Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Pearl
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Wäschepflege - Fragen und Tipps
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen
  • Letzte Antwort: vor 6 Jahren, 5 Monaten, 12 Tagen, 16 Stunden, 13 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen"

    Re: Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen

    Anonymous - 24.10.2009, 13:34

    Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen
    Für viele ist es vielleicht selbstverständlich, aber nachdem eine Freundin von mir sich neulich beschwert hat, dass sie sich immer bücken muss, will ich das hier lieber mal an alle schreiben:

    Ich stelle den Wäschekorb auf einen Tisch oder ein Bett, auf jeden Fall so hoch, dass ich mich nicht bücken muss, um die Teile herauszunehmen und auf die Leine zu hängen. So entfällt auch das Bücken beim Abstellen des Wäschekorbs und auch beim Hochheben, wenn er leer ist und ich ihn wegräumen will.

    Das schont den Rücken!



    Re: Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen

    Anonymous - 25.10.2009, 00:21


    Das mache ich auch immer, allerdings nutze ich eher einen Stuhl, weil mir z.B. der Tisch zu hoch wäre zum Reingreifen. Stuhl (oder auch Bett) ist angenehmer.

    Was auch viele nicht wissen oder nicht machen:
    am besten einen Wäscheständer mit dicken Stangen nehmen und die Wäsche ganz ordentlich (ausgeschüttelt und/oder glattgestrichen) aufhängen! Das spart viel Bügelarbeit, weil man das meiste nachher nur noch falten und wegräumen muss und der Rest ist viel leichter zu bügeln.
    Falls irgendwie möglich verzichte ich auch auf Wäscheklammern, weil das immer so häßliche Abdrücke gibt, die man wieder rausbügeln muss und wenn die Wäsche länger liegt bis zum Bügeln geht das verdammt schwer.



    Re: Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen

    Pearl - 04.01.2015, 17:12


    :staun:
    https://www.wusstestdu.net/unnuetzes_wissen/fakt/12286 hat folgendes geschrieben: Im Winter ist es energieeffizienter einen (elektrischen) Wäschetrockner zu benutzen, um seine Kleidung trocken zu bekommen.

    Würde man die nasse Wäsche direkt in der Wohnung trocken, so würden rund 3,5 Liter Wasser in die Luft abgegeben werden, die man nur durch ein Aufbringen von wesentlich mehr Energie, sprich durch Heizen oder Lüften(und danach wieder heizen), neutralisiert bekommt.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Hoffnungsschimmer - gepostet von Hoffnungsschimmer am Samstag 11.11.2006
    Was passiert hier? - gepostet von Klara Putzich am Donnerstag 25.01.2007
    na dann... - gepostet von Domino am Sonntag 07.09.2008
    Smilies - gepostet von Klara Putzich am Donnerstag 22.02.2007
    Eure Lieblingssongs? - gepostet von Klementine am Sonntag 13.05.2007
    Tja bemüht sich - gepostet von Tja am Dienstag 05.08.2008
    Ein WE an der Nähmaschine - gepostet von Raubtigger am Montag 12.03.2007
    Für alle glatten Böden (z.B. Laminat, Dielen und Parkett) - gepostet von Raubtigger am Dienstag 11.08.2009



    Ähnliche Beiträge wie "Kleiner Tipp zum Wäsche-Aufhängen"

    Ashenvale - 2 Flugpunkte - gepostet von aldur4you am Freitag 21.07.2006
    Die Obstjagt beginnt - gepostet von sercan am Donnerstag 10.08.2006
    Kosten bei Q - gepostet von Diandra am Freitag 01.09.2006