Korridore

Xavier's School For Gifted Youngsters.de
Verfügbare Informationen zu "Korridore"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Professor X - Yve - Pyro - Wolverine - Storm - Cyclops - Jean Grey
  • Forum: Xavier's School For Gifted Youngsters.de
  • Forenbeschreibung: Eine Welt- Zwei Seiten. Für welche entscheidet ihr euch?
  • aus dem Unterforum: Erdgeschoss
  • Antworten: 16
  • Forum gestartet am: Montag 29.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Korridore
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 11 Monaten, 23 Tagen, 1 Stunde, 15 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Korridore"

    Re: Korridore

    Professor X - 05.06.2006, 19:22

    Korridore
    Flure, Treppen und Fahrstühle- diese allerdings nur für autorisiertes Personal.



    Re: Korridore

    Professor X - 06.06.2006, 11:16


    pp: Korridore 3. Stock

    Lautlos glitten die beiden Türen auf und entließen Xavier aus dem Fahrstuhl hinaus in den unbelebten Korridor.

    Ein ruhiges Lächeln malte sich auf seine Züge, während er sich in Richtung Klassenzimmer aufmachte und daran dachte, für was es in allernächster Zeit genutzt werden würde.

    Selbst ein begeisterter Anhänger hochwertiger Literatur war Xavier erfreut gewesen zu entdecken, dass Yve neben der nützlichen Fähigkeit Mathematik zu verstehen und lehren zu können, darüber hinaus ein weitaus tieferen Hang zu der englischen Literatur besaß. Den Kindern auf diese Weise die Möglichkeit zu geben, nicht nur Wissenschaft in sich aufzunehmen, hatte Xavier sehr begrüßt.

    Langsam ließ er die Gedanken wieder los und in den Pool der vielen murmelnden Stimmen zurückgleiten, die er als sein Bewusstsein und sein Gedächtnis bezeichnete und konzentrierte sich auf die Gegenwart.

    Mit dem stillen Lächeln auf den Zügen bewegte er sich in das Klassenzimmer.

    tbc: Klassenzimmer Literatur und Mathematik



    Re: Korridore

    Professor X - 06.06.2006, 12:48


    pp: Klassenzimmer Literatur und Mathematik

    Xavier warf Yve einen freundlichen Seitenblick zu, während sie sich auf den Weg in sein Arbeitszimmer machten. Ein kurzes Verlagern der Prioritäten in Bezug auf die Umgebungswahrnehmung verriet ihm, dass Scott und Jean ebenfalls bereits auf dem Weg waren und er nickte kurz.

    "Ich gehe davon aus, dass Sie eine angenehme Reise hatten?" fragte er nach, obwohl er glaubte die Antwort auch ohne Telepathie zu kennen.

    Höflich war es dennoch und damit deutlich in Xaviers bevorzugten Handlungsweisenkatalog anzutreffen.



    Re: Korridore

    Yve - 06.06.2006, 13:09


    pp: Schule, Erdgeschoss, Klassenzimmer für Mathematik und Englische Literatur


    Yve musste unwillkürlich lachen. "Ausgesprochen angenehm. Ich habe mir Ihren Park als Ort gemerkt - ich hoffe, Sie haben kein Problem damit, dass ich Ihren Grund und Boden mit meinen Kräften betrete. Ich werde vermeiden, sie im Haus anzuwenden."

    Sie hätte beinahe etwas in die Richtung 'Noch bin ich jung und kann laufen' gesagt, aber angesichts des Rollstuhls, der leise neben ihr surrte, war es doch extrem unangemessen. Ihre nahezu perfekten Beine klackten auf den Absätzen neben dem Professor her und sie fragte sich vage, ob er wusste, dass sie sich die Floskel im letzten Moment verbissen hatte. Dennoch setzte sie ein Lächeln auf.

    "Die anderen Lehrer leben ebenfalls hier, oder?", fragte sie statt dessen - Konversation war nun mal eine ihrer Stärken. Dahinfließendes Geplapper, aber durchaus auf einem ansprechenden Niveau - oder jeweils auf dem passenden Niveau für Auftraggeber und dergleichen. Xaviers Niveau? Nun, was das anging war sie über ihr Studium doppelt froh.



    Re: Korridore

    Professor X - 06.06.2006, 13:32


    "Selbstverständlich habe ich nichts dagegen, dass Sie sich Unannehmlichkeiten, die Ihnen dieses zweite berufliche Standbein bereitet," Er sah sie an und lächelte. "Galant umgehen, wenn es angemessen ist."

    Xavier blickte wieder nach vorne und die Türen des Fahrstuhls glitten geräuschlos auseinander.

    "Die anderen Lehrer leben hier, ja. Die Schule bietet ihnen neben den Lehrtätigkeiten auch genügend Raum für eigene Forschungen." Xavier lächelte erneut milde, doch ein winziger Spritzer Ironie mischte sich der Milde hinzu.
    "Ich bemühe mich darum hier einen Ort zu schaffen, der einem nicht das Gefühl gibt, sich permanent am Arbeitsplatz zu befinden... auch wenn das eine unbstreitbare Tatsache sein mag."

    Die blauen Augen glitzerten. "Selbstverständlich erspart die Organisation auch eine Menge Zeit und stärkt das soziale Gefüge vor allem für die Kinder. Es steht aber natürlich jedem frei, sich so einzurichten- zeitlich- wie es ihm passt."

    Sanft kam der Fahrstuhl zum Stehen und Xavier richtete den Blick nach vorne, wo sich langsam der Flur des zweiten Stocks offenbarte.

    Yve und Xavier tbc: Korridore 2. Stock



    Re: Korridore

    Pyro - 06.06.2006, 14:49


    pp: Korridore 1. Stock

    tbc: Küche



    Re: Korridore

    Yve - 07.06.2006, 11:07


    Yve zog eine Augenbraue hoch, lächelte aber. "Zeitlich einrichten? Aber doch sicher mit festen Lehrplänen, oder? Abgesehen davon kann ich jederzeit herkommen, so lange kein größerer Einsatz der MMA läuft, der meine Anwesenheit erfordern würde. Alles nur eine Frage von Sekunden."

    Sie trat hinter dem Professor in den hinter den Holztüren und alten Mauern so überraschend modernen, lautlosen Fahrstuhl aus makellos poliertem Stahl. Ihre Absätze klackten laut und das harte, gleichmäßige Geräusch hallte noch einen Moment nach, als sie stehenblieb.

    tbc: Korridore zweiter Stock



    Re: Korridore

    Wolverine - 07.06.2006, 19:13


    pp: Korridore 3. Stock

    Nachdem Logan das Erdgeschoss erreicht hatte, schlug er den Weg zur Küche ein.

    Er hörte leise Stimmen, und konnte eine davon tatsächlich als Rogues herausfiltern.

    Ein Lächeln glitt über sein Gesicht.

    Na also!

    tbc: Küche



    Re: Korridore

    Storm - 08.06.2006, 09:59


    pp: Park

    Storm joggte den Weg zur Schule hinauf, passierte die große Eingangstür, warf einen Blick auf den Briefkasten und beschloss ihn zu leeren. Sie spitzte die Ohren, während sie beladen mit kleinen und großen, braunen und weißen Briefumschlägen Richtung Treppe balancierte und glaubte sich nicht zu täuschen, als die Logans Stimme vernahm.
    War er also wieder da.

    Storm hätte mit den Schultern gezuckt, hätten die Briefe sie nicht daran gehindert. Sie richtete ihren Blick nach vorne so gut es ging und begann damit die Treppen in den zweiten Stock zu erklimmen.

    tbc: Korridore 2. Stock



    Re: Korridore

    Wolverine - 08.06.2006, 21:51


    pp: Küche

    Logan hörte, wie das Haus langsam zum Leben erwachte. In der Nähe hörte er Kinderstimmen, Schritte, er nahm verschiedenste Gerüche war - und stellte zu seiner Überraschung fest, dass zahlreiche Frauenparfum Düfte darunter waren.

    Wie früh wurden die Kinder inzwischen erwachsen?

    Er schüttelte lächelnd den Kopf, und setzte dann eine weitaus grimmigere Miene auf, als er auf das Treppenhaus zusteuerte.

    Er wollte Xavier nicht lächelnd gegenübertreten. Immerhin hatte der Mann ein Versprechen gebrochen... oder... zumindest den Deal nicht gehalten, den sie miteinander gehabt hatten.

    tbc: Korridore 2. Stock



    Re: Korridore

    Pyro - 09.06.2006, 17:31


    pp: Küche (Pyro & Rogue)

    Pyro und Rogue verließen die Küche, und traten auf den Korridor.

    "Und jetzt?" Er hielt inne und sah Rogue an. So wie´s aussah hatten sie doch beide noch ein wenig Luft vor dem Unterricht.

    "Bobby?" Schlug er vor, nach ihrem gemeinsamen Freund zu sehen, und hob fragend die Augenbrauen.

    Rogue nickte, und gemeinsam machten sie sich auf den Weg, der sie zur Treppe in die oberen Stockwerke führen würde.

    Dann allerdings, plötzlich lag etwas in der Luft.

    Eine angenehme Wärme umgab die Schüler der Schule und mit dem Gefühl von Wärme erfolgte die sanfte, aber unumstößliche Bitte sich in den Speisesaal zu begeben, anstatt mit den Tätigkeiten fortzufahren, die sie gerade im Begriff waren zu tun.

    Pyro warf Rogue einen bezeichnenden Blick zu, und ohne etwas sagen zu müssen, wandten er und Rogue sich wie auf eine stumme Absprache hin um, schritten einen Teil des Weges zurück, und begaben sich wie gewünscht in den Speisesaal.

    tbc: Speisesaal (Pyro+ Rogue)



    Re: Korridore

    Yve - 23.06.2006, 08:17


    pp: zweiter Stock, Korridore


    Der Aufzug bewegte sich mit der gleichen lautlosen Schwerelosigkeit wie beim ersten Mal. Müßig fragte sich Yve, wieviel allein diese Anlage kostete. Gab es im Staat New York Zuschüsse für das behindertengerechte Umbauen von Häusern? Der teure Fahrstuhl hielt jedoch nach kaum einem Atemzug bereits wieder im Erdgeschoss und entließ sie auf den Korridor.

    "Wo ist der Speisesaal?", fragte sie und wandte sich zu Summers und Grey um.



    Re: Korridore

    Cyclops - 23.06.2006, 09:26


    pp: Korridor, 2. Stock

    Scott verliess den Fahrstuhl als Nächster und wendete sich zielstrebig nach rechts.
    Auf dem Korridor tollten noch einige der jüngeren Schüler herum, die aber, als sie die Erwachsenen bemerkten, schnell durch eine große halbverglaste Schwingtür nahe dem Ende des Ganges verschwanden.

    "Die Doppeltür dort hinten.", er deutete auf die Speisesaaltür.

    Wärend die kleine Gruppe auf den Eingang zubewegte machte er einige knappe Erklärungen zu den sonstigen Räumen im Erdgeschoss.
    "Die Küche... wenn jemand nicht aufzufinden ist ist es meist eine gute Idee hier vorbeizuschauen... Der Aufenthaltsraum.. wird hauptsächlich von älteren Schülern genutzt..."

    Scott deutete mit dem Daumen über seine Schulter.
    "Im anderen Flügel befinden sich einige Lehrräume, unter anderem der für Literatur, und die Bibliothek. Wenn sie möchten können wir unsere kurze Besichtigung noch nach der Begrüßung dort fortsetzen."



    Re: Korridore

    Yve - 24.06.2006, 14:59


    Yve lächelte strahlend. "Gerne", erwiderte sie. "Bei meinem letzten Besuch habe ich vor allen Dingen die Flure und Professor Xaviers Büro kennen gelernt. Ich würde auch gerne den Krankenraum und ähnliche wichtige Einrichtungen sehen - falls ich einmal in die Situation komme, einen Schüler schnell hinbringen zu müssen."

    Sie unterbrach sich kurz - inwieweit regelte man hier die Nutzung der Mutantenkräfte im Gebäude? "Das heißt, wenn Sie nichts dagegen haben, würde ich mir die Räume gerne einprägen."

    Sie lächelte wieder, diesmal mit dem deutlichen Ausdruck, dass sie eine solche Beschränkung durchaus akzeptieren würde, man sie doch aber sicherlich nicht für notwändig hielt... Gleichzeitig drückte sie die Klinke zu der großen Doppeltür und unterbrach das Gespräch, indem sie den Speisesaal betrat.

    tbc: Erdgeschoss, Speisesaal



    Re: Korridore

    Jean Grey - 26.06.2006, 18:51


    pp: 2. Stock Korridore

    Jean trat hinter Scott und Miss Granger aus dem Fahrstuhl und lächelte, als sie sah, wie die letzten Kinder bei ihrem Eintreffen Richtung Speisesaal wuselten.
    "Dann wollen wir mal." sagte sie und steuerte zuversichtlich die besagten Räumlichkeiten an.

    tbc: Speisesaal



    Re: Korridore

    Storm - 27.06.2006, 14:19


    pp: Storms Privaträume


    tbc: Speisesaal



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Xavier's School For Gifted Youngsters.de



    Ähnliche Beiträge wie "Korridore"

    Korridore - Merlin (Donnerstag 15.06.2006)
    Korridore - JustinJones (Sonntag 05.11.2006)
    Korridore, 14.05.2007 - Silly (Montag 14.05.2007)
    Korridore - Guinevere (Samstag 22.10.2005)
    Gänge und Korridore - Elrond von Bruchtal (Sonntag 25.06.2006)
    Korridore - Professor X (Dienstag 06.06.2006)
    Gänge und Korridore - Markus Corvinus (Freitag 29.09.2006)
    Was zum Lachen!!! - Bluewing (Mittwoch 28.04.2010)
    Korridore - Professor X (Montag 05.06.2006)
    Das nenne ich Saugertuning! :) - MB2sport (Donnerstag 29.04.2010)