die Philosophie der sog. Lichtarbeiter

www.ökosophie.com
Verfügbare Informationen zu "die Philosophie der sog. Lichtarbeiter"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Shekhina
  • Forum: www.ökosophie.com
  • Forenbeschreibung: Forum zum Thema der Ökosophie
  • aus dem Unterforum: Psykologie
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Dienstag 04.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: die Philosophie der sog. Lichtarbeiter
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 20 Tagen, 5 Stunden, 51 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "die Philosophie der sog. Lichtarbeiter"

    Re: die Philosophie der sog. Lichtarbeiter

    Shekhina - 05.06.2006, 16:06

    die Philosophie der sog. Lichtarbeiter
    Hi Folks,

    man schaut ins Forum und denkt an nichts böses und siehe da n Werbeposting für ein Gaia-clearing.
    Inhalt: grobes Vorgehen der Baumübung, Licht und Liebe ins Erdzentrum, negative Energien etc in der Stratosspähre abladen ( nein wir lösen unsere negativen Energien nicht selber auf, das machen schon die Engel etc... Klingt für mich nach bitte laßt Euren Müll im Wald, die Naturschützer freuen sich über Arbeit )

    Für mich fällt ja jegliche Manipulation ( ohne explizite Erlaubnis durch die göttliche Vorhersehung ) unter schwarzmagisch, solche Aktionen ja nun besonders...
    ich mein der Ansatz ist ja ganz nett, gut gemeint etc, aber die Durchführung.
    Wenn die Licht- und Liebe-Fraktion etwas für Mutter Erde tun will bitte, dann kauft Biosachen, produziert weniger Müll, fahrt weniger Auto, da gibt es gaaanz doll viele Möglichkeiten. Aber das wäre ja ne Einschränkung, oh Göttin, ne irgendwo hinhocken, Müll abladen und sich wohl fühlen ist ja viel besser und soo bequem.
    Gnarf !
    Schließlich kann ja nur gut sein, was uns gut fühlen läßt, warum dann Gaia fragen ob sie überhaupt soetwas wünscht ?
    Ausserdem ist das ja strahlendes Licht, das kann ja nur toll sein.. n Laser ist auch Licht, aber so im Auge würde ihn auch keiner wollen oder ?

    Manchmal würde ich mir echt die psychischen Strukturen eines Licht-undLiebearbeiters wünschen, die Welt wäre sooo einfach.

    Immerhin, jetzt weiß ich wenigstens, warum ich die letzten Tage Migräne hatte.

    Shekhina



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.ökosophie.com

    Ahm - Hekates Abwesenheid - gepostet von Hekate am Montag 08.05.2006
    Buchtipp - gepostet von Shekhina am Donnerstag 01.06.2006



    Ähnliche Beiträge wie "die Philosophie der sog. Lichtarbeiter"

    philosophie ecke - counterfactual (Montag 09.04.2007)
    Drachen pflanzen sie sich fort - Florian Felicies (Freitag 23.05.2008)
    » Philosophie RULES « - Lavendel (Dienstag 10.10.2006)
    Ein-Satz-Philosophie - lenbach (Freitag 05.11.2004)
    Gewaltverherrlichung - sog. Killerspiele - johannzeche (Donnerstag 28.06.2007)
    Philosophie - Knuthinho (Dienstag 29.08.2006)
    [CL] Valencia CF - Lille OSC (02.10.12, 20:45) - greenhorn (Sonntag 30.09.2012)
    i sog nur preisen :D - Yorî (Donnerstag 24.05.2007)
    Das Epilog SoG endete am 15. Mai mit einem grossen Event - Ventorio Fortifex (Freitag 19.05.2006)
    Philosophie über die Arbeitswelt - Anonymous (Montag 01.08.2005)