


    Ich glaube, sie könnte sich ihre Zukunft mit dem verheirateten Mann vorstellen.

    Momentan nicht, dafür muß erst der Rest ihres Lebens geregelt werden.


    Im Moment denke ich, dass sich in ihrem Leben nicht viel ändern wird. Sie will zwar eine Entscheidung treffen, aber mit den Störchen ist sie zu flatterhaft dazu. Sie kommt auf keinen Nenner. Des lieben Friedens Willen sozusagen.


    Und deshalb die Frage, wie sie es anstellen soll, um ihr Leben auf eine vernünftige Basis zu stellen und quasi neu anfangen zu können.

    Danke Simone, war doch Klasse und super formuliert.
    Merkst Du, daß Du viel ausführlicher und lockerer geworden bist?

    LG Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 07.07.2010, 11:05


    Hallo Simone,

    ich habe auch gerade nicht so viel Zeit, aber ich überlege, warum die Wolke hier als Wolke liegt.

    Könnte doch möglich sein, daß er nicht nur im Arbeitsbereich als Ex da liegt, sondern das sich daraus von vornerein auch partnerschaftlich nichts entwickelt. Er ist also schon Ex, bevor überhaupt was richtiges angefangen hat.
    So würde ich das sehen.

    LG Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Simone - 08.07.2010, 17:39


    Hallo Samira!

    Vielen Dank für dein Lob, aber es geht auf und ab. Das kennst du ja. Ich verlasse mich nicht darauf. Und Angel frage ich mal lieber gar nicht :mrgreen:

    Ich gucke ständig auf dieses Blatt und zermartere mir mein armes Hirn. Und dann denke ich, eigentlich müsste man das innerhalb von 10 bis 15 Minuten durch haben, sollte man an einer line arbeiten... :oops:

    Jetzt wollte ich was zu dem Ehemann sagen. Viel ist mir nicht eingefallen dazu. Natürlich würde darüber viel gesprochen werden und es gäbe auch Stress. Ich habe den Eindruck, diese Lebensgemeinschaft ist ihm sehr wichtig. Wahrscheinlich kauft er Blumen und lädt sie irgendwohin ein, wenn er es erfährt :mrgreen: Auf KK sieht man wie er an der Ehe festhalten möchte - und an der Arbeit. Andererseits könnte er auch schon als Ex (Wolke) daliegen. Bzw. würde er ja seine Arbeit auch verlieren mit Mäusen und Wolke.

    Dann war da noch die Frage, wie sie sich finanziell unabhängig machen könnte. Hmmh, ist mir auch nicht viel zu eingefallen. Ich sehe nicht, was sie arbeiten könnte, nur dass sie vielleicht ihre Ex-Arbeit wieder aufgreifen könnte. Was sie früher schon mal - gern - gemacht hat. Das wäre aber alles sehr kompliziert. Auf KK fällt der Anker auf den Brief, entweder für eine Bürotätigkeit oder aber was Kreatives, was man auch von zu Hause machen kann. Das alles könnte aber noch 1 Jahr dauern. Evtl. noch ein zweiter Job mit den Eulen...Telefonsex oder so :mrgreen: tschuldigung :oops:

    Was muss sie machen, um ihr Leben zu ändern? Das ist eine gute Frage. Mit der Sense in die FS vielleicht einen scharfen Schnitt machen und in KK eine Therapie, die entscheidende Veränderungen mit sich bringen würde. Ja, ich glaube, so würde ich das sehen. Weil, wie soll sie es sonst alleine schaffen? Wenn ich so überlege, die Frauen früher, die Hausfrau mit Kindern waren und vom Mann abhängig, die mussten sich auch gut überlegen, ob sie sich trennen, aber wenn, dann ging es ja doch irgendwie. Gut, die FS müsste unter Umständen Unterstützung vom Staat beantragen, aber sie wäre dann frei oder sehe ich das wieder zu blauäugig. Hauptsache weg, damit sie sich wieder besser fühlt. Mit 22 und 18 sollte sie Vertrauen haben in ihre Entscheidungen, auch wenn es mit Berg und Fischen schwierig wird. Mit 22-17-30-09 werden die Veränderungen positiv. Im Haus Fuchs liegt der Baum. Im Moment läuft im Leben Einiges falsch. Letzten Endes fällt die FS in KK auf den Neustart!

    Was mir ganz schwer fällt, ist die Frage, was wird aus Haus, Firma und Grundstück. Wo guckt man da? Beim Haus, Schiff oder Turm? Bei allen? Oder bei den Finanzen im Falle eines Verkaufs? Keine Ahnung... (Angel lacht sich wahrscheinlich schon wieder tot!)

    Was sehe ich noch? Hat sie einen kleinen Hund, der krank ist? Der evtl. eine kleine OP über sich ergehen lassen muss?

    Macht die FS eine Reise oder eine Kur? So in 2 Monaten?

    Ich mache demnächst weiter, wenn mir noch was einfällt! Bis dann...



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 08.07.2010, 20:21


    Hallo Simone,

    Du bist ja echt tapfer und im Moment die einzige.

    Mein Feedback muß ich auch auf das Wochenende schieben. Zum einen habe ich gerade nicht viel Zeit, zum anderen bin ich total platt und kann gar keinen richtigen Gedanken fassen.
    Ist wohl die Hitze.

    Aber eins wollte ich auf die Schnelle noch feedbacken.

    Sie hat tatsächlich einen kleinen Hund - und er hatte eine kleine OP. Das war kruz vor der Legung. Darauf wäre ich gar nicht gekommen.

    Haus guckst Du erstmal beim Haus, denn sie wohnen ja noch darin.
    Geschäft beim Turm, allgemein die Arbeit beim Anker.
    Die finanzielle Zukunft ist natürlich auch interessant.

    LG Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 10.07.2010, 22:40


    Simone hat folgendes geschrieben:

    Jetzt wollte ich was zu dem Ehemann sagen. Viel ist mir nicht eingefallen dazu. Natürlich würde darüber viel gesprochen werden und es gäbe auch Stress. Ich habe den Eindruck, diese Lebensgemeinschaft ist ihm sehr wichtig.
    Ja, ist sie, aber nicht wegen ihr persönlich.

    Wahrscheinlich kauft er Blumen und lädt sie irgendwohin ein, wenn er es erfährt :mrgreen:

    Ich sehe das eher so: Es gibt zwar im Moment freundlichen Kontakt, aber die Nettigkeiten sind oberflächlich (Blume+Brief) Das wird sich mit Kreuz ändern, weil ihm quasi die Wurzeln Baum gekappt Sense werden. Stressige Gespräche folgen.

    Auf KK sieht man wie er an der Ehe festhalten möchte - und an der Arbeit.
    Der Mann liebt die Arbeit. Aber natürlich, Du hast recht, er will an der Ehe festhalten, weil auch seine Arbeit daran hängt.
    Andererseits könnte er auch schon als Ex (Wolke) daliegen. Bzw. würde er ja seine Arbeit auch verlieren mit Mäusen und Wolke.
    Ich sehe das so: Er wird zum Ex mit der Wolke und in KK liegt unter ihm der Verlust der Arbeit bzw. die Angst davor.
    Dann war da noch die Frage, wie sie sich finanziell unabhängig machen könnte. Hmmh, ist mir auch nicht viel zu eingefallen. Ich sehe nicht, was sie arbeiten könnte, nur dass sie vielleicht ihre Ex-Arbeit wieder aufgreifen könnte. Was sie früher schon mal - gern - gemacht hat. Das wäre aber alles sehr kompliziert.
    Also beim Anker liegen zwei (Ruten) Tätigkeiten. Auf der einen Seite die Ex-Arbeit (35 und 6) auf der anderen Seite, das, was ihr am Herzen liegen würde (35+24).

    Aktuell windet sie sich noch 7, führt Gespräche mit einer Frau 7, über das, was ihr am Herzen liegt (Ring-Herz - Herzensbindung).
    Es wäre falsch zu zögern oder auch unnötige Ängste, die Tätigkeit von sich aus aufzugeben (Reiter-Wolke (als Ex-Arbeit und Ende des Alten 6+15).
    Ich sehe hier die Arbeit als Tätigkeit an sich, nicht als Arbeitsstelle,


    Auf KK fällt der Anker auf den Brief, entweder für eine Bürotätigkeit oder aber was Kreatives, was man auch von zu Hause machen kann. Das alles könnte aber noch 1 Jahr dauern. Evtl. noch ein zweiter Job mit den Eulen...Telefonsex oder so :mrgreen: tschuldigung :oops:
    *g* Telefonsex. Naja, warum nicht, bringt auch Geld.
    Aber sie hat auch ein Hobby 9. Was könnte das mit Brief sein?
    Das Herz, das was sie gerne tun würde, legt sich auf das Hobby.

    Eine angestellte Tätigkeit ist aufgrund des Alters schwierig, drum versuch es mal mit dem Turm, der Selbständigkeit.

    Was muss sie machen, um ihr Leben zu ändern? Das ist eine gute Frage. Mit der Sense in die FS vielleicht einen scharfen Schnitt machen und in KK eine Therapie, die entscheidende Veränderungen mit sich bringen würde.
    Meinst Du? Eine Therapie hätte ich hier nicht gesehen. Wo siehst Du sie? Ich will Dich nicht verunsichern, ich will es echt wissen.

    Ja, ich glaube, so würde ich das sehen. Weil, wie soll sie es sonst alleine schaffen? Wenn ich so überlege, die Frauen früher, die Hausfrau mit Kindern waren und vom Mann abhängig, die mussten sich auch gut überlegen, ob sie sich trennen,
    Es ist ähnlich schwierig, ja.

    aber wenn, dann ging es ja doch irgendwie. Gut, die FS müsste unter Umständen Unterstützung vom Staat beantragen,
    Ich glaube, mit staatlicher Unterstützung ist da nichts. Als Selbständige bist Du Du meistens außen vor. Nix mit sozialem Netz. Geht nur "Selbst" und "ständig".

    aber sie wäre dann frei oder sehe ich das wieder zu blauäugig. Hauptsache weg, damit sie sich wieder besser fühlt. Mit 22 und 18 sollte sie Vertrauen haben in ihre Entscheidungen, auch wenn es mit Berg und Fischen schwierig wird. Mit 22-17-30-09 werden die Veränderungen positiv.

    Ja, sehe ich auch so. Und das sie selbst aktiv wird bzw. werden muß - 22 im Haus 1
    Im Haus Fuchs liegt der Baum. Im Moment läuft im Leben Einiges falsch. Letzten Endes fällt die FS in KK auf den Neustart!

    Was mir ganz schwer fällt, ist die Frage, was wird aus Haus, Firma und Grundstück. Wo guckt man da? Beim Haus, Schiff oder Turm? Bei allen? Oder bei den Finanzen im Falle eines Verkaufs? Keine Ahnung... (Angel lacht sich wahrscheinlich schon wieder tot!)
    [color=darkblueWo Du guckst, habe ich schon geschrieben.
    Die Finanzen im Falle des Verkaufs - hm - ich sehe beim Verlauf der Fische nach.
    [/color]

    Was sehe ich noch? Hat sie einen kleinen Hund, der krank ist? Der evtl. eine kleine OP über sich ergehen lassen muss?

    Macht die FS eine Reise oder eine Kur? So in 2 Monaten?
    Geplant ist keine, aber möglich ist alles. Zum Hund hatte ich ja schon geschrieben.

    Ich mache demnächst weiter, wenn mir noch was einfällt! Bis dann... Ich danke Dir bis hier hin.

    Es gibt etwas Neues, (gehört zwar nicht zur Frage, aber ist halt ein aktuelles Ereignis) die Stieftochter heiratet.
    Ich sehe sie als die 09. Die Nachricht kommt ins Haus über eine Lebensgemeinschaft 36+5+4. Ihr Verlobter ist der Hausmann. Zwischen beiden die aufregenden Nachrichten (die Karten zwischen beiden), beide KK das Festlegen der Ehe Anker+Ring (auch Karten zwischen beiden).
    (Es gibt noch einen Stiefsohn, auch verheiratet. Er ist für mich der Lilienmann, seine Frau die 17.)

    LG Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Simone - 12.07.2010, 13:44


    Hallo Samira!

    Erstmal Danke für dein ausführliches feedback!

    Wo ich die Therapie sehe? Für mich Turm auf KK, die Reise, er liegt dann neben Park für Klinik, darüber der Sarg in KK im Zusammenhang mit dem Mond für die Depressionen bzw. Therapie.

    Ja, mit der Stieftochter sehe ich das auch so. Dann wird sie wohl bald schwanger?

    Ich hab nochmal geguckt, Grundstück, Haus und Firma. Haus und Firma auf KK liegen schön in einer Reihe mit einer Maklerin (Schlange)? Dann gehen die Mäuse auf KK für den Verlust bzw. Verkauf...

    Das Hobby Herz auf Brief sind doch das Kartenlegen, oder? Die Gespräche liegen auch dabei und von zu Hause aus...

    Ich glaube, mehr fällt mir jetzt echt nicht mehr ein dazu!



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 14.07.2010, 14:41


    Hallo Simone,

    sorry, daß ich Dich auf das Feedback habe warten lassen.
    Diese Hitze ist mir im Moment echt zuviel.

    Simone hat folgendes geschrieben:

    Wo ich die Therapie sehe? Für mich Turm auf KK, die Reise, er liegt dann neben Park für Klinik, darüber der Sarg in KK im Zusammenhang mit dem Mond für die Depressionen bzw. Therapie.
    Hmmmm, danke, hätte ich jetzt so nicht gesehen, aber wer weiß. Ich geb Dir Bescheid, wenns so sein sollte.


    Ja, mit der Stieftochter sehe ich das auch so. Dann wird sie wohl bald schwanger?
    Abwegig ist der Gedanke nicht. Ich weiß aber auch, daß der Stiefsohn und seine Frau ebenfalls dran "arbeiten".

    Ich hab nochmal geguckt, Grundstück, Haus und Firma. Haus und Firma auf KK liegen schön in einer Reihe mit einer Maklerin (Schlange)? Dann gehen die Mäuse auf KK für den Verlust bzw. Verkauf...
    Puhh, mein Kopf ist vollkommen leer. Ich kann mich absolut nicht auf die Karten konzentrieren, aber sieht im Verlauf nach der Trennung aus, ja.

    Das Hobby Herz auf Brief sind doch das Kartenlegen, oder? Die Gespräche liegen auch dabei und von zu Hause aus...
    Ja, so sehe ich das auch.

    Ich glaube, mehr fällt mir jetzt echt nicht mehr ein dazu! War doch viel.

    Danke, Simone, ich wünsche Dir noch richtig schöne Sommertage.

    Liebe Grüße
    Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    mik - 04.08.2010, 10:35


    So, nun habe ich mich ja lange genug rar gemacht und möchte mich nun mal an diesem Bild hier versuchen.
    Ausgedruckt liegt's schon länger hier rum...aber drauf geguckt habe ich noch nicht großartig.
    Aber jetzt *lach*.

    Also...
    Dame ist klar die 29.
    Sie liegt im Haus der Mäuse; fühlt sich unsicher und zerrissen und dürfte noch dazu mit Verlustängsten, mit Baum evtl. Existenzängsten zu kämpfen haben.
    Sie steht hier mit Baum-Klee nur immer in kleinen Schritten fest im Leben. Soll heißen, dass ihre „positiven“ Phasen eher kurz sind, dann kann sie sich auch genauso schnell wieder zurück ziehen (Klee-Turm) und einigeln (Klee-Turm-Sarg). Aber auch dies hält eher nur kurz an, sie lässt sich immer wieder aufmuntern, sich Kraft zusprechen und auch wenn es ihr schwerfällt ihrem Selbstvertauen treu zu sein (Sarg-Hund) weiß sie ja an sich doch was sie kann im Leben (Baum-Dame-Hund).
    Ihre Selbstständigkeit belastet sie zur Zeit, macht sie krank und bereitet ihr Sorgen. Selbst traut sie sich wohl nicht es in die Hand zu nehmen. (Sarg-Hund).
    Zumal sie das wohl hier auch nur könnte wenn sie den Herrn „outen“ würde. (Buch-Herr-Sense). Die Beziehung zu ihm ist derzeit wohl eh zu sehr belastet (Sense auf den Herrn und in Dame). Sie dürfte sich angegriffen fühlen.

    Wer ist wer?!? Gute Frage.
    Ehemann sollte ja grundsätzlich der 28 sein...und wenn ich davon ausgehe das die Ehe einigermaßen intakt ist würde es ja auch passen. Die Beziehung zu ihm ist bealstet und er trägt sich mit ein paar „Angriffsgedanken“ ihr gegenüber. Also schreckt er meiner Meinung nach auch nicht zurück sie im Bezug auf ihre Frage der Unabhängigkeit Steine in den Weg zu legen. Mit dem Ring fühlt er sich gebunden, oder sagen wir besser verbunden mit ihr. Die Beiden haben einfach ein gemeinsames Leben. Aber mit Buch-Sonne-Fuchs-Herz ist da nicht mehr mit Liebesschwüren. Proforma würde ich sagen, damit das Kind einen Namen hat.
    Auch gibt es mit Sense-Buch Heimlichkeiten bei den Beiden, sie sagen sich wohl eher nicht viel und ich könnte mir vorstellen, dass genau dies in Angriff genommen wird.
    Vor ihm liegen Dame-Buch, möglicherweise verschweigt er ihr hier auch eine Frau. Mit der Sense könnte es hier aber dazu kommen, dass es angesprochen wird.
    Vor ihr liegen Baum-Sense-Herr, das Leben und die Beziehung zu ihm ist belastet, verletzt sie und greift sie wohl (mit Ring davor) auch relativ regelmäßig und wiederholt an.
    Sie wird dies aber wohl beenden, was ihr selbst aber schaden wird. Sense in Dame.

    Den anderen Beiden Männern gebe ich jetzt einfach mal Namen *lach*. Der weitere Mann in ihrem Leben könnte hier für mich der Hausmann sein, oder auch der 28...würde hier auch passen. Ich nehme aber mal den Hausmann für den weiteren Mann und nenne ihn einfach mal Sascha.
    Er liegt im Zentrum, ist ihr also wichtig. Nachrichten von ihm erfreuen sie, bauen sie auf und lassen sie aufblühen. Er ist aber wohl mit der Blumenfrau hier auch gebunden und wenn ich die Kinder bedenke hat er hier mit Blumen-Vögel auch zwei Töchter liegen möglicherweise. Der Kontakt zu ihm dürfte sich reduzieren, etwas nachlassen Brief-Kreuz, da er wohl auch Dinge aus seinem Leben, seiner Existenz in den Vordergrund stellen müsste. Brief-Kreuz- Baum, was die Dame ebenfalls wieder etwas angreifen, bzw. verletzten dürfte. Hier führen die Beiden wohl Gespräche (evtl. über Telefon SMS, wegen Ruten) über ihre Verbindung führen. Die besteht mit dem Baum wohl auch schon länger, ich denke aber da die Vögel am Ende der Umrundung stehen wird das nicht ganz streßfrei ablaufen. Oder man ist sehr aufgeregt und besorgt und gestreßt wegen der „Verhandlungen“.

    Den Mann, den sie aus dem Arbeitsbereich kennt würde ich hier im Fischemann sehen. Er ist ja kein Kollege wenn ich das richtig verstanden habe, sondern wohl eher ein Kunde. Bei ihm liegen hier Schiff- Park für die Handelsbeziehung mit ihrer Firma. Auch fällt der Turm KK in seine Richtung. Ihn nenne ich einfach mal Karsten :)

    War ja klar, während des Schreibens und hüpfen im Bild passt mir da natürlich auch so einiges zu den anderen Männern *lach*.
    Somit würde hier der Hausmann ja auch zu ihrem Mann passen (glaube so habt ihr ihn gedeutet), und der Wolkenmann sowohl auf auf ihren Mann, also auch auf Karsten. Der Herr würde für mich dann auf Sascha passen.
    Ach herrjeh.

    Gucke ich erst mal wie es mit den einzelnen Männern weiter geht. Der Herr wird wohl in KK auf die Lilie versuchen sich ihr zu nähern, einen gewissen Frieden herzustellen, aber ich sage er macht das hier mit Verschönigungen (Blumen). Vielleit macht er ihr ein Geschenk welches sie nicht zu nehmen weiß, jedenfalls steht sie dem skeptisch gegenüber.

    So und Sascha (Hausmann) wird ihr weiterhin wichtig sein, denn er legt sich KK auf die Ruten und bleibt im Zentrum. Die Beiden werden ihre Gespräche über ihre Beziehung/Verhältnis wie auch immer erfolgreich umsetzen. Ganz sorgenfrei wird das nicht bleiben da er häusliche/familiäre Verpflichtungen hat (Haus-Ring). Ihre Liebe, die Liebesgefühle sind ansich recht stabil (Anker) es wird daran festgehalten ist mit Wolke-Schlange aber immer wieder mit Verwicklungen belagert. Mit den Wolken zieht er sich hier wohl wieder mal etwas zurück und sorgt für Unklarheiten. Vielleicht auch weil ihm der Kontakt von ihr zu Karsten nicht ganz Recht ist. Sie behalten ihre Achtebahn wohl erst mal bei.

    Karsten (Fische) selbst wird sich auch zurückziehen. Auf KK mit dem Berg zeigt er sich wohl unverständlich und stur, hat möglicherweise selbst erst mal einiges zu klären was ihm schwerfällt Sterne-Berg-Turm. Da er aber auch in den Ecken bleibt wird er wohl auch noch eine Weile mit ihrem Leben zu tun haben.

    Der Wolkenmann könnt eigentlich ja auch ihr Ehemann sein. Dann dürfte sie mit ihm aber keine Ehe in dem Sinne mehr führen. Er liegt dann hier ja schon als mehr oder weniger abgehakt drin. Da er aber beim Anker liegt könnte er es sein, da er ja ein Angestellter/Kollege von ihr ist. Wie auch immer.
    Mit ihm hätte sie dann offensichtlich Probleme/Verwicklungen. Park-Schlange und gerät wohl auch öfter mit ihm aneinander (Schlange-Ruten). Die Gespräche dürften sich in erster Linie ums berufliche drehen, da dort einfach nicht alles rund läuft, da hat es wohl auch öfter Missverständnisse die sich mit dem Bären auch verhärten/verstärken. Hier wäre eine Beratung von Nöten um nicht doch noch alles wirklich nach außen zu tragen.
    HÄH, was schreib ich denn hier fürn Mist *lach*. Egal, ich lass das stehen.
    Er fällt KK aufs Kreuz und das zeigt mir an das hier wohl ein neuer Schritt gegangen wird. Mit dem Baum ein neuer Lebensabschnitt möglicherweise. Dazu bedarf es einer Klärung welche noch dazu sehr wichtig wäre (Kreuz- Sterne). Das gibt es aber nur kurz oder nur im kleinen Rahmen. Der Kontakt ist wohl eher oberflächlich und wird dies auch bleiben, Kommunikation scheint bei Beiden im Bezug aufeinander auch nicht gerade ihre Stärken zu sein.

    So, ich lasse das jetzt mal so stehen und hoffe es ist nicht zu wirr. Ich habe das an mehreren Tagen in mehreren Etappen geschrieben.

    @Samira: sag das ja nit alles Deiner Freundin, lach...die kommt sonst her und nimmt Angel das Hauen ab *gg*
    Zu dem Rest schreibe ich evtl. später noch mal was. Wüsste jetzt gar nicht wo ich gucken sollte. Ansich doch beim Haus wegen Grundstück oder? Das muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.

    LG mik



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 04.08.2010, 20:57


    Hallo mik,

    boah, da siehste mal, was einem nach einer Pause so alles einfällt.
    (Man, jetzt ist der ganze Text rot. Keine Ahnung wieso, ich hoffe, Du findest meine Antworten trotzdem.

    mik hat folgendes geschrieben:
    Also...
    Dame ist klar die 29.
    Sie liegt im Haus der Mäuse; fühlt sich unsicher und zerrissen und dürfte noch dazu mit Verlustängsten, mit Baum evtl. Existenzängsten zu kämpfen haben.
    Sie steht hier mit Baum-Klee nur immer in kleinen Schritten fest im Leben. Soll heißen, dass ihre „positiven“ Phasen eher kurz sind, dann kann sie sich auch genauso schnell wieder zurück ziehen (Klee-Turm) und einigeln (Klee-Turm-Sarg). Aber auch dies hält eher nur kurz an, sie lässt sich immer wieder aufmuntern, sich Kraft zusprechen und auch wenn es ihr schwerfällt ihrem Selbstvertauen treu zu sein (Sarg-Hund) weiß sie ja an sich doch was sie kann im Leben (Baum-Dame-Hund).
    Ihre Selbstständigkeit belastet sie zur Zeit, macht sie krank und bereitet ihr Sorgen. Selbst traut sie sich wohl nicht es in die Hand zu nehmen. (Sarg-Hund).
    Zumal sie das wohl hier auch nur könnte wenn sie den Herrn „outen“ würde. (Buch-Herr-Sense). Die Beziehung zu ihm ist derzeit wohl eh zu sehr belastet (Sense auf den Herrn und in Dame). Sie dürfte sich angegriffen fühlen.

    ... Stimmt.
    ---
    Wer ist wer?!? Gute Frage.


    Ehemann sollte ja grundsätzlich der 28 sein...und wenn ich davon ausgehe das die Ehe einigermaßen intakt ist würde es ja auch passen. Die Beziehung zu ihm ist bealstet und er trägt sich mit ein paar „Angriffsgedanken“ ihr gegenüber. Also schreckt er meiner Meinung nach auch nicht zurück sie im Bezug auf ihre Frage der Unabhängigkeit Steine in den Weg zu legen. Mit dem Ring fühlt er sich gebunden, oder sagen wir besser verbunden mit ihr. Die Beiden haben einfach ein gemeinsames Leben. Aber mit Buch-Sonne-Fuchs-Herz ist da nicht mehr mit Liebesschwüren. Proforma würde ich sagen, damit das Kind einen Namen hat.
    Auch gibt es mit Sense-Buch Heimlichkeiten bei den Beiden, sie sagen sich wohl eher nicht viel und ich könnte mir vorstellen, dass genau dies in Angriff genommen wird.
    Vor ihm liegen Dame-Buch, möglicherweise verschweigt er ihr hier auch eine Frau.

    .... Sehe ich auch so - wobei auch das, was Du zur Wolke schreibst, passend ist.
    ---
    Mit der Sense könnte es hier aber dazu kommen, dass es angesprochen wird.

    ...Schaun wir mal, was kommt.
    ---
    Vor ihr liegen Baum-Sense-Herr, das Leben und die Beziehung zu ihm ist belastet, verletzt sie und greift sie wohl (mit Ring davor) auch relativ regelmäßig und wiederholt an.
    Sie wird dies aber wohl beenden, was ihr selbst aber schaden wird. Sense in Dame.

    ... Hm, sie schadet sich damit, wenn sie es beendet?
    In gewisser Weise könntest Du recht haben.
    ---

    Den anderen Beiden Männern gebe ich jetzt einfach mal Namen *lach*. Der weitere Mann in ihrem Leben könnte hier für mich der Hausmann sein, oder auch der 28...würde hier auch passen. Ich nehme aber mal den Hausmann für den weiteren Mann und nenne ihn einfach mal Sascha.
    Er liegt im Zentrum, ist ihr also wichtig. Nachrichten von ihm erfreuen sie, bauen sie auf und lassen sie aufblühen. Er ist aber wohl mit der Blumenfrau hier auch gebunden und wenn ich die Kinder bedenke hat er hier mit Blumen-Vögel auch zwei Töchter liegen möglicherweise. Der Kontakt zu ihm dürfte sich reduzieren, etwas nachlassen Brief-Kreuz, da er wohl auch Dinge aus seinem Leben, seiner Existenz in den Vordergrund stellen müsste. Brief-Kreuz- Baum, was die Dame ebenfalls wieder etwas angreifen, bzw. verletzten dürfte. Hier führen die Beiden wohl Gespräche (evtl. über Telefon SMS, wegen Ruten) über ihre Verbindung führen. Die besteht mit dem Baum wohl auch schon länger, ich denke aber da die Vögel am Ende der Umrundung stehen wird das nicht ganz streßfrei ablaufen. Oder man ist sehr aufgeregt und besorgt und gestreßt wegen der „Verhandlungen“.

    ... Hmmmm, ganz schwierig, dann müßte jetzt der Hausmann das Verhältnis sein, oder?
    ---

    Den Mann, den sie aus dem Arbeitsbereich kennt würde ich hier im Fischemann sehen. Er ist ja kein Kollege wenn ich das richtig verstanden habe, sondern wohl eher ein Kunde. Bei ihm liegen hier Schiff- Park für die Handelsbeziehung mit ihrer Firma. Auch fällt der Turm KK in seine Richtung. Ihn nenne ich einfach mal Karsten :)

    ... Karsten hat sich erledigt.
    ---

    War ja klar, während des Schreibens und hüpfen im Bild passt mir da natürlich auch so einiges zu den anderen Männern *lach*.
    Somit würde hier der Hausmann ja auch zu ihrem Mann passen (glaube so habt ihr ihn gedeutet), und der Wolkenmann sowohl auf auf ihren Mann, also auch auf Karsten. Der Herr würde für mich dann auf Sascha passen.
    Ach herrjeh.

    ...Für mich paßt auch irgendwie alles auf jeden. *haarerauf* Im Endeffekt kann man aber die Aussage treffen: Wird mit allen nix gescheites.
    ---

    Gucke ich erst mal wie es mit den einzelnen Männern weiter geht. Der Herr wird wohl in KK auf die Lilie versuchen sich ihr zu nähern, einen gewissen Frieden herzustellen, aber ich sage er macht das hier mit Verschönigungen (Blumen). Vielleit macht er ihr ein Geschenk welches sie nicht zu nehmen weiß, jedenfalls steht sie dem skeptisch gegenüber.

    ...Wenn der 28 der Ehemann ist, ist es sehr unwahrscheinlich, daß da noch mal Annäherungen sein werden. Mal eine andere Überlegung: Der 28 hat das Buch vor sich. Könnte es nicht jemand sein, den sie noch gar nicht kennt? Also ein neuer 28? Ich weiß, ich stelle da jetzt eine Frage, die Du nicht mit Sicherheit beantworten kannst.
    ---

    So und Sascha (Hausmann) wird ihr weiterhin wichtig sein, denn er legt sich KK auf die Ruten und bleibt im Zentrum. Die Beiden werden ihre Gespräche über ihre Beziehung/Verhältnis wie auch immer erfolgreich umsetzen. Ganz sorgenfrei wird das nicht bleiben da er häusliche/familiäre Verpflichtungen hat (Haus-Ring). Ihre Liebe, die Liebesgefühle sind ansich recht stabil (Anker) es wird daran festgehalten ist mit Wolke-Schlange aber immer wieder mit Verwicklungen belagert. Mit den Wolken zieht er sich hier wohl wieder mal etwas zurück und sorgt für Unklarheiten. Vielleicht auch weil ihm der Kontakt von ihr zu Karsten nicht ganz Recht ist. Sie behalten ihre Achtebahn wohl erst mal bei.

    ...Ja, könnte ich mir vorstellen.
    ---

    Karsten (Fische) selbst wird sich auch zurückziehen. Auf KK mit dem Berg zeigt er sich wohl unverständlich und stur, hat möglicherweise selbst erst mal einiges zu klären was ihm schwerfällt Sterne-Berg-Turm. Da er aber auch in den Ecken bleibt wird er wohl auch noch eine Weile mit ihrem Leben zu tun haben.

    ... Wie schon geschrieben, das hat sich schon erledigt, insofern hast Du recht.
    ---

    Der Wolkenmann könnt eigentlich ja auch ihr Ehemann sein. Dann dürfte sie mit ihm aber keine Ehe in dem Sinne mehr führen. Er liegt dann hier ja schon als mehr oder weniger abgehakt drin. Da er aber beim Anker liegt könnte er es sein, da er ja ein Angestellter/Kollege von ihr ist. Wie auch immer.
    Mit ihm hätte sie dann offensichtlich Probleme/Verwicklungen. Park-Schlange und gerät wohl auch öfter mit ihm aneinander (Schlange-Ruten). Die Gespräche dürften sich in erster Linie ums berufliche drehen, da dort einfach nicht alles rund läuft, da hat es wohl auch öfter Missverständnisse die sich mit dem Bären auch verhärten/verstärken. Hier wäre eine Beratung von Nöten um nicht doch noch alles wirklich nach außen zu tragen.

    ...Nee, kein Mist, paßt auch, sogar sehr gut.

    ---

    Er fällt KK aufs Kreuz und das zeigt mir an das hier wohl ein neuer Schritt gegangen wird.

    ... Das würde die FS freuen.
    ---

    Mit dem Baum ein neuer Lebensabschnitt möglicherweise. Dazu bedarf es einer Klärung welche noch dazu sehr wichtig wäre (Kreuz- Sterne). Das gibt es aber nur kurz oder nur im kleinen Rahmen. Der Kontakt ist wohl eher oberflächlich und wird dies auch bleiben, Kommunikation scheint bei Beiden im Bezug aufeinander auch nicht gerade ihre Stärken zu sein.

    ... Wohl wahr. die Gespräche beschränken sich auf wenige Sätze am Tag und dann fast ausschließlich aufs berufliche.
    ---

    @Samira: sag das ja nit alles Deiner Freundin, lach...die kommt sonst her und nimmt Angel das Hauen ab *gg*

    ... *lach* Ich schick sie vorbei. Aber es war doch gar nicht so abwegig, was Du geschrieben hast.
    ---

    Zu dem Rest schreibe ich evtl. später noch mal was. Wüsste jetzt gar nicht wo ich gucken sollte. Ansich doch beim Haus wegen Grundstück oder? Das muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.
    ... Ja, mach mal. Haus und Grundstück gehören ja zusammen.

    LG mik
    [/quote]



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    mik - 14.08.2010, 16:25


    Hierzu wollte ich ja noch was schreiben...also mal los. ;)

    Finanzen: die liegen im Haus Ring, also denke ich wird sich hier erst mal alles wie gewohnt weiter bewegen, also mehr oder weniger seine Runden drehen. Liegen aber mit dem Ring auch als wiederholt hier, sind also in gewisser Weise doch abgesichert.
    Fische-Schiff zeigt hier den Geldfluss an, mit Ring wiederholt, fortwährend wie auch immer. Aber auch das es sich um schwankende Eingänge handelt. Ums sich hier "besser" zu stellen müsste man mehr Angebote (ich pack den Park mal irgendwie so rein, da es für mich das "außen", offen und so darstellt, im Bezug zur Kundschaft) haben. Auch zeigt hier Schiff-Park an, das Initaitve ergriffen werden muss, man muss nach außen gehen, Werbung machen. Aber auch liegt hier irgendwas mit einem Auto...Inspektion?TÜV? mit dem Bären vielleicht. Das müsste wohl gemacht werden um die Finanzen überhaupt am Laufen zu halten.
    In KK fallen die Fische auf den Sarg, also reicht das- auch wiederholt eingehende, Geld wohl hinten und vorne nicht. Man muss sparen und fragt sich wo man das noch machen soll. Das lässt einen auch an der Selbstständigkeit zweifeln, bzw. macht einen diesbezüglich dann unglücklich. Die Finanzen werden sich wohl noch mal ziemlich verhärten. Verluste sehe ich nicht, aber möglicherweise Zahlungen an eine Behörde mit denen man nciht wirklich gerechnet hat. Vielleicht schon gerechnet, aber die kamen dann doch genaus überraschen wie Weihnachten jedes Jahr. Hier könnte es evtl. auch möglich sein das mehr Geld gefordert wird als erwartet.
    Hier sehe ich z.B. nun irgendwie...weiß nicht ob man das so sehen könnte die Möglichkeit einer Insolvenz? vll?!? Keine Ahnung ob und wie, das fiel mir gerade mal so ein. Da Berg in Haus Sarg mit Turm quer über der Dame...wäre vll eine Möglichkeit den Kosten zu entziehen.
    Ach ja, kommt hier womöglich irgendwie Geld von Verwandten (den Eltern/Großeltern?) rein. Könnte gegenwärtig mit Schiff-Park-Bär möglicherweise so gedeutet werden.
    Wie finanziell unabhängig machen? Für mich hier in erster Linie mal eine Beratung einholen. Bei der Bank, bei Behörden. Einfach mal informieren was dür Möglichkeiten in der jetzigen Situation überhaupt gegeben sind.
    Da der Turm hier in den STernen liegt wäre es sogar möglich nebenberuflich ein Gewerbe im spirituellen Bereich anzustreben. Die Sterne (als Spiritualität) liegen hier zwar mit dem Berg blockiert, aber das sind meiner Meinung nach einfach nur Hemmschuche die sie selber hat. Sich zerbricht sich viel zu viel den Kopf darüber, ob es klappt oder ob nicht. Für mich liegt das hier schon als funktionierend da. Es läuft vll schleppend an mit Turm-Sarg, macht sie erst mal nicht so glücklich (Sarg im Rücken), aber sie ist mit ihrer Selbstständigkeit derzeit eh nicht zufrieden udn so kann es doch eigentlich nur besser werden :mrgreen:
    Und sie hätte halt hier die Möglichkeit auf eine Geldvermehrung. Nicht wirklich viel, da sie es für mich hier nicht hauptberuflich in vollem Umfang macht, aber immerhin eine Art Bonus würde ich sagen.
    Und auf KK sieht man deutlich das es die spirituelle Beratung sein wird. Turm- Sterne fallen auf Schiff-Bär...Hier sollte sie sich trauen an die Öffentlichkeit zu gehen damit. Sie wird das schaffen und "schwankende" Einkünfte erzielen können.
    Für mich sage ich nun dass sie dadurch in jedem Fall ihr Selbstwergefühl aufpeppen würde.

    Haus und Grundstück: da wir ja erst mal bei der Selbstständigkeit waren und sie diese nicht aufgeben wird, verusche ich mal Haus und "Hop" zu durchleuchten *lach*.
    Haus in Haus Kind, hm...kommt hier nun ein häuslicher Neuanfang? Mir fehlt da aber der Umzug irgendwie.
    Hier nun erst mal meine Frage; ist es ihr Haus? Oder das des Partners? Oder wohnt sie auf Miete?

    Ich warte erst mal.
    LG mik



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Angel - 25.08.2010, 15:03


    :mrgreen: :mrgreen: Meine Mik :mrgreen: :mrgreen:
    Sehr gut, aber auch Simone :mrgreen:
    Weiter so, denn die Dame will wissen ...was wäre wenn?...also wie kommt sie daraus, Trennung von Mann, von Hof und Haus, von Firma....was geschieht dann mit ihr?.....wie kann sie dann Finanziell weiter machen?

    Und Mik hat recht, ihre Zukunft im Beruflichen und finanziellen liegt in der Esoterik, wo sich die gute noch nicht traut und damit sich selbst im Wege steht.
    Die Firma ist ihr nur noch eine Last die ihr unentwegt Kopfschmerzen bereitet. Der Verkauf der Firma und Grundstück liegt drin...Turm auf Kk mit Schiff, und Park....Firma, Immobilie, Grundstück...zu Fische. ...Schiff, Park, Bär...Immobilienmakler...Schiff Park Fische = Geschäftsausgaben, wobei die Einnahmen lediglich die Ausgaben decken. Mit rüber Berg Sterne.....Sterne, Bär, Fische, Schiff = Einnahmen mit Berg auf Fische durch Altlasten belastet.
    Aber....um Turm auf Schiff liegt mit dem Makler der Verkauf jedoch, Fische auff Kk mit Sterne und Klee nicht die vorgestellte Summe....das heißt es gibt weniger als gedacht.

    Alles liegt in Händen der FS....sie auf KK Wege Storche Lilie.
    Wenn sie ihren Weg geht, wird es durch sie zu Entscheidenden Veränderungen kommen die ihr mit Kind und Lilie neue Zufriedenheit bringen wird. Und alles verläuft um sie herum positiv weiter.
    Also Samira, deine Dame sollte tief Luft holen und ihren Weg gehen auch....wenn mit Sense zur Dame, kleine Wunden davon getragen werden ,sie heilen auch wieder.
    Mit Turm auf Schiff = Transportunternehmen, mit Kind ein kleines, Mit Kind udn Turm zeigt auch an das ihr das Unternehmen allein gehört. mit Kind und Park, hat sie auch nur wenige Kunden, mit Turm Kind Park würde ich sagen es gibt mit Bär dazu nur einen Großabnehmer.

    Welches Unternehmen hat sie?
    Es liegen da ne Menge Karten um den Turm so wie auch auf KK die es euch verraten, also raus mit der Sprache :mrgreen:
    LG
    Angel...ich warte......



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    mik - 18.07.2011, 11:37


    Auch hier wüßte ich gerne über evtl. News Bescheid *gg*



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 25.07.2011, 11:25


    Hallo mik :D ,

    ich habe gesehen, daß Du die Tage hier sehr fleißig warst.

    Ein detailiertes Langzeitfeedback fällt mir schwer, es ist einfach zuviel geschrieben worden.

    Ich gebe mal eine grobe Übersicht, was passiert oder nicht passiert ist. In das Bild komme ich auch im Moment gedanklich gar nicht mehr rein.

    Also: Wohnsituation ist unverändert. Kein Verkauf, kein Um- und kein Auszug.

    In der Selbständigkeit gabs eine Geschäftserweiterung, was in den Karten wohl mit dem Kind angezeigt war. Nichtsdestotrotz ist sie finanziell jetzt bei der KK angekommen - Klee-Sterne steht noch aus - das wäre ja dann der Umbruch ins Positive.

    "Sascha" gibt es noch, da scheint es in der Ehe gerade stark zu kriseln, wie das ausgeht, ist noch ungewiß.

    Die von Simone gesehene Therapie wurde zwar angeraten, aber nicht durchgeführt.

    Ach ja, der Ehemann noch: Einladungen und Annäherungen gab es keine, aber er hält trotzdem an der Ehe fest.


    So, also lange Rede, kurzer Sinn: Die bahnbrechenden Veränderungen konnte sie nicht umsetzen.

    Habe ich noch was vergessen?

    LG Samira



    Re: Ich habe auch mal wieder was

    Samira - 19.04.2012, 11:11


    @ Simone

    Hier nochmal ein Langzeit-Feedback:

    Du hast geschrieben:
    Dann war da noch die Frage, wie sie sich finanziell unabhängig machen könnte. Ich sehe nicht, was sie arbeiten könnte, nur dass sie vielleicht ihre Ex-Arbeit wieder aufgreifen könnte. Was sie früher schon mal - gern - gemacht hat. Das wäre aber alles sehr kompliziert. Auf KK fällt der Anker auf den Brief, entweder für eine Bürotätigkeit oder aber was Kreatives, was man auch von zu Hause machen kann. Das alles könnte aber noch 1 Jahr dauern. Evtl. noch ein zweiter Job mit den Eulen...Telefonsex oder so

    Telefonsex ist es jetzt nicht, aber ein Bürojob mit viel Telefonarbeit in einer kleineren Bürogemeinschaft.
    Hat sie früher tatsächlich in der Form schon mal gemacht und ist von Thema her ziehmlich schwierig. Weiter machen/aufhören ...

    Das Angebot kam im Herbst (Reiter/Wolke) 2011 (Ruten/Wolke 2 x Herbst). Beginn war im Winter (wäre dann so ungefähr im Spiegel?)

    Für die finanzielle Unabhängigkeit reicht es zwar nicht, aber ist ein Anfang.

    LG Samira



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Lenormandforum

    17 Störche - gepostet von biggi1 am Donnerstag 08.02.2007
    Übungsbild vom 10.02.07 - gepostet von biggi1 am Samstag 10.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Ich habe auch mal wieder was"

    Namesänderung des Clans? - gepostet von Outbreak am Freitag 04.08.2006
    Schlechte Geschichten von Dark_Dragon - gepostet von Dark_Dragon am Donnerstag 14.09.2006