Sunrise.

Hurricane.de
Verfügbare Informationen zu "Sunrise."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Sophie - melanie
  • Forum: Hurricane.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: Sophie´s Privattierberichte
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Donnerstag 02.08.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Sunrise.
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 2 Monaten, 21 Tagen, 13 Stunden, 31 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Sunrise."

    Re: Sunrise.

    Sophie - 04.09.2009, 20:21

    Sunrise.
    Als ich heute morgen aufstand, war ich schon sehr aufgeregt. Ich bekam nämlich heute meine neue Stute Sunrise. Ich fütterte wie immer die Hunde, duschte und ging kurz mit Joy & Chuck raus. Als beide ihr Geschäft verrichtet hatten, brachte ich sie anch Hause und fuhr mit einem Brötchen zum Hof. Da es noch früh morgens war, zwitscherten die Vögel fröhlich und der Duft der Pferde ging mir in die Nase. Ich liebte dieses Gefühl, auf den Hof zu kommen und die Pferde schnauben zu hören. Ich ging dann in direkt in die Stallgasse und sah mich ein wenig um, bis ich schließlich Sunrise fand. Sie sah sehr lieb aus und auch total knuffig. Ich streichelte sie und führte sie mit Halfter & Strick raus und band sie an. Nun betrachtete ich sie nochmal. Sie hat einen mittelgroßen Kopf mit fülliger Mähne, einen starken, muskolösen aber doch zierlichen Körperbau, glänzende, weiße Hufe & viele Schweifhaare. Die Flecken ihres Felles waren wunderschön, sie ist etwas ganz Besonderes...
    Ich holte dann mein Putzzeug und begann sie mit dem Striegel zu reinigen. Ich bürstete den Dreck mit der Wurzelbürste weg, massierte sie mit der Massagebürste, kämmte Schopf, verlas Schweif & Mähne, kratzte die Hufe aus & verlieh ihr mit einer weichen Kardätsche ein wenig Glanz. Jetzt sah sie noch toller aus! "Na, Sunny? Lust auf einen kleinen Ritt?", fragte ich sie und sie sah mich neugierig an. Ich nahm das mal als ja und sattelte & trenste sie. Ich führte Sunrise auf den Platz, gurtete ein wenig nach und stellte die Steigbügel meines neuen Sattels ein. Als ich aufgestiegen war, ging ich ein paar Runden Schritt & Trab, dann machte ich einige Wendungen. Sunny ging gut am Zügel aber war weich im Maul. Sie reagierte auf leichte Hilfen und ihre Hinterhand arbeitete sehr aktiv. Sie war perfekt! Ich ging auf den Zirkel und ließ sie angalloppieren. Sie war zuerst im Außengallopp, also machte ich es nochmal. Nun ging sie sehr gut und ich wechselte die Hand. Sunrise sprang von alleine um. Ich ging wieder ganze Bahn und beschleunigte an der langen Seite. In der Ecke nahm ich Sunny wieder zurück, ging die kurze Seite im versammelten Gallopp und beschleunigte das Tempo and er langen Seite wieder. Ich trabte nun noch einige Figuren und sah auf die Uhr. Es war schon eine Stunde vergangen, also ließ ich Sunrise am langen Zügel Schritt gehen und beendete den Ritt. Ich kratzte die Hufe noch in der Halle aus und sattelte Sunny in der Box ab. Ich strich sie ein bisschen mit dem Schweißmesser ab und belohnte sie für die excellente Arbeit heute mit einem großen Apfel und einem Leckerlie.



    Re: Sunrise.

    melanie - 05.09.2009, 18:48


    hey.. schöner Bericht, freut mich das die dir Gefleckte so gut gefällt =)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Hurricane.de

    Lotto - gepostet von melanie am Donnerstag 13.08.2009
    Ein Ausritt - gepostet von Miri am Mittwoch 19.12.2007
    Neuer Auftrag - gepostet von melanie am Sonntag 09.11.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Sunrise."

    jugendlicher zu tode gefahren :( - gepostet von aliin am Freitag 23.06.2006
    Aal in Kräutersoße - gepostet von Specimen-Carper am Freitag 14.07.2006
    Rohstoffe ! - gepostet von Raven-Craw am Freitag 04.08.2006
    Frage zu Spionage - gepostet von mordred am Montag 28.08.2006