Untitled
Verfügbare Informationen zu "Mein kleiner Charly"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Melli - Eva - martina - Anonymous
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Katzenfotos
  • Antworten: 7
  • Forum gestartet am: Montag 02.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Mein kleiner Charly
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 1 Monat, 14 Tagen, 3 Stunden, 43 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Mein kleiner Charly"

Re: Mein kleiner Charly

Melli - 01.06.2006, 16:33
Mein kleiner Charly
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch gerne mal Charly den Hund meiner Eltern zeigen. Charly ist 15 Jahre alt und am 10 November 1990 geboren. Leider geht es ihm nicht gut, weil er Herzprobleme und Wasser in der Lunge hatte. Er sieht kaum noch was und hört auch schlecht.

Jetzt hat sich herausgestellt das er vermutlich einen Schlaganfall hatte, da sein rechtes Ohr runterhängt.
Ich befürchte das er bald über die Regenbogenbrücke gehen muß :Nein:

Hier sind ein paar Fotos. Sie sind recht klein, aber ich hoffe man kann was erkennen.











Re: Mein kleiner Charly

Eva - 01.06.2006, 17:32

Oh je, der arme Charly :cry: . Ich kann mich noch gut erinnern, wie es war, als der Hund meiner Eltern über die Regenbogenbrücke gehen musste, obwohl es schon 10 Jahre her ist. Ich habe ihm in den letzten Tagen immer Spritzen geben müssen, weil er auch Wasser in der Lunge hatte. Ich hoffe, dass Charly noch ein paar schöne Tage mit Euch verbringen kann.

Re: Mein kleiner Charly

Melli - 01.06.2006, 17:42

Danke Eva,

das hoffen wir auch.

LG Melli

Re: Mein kleiner Charly

martina - 01.06.2006, 18:01

Och Mensch Melli, jetzt im Urlaub?

Machen deine Eltern sich Vorwürfe? Es ist immer blöd, wenn was passiert und man ist nicht da.

Ich weiß noch wie schwer es mir fiel in Wattenscheid bei meinen Eltern zu sein, als Felix so krank war.

Hoffentlich fällt ihr im richtigen Moment die richtige Entscheidung ... aber solange er noch frißt und es ihm gut geht.

Der Hund meiner Schwiegermutter ist 18 Jahre alt geworden. Hat Bier und Kaffee gesoffen und Hustenbonbons gefressen. Leider wurde sie nie richtig gepflegt und hatte dann die halbgelutschten Bonbons im Bart kleben.

Sie hatte auch einen Schlaganfall und wurde sehr unberechenbar.

Meine Schwiegereltern waren da leider nicht sehr entscheidungsfreudig und hätten wohl lieber gehabt, wenn sie eines morgens nicht mehr gelebt hätte, als mit ihr den letzten Weg zu gehen. Keiner von beiden war damals dabei, sie starb alleine.

Re: Mein kleiner Charly

Anonymous - 01.06.2006, 18:28

Melli.
das tut mir aber auch sehr leid.

Ich kann mir sehr gut vorstellen wie es euch jetzt geht,vor acht Jahren ging mein Pferd über die Regenbogenbrücke,habe ich ja schonmal drüber geschrieben.
Ich hoffe auch das Charly noch eine angenehme Zeit mit euch verbringen kann.

Re: Mein kleiner Charly

Melli - 01.06.2006, 18:30

Danke Euch,

ihr seit lieb :tröst:

Re: Mein kleiner Charly

Anonymous - 02.06.2006, 14:59

Was für ein süßer Kerl, der Charly :blume:

15 Jahre ist schon ein schönes Alter für so einen kleinen Kerl.
Schade, dass er so krank ist.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
*Freude teilen mag* - gepostet von Imp am Donnerstag 12.10.2006
Supertoll - gepostet von Anonymous am Donnerstag 24.08.2006
Ähnliche Beiträge
meinem schatz alles liebe... - chris (Mittwoch 22.02.2012)
kleiner fehler? - deadenddreaming (Dienstag 02.05.2006)
Kleiner Hallentreff in Löchgau! - Justus (Mittwoch 14.02.2007)
KLeiner schaden - Trollo79 (Montag 19.02.2007)
Ein kleiner Überblick ! wer macht was ? - freyja (Mittwoch 01.03.2006)
Mein kleiner!!! - Almi (Dienstag 15.08.2006)
Stokers kleiner laden - Stoker (Montag 11.07.2005)
Ein kleiner Gedanke - badgirl1406 (Mittwoch 10.05.2006)
kleiner besuch heute bei uns *gg* - sugarcube (Mittwoch 07.06.2006)
Jadir | Ein kleiner Mod ^.^ - Jadir (Samstag 30.06.2007)