06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier

www.thumaroil.de - Das Forum
Verfügbare Informationen zu "06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Uwe
  • Forum: www.thumaroil.de - Das Forum
  • Forenbeschreibung: DVB, DVD, RPG und Hi-Def. - Hobbys, die Spaß machen!
  • aus dem Unterforum: Dalelands-Kampagne
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Freitag 16.09.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: 06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 5 Monaten, 29 Tagen, 10 Stunden, 46 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier"

    Re: 06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier

    Uwe - 11.06.2009, 20:31

    06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier
    06.06.09 Spieltag #4

    Andreas Darak
    Christian Ferul Cal Farn
    Michaela Caithleen
    Marc Fürst Somec
    Gerd Percivilis
    Sabine Melli

    "Magierquartier"

    Melli erwacht tatenfreudig im kuschelweichen Bett ihres Gästezimmers im verdrehten Turm zu Ashaba. Sie möchte wieder zurück zur Gruppe und versucht den laut schnarchenden Ragnor - ein Zimmer weiter - ebenso dazu zu bewegen - natürlich ohne Erfolg. Deshalb beschließt Melli kurzerhand alleine zurück zu gehen.
    Leider hat sie jedoch erstens keine eigene Karte des Gewölbes und muss sich die ihr bekannten Räumlichkeiten ins Gedächnis zurückholen und zweitens weiß sie natürlich nicht, wo die Gruppe ist. An der ersten Kreuzung beschließt sie nach Osten zu gehen - einen Gang, wo sie zwar weiß, das er in Richtung Markt führt - diesen aber selbst noch nicht gegangen ist. Hinter einer Portalpforte stürzt sie um Haaresbreite in eine große Fallgrube, kann sich aber noch an der Türklinke festklammern. Die beiden großen neuen Wächter - gräsliche Ogerkrieger - kommen zwar nach dem Geräusch gucken, lassen sich aber von Ihr täuschen durch Unsichtbarkeit. Kurz darauf fliegt Melli unsichtbar in die Markthalle zu den Wächtern und sucht nach einem passenden Ausgang. Durch die vielen Türen ist sie verunsichert und wählt eine magische Ablenkung für die Oger - um selbst durch die bekannte Geheimtür zu schlüpfen. Leider bemerkt einer der beiden Oger etwas und stürmt hinterher - aber Melli ist schneller und flieht durch den Geheimgang nach Westen.
    Oben in den Wachkammern kann sie Dunkelelfen sprechen hören. Sie entscheidet sich daher für den Nordgang. Dann wieder nach Osten bis zum Tempelraum mit Drowgottstatue. Dann endlich sieht sie die in geöffneter Stellung verkeilte Geheimtür im Osten und ist sich sicher, das dort die Gruppe lang gegangen sein muss und fliegt die Treppe hinab zum kochenden See...

    Mit Hilfe der Heilerfähigkeiten der Gruppe werden alle aktiven Charaktere geheilt. Die Nachtruhe verläuft erreignislos - geschützt im außerdimensionalen Raum des Zaubers. Erst spät - so gegen späten Vormittag hüpft Ferul aus dem sicheren Versteck heraus - die anderen tun es ihm eben oder klettern heraus. Dann beginnen die Diskussionen über die Route der Gruppe. Letztlich entscheidet der Fürst (wie immer) für die Räumlichkeiten der Magier, wo die Gruppe zuletzt gegen das Feuerelementar gekämpft hat.
    Auf dem Weg zum senkrechten Schacht begegnet ihnen Melli fliegend und unsichtbar. Sie macht sich bemerkbar und sichtbar und schließt sich der Gruppe wieder an. Sie erläutert die Lage auf dem Markt etwas ungenau und beschreibt das Erlebte nur kurz.
    Am Schacht angekommen fliegen Ferul und Caithleen hinab und erkunden den Schacht, Gang und Vorraum. Nachdem dieser inspiziert wurde, wurden die anderen heruntergeholt.
    Auf dem Podest zentral im Raum liegt ein kleiner roter Edelstein, der mit Hilfe von Edelsteinmagie verzaubert wurde und KEIN Rubin ist.
    Er wurde sicherheitshalber nicht berührt oder bewegt.
    Die Gruppe ist durch die nördliche Tür und hat mehrere Räume durchwandert, die allesamt ohne Gegner waren. Einzig das riesige Feuerelementar ruhte in einem der Gänge, bewegte sich aber nicht und griff auch nicht an. Aufgrund Ferul´s herzergreifender Ansprache wurde die Kreatur nicht angegriffen und somit verschont.
    Melli spürte bereits beim Eintreten in die Räumlichkeiten eine Art magische Aura, die sie anfangs nicht näher deuten konnte. Später wurde dann im Hauptraum eine Art Pool mit Wasser gefunden, der im Fels eingegraben wurde. Dort war die Aura noch stärker und ein anderer verspürte ebenfalls eine besondere Kraft. Es scheint sich um eine Art formbare magische Energie zu handeln, die mit etwas Übung vielleicht sogar kontrollierbar ist. Das restliche Mobiliar der Räumlichkeiten war entweder nicht vorhanden, zerstört oder nahezu unbrauchbar. Darunter ein Bett, Schreibtisch, Stühle, Regale normale Tische usw.
    Zwei weitere Edelsteine der gleichen Machart wurden ebenfalls gefunden und nicht berührt.
    Bemerkenswert jedoch war ein Raum, der eine Art schwebenden Steinkreis aufwies. Dort wallte eine Art Nebel im vertikal schwebenden Kreis. Als Melli näher herantrat, aktivierte sich dieser Kreis und wurde zu einer Art Beobachtungsbildschirm, der per Gedanken gesteuert werden muss, was Melli sehr schwer viel. Räumlichkeiten, die sich innerhalb des Magierquartiers befinden, können offenbar nicht angezeigt werden, weil der Versuch nur zu entsetzlichen Kopfschmerzen geführt hat. Ebenso Räume oder Orte, die zu weit von dem Bereich weg sind bzw. oberirdisch liegen.
    Jedoch konnte Melli dennoch mehrere Räume sehen:
    Erstens konnte sie den Bereich unmittelbar oben am Zugangsschacht zum Magierquartier einsehen - dort war niemand.
    Zweitens konnte sie den Marktplatz sehen - und dort auch die beiden gräslichen Ogerkrieger.
    Drittens konnte sie einen Raum, der an alte verlassene Truppenquartiere erinnerte - wegen alter Feldbetten und verrosteter Einrichtung - beobachten, wo ein riesiger Betrachter mit der Rückseite zum Beobachtungspunkt schwebte. Neben ihm standen zwei offensichtlich untote Desmodus - jene Fledermausartigen großen Kreaturen, die ihr im letzten Abenteuer kennengelernt habt. Bevor sich der Betrachter umdrehen konnte oder sonstwie etwas bemerkt wurde, unterbrach Ferul Mellis Kontakt zum Kreis. Später dann schaute sie erneut und konnte
    viertens einen Gang im Unterreich erkennen, wo sich eine Albino-Drow mit auffällig hochwertigem Silberschmuck und wehenden Kleidern entlang bewegte. Neben Ihr zwei offensichtlich mächtige untote Kriegerdrow sowie zur Überraschung der ganzen Gruppe Lashan Aumerisair als Untoter mit einer rostigen Eisernen Krone auf dem Haupt. Sein Erscheinungsbild läßt eindeutig den Schluss zu, das er Untoter ist. Weitere Personen und Kreaturen waren im Gang, jedoch bevor mehr gesehen werden konnte, dreht sich die Albino-Drow um und fixiert Mellis Augen - im nächsten Augenblick ist diese geblendet und die Verbindung unterbrochen.
    Nach Versorgung von Melli und gut einer Stunde Pause kann sie wieder halbwegs normal sehen und die restlichen Räume werden durchsucht. Jedoch scheint es keinen anderen Ausgang als den Schacht zu geben...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.thumaroil.de - Das Forum

    21./22.09. - gepostet von Thomas am Montag 20.08.2007
    16. + 18./19.05. - gepostet von Thomas am Donnerstag 12.04.2007
    13./14.04. - gepostet von Thomas am Freitag 23.02.2007
    02.03.: Ein Besuch in der Presse - gepostet von Thumaroil am Montag 05.03.2007
    23./24. juni [GEBURTSTAGS-SPIELEN/GRILLEN !!!] - gepostet von Thomas am Donnerstag 11.05.2006
    28./29.11. - gepostet von Thomas am Mittwoch 03.09.2008
    11./12.4. - gepostet von Uwe am Mittwoch 13.02.2008
    16./17.02.2007 - gepostet von Thomas am Montag 15.01.2007
    4.11.06 Wohin mit verbrauchten Schilden ? - gepostet von Thumaroil am Montag 06.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "06.06.09 Ravenna´s Leichnam - Magierquartier"

    Admins - ebithril (Freitag 28.04.2006)
    Admins - blackangel (Montag 28.05.2007)
    Admins gesucht - Sonja (Sonntag 08.07.2007)
    admins und diplos - Terminator (Dienstag 23.10.2007)
    neue admins... - fire-fight (Mittwoch 20.12.2006)
    Admins - philipplahmfan (Samstag 10.02.2007)
    Mehr Aktivität der Mods/Admins - Ataq (Dienstag 16.05.2006)
    Admins für DAG/N0n-Fussion - justme (Dienstag 18.07.2006)
    Die Aufgaben der Moderatoren und Admins - Frodo (Dienstag 10.10.2006)
    Neuverteilung der Admins - Mandos (Donnerstag 16.08.2007)