Ich glaube...

Jasmins Forum
Verfügbare Informationen zu "Ich glaube..."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Vanessa - jasmin - schlaflos1970 - Hannes - biene
  • Forum: Jasmins Forum
  • Forenbeschreibung: Forum über Spanien und Deutschland / Foro sobre España y Alemania
  • aus dem Unterforum: Liebe, partnerschaft
  • Antworten: 8
  • Forum gestartet am: Samstag 24.12.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ich glaube...
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 10 Monaten, 1 Tag, 11 Stunden, 14 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Ich glaube..."

    Re: Ich glaube...

    Vanessa - 29.05.2006, 01:38

    Ich glaube...
    ...hier meldet sich sowieso keiner. Also ich würds closen.



    Re: Ich glaube...

    jasmin - 08.02.2007, 14:01


    hehe, naja ich bezweifle auch, dass dieser Thread hier irgendwann einmal laufen wird.
    Mal sehen, ich werde ihn in irgendwas umbennen, vieleicht so ein schwarzes Brett, wo man alles kostenlose reinwerfen kann... :roll:



    Re: Ich glaube...

    schlaflos1970 - 19.03.2007, 21:27

    nicht schließen bitte...
    hallo,
    liebe&partnerschaft muss ja nicht nur die partnersuche betreffen...
    ich bin z.b. in dieser rubrik gelandet, weil mein freund inzwischen in spanien ist (er hat in deutschland als meister der elektronik nur 0815-aushilfsjobs angeboten bekommen - von deren verdienst keiner leben kann!) und da er nähe orihuela costa ein haus hat, ist das für ihn/uns DIE chance. ich wiederum bin selbständig und kann meine kleine firma nicht einfach so hinschmeißen - würde ich fast tun, aber dann gibts da ja auch noch meine söhne, 10 und 8 jahre alt, die zwar lieber heute als morgen mitkämen... aber ihr leiblicher vater hätte bestimmt etwas dagegen. die könnten sich sonst nur noch selten sehen... und das haus müsste auch vermietet werden, damit die raten weiter bezahlt werden...etc. etc.
    also heißt die überschrift dieser rubrik für uns soviel wie "wochenlangen trennungsschmerz, sehnsucht und hoffnung auf bezahlbare flüge oder auf eine baldige lösung".
    vielleicht findet sich ja hier zufällig jemand, der diese situation kennt zum erfahrungsaustausch?
    ansonsten mein kompliment an jasmin für die seite



    Re: Ich glaube...

    Hannes - 20.03.2007, 06:44


    Hola schlaflos - welch ein nick :lol:

    schönen guten morgen. in welcher branche bist du selbstständig? hast du keine möglichkeit dir in spanien etwas aufzubauen? andererseits die probleme mit den kindern sind natürlich gravierend. hoffentlich hält dann eure fernbeziehung. aber vielleicht kannst du in der zwischenzeit spanisch lernen (falls du es nicht schon beherrscht) und wenn es dann passt beginnst du einfach neu in spanien.
    wünsche dir alles liebe

    hannes



    Re: Ich glaube...

    biene - 20.03.2007, 10:23


    hallo schlaflos,

    kann das problem mit den kindern gut nachvollziehen! das ist auch so eine kleine hürde die uns ein wenig den weg versperrt. mein mann ist zwar kein spanier aber ich war schon mal verheiratet und haben beide das sorgerecht. nur zeigt er wenig bis kein interesse und trotzdem lenkt er nicht ein.

    ich wünsche dir das du /ihr für euch eine tolle lösung findet und es ist einfach so das man manchmal nicht einfach alles hinwerfen kann auch wenn man möchte! das tut sehr weh!!!


    allles liebe und gute für euch von

    biene



    Re: Ich glaube...

    jasmin - 22.03.2007, 01:41


    hallo schlaflos,

    sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich war ein paar Tage auswärts und ohne Computer (..hach welch ein Schmerz..ohne computer ^^ )

    Ich kann dich vollkommen verstehen, auch wenn ich solch eine Situation noch nicht hatte, aber ich habe ähnliches erlebt, als meine Eltern damals nach Spanien ausgewandert sind und ich in Deutschland geblieben bin.
    Es war so komisch; ich habe mit meiner Mutter immer über alles geredet und wir haben uns fast jeden Tag gesehen. Und auf einmal war sie nicht mehr da und ich konnte nur selten mit ihr telefonieren, da es uns finanziel nicht besonders gut ging und die Telefonkosten dementsprechend in die Höhen schnellten. Das ging mehr als 6 Jahre so und in dieser Zeit habe ich meine Mutter nur 1 mal im Urlaub getroffen.
    Naja, nun bin ich auch schon seit mittlerweile 5 Jahren hier. Jedoch sehe ich in kurzer Zeit ähnliches auf uns zu kommen, da meine Mutter nun sehr krank ist ( Krebs ) und sich kaum noch bewegen kann und sie mit den Ärzten hier nicht so klar kommt, auch weil sie sich nicht so gut verständigen kann. Weiter sieht es so aus, dass sie nicht mehr arbeiten kann und mein Stiefvater durch ein Herzproblem nun auch nicht mehr, da er seinen jetzigen Job nicht mehr ausführen kann und durch sein Alter auch keinen anderen findet. Für Rente wäre es aber noch zu früh. Im moment bekommt er noch Krankengeld aber danach sieht es duster hier in Spanien aus, da es keinerlei weitere Hilfen gibt. Also bleibt nur noch die Option, ihre hier gekaufte Wohnung zu verkaufen und zurück nach Deutschland zu gehen. Ich denke, es ist für beide das beste, gerade auch für meine Mutter, da sie unbedingt Hilfe braucht. Trotzdem kann ich mir jetzt schon vorstellen, wie es sein wird, wenn sie nicht mehr hier in Spanien ist.

    Nun gut, mit meinem Freund mache ich diese Prozedur mittlerweile 2 Jahre durch, nur mit dem Unterschied, dass er nicht ganz so weit weg wohnt und wir uns schon oft am Wochenende sehen können. Wenn meine Eltern zurück nach Deutschland gehen, werde ich wohl nach Valencia ziehen und mit ihm zusammen sein.

    Ich kann deine Sehnsucht nachvollziehen. Aber ich denke immer, so etwas ist eine Zeit der Prüfung, die vorüber gehen wird. Irgendwann wirst du die Nase voll haben und dir eine Lösung einfallen. Man sollte bloss niemals alles negativ sehen und resignieren, dann klappt es irgendwann plötzlich von alleine.

    Wenn ich oder wir dir mit irgendeinem Tipp oder Ratschlag weiterhelfen können, dann lass es uns wissen. :wink:



    Re: Ich glaube...

    Hannes - 22.03.2007, 07:57


    genauso ist es jasmin. irgendwo macht sich ein fenster auf und es passt einfach wieder. wenn man zufrieden und ausgeglichen ist wird es wieder.
    ich wünsche dir auch viel kraft und alles gute.

    hannes



    Re: Ich glaube...

    biene - 29.03.2007, 16:01


    auch von mir alles liebe ud nur die besten wünsche!! ach hannes wie süss du das wieder geschrieben hast *lieb guck* :D


    gruss biene



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Jasmins Forum

    mein webdesign und flashintros - gepostet von jasmin am Montag 27.03.2006
    Demi Pair Ecuador ´06/´07 - gepostet von Anonymous am Donnerstag 06.07.2006
    residencia - gepostet von Anonymous am Samstag 20.05.2006
    RedDevil ist hier. ;) - gepostet von RedDevil am Montag 26.03.2007
    Das Kranke Laberforum - gepostet von Anonymous am Samstag 12.08.2006
    keiner mehr da? - gepostet von Angi0411 am Dienstag 15.05.2007
    Hola me llamo Jasmin ( español ) - gepostet von jasmin am Sonntag 23.07.2006
    Wer kennt diese Firma?? - gepostet von biene am Donnerstag 22.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Ich glaube..."

    [Abgelehnt!]70 holy Pala - Anonymous (Mittwoch 02.07.2008)
    Glaube - Hoffnung - Liebe - lulu (Mittwoch 20.07.2005)
    Glaube, Religion - rosengartenbewohner (Freitag 01.09.2006)
    Das sind wir, verrückt und durchgeknallt - xxjessxx (Mittwoch 24.09.2008)
    Der Glaube und der Krieg - melek1 (Samstag 26.08.2006)
    Gedicht: "Mein Glaube" - Goldie, die erste :) (Samstag 12.08.2006)
    HEILUNG DURCH GLAUBE - Anonymous (Donnerstag 07.07.2005)
    Der Glaube der Siebenten-Tags-Adventisten - Sonnenschein (Sonntag 06.01.2008)
    ich glaube........ - schätzelein (Mittwoch 14.03.2007)
    Ich glaube es "Hackt" - Kili (Donnerstag 30.11.2006)