Motoridentifikation

Das Hanomag PKW Forum ist mangels Beteiligung geschlossen
Verfügbare Informationen zu "Motoridentifikation"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Jonny Sonnenkiefer - Bernhard S.
  • Forum: Das Hanomag PKW Forum ist mangels Beteiligung geschlossen
  • Forenbeschreibung: Das Hanomag PKW Forum ist mangels Beteiligung geschlossen
  • aus dem Unterforum: Hanomag Kurier
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Samstag 28.03.2009
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Motoridentifikation
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 2 Monaten, 22 Tagen, 11 Stunden, 11 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Motoridentifikation"

    Re: Motoridentifikation

    Jonny Sonnenkiefer - 02.11.2009, 21:17

    Motoridentifikation
    Mein gerade erworbener Kurier 1.1 Scheunenfund besitzt eventuell einen Rekordmotor (da Tank höher gesetzt wurde).
    Kann mir jemand den Unterschied aufzeigen and dem ich den 1,1 und den 1,5l Motor auseinander halten kann?
    Desweiteren besitzt der Wagen eine Anhängerkupplung: Gab es so etwas überhaupt?



    Re: Motoridentifikation

    Bernhard S. - 02.11.2009, 23:14


    Hallo,

    der optische Unterscheidungspunkt ist der Verteiler. Dieser hängt beim Kurier auf dem Zylinderkopf, beim Rekord links in Richtung Getriebe

    Kurier-Motor 1,1 Liter 23 PS ...............Rekord-Motor 1,5 Liter 32 PS

    ..............................

    Anklicken zum vergrössern ....



    Re: Motoridentifikation

    Jonny Sonnenkiefer - 05.11.2009, 12:30


    Vielen Dank für die Hilfe, dann habe ich also einen Rekordmotor im Kurier
    (siehe Foto http://img44.imageshack.us/img44/3225/rimg0172kleinz.jpg)
    Gab es damals schon Werkstatthandbücher oder macht eine Suche in dieser Richtung wenig Sinn?



    Re: Motoridentifikation

    Bernhard S. - 05.11.2009, 22:07


    Hallo Jonny Sonnenkiefer,

    Werkstatthandbuch glaube nicht. Aber es gibt ein Handbuch über Bedienung und Handhabung des Typs Kurier, Rekord und Sturm.

    Darin enthalten sind "Technische Einzelheiten" mit Erklärungen ähnlich einem Werkstatthandbuch und sicherlich gibt es auch eine Ersatzteilliste. Ich habe zumindest eine vom Sturm, also unterstelle ich, es gibt diese auch von den anderen Fahrzeugen. Ich habe meine Unterlagen fast alle bei E-Bay ersteigert. Somit auch eine Kopie des Handbuches des Kurier 1,1 Liter 23 PS und des Rekord 1,5 Liter mit Schwingachse.

    Solltest du Fragen haben, scanne ich dir die jeweilige Seite gerne ein.

    Gruss Bernhard
    P.S. Jetzt müsste man noch klären, fällt dein Auto unter frühes Tunig, unter Werksrenner oder Hot Rod ;) (ist nicht ernsthaft gesagt), aber falls du Ambitionen hast, einen FiVa Pass für dein Auto mit dem Motor zu bekommen, vergiss es. Einem Bekannten von mir wurde dieser verweigert, weil an seinem 20er Jahre-Auto in dem 50er Jahren eine Vorderachse mir Bremse verbaut wurde!



    Re: Motoridentifikation

    Bernhard S. - 06.11.2009, 08:05


    Hallo,

    hab ich gerade im Gästebich der Hanomag IG gefunden


    von Andreas Pinkawa am 12 Oct. 2009 09:52

    Nachdem wir uns leider vor einiger Zeit von unserem Kurier II trennen mussten, quillt unser Keller und Dachboden nun über. Diverse Ersatzteile suchen ein neues Zuhause.

    Zum Beispiel:

    2 Hecktüren und die Seitentür (in orange).

    Eine Frontscheibe (die wahrscheinlich letzte einzelne Frontscheibe für den Kurier II)

    Standort ist der hohe Norden (Flensburg).
    Fals jemand Gebrauch dafür hat, einfach per E-Mail melden mit einem Preisvorschlag.


    mail@knightork.de



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das Hanomag PKW Forum ist mangels Beteiligung geschlossen

    Allgemeininfos zum Sturm - gepostet von Bernhard S. am Montag 30.03.2009
    Hanomag Hanomag Rekord 1936 - gepostet von Anonymous am Samstag 11.04.2009



    Ähnliche Beiträge wie "Motoridentifikation"

    Aktivität - gepostet von knusperflocke am Donnerstag 22.06.2006
    Vermiss euch - gepostet von Yamy am Dienstag 18.07.2006
    NATURZERSTÖRUNG in Spanien - gepostet von fruchtesser am Freitag 01.09.2006