Chris spielt Golf für einen guten Zweck

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Chris spielt Golf für einen guten Zweck"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: The Shape - Mannifighter - MissMaggot - MetalFreak - Saschisch - Pitman - Jezuz666
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: # News about Slipknot
  • Antworten: 11
  • Forum gestartet am: Sonntag 13.02.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Chris spielt Golf für einen guten Zweck
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 9 Monaten, 7 Tagen, 5 Stunden, 10 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Chris spielt Golf für einen guten Zweck"

    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    The Shape - 12.06.2006, 15:01

    Chris spielt Golf für einen guten Zweck
    Zitat: Keeler: Slipknot's Fehn gets zen with golf
    SEAN KEELER
    REGISTER STAFF WRITER


    June 11, 2006



    John Lennon had heroin. Ozzy Osbourne had scotch. Brian Wilson had Twinkies.

    Chris Fehn has an 8-iron.

    "It's just the greatest sport I've ever played, really," Fehn coos. The unholy confession of a golf junkie.

    Fehn's day job - actually, it's more of a night job - is percussionist with Slipknot, the popular metal band that hails from greater Des Moines. For work, he dons on a sweaty leather mask with a long Pinocchio-style nose, screams like a banshee and bangs on a beer keg for two hours.

    For fun, he likes to try reaching the green on No. 18 at Tournament Club of Iowa without scuba gear.

    "It's a good way to pass the time because with Slipknot, it's 23 hours of boredom and one hour of (lunacy)," the 34-year-old Ankeny native explains. "I can shoot a 90, I can shoot a 67. It kind of depends on how I'm feeling. I'm not saying I could ever step up on Pebble Beach and say, 'OK, Woods, it's on!' But I definitely would take on a challenge as far as (a normal) game goes."

    Mission accomplished. The rock star - "I'm an 8 handicap right now," he says - will be one of more than two dozen celebrities hacking for charity in the Regency MDA Golf Classic today at Glen Oaks Country Club.

    "Being in Slipknot, (people) think we're just these crazy guys who wear masks and have nothing else going on in life," Fehn continues. "Sometimes, it's tough."

    He sighs. Fehn says that one television network turned down his offer to appear at a charity golf event because of the band's hard-core image.

    Even Alice Cooper, the godfather of shock rock and a total golfing nut, won't return his e-mails.

    "I think he's scared," Fehn chuckles. "I think he's scared he's gonna get beat.

    "This (tournament) is a huge deal for me, to be able to show we - pretty much all of us in the band - have a lot of other things going on other than our main job. We've got pretty much every (interest) covered."

    Fehn, for example, is a sports fanatic. Before Chris turned to heavy rock, he was a skinny jock.

    The kid's been walking golf courses since he was no taller than a sand wedge. When not listening to Slayer records, he grew up rooting for Iowa and the Dallas Cowboys. He even played baseball and football at Ankeny High School.

    In fact, as a senior placekicker with the Hawks in 1989, he converted 35 of 41 extra points, four of seven field goals and was named All-Central Iowa Conference.

    A straight-on kicker, Fehn says he once nailed a 56-yarder in practice.

    "A very good kicker," says his old coach, Jerry Pezzetti. "A great kid then, like he is now. Very down-to-earth. He was a very good athlete and worked hard to do it."

    Last year, it was discovered that Fehn had been performing with a torn ACL. At least now we know where the guy learned to play with pain.

    "I wasn't much of a hitter," Chris admits, "but I loved the game so much."

    But not nearly as much as golf. Football is a vice. Golf is an addiction. Fehn plays his Titleists - "The pimpest golf company that there is," he gushes - when he can, where he can. He even drags his clubs with him on the road. Therapy.

    "When I'm out on the golf course, nobody can get to me," Fehn says. "For the most part, it's complete solitude. I just drive the cart and think about stuff and let everything else go for a while. It's just four hours when I'm outside. It's pretty priceless, actually, to come from one world to that world."

    He's played on the same bill as Ozzy and Judas Priest. But the one performer with whom Fehn's always wanted to share the stage is - drumroll, please - John Daly.

    "I can relate to him in a way," Fehn says. "I like his theory about golf. If you overthink the game, you're going to be horrible. 'Oh, man, did I get my hands (right?)' Screw that. Go up and feel it.

    "It's a very zen game. It's like drumming. You can't trip out on (form). Just feel it, man."

    See? Maybe golf and metal aren't such strange bedfellows. Your kid paid $40 to watch Nine Inch Nails; you spent $70 bucks last Saturday making Nine Inch Divots. By the end of the night, both of you were banging your heads.

    Quelle: DeMoines Register

    Quelle.: Nasenbär -> www.eeyore.net.tf

    Das find ich nun allerdings wieder erfreulich.
    Für nen guten Zweck kann man als Promi immer was machen,
    und da Chris so ein Sportsfreak ist, finde ich die Idee gut.

    Weiterhin viel Spaß im Board wünscht Euch...

    The Shape ;)



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    Mannifighter - 12.06.2006, 18:57


    Ich habs mir jetz nich ganz durchgelesen, aber es hört sich schonmal recht geil an XDDDD.
    Aber wieso nich? ich mein, jedem das seine^^.



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    MissMaggot - 28.06.2006, 22:58


    LOL

    Irgendwie kann ich mir Chris sehr schwer auf dem Golfplatz vorstellen. Wenn ich an ihn denk, hab ich immer diese Maske vor Augen und wie er grad mal wieder auf der Bühne abgeht. Aber gut, wieso nicht? Die Idee mit dem Golfen für nen guten Zweck find ich absolut klasse von ihm. Nur schade, dass ihm da sein Image von SlipKnoT im Weg ist. Wieso verstehen manche Leute nicht, dass man nicht total verrückt und aggressiv ist, nur weil man in so einer Band spielt? Kann ich nur noch den Kopf drüber schütteln.



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    MetalFreak - 28.06.2006, 23:20


    Sowieso Bullshit...

    Slipknot (und ich spreche wie immer von den Jungs zu S/T und IOWA) haben 2 Leben gelebt. Einmal das Leben von Slipknot auf der Bühne und dann abseits ihr ganz normales bürgerliches Leben. Sie meinten immer, dass die Masken und der Name "Slipknot" ihr Ventil seien!



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    MissMaggot - 29.06.2006, 01:52


    Heißt es nicht immer, sie sehen die Masken als eine Art Persönlichkeitserweiterung? :gruebel: Naja, wie dem auch sei. Ich finds auf jeden Fall absolut nicht in Ordnung, Leute nach der Art ihrer Musik zu beurteilen. Und was die Masken angeht: jeder kennt doch das Gefühl, mal richtig ausflippen, nur noch rumschreien und irgendwas zerschlagen zu wollen. Kann mir gut vorstellen, dass sowas auf der Bühne (also Öffentlichkeit!) leichter geht, wenn niemand weiß (bzw. mittlerweile: wusste), wer hinter den Masken steckt.



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    Saschisch - 29.06.2006, 12:57


    Wer Images von Musikern ernstnimmt, is eh nicht mehr zu retten...

    Ich finde es eine gute Sache von Chris. Außerdem ist golfen ja auch eines seiner Hobbies, also warum sollte er nicht als Prominenter daran teilnehmen?



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    MissMaggot - 29.06.2006, 13:55


    Weil einige Leute anscheinend etwas dagegen haben, dass er bei SlipKnoT spielt. Es könnte ja ihrem Ruf schaden, etwas mit ihm zu tun zu haben. :wall: Auf jeden Fall ist es sehr schade, dass eine WOHLTÄTIGE (!!!) Veranstaltung deswegen nicht stattfindet. Manche Leute wollen eben nicht wahrhaben, dass die Jungs ganz stinknormale Menschen sind. Worüber sollten sie sich sonst aufregen?



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    Pitman - 29.06.2006, 19:31


    Ich glaub eher das MetalFreak nicht ganz mit dem Vol.3 Stil zufrieden ist.
    Aber eigentlich find ich es auch schwachsinnig sich an nem Band Image festzuhalten, mir kommts eigentlich fast so vor als ob den meisten das Image wohl eh wichtiger ist als die Musik aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Aber wie MetalFreak schon sagte, Slipknot haben 2 Leben gelebt und sie tun es immer noch den auf der Bühne sind Slipknot weiterhin durcheknallte spinner die ihr eigenes ding durchziehen. Und privat sind sie einfach ganz normale Menschen!
    Und warum sollte man sein Berühmtheitstatus nicht für gute zwecke verwenden? Von daher find ich es auch ganz gut das Chris sich für einen guten zweck einsetzt und daran könnten sich auch viele andere Namenhafte Musiker ein beispiel dran nehmen!



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    Jezuz666 - 08.07.2006, 20:22


    Haha oich kann mir vorstellen wie Chris die Leute verarscht und mit dem Golfschläger eins über zieht xDDDDDDDDD

    Hoffentlich geht er nicht unmasked, sonst begeht er wie auch die anderen schon Hochverrat!



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    The Shape - 14.07.2006, 14:36


    Chris hat das Golfturnier gewonnen, und spendete seinen Gewinn an "On
    With Life", einer Organisation die Menschen mit Gehirnschäden und anderen
    lebensverändernden Umständen hilft. Für mehr Informationen kann man die
    Homepage von On With Life besuchen:
    http://www.onwithlife.org/

    Die Organisation ist natürlich in Iowa ansässig ;)


    Quelle: http://slipknot1.com

    PS.: Wie aus mehreren Biographien (je nach Übersetzung) hervorgeht,
    gilt Chris allgemein gesagt als eine richtige Sportskanone,
    welcher ein sehr aktiver und demnach sportbegeisterter
    Mensch ist; auf privater Ebene.

    B2T pls :)

    Weiterhin viel Spaß im Board wünscht Euch...

    The Shape ;)



    Re: Chris spielt Golf für einen guten Zweck

    Saschisch - 14.07.2006, 15:03


    Klasse Aktion :)
    Wer da jetzt noch rumheult von wegen "Chris ruiniert den Ruf", dem ist echt nicht mehr zu helfen



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Animal Rights - gepostet von Angel Crew am Dienstag 28.03.2006
    Dir en Grey - gepostet von Pitman am Samstag 28.01.2006
    Unholy Alliance Chapter II: Preaching To The Perverted - gepostet von MetalFreak am Donnerstag 08.06.2006
    Wächter der Nacht - Nochnoj Dozor - gepostet von CalibanMatze am Sonntag 11.09.2005
    Bandname gesucht - gepostet von MetalFreak am Sonntag 26.02.2006
    Tool - gepostet von Joey_JordisonX am Donnerstag 06.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Chris spielt Golf für einen guten Zweck"

    Skc-Chris - Chris (Sonntag 01.07.2007)
    Golf 3 GT - SileZ (Dienstag 04.09.2007)
    Chris - crazyKatrin (Montag 11.10.2004)
    Chris Sicone (UCW) - Max A. Million (Mittwoch 24.05.2006)
    Der Zweck dieser Site - johnny (Freitag 03.11.2006)
    Golf ??? - Krümel (Freitag 10.08.2007)
    Chris (von US5) - Chris (Sonntag 18.11.2007)
    US5 forever and Chris Supporter Thread! - Chris Supporter (Montag 18.09.2006)
    welchen Golf 3?? - Matze (Donnerstag 07.09.2006)
    Chris Slade - Dr_Sido (Mittwoch 12.09.2007)