LofD-Support - Das Maß ist voll!

Inoffizielles LofD-Forum
Verfügbare Informationen zu "LofD-Support - Das Maß ist voll!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Tezcatlipoca666 - Keulenbruno - Felixer - Rob84 - MissTussi - Papal - balian123 - Lord_Raptor
  • Forum: Inoffizielles LofD-Forum
  • Forenbeschreibung: Das inoffizielle Forum zum Browsergame Land of Destruction (kurz: LofD).
  • aus dem Unterforum: Prangerwand
  • Antworten: 17
  • Forum gestartet am: Freitag 26.09.2008
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: LofD-Support - Das Maß ist voll!
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 7 Monaten, 2 Tagen, 21 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "LofD-Support - Das Maß ist voll!"

    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Tezcatlipoca666 - 21.04.2009, 20:23

    LofD-Support - Das Maß ist voll!
    Kurze Zusammenfassung für alle, die es nicht mitverfolgt haben:

    RocketRon hat nachweislich einen Bug auf Midgard genutzt, wird aber nicht bestraft. Der Bug bestand darin, dass er unbegrenz Nahrung auf dem Konto hatte. Auf Nachfrage von Keulenbruno bezüglich der rätselhaften Sichtweise des Supports kam folgende Antwort:

    Zitat: RocketRon hatte, wie schon telefonisch besprochen, den Nahrungsbug als 1. gemeldet. Leider haben wir mit Verzögerung darauf reagiert so das er gezwungen war die Karte mit den Gegebenheiten zu nutzen.
    Da ihm nun die Nahrung abgezogen wurde, unterliegt er jetzt dem Nachteil das sich seine Einheiten nicht halten konnten und er mitlerweile weit weniger wie andere hat. Zu allem übel der Nachrede wird er nun auch gerudelt so das sich der frühe Forschungsstart von Einheiten nun selbstbestrafen tut.
    Hätte er den Bug nicht gemeldet wäre es Bugusing so können wir ihn nicht abstrafen.

    Ich bin sauer und maßlos enttäuscht. Im Prinzip sagt uns dieser Kurier direkt:

    Ich melde einen Bug und bis der Support diesen behebt, darf ich ihn nutzen.

    Indirekt sagt er uns:

    Wenn ein übermässiger Resskäufer Bugs nutzt, wird darüber hinweg gesehen. Man beisst ja nicht in die Hand, die einen füttert!

    RocketRon hat mich am Anfang der Karte um Tipps gebeten, da er ohne Credits nicht spielen könne. Nun erkläre mir einer, wie dieser Spieler es zustande bringen kann, mit dreimal sovielen Einheiten wie der Rest der Karte über die Karte zu fegen, wenn er ausschliesslich auf Nahrung zurückgreifen konnte. Zusätzlich genug Punkte machen, dass er sich mit reichlich Abstand vor dem folgenden auf Platz2 halten kann? Wenn der Nahrungsbug sein einziges Vergehen ist, fresse ich einen Besen, roh! Aber wozu sollte er auch gesperrt werden? Wer sich die Pokale sonst erkauft, darf sich bestimmt auch mal einen erbuggen. Da drückt der Support auchmal ein Auge zu!



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Keulenbruno - 21.04.2009, 20:43


    Hier meine Antwort auf diese mehr als lächerliche Aussage des Supports, das musste ich einfach loswerden:

    Zitat:
    Entschuldige bitte, aber ich glaube ich spinne. Überprüft ihr auch die Aussagen, die entsprechende Leute machen? Wo bitte wird Ron denn gerudelt? Soviel ich weiß hat er zu allem übel selbst noch gerudelt. Warum wurden denn zwei Top10 Spieler so stark dezimiert, das sie sich abgemeldet haben?

    Ihr stellt das ganze so dar als ob er garkeine andere Wahl gehabt hätte, als diesen Bug zu nutzen. Warum haben ihn denn andere nicht ausgenutzt? Und was ist mit denen die Ihn garnicht nutzen konnten?

    Außerdem glaube ich ehrlich gesagt auch nicht, das er nur diesen Bug genutzt hat. Mehrere erfahrene Spieler sind sich darüber einig, das diese Anzahl von Einheiten, zu diesem Zeitpunkt, rein rechnerisch unmöglich sind.

    Ich kann es nicht fassen, das ihr ihn auch noch als Opfer darstellt. Damit habt ihr echt den "Vogel" abgeschossen. Ich wollte es die ganze Zeit nicht wahrhaben, aber ihr braucht euch mit der Einstellung nicht wundern, das euch die User weglaufen. Ich zähle ab sofort auch dazu und einige werden sicherlich folgen.

    Mir ist durchaus bewusst, das sich ein Spiel finanzieren muss und auch sollte, nur sollte dabei nicht die Moral auf der Strecke bleiben. Ihr besiegelt immer mehr den Untergang dieses schönen Spieles, aber vielleicht ist dies ja auch gewollt.

    So wird es einem also gedankt, das man 3 Jahre die Treue gehalten hat, obwohl das Spiel teilweise mehr als dürftig lief.

    Ich könnte jetzt noch eine Menge mehr schreiben, nur fürchte ich das ich vor Enttäuschung irgendwann die Fassung verlieren würde. Deshalb höre ich am besten auf.

    Schade um das schöne Spiel, aber ihr habt es selbst zugrunde gerichtet oder seid auf dem besten Wege dahin.

    Ein masslos enttäuschter "Oldschooler" Zitat Ende



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Felixer - 21.04.2009, 21:14


    Och Leute, macht Euch mal locker...

    Bug hier Bug da, der macht dies und der nutzt das...
    zum Glück bin ich so doof, dass ich die Bugs erst gar
    nicht finde, oder erst, wenn es sie schon gar nicht mehr
    gibt !

    Das Spiel bietet mehr, als nur "das Spiel" :roll:

    http://forum.lofd.de/viewtopic.php?t=35247&postdays=0&postorder=asc&start=0


    :P



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Rob84 - 22.04.2009, 09:01


    Ich hatte im LOFD Forum was dazu geschrieben, heute morgen war der Beitrag von papal nun weg??

    auf eigenen Wunsch??

    LG



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    MissTussi - 22.04.2009, 10:34


    Felixer hat folgendes geschrieben: Och Leute, macht Euch mal locker...

    Bug hier Bug da, der macht dies und der nutzt das...
    zum Glück bin ich so doof, dass ich die Bugs erst gar
    nicht finde, oder erst, wenn es sie schon gar nicht mehr
    gibt !

    Das Spiel bietet mehr, als nur "das Spiel" :roll:

    http://forum.lofd.de/viewtopic.php?t=35247&postdays=0&postorder=asc&start=0


    :P

    Jau, Felixer....Du hast alles verstanden! :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

    No Comment!



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Papal - 22.04.2009, 13:07


    @ Rob,
    iss gelöscht worden,
    habe glaube sowohl gegen die Linkregel,
    als auch die neue Chatbla Regel verstossen,
    naja.

    Januna,
    war ja klar, dass nix passiert,
    auf der Mullkarte wurde Andaruil auch erst nach
    nem Riesenaufstand für seine beleidigenden Kuriere
    gesperrt, für zwei Tage glaube ich.

    Gibt ja noch viel mehr, über das man sich aufregen könnte, wie z.B. Umbrage so abgehen konnte, gleich zu Beginn der Karte ??

    Oder das doch offentsichtliche Multitum gewisser Herrschaften ??

    Da dahin gehend von Support nichts passieren wird,
    bleiben wohl nur alternative Maßnahmen, wie immer die auch aussehen mögen.

    Meine Meinung



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    balian123 - 22.04.2009, 16:38


    Ist Umbrage jetzt Leon?

    Mir gegenüber hat ers behauptet!

    Im Forum bin ich nun endgültig gebannt wegen dem Zoff mit Lutzius.

    Aber das wars wert,die Entschuldigung oder sowas in der Art im Öf ist einfach nur lächerlich da er immernoch Lya der Verschwörung beschuldigt :roll:



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Rob84 - 22.04.2009, 20:23


    Ja man munkelt das CrossDown-MBurns-PantaLeon auch Umbrage sein soll :)



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Keulenbruno - 22.04.2009, 21:33


    Rob84 hat folgendes geschrieben: Ja man munkelt das CrossDown-MBurns-PantaLeon auch Umbrage sein soll :)

    Da brauch man glaube ich nicht nur munkeln, mittlerweile ist das amtlich. Scheint es ja in aller Welt rumzuposaunen.



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    MissTussi - 22.04.2009, 23:11


    Keulenbruno hat folgendes geschrieben: Rob84 hat folgendes geschrieben: Ja man munkelt das CrossDown-MBurns-PantaLeon auch Umbrage sein soll :)

    Da brauch man glaube ich nicht nur munkeln, mittlerweile ist das amtlich. Scheint es ja in aller Welt rumzuposaunen.


    ...und sichere Quellen haben mir dies auch bestätigt. Umbrage IST CD. ;)

    (o:



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Lord_Raptor - 23.04.2009, 10:49

    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!
    Zitat: Da ihm nun die Nahrung abgezogen wurde, unterliegt er jetzt dem Nachteil das sich seine Einheiten nicht halten konnten und er mitlerweile weit weniger wie andere hat. Zu allem übel der Nachrede wird er nun auch gerudelt so das sich der frühe Forschungsstart von Einheiten nun selbstbestrafen tut.
    Hätte er den Bug nicht gemeldet wäre es Bugusing so können wir ihn nicht abstrafen.

    rechtschreibung und grammatik: 5 ...

    kommt einem doch der gedanke, das man eine solche nachricht ohne probleme selbst verfassen und als supportnachricht ausgeben kann ... Oo

    als 1. gemeldet und "ausgiebig genutzt"... widerspruch?

    ich weiß es nicht besser, aber ich weiß es auch nicht schlechter ... warum seid ihr immer so top informiert wenn es darum geht wie andere leute spielen, ob sie bugs nutzen, wer wen "rudelt", blaahblubb...



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    MissTussi - 23.04.2009, 12:54

    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!
    Lord_Raptor hat folgendes geschrieben:

    rechtschreibung und grammatik: 5 ...


    als 1. gemeldet und "ausgiebig genutzt"... widerspruch?

    Richtig! Und genau DAS wird hier angeprangert! ;)
    Das ist die "Arbeitsweise" des so genannten Supports! Meldet Bugs...nutzt sie und werdet nicht bestraft, weil ihr sie gemeldet habt! :roll:

    Die Rechtschreibung und Grammatik sei mal dahingestellt...da kenn ich Schlimmere :lol:

    Lord_Raptor hat folgendes geschrieben: ich weiß es nicht besser, aber ich weiß es auch nicht schlechter ... warum seid ihr immer so top informiert wenn es darum geht wie andere leute spielen, ob sie bugs nutzen, wer wen "rudelt", blaahblubb...

    Kommunikation ist das Stichwort! ;)


    (o:



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Tezcatlipoca666 - 23.04.2009, 16:07

    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!
    Lord_Raptor hat folgendes geschrieben: ich weiß es nicht besser, aber ich weiß es auch nicht schlechter ... warum seid ihr immer so top informiert wenn es darum geht wie andere leute spielen, ob sie bugs nutzen, wer wen "rudelt", blaahblubb...

    In den meisten Fällen ist das mit den Bugs relativ eindeutig. Wie schafft es ein "mittelmässiger" Spieler (der i.d.R. keine PA überleben würde) eine dreimal so große Armee zu haben wie der Rest der Top10 und sich trotzdem so konstant an der Spitze zu halten? Also entweder stecke ich meine Ress in Armee oder in Punkte. Beides ist unmöglich. Selbst mit allen Ress in seinen Einheiten wäre die angesprochene Einheitenmenge nicht realisierbar, geschweige denn die Punkte zusätzlich.

    Wenn ein dann ein paar halbwegs erfahrene Spieler zusammen tun und die Sache ausdiskutieren... den Rest kannst Du dir ja denken ;)

    Das mit dem Rudeln ist noch einfacher. Entweder der betroffene sagt Bescheid oder man sitzt in der Nachbarschaft und sieht, wie 2 oder mehr sich die Siedlungen teilen. Sowas geht eben schnell rum :P



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Lord_Raptor - 23.04.2009, 22:03

    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!
    MissTussi hat folgendes geschrieben:
    Richtig! Und genau DAS wird hier angeprangert! ;)
    Das ist die "Arbeitsweise" des so genannten Supports! Meldet Bugs...nutzt sie und werdet nicht bestraft, weil ihr sie gemeldet habt! :roll:


    naja, aber... wenn er den bug so schnell gemeldet hat (ihn muessen doch noch andere bemerkt haben... und dann als erster gemeldet? Oo) wie kann er ihn dann ausgiebig genutzt haben?

    wobei... ich weiß nicht wie der bug funktioniert und unter umstaenden reicht einmal nutzen ja auch... aber bei einmal kann man nicht von absicht reden (wenn der bug vorher nicht bekannt war)!?

    und glaubt ihr, er hat den bug gemeldet, mit der vorraussicht, das er (als melder) nicht bestraft wird (trotz nutzen?)? Oo

    hoffe es ist klar was ich meine...



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Keulenbruno - 24.04.2009, 07:16

    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!
    Lord_Raptor hat folgendes geschrieben: naja, aber... wenn er den bug so schnell gemeldet hat (ihn muessen doch noch andere bemerkt haben... und dann als erster gemeldet? Oo) wie kann er ihn dann ausgiebig genutzt haben?

    wobei... ich weiß nicht wie der bug funktioniert und unter umstaenden reicht einmal nutzen ja auch... aber bei einmal kann man nicht von absicht reden (wenn der bug vorher nicht bekannt war)!?

    und glaubt ihr, er hat den bug gemeldet, mit der vorraussicht, das er (als melder) nicht bestraft wird (trotz nutzen?)? Oo

    hoffe es ist klar was ich meine...

    Die Frage ist doch, ob er ihn überhaupt gemeldet hat? Andere haben es getan, siehe Forum. Es ist ja nicht das erstemal, das jemandem wie ihm, der das Spiel in dem Maße finanziert, Sonderrechte eingeräumt werden.

    Außerdem will man uns ja auch erzählen, das er nur diesen Nahrungsbug genutzt haben soll. Doch die Anzahl an Einheiten betrug zu dem Zeitpunkt das "dreifache" dessen, was der Rest der Top 10 besaß, obwohl er nicht viel mehr Siedlung (teilweise sogar weniger)besaß.

    Selbst der Support kann/will uns das nicht plausibel vorrechnen, weil es nicht erklärbar ist. Das würden die aber nie zugeben.

    Glaube mir, das ganze haben Spieler durchgerechnet, die über genügend Erfahrung im Spiel verfügen und alle sind zum selben Ergebnis gekommen. Und jetzt rate mal welches?


    MfG



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Rob84 - 24.04.2009, 09:02


    Ja das stimmt.

    sleipnir hatte zu diesem Zeitpunkt sogar fast doppelt soviel Siedlungen wie er.

    dann schrottet Ron er schnell des nachts Papals armee, die auch nicht ohne waren.

    Selbst da kamen mir die Masse der Reiter schon komisch vor, wäre aber unter umständen möglich gewesen.

    und dann am nachmittag steht er miz 2400 Flugis bei Sleipnir und mir vor der tür.

    Definitiv unmöglich, noch dazu mit seinen knappen 50 siedlungen zu der zeit.

    dazu kommen in den tagen massive Punktesprünge bei ihm und umbrage dazu.

    auf nachfragen beim support hieß es, das es wohl kein bug sei, weil er ja nicht der einzige mit 3000 Flugis ist.

    So war der stand der dinge.

    Achso nebenbei erwähnt war das nach gut 4 1/2 Wochen.

    Jeder topspieler ist froh wenn er nach 3 wochen irgendwie die flugis in die luft bringt und das heisst er hat dann jeden tag 250 geproddet, mit 50 siedlungen wohlbemerkt.

    Nu kann sich jeder der mal 2-3 kk´s gespielt hat und bis zum ende überlebt hat ausrechnen ob des geht.



    Re: LofD-Support - Das Maß ist voll!

    Papal - 24.04.2009, 15:39


    Ich hatte auch mal diesen Nahrungsbug,
    auf der Beta KK, hatte es Lofdy weiter gegeben,
    allerdings drum gebeten den zu belassen,
    weil wegen testen, löl.

    Naja, hab sinnfrei Reiter gebaut,
    zum testen kams nicht,
    weil mir irgendwann die Ress abgezogen wurden.

    Ich hatte 4 Milliarden Nahrung,
    glaube dies hing irgendwie mit nem Kampf zusammen,
    aber keine Ahnung wie.
    Die waren auf einmal da.
    Sind aber nie innem KB aufgetaucht.

    Hätte ich den Bug entsprechen umgesetzt,
    hätte ich natürlich etliches reissen können,
    aber eines sicher nicht, zur Flugiprod. bringts rein gar nichts, ausser man nutzt den Bug, um über Armee ordentlich Felder einzunehmen.

    Das haben aber weder ich damals,
    noch Ron diesmal getan.
    Von daher erklärt der Nahrungsbug nicht die Flugis.

    Farmenabrissbla ist Schwachsinn,
    da die Nahrung nicht der Koruption unterliegt.
    Daher hat man im Verhältniss eher wenig Farmen, max. 400, bei Abriss und Bau Ressgebäude,nach Korruption also nicht allzuviel mehr Holz und Erz.

    Ein wenig anders siehts aus,
    wenn man von Beginn an keine Farmen bauen muss.
    Dann hätte Ron den Bug allerdings 4 Wochen rum genutzt. Mir gegenüber im Skype hat er allerdings behauptet, er hat ihn SOFORT gemeldet, lach.
    Aber wenn von Anfang an genutzt, warum hat er dann nicht ähnlich wie Umbrage schon zu Beginn, die Karte überrannt ??
    Hätte er jetzt zig Kämpfe gehabt, die irgendwie die Ressbeschaffung für die Flugis erklärt hätten, aber das war auch eher Durchschnitt.
    Also gabs en Bug für die Flugis, fertig.

    Und den hat Ron definitiv nicht gemeldet, also Sperre. Fertig.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Inoffizielles LofD-Forum



    Ähnliche Beiträge wie "LofD-Support - Das Maß ist voll!"

    Neue Berichte ab 30.07.2006 - 3 Wochen lang - YEAH!!! - gepostet von Ami am Mittwoch 12.07.2006