EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06

The Dynamite Wrestling Manager
Verfügbare Informationen zu "EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Bob Holly - Anonymous
  • Forum: The Dynamite Wrestling Manager
  • Forenbeschreibung: Dein Weg zum Wrestling-Promoter!
  • aus dem Unterforum: Bob Holly's Promotions
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Dienstag 07.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 8 Monaten, 4 Tagen, 15 Stunden, 23 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06"

    Re: EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06

    Bob Holly - 17. Juni 2006, 04:26

    EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06
    EWA Hardcore Television #14


    Wie immer wird Hardcore Television von der EWA Themenmusik "Let the Bodies hit the Floor" eingeleitet und ein großes Feuerwerk eröffnet die Show. Nun wird auch zum ersten Mal auf dem Titantron ein "EWA Video" gezeigt. Kurz darauf fängt die Kamera die EWA Kommentatoren Joey Styles und Joel Gertner ein. (2 min.)


    Kommentatoren:

    Joey Styles: Hallo und herzlich willkommen zu EWA Hardcore Television, der letzten Ausgabe cor dem Hardcore Tournament.

    Joel Gertner: Ja genau. Ich bin auf Morgen gespannt und noch viel mehr, was der Gewinner überhaupt bekommt!

    Joey Styles: Auf jedenfall wird James Mitchell heute noch die Teilnehmer des Tournaments bekannt geben. Aber jetzt viel Spaß bei der Show und einem Kampfbereiten Taz! (0.40 min.)


    Sandman trifft im Backstage Bereich auf Stone Cold Steve Austin. Sandman beschwert sich bei SCSA über dessen unproffessionelles Verhalten und verlangt eine Revange auf die vielen verloren Matches. Stone Cold kümmert das nicht weiter, doch Sandman geht nun soweit, dass er den Texaner und seinen Heimatstaat beleidigt. Das ist Steve Austin zu viel und er schlägt dem Sandman, weil er es so gerne möchte. ein Re-Match für den heutigen Abend vor. Dieser willigt dankend ein. (3.20 min.)


    Match 1 - Opener:

    Normal Hardcore Triple Threat Match
    Taz (w. Ivory) vs. Ian Rotten (w. Axl Rotten) vs. Blue Meanie (w. Jackie Gayda)

    Die Diven fangen nach kurzer Zeit auch an sich zu bekriegen und Axl Rotten stößt zum Match hinzu. Taz muss sich nun alleine gegen alle drei anderen Männer durchsetzen, weil sie alle bereits von ihm geschlagen wurden und einen gewissen hass auf ihn haben. Die human Suplex Machine kann wie gesagt einen Suplex nach dem anderen ansetzen und aus jeder Situation heraus in einen Suplex kontern. Schließlich nimmt er Ian Rotten in die Tazmission und gewinnt durch Aufgabe.

    Winner via Submission - Taz (7.40 min.)


    Match 2:

    Normal Hardcore Singles Match
    Mike Awesome vs. Tajiri

    Diesesmal muss Awesome gegen einen anderen Japaner kämpfen. Auch gibt es wieder Eingreifen von draußen. Doch diesesmal reicht es Awesome und er schlägt solange mit einem Stahlbolzen auf Tajiri, Masato Tanaka und Mikey Whipwreck ein, bis auch der Referee meint, dass nun genug ist.

    Winner via DQ - Tajiri (5.50 min.)


    Mick Foley steht im Ring und ruft Raven heraus, der dann auch kurz darauf aus dem Entrance kommt. Foley meint, dass Raven aus der Loga gescrewed wurde und mindestens ein Re-Match verdient hätte. Es war Mitchells Schuld, dass einer der größten Stars der EWA gegangen ist. Darum setzt er für den heutigen Abend das Re-Re Match an, welches Raven gegen Rhino bestreiten wiird. Es wird, aufgrund der 50% GM Regelung nur ein normales und kein Titelmatch sein, aber das kümmert Raven wenig. Außerdem setzt Foley an, dass das Match ein Steel Cage Match sein wird, um Interfereence zu verhindern. (4.30 min.)


    Match 3:

    Tables Elimination Match
    Insane Clown Posse vs. Dudley Boyz

    Die Dudley Boyz haben kein Problem sich in diesem Match zu behaupten und gewinnen in wenigen Minuten nach einem 3D und einer Bubba Bomb jeweils durch einen Tisch um beide Gegner zu eliminieren.

    Winners via Stipluation - Dudley Boyz (7.30 min.)


    Match 4:

    Normal Hardcore Singles Match
    Stone Cold Steve Austin vs. The Sandman

    Nun kommt es zu dem Match, das der Sandman lange hervorgesehen hat. Er kann sich am Anfang auch gut durchsetzen, wird aber schnell übermütig und fängt sich darauf eine Aktion nach der anderen ein. Schließlich gewinnt Steve Austin nach einer Stunner Serie und macht den Pin.

    Winner via Pinfall - SCSA (12.20 min.)

    Nch dem Match möchte der Sandman Stone Cold seine Freundschaft anbieten und beide trinken ein Bier, bis der Sandman unerwartet Steve Austin attackiert und ihn noch einmal auf den kommenden PPV hinweist! (2.40 min.)


    Die blue World order und die World Tag Team Champions, die Impact Players sind bei den beiden GM's im Büro und beschweren sich über das Championchip Match der letzten Woche. Sie meinen, dass die Dudleys kein Recht darauf hätten einfach ein Match zu stören und müssen deshalb aus jeden Tag Team Match der beiden Teams ferngehalten werden. Mitchell stimmt den beiden Teams zu, jedoch Foley findet die dreier Team Fehde eine gar nicht so schlechte Idee... (4.10 min.)


    Match 5 - Co-Mainevent:

    Non-Titles Match
    Ladder Match
    Rob Van Dam vs. Sabu

    Ein Match voller Technik erwartet die Fans der EWA. Alles errinnert an die alten Extreme Luchadore Matches der ECW. Nun ist es bereit die dritte Begegnung der beiden, und keiner möchte sich nun, nachdem jeder einmal gewann, geschlagen geben. Doch am Ende kann sich Sabu nach dem Arabian Face Buster von einer 20 m hohen Leiter und anschließend weiteren fünf Minuten des Leiter erklimmens für sich entscheiden. Keiner ist dem anderen böse, sondern beide feiern Ein großartiges Match.

    Winner via Stipluation - Sabu (16.40 min.)


    Michelle McCool steht im Ring und sagt James Mitchell an. Dieser kommt heraus und weist auf das Morgige PPV Tournament "King of Hardcore" hin und verkündet jetzt schon einmal die Paarungen und die Teilnehmer des morgigen Tages.

    Hollywood Nova vs. Jason Knight
    Taz vs. Mike Awesome
    Jerry Lynn vs. Masato Tanaka
    Tommy Dreamer vs. Mikey Whipwreck

    Zudem wird es noch einige weitere Matches geben, z.B. ein Fatal 4 Way Match um den World Heavyweight Title zwischen Rhino, Raven, Steve Austin & The Sandman. (5.40 min.)


    Match 6 - Mainevent:

    Non-Titles Match
    Steel Cage Match
    WHC Rhino vs. Raven

    Endlich bekommt Raven seine Rache und das ganze Match ist unter einem fairen Hintergrund. Raven hat, wie er halt so ist bereits ein paar Waffen mit in den Ring gebracht, die auch zu Genüge zum Einsatz kommen. Unter anderem gelingt es ihm Rhino an den Käfig, mit ein Paar Handschellen zu ketten und ihn dann mit dem Kendo Stick zu bearbeiten. Auch kann Rhino einige Male den Gore einsetzen. Doch im Endeffekt geling es Raven seinen Gegner nach einem Evenflow DDT auf einen Stuhl außer Gefecht zu legen und aus dem Käfig zu klettern.

    Winner via Stipluation - Raven (18.20 min.)


    Kommentatoren:

    Joey Styles: Raven hat seine Revange bekommen und ist wieder auf dem rechten Weg in der EWA.

    Joel Gertner: Noch wichtiger ist das Morgen das EWA PPV Tournament "King of Hardcore" stattfindet, in dem wir auch mindestens ein Titelmatch sehen werden.

    Joey Styles: Ich bin mir sicher, dass da noch etwas mehr auf uns zukommen wird, aber bis dann, bis Morgen wenn es wieder heißt!

    Beide: Take it to the Extreme! (0.40 min.)


    Gesamtzeit: 1.30.00 Std.
    Showpreis: 23 €



    Re: EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06

    Anonymous - 17. Juni 2006, 04:49


    Zuschauer: 24.500
    Einnahmen: 563.500€
    Merchandising: 15.200€

    Fanausagen:
    "Klasse Match zwischen RVD und Sabu, doch Rob hätte gewinnen sollen"
    "Mitchell, i got 2 words 4 you! SUCK IT!"
    "Endlich hats Raven ihm gezeigt!"

    Most Pops:
    Taz (Die Mission is Kult)
    Raven (Fans verehren ihn)
    Foley (GM nach den Vorstellungen der Fans)

    Most Pops:
    Sandman (Hochverrat)
    Mitchell (Unbeliebt)
    Rhino (Heel Champ, muss man mehr sagen ;))



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum The Dynamite Wrestling Manager

    24.03.06 X-Time in Boston - gepostet von klonschwuchtel am Sonntag 26.03.2006
    Nonstop Action #6 - 09.09.07 - gepostet von HeadHunter am Sonntag 09.09.2007
    EWA Hardcore Television #80 - 22.09.07 - gepostet von Bob Holly am Freitag 21.09.2007
    Sunday Night Xtreme vom 9.4.06 - gepostet von The Biff am Mittwoch 12.04.2006
    Nostop Action #14 - 04.11.07 - gepostet von HeadHunter am Donnerstag 15.11.2007
    End of the Line vom 31.01.2007 aus Athen - gepostet von Bob Holly am Freitag 02.03.2007
    EWA Hardcore Television #48 - 10.02.06 - gepostet von Bob Holly am Samstag 10.02.2007
    End of the Line vom 27.09.2006 aus Toronto, Kanada - gepostet von Legend-Killer am Mittwoch 27.09.2006
    Thunder am 9.Mai in Calgary - gepostet von Freakzilla am Mittwoch 09.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "EWA Hardcore Television #14 - 17.06.06"

    WE LOVE HARDCORE TRUCK ZUR LOVEPARADE (bitte votet für uns) - REDRUM (Montag 24.04.2006)
    EWA Hardcore Television #57 - 14.04.07 - Legend-Killer (Sonntag 15.04.2007)
    EWA Hardcore Television #26 - 09.09.06 - Bob Holly (Freitag 08.09.2006)
    FWE Hardcore Champ - 68307Mo (Dienstag 28.11.2006)
    05.04.07 WWE Hardcore Holly vor Pause - dersievereint (Donnerstag 05.04.2007)
    Lustige Hardcore KB's - Terrorkind (Dienstag 07.11.2006)
    EWA Hardcore Television #29 - 30.09.06 - Bob Holly (Freitag 29.09.2006)
    EWA Hardcore Television #65 - 09.06.07 - Bob Holly (Freitag 08.06.2007)
    EWA Hardcore Television #18 - 15.07.06 - Bob Holly (Samstag 15.07.2006)
    EWA Hardcore Television #23 - 19.08.06 - Bob Holly (Freitag 18.08.2006)