Oldschool: Eazy E

-MÅxhü††nE® vØGE£G®IppE ƒÅn¢£Ub-
Verfügbare Informationen zu "Oldschool: Eazy E"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: schnabl
  • Forum: -MÅxhü††nE® vØGE£G®IppE ƒÅn¢£Ub-
  • Forenbeschreibung: Die Seuche.... SIE KOMMT ZU EUCH!
  • aus dem Unterforum: Hip-Hop
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Samstag 27.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Oldschool: Eazy E
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 11 Monaten, 9 Tagen, 15 Stunden, 18 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Oldschool: Eazy E"

    Re: Oldschool: Eazy E

    schnabl - 07.06.2006, 14:41

    Oldschool: Eazy E
    Eazy E

    Eric Wright (*7. September 1963 in Compton, Kalifornien, † 26. März 1995 in Compton, Kalifornien) wurde als Eazy-E bekannt und war ein US-amerikanischer Rapper.

    Obwohl aus bürgerlichen Verhältnissen stammend - sein Vater, der R&B-Sänger Charles Wright nahm den Klassiker Express Yourself auf - legte sich Eazy-E in seiner Jugend ein kriminelles Image zu. Nach eigenen Angaben dealte er nach der Schule mit Drogen, um so sein eigenes Plattenlabel Ruthless Records zu finanzieren. Zusammen mit Ice Cube, Dr. Dre, DJ Yella und einigen Freunden veröffentlichte er unter dem Namen N.W.A. (Niggaz With Attitude) 1987 sein erstes Album N.W.A. and the Posse. Der Erfolg stellte sich erst mit dem darauffolgenden Album Straight Outta Compton ein, auf welchem eine Hip-Hop Cover-Version von Charles Wrights Express Yourself die B-Seite eröffnete.

    Die Texte der Rapper sind genretypisch hart und gelten teilweise frauenfeindlich. Zu den bekanntesten Liedern zählt unter anderem der Song "Fuck Tha Police", indem das rassistische Verhalten der Polizei von Los Angeles gegenüber der afro-amerikanischen Bevölkerung angeprangert wird.

    Kurz nach Straight Outta Compton veröffentlichte Eazy-E seine erste Solo-LP Eazy-Duz-It, welche mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde. 1989 verließ Ice Cube N.W.A , woraufhin Eazy-E den größten Teil seiner Rap-Passagen für Niggaz 4 Life (rückwärts Efil4zaggin) (1991) übernahm. Kurz darauf brach N.W.A. auseinander, was ein langwieriges Gerichtsverfahren zwischen den Beteiligten von N.W.A., Heller, Ruthless Records und Death Row Records (Suge Knight) nach sich zog. Dr. Dre machte sich auf seinem Solo-Debüt The Chronic in mehreren Liedern über Eazy-E lustig. Dieser konterte mit Songs wie "Real Muthaphuckin' G's" oder "It's On", welche beide auf seiner "It's On (Dr. Dre) 187um Killa" EP vertreten sind. Ruthless Records wurde ebenfalls erfolgreich mit Above the Law, und Bone Thugs-N-Harmony.

    Anfang 1995 wurde bei Eazy-E AIDS diagnostiziert. Er starb am 26. März 1995, kurz nachdem er mit Ice Cube Frieden geschlossen hat. Str8 Off tha Streetz of Muthaphukkin Compton wurde nach seinem Tod veröffentlicht, gefolgt von zuvor nicht veröffentlichtem Material unter dem Namen Impact of a Legend. Eazy-E war Vater von mindestens neun Kindern von sieben verschiedenen Frauen. Sein erster Sohn wurde 1985 geboren. Dieser ist ebenfalls MC und unter dem Pseudonym "Li'l Eazy" bekannt.

    Bis heute gilt Eazy-E als der Pate des Gangsta Rap und als Mitbegründer der erfolgreichen G-Funk Ära und ging nicht zuletzt deshalb als eine der schillerndsten aber auch ehrlichsten Figuren in die Rap-Geschichte ein. Sein Andenken halten mittlerweile Bone Thugs-N-Harmony und die neuen Ruthless Records-Künstler in Ehren.
    [Bearbeiten]

    Diskografie

    * Eazy-Duz-It (1988) 2.75 Million mal verkauft in den USA, 2x Platinum
    * 5150: Home 4 tha Sick (EP) (1992) Gold
    * It's On (Dr. Dre) 187um Killa (EP) (1993) 2x Platinum
    * Str8 off tha Streetz of Muthaphukkin Compton (1995) Gold
    * Eternal E (1995) Gold
    * Impact Of A Legend (2002)
    * Eternal E - Gangsta Memorial Edition (2005) Gold



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum -MÅxhü††nE® vØGE£G®IppE ƒÅn¢£Ub-

    Auch ein Penis! - gepostet von Blood Red Sandman am Sonntag 18.06.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Oldschool: Eazy E"

    Dj Eazy-e Freestylebreak - Dj Eazy-e (Mittwoch 18.04.2007)
    Oldschool New School? - sunshine (Donnerstag 12.04.2007)
    Willkommen bei iWorld! - checker53 (Mittwoch 25.05.2011)
    Nachtschwärmer Thread - Xemor (Montag 24.03.2008)
    Dj Eazy-e - Dj Eazy-e (Mittwoch 18.04.2007)
    eazy braucht nen job - eazyberny (Mittwoch 11.10.2006)
    1. Raidtag für oldschool - Musanas (Sonntag 09.09.2007)
    Alles Gute Eazy... - Thomas (Montag 06.06.2005)
    Dj Eazy-e bin noch was schuldig - Dj Eazy-e (Mittwoch 09.05.2007)
    Oldschool-DSA3 (+3WS)? - Zottel (Sonntag 15.07.2007)