www.attempted-arson.de
Verfügbare Informationen zu "Ein neuer Verstärker für Jonas"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: mr_plow - Juli - Ulfgar Hammerschlag - Alex - Tonal-Arts
  • Forum: www.attempted-arson.de
  • Forenbeschreibung: Hier ist das Forum der Attempted Arson Bandhomepage
  • aus dem Unterforum: Equipment
  • Antworten: 13
  • Forum gestartet am: Montag 02.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ein neuer Verstärker für Jonas
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 6 Monaten, 15 Tagen, 5 Stunden, 35 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Ein neuer Verstärker für Jonas"

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

mr_plow - 01.06.2006, 11:40
Ein neuer Verstärker für Jonas
Jonas schrieb:
Zitat:Ich überlege gerade mir einen Amp oder wahrscheinlich erst einmal ein gutes Top- Teil zu holen. Tipps, Vorschläge?!


Dann hab' ich schonmal n paar Fragen an dich:

1. In welchem Bereich willst du den Verstärker einsetzen (Proberaum, Live, zuhause, Studio)?

2. Hast du Dir schon Gedanken gemacht, ob Röhre, Transistor oder Hybrid?

3. Willst du die Verzerre aus nem Bodentreter oder dem Amp holen und hast du viele Effektgeräte am Start?

4. Was für ein Sound schwebt dir vor?

5. Zu guter Letzt: Was hast du dir preislich vorgestellt?

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Juli - 01.06.2006, 23:04
Krachmacher
1: Den werd ich erst einmal nur Live und für Aufnahmen benutzen (gelegentlich Proben, wegen dem Schleppen). Zum üben Zuhause reicht mein kleiner süßer Riley.
2: Das war die Frage! Ein Combo- Verstärker war mein erster Gedanke, dann aber wohl eher schon mir Röhre. Die zweite Überlegung war Topteil und Stack. Ist teurer aber irgendwie schon fetter (sieht bessser aus). Da die Qualität dann wahrscheinlich schlechter wäre gefällt mir Tor 3 am besten. Im Moment tendiere ich dazu mir nur ein Topteil zu kaufen, dann aber ein vernünftiges, vielleicht Röhre. Das reicht für Auftritte und Aufnhamen und nimmt im Zimmer nicht so viel Platz weg! Dann wird wieder gespart und bei Gelegenheit eine Box gekauft.
3: Weiß ich noch nicht. Da muss ich mich je nach Topteil beraten lassen. Da ich ja sowieso leichte Sound- Probleme mit meiner Metallzone habe werd ich mal schauen was da so im Angebot ist.
4: Mal schauen. Maik wolllte sich, glaube ich, auch was anschaffen. Da ich ja mehr den Rythmus als die Soli Partss spiele sollte es schon ein kräftiger, warmer Sound mit ordentlich "Rummps" sein. Spezielle Vorbilder habe ich da jetzt nicht. Muss sowieso mal schauen wie die Topteile mit meiner 7- Saiter klar kommen.

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

mr_plow - 02.06.2006, 01:03

Für Live Auftritte in Clubs würd ich 50 bis 100 Watt empfehlen. Wenn der Amp noch übers Mikro abgenommen und über die PA gejagt wird, reichen wohl auch 50W.

Bei den Vollröhren Tops fängts bei 450 € an und geht dann locker ins Unbezahlbare.

Günstig und wäre sicherlich ein Antesten wert:
http://www.thomann.de/de/peavey_valve_king_head.htm
Oder wenn du richtig Kohle locker hast:
http://www.thomann.de/de/mesa_boogie_single_rectifer.htm
Wenn ich das Geld hätte würd ich mir den ohne zu zögern kaufen^^

Transistor Tops liegen bei ca. 300 Euro und Hybrid Tops ca. bei 400 Euro (natürlich nach oben hin offen).

Für "Rummps", Druck und vor allem gutes Dynamikverhalten würd ich zur Röhre raten.

Eine weitere Möglichkeit wären evtl. Modelingverstärker, kosten nicht viel und können (zumindest die guten) teure Röhren-Amps mehr oder weniger "imitieren". Kenn ich mich aber zu wenig mit aus, um jetzt ein Urteil zu fällen.

Als Tip hab' ich hier ne Seite für dich über das Thema Gitarrenverstärker.
http://www.rockprojekt.de/Technik/amps.htm
Lies dir das mal durch und dann biste evtl. ein wenig schlauer. Ich war es zumindest :D

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Ulfgar Hammerschlag - 03.06.2006, 10:19

Ich brauch nur noch 2 Boxen, und dann zimmer ich mit meinem Vater eine Combo mit einem Marschall Top teil zusammen ^^

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Juli - 09.08.2006, 14:33
top
Ich hab eine gebrauchtes marshall jcm 900 Topteil angeboten bekommen. Ist zwar nicht mehr das jüngste, hat aber 4 neue Röhren eingebaut bekommen! Vollröhre! Würde so um die 555,- kosten. Mal schauen, klang beim anspielen aber ziemlich gut! Das verpflichtet aber zu einer guten Box... Was wiederum teuer wird... Mal schauen was der Sparstrumpf hergibt!

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Alex - 09.08.2006, 15:35

Schönes Ding!
Kuck mal bei e-bay:

http://cgi.ebay.de/Marshall-JCM-900-Hi-Gain-Dual-Reverb-100-Watt_W0QQitemZ130014431325QQihZ003QQcategoryZ46656QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

und hier ein Box - Vorschlag:

http://cgi.ebay.de/Marshall-Box-4x12-JCM-900-1960-sehr-guter-Zustand_W0QQitemZ290014830878QQihZ019QQcategoryZ46656QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Viel Spaß beim bieten! (Nein, ich werde nicht von e-bay bezahlt...)

Achja, wollen wir Lutz zum 17.08 noch mal einladen????

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

mr_plow - 09.08.2006, 16:22

Die Box denk ich wird das billigere Problem ;)

555 Euro sind ok, würde da aber noch runterhandeln.
Wenn der Fußschalter dabei ist, auch sonst alles einen guten Eindruck macht und dir der Sound gefällt, schlag zu.

Einziger Punkt, der mich stört:
Nur ein EQ für beide Kanäle.

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Tonal-Arts - 09.08.2006, 18:23

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es bei Top-Teilen, die keinen D.I.-Ausgang haben, das Ding genau einmal angemacht wird und dann aufgrund fehlender Last (4x12 oder was auch immer) und dann unter seltsamen Geräuschen und komischem Geruch auch dann nicht mehr angeht, selbst wenn der Stecker drin ist UND der Powerknopf auf ON steht...

Am besten ist es, wenn Du mit Deiner Axt zu NO.1, Amptown oder so hingehst und einfach mal anspielst. Es ist nämlich nicht zu vernachlässigen, dass deine Pickups eine gewisse Rolle spielen ( ob nun aktive EMGs, DiMazio PAFs oder Seymour Duncan Jeff Beck ), da ist es ratsam die Amps mit eigenem Equipment auszuprobieren.

Letzten endes ist es egal was Du Dir anschaffst, ab nun irgenwas im Fender Twin Style oder ein fetten Line6 Turm, es muss Dir den Raum für Deine Tests und Vorlieben geben. Eine knackige Röhre ist und bleibt immernoch seehr geil, ist aber meistens ein finanzielleres Ich-mach-mal-eben-Spagat als emulierte Amps. Verzerrung sollte aber generell auch immer mit Preamp passieren, ich hatte da mal ein Erlebnis... aber egal.

So das war ein bischen von meinem ungefragtem Senf...


Nimm das Teil, wenn es Dich anmacht, wenn Du noch Zeit hast, schau Dich um (s.o.) und wenn es der Sparstrumpf hergibt, dann hol Dir den Mesa Boogie Tri Axis *schwärm* damit bist Du dann der König und musst nie wieder eine Note spielen (Das Ding ist der Oberhammer und ich wollte es immer haben), das kann dieser Preamp nämlich auch fast schon!

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Juli - 06.09.2006, 10:12
juhu
Es ist vollbracht!!!!!!!! :D :D :D :D :D :D :D :D
Ich hab mir gestern endlich einen amp geholt! Ich hab Michaels Rat befolgt und bin mit meiner Gitarre und dem Verzerrer ausprobieren gegangen. Das Marshall Top war echt schwer in Ordnung als ich aber das Engl Top ausprobiert hab, hat es sofort "Klick" gemacht! Passt! Es hat zwar den Rahmen etwas extrem gesprengt (werd mir wohl nen 2. Job suchen müssen) ich bin aber im 7. Himmel!

Das ist er:
Engl Screamer 50 Top, 4 Kanäle

Engl 2x12" Cabinet E212VH
2 x 12" Celestion Vintage 30 Speaker

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Alex - 06.09.2006, 11:04

JO FETT!

Das ist sicherlich was, womit man ne Menge Lärm machen kann!
Dann bin ich ja mal auf Probe am Sonntag gespannt...

Hast Du nur 1 2x12"er gekauft oder 2x ?

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

mr_plow - 06.09.2006, 11:36

na, denn Glückwunsch :D

Ob du bei der Röhrenpower überhaupt noch einen extra Verzerrer benötigst, ist die Frage.

Hauptsache es rockt! :twisted:

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Tonal-Arts - 06.09.2006, 23:05

Meine Fresse, das klingt ja nach mächtig Druck im Gesicht; ich gratuliere ganz dolle Juli hast Du denn vor, den Amp im Finale zu nutzen, oder muss ich mal zu 'ner Probe kommen, um mich überwältigen zu lassen?

Re: Ein neuer Verstärker für Jonas

Juli - 07.09.2006, 16:11

Beim Finale ist er bestimmt dabei! Zur Probe ist das ein bisschen zu anstrengend ihn immer mitzuschleppen!
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
(20.12.07 [Do]) El Minorati @ fundbureau - gepostet von mr_plow am Freitag 26.10.2007
So 27.05. - gepostet von OCB am Freitag 25.05.2007
Rammstein: Sänger Till Lindemann steigt aus - gepostet von OCB am Dienstag 17.07.2007
(23.09.2006 [Sa]) Local Heroes Finale Markthalle - gepostet von J.fucking.R am Sonntag 24.09.2006
Aufnahme: AA Live @ Marx 2006 - gepostet von mr_plow am Donnerstag 16.11.2006
Lyrics - gepostet von Boysen ;D am Sonntag 05.03.2006
16.06.07 Dortmund - gepostet von OCB am Montag 11.06.2007
Ähnliche Beiträge
Neuer ChatMod - Audi (Samstag 07.07.2007)
Neuer Wettbewerb - giancarlo (Sonntag 13.03.2005)
Neuer Homepage anbieter Kostenlos - patrickhh (Mittwoch 19.04.2006)
neuer foren style - Lu-Bot (Donnerstag 15.09.2005)
Neuer Tag - anna92 (Donnerstag 13.07.2006)
"Neuer" Track - DC (Montag 31.07.2006)
Neuer Trend? - artarmon (Dienstag 20.11.2007)
Neuer Moderator - emin0005 (Mittwoch 02.11.2005)
Ein neuer Tag - Kristina (Freitag 27.10.2006)
Neuer Job - Schloo (Montag 04.02.2008)