Sommerekzem

Isi-Welt, Forum der Islandpferde - Freunde
Verfügbare Informationen zu "Sommerekzem"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Kolka - Vindur - Kjefofe - Festa - DaLen
  • Forum: Isi-Welt, Forum der Islandpferde - Freunde
  • aus dem Unterforum: Krankheiten
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Montag 16.11.2009
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Sommerekzem
  • Letzte Antwort: vor 9 Jahren, 10 Monaten, 14 Tagen, 12 Stunden, 36 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Sommerekzem"

    Re: Sommerekzem

    Kolka - 31.12.2009, 12:27

    Sommerekzem
    Mich würde mal interessiern, wie ihr euer Pferde mit Ekzem behandelt. Mein 23 jähriger Importwallach hat Ekzem, das trotz Decke und Ökozon kaum in den Griff zu bekommen ist. Ich möchte ihn aber ungern den ganzen Sommer im Stall lassen, da die Symtome meist bis November andauern. Wir haben schon eine Eigenblut behandlung versucht, die außer 400 € an Kosten sonst gar nichts gebracht hat. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp.



    Re: Sommerekzem

    Vindur - 31.12.2009, 12:51


    Wir haben einen neuen Pensions-Wallach am Stall, der durch die Umstellung auf sehr gutes Futter weniger Ekzem zeigt. Ich glaube, es hat oftmals etwas mit der gesamten körperlichen Verfassung zu tun. Ist der Stoffwechsel von deinem Pony in Ordnung?



    Re: Sommerekzem

    Kjefofe - 31.12.2009, 13:29


    Wir haben auch eine 23 jährige Stute die Ekzem hat. Sie wird auch in eine Decke gepackt. Sie wird 3 mal die Woche eingeschmiert .(es ist so ähnlich Ökozon heißt nur anders. Was wir noch machen ist ein paar mal im jahr eine 6 Wochenkur mit Mariendistelsamen, um ihre Leber und ihren Stoffwechsel in Schwing zu halten. Die Mariendistelsamen besorge ich aus der Apotheke und mahle sie selbst. Portion für Portion. Pro mahlzeit gibt es ca 3o gramm, die mit heiß Wasser vorher aufgegossen werden und dann ins Futter kommen. Das bekommt ihr gut, und das Ekzem ist zwar nicht weg, aber fängt wesentlich später an, sodas sie erst ende mai in die Decke muß und wir sie schon ab September wieder weg lassen können. :D



    Re: Sommerekzem

    Kolka - 01.01.2010, 10:08


    Das Blutbild war völlig ok und er bekommt ein sehr gutes Mineralfutter über das ganze Jahr und ist vom Futterzustand in Ordnung (eher schlank, wie alle meine Pferde :D )



    Re: Sommerekzem

    Festa - 01.01.2010, 22:00


    ich habe zum glück keine ekzemerin, meiner freudin ihr pferd hat starkes ekzem. sie deckt im sommer ein und behandelt das ekzem nur mit aldi creme. es ist DER unterschied, das pferd sah noch nie so gut aus. seitdem machen das 90% von unserem hof und es wirkt wunder.



    Re: Sommerekzem

    DaLen - 02.01.2010, 10:11


    Ach ja, der Geheimtip schlechthin. Die Aldi-Lotion!!
    Ich kann Festa's Aussage nur bestätigen.
    Habe selbst an Pferden einer Bekannten ausprobiert!



    Re: Sommerekzem

    Kolka - 03.01.2010, 10:23


    Wie heißt denn das Zeug von Aldi?



    Re: Sommerekzem

    Festa - 03.01.2010, 13:59


    das ist die bodylotion mit mandelmilch. hat bei alsi süd nen hellblauen deckel



    Re: Sommerekzem

    DaLen - 03.01.2010, 20:22


    Und in Norddeutschland ist die komplett dunkel blau!



    Re: Sommerekzem

    Kolka - 03.01.2010, 22:15


    Na dann werde ich Morgen mal zu Aldi fahren u. schauen, ob ich die Lotion bekommem (ich glaube wir sind Aldi Nord)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Isi-Welt, Forum der Islandpferde - Freunde

    Sommerekzem - gepostet von Kjefofe am Donnerstag 31.12.2009
    www.Isi-Welt.com - gepostet von isiwelt am Donnerstag 19.11.2009



    Ähnliche Beiträge wie "Sommerekzem"

    Film vom Ostrfisia-Treffen in Zetel - gepostet von tegger am Dienstag 27.06.2006
    Hard Candy (ab 29. Juni 2006) - gepostet von Sphinx13 am Dienstag 15.08.2006
    Stamm - gepostet von Lone Star am Dienstag 05.09.2006