Feuer mit Feuer bekämpfen

Das Haus Sarôné
Verfügbare Informationen zu "Feuer mit Feuer bekämpfen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Snorgad
  • Forum: Das Haus Sarôné
  • aus dem Unterforum: Die Tagebücher (Rollenspiel-Bereich)
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Sonntag 07.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Feuer mit Feuer bekämpfen
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 2 Monaten, 9 Tagen, 18 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Feuer mit Feuer bekämpfen"

    Re: Feuer mit Feuer bekämpfen

    Snorgad - 15.05.2006, 10:17

    Feuer mit Feuer bekämpfen
    Nun ihr wollt also meine Geschichte hören.....

    *Snorgad zögert kurz*

    Nun wie ihr wollte, dann werde ich sie wohl erzählen.


    Meine jüngsten Erinnerungen beginnen in einer Schule für Dämonologie in meiner Heimat Montralur.
    Montralur ist ein großes Land welches vom Wasser umringt ist. Die vielen Völker Montralurs werden von dem demokratisch gewählten Mon'tra'ar Talris regiert.
    Was vor meinem Aufenhalt in der Schule war, ist mir nur durch Erzählungen bekannt.Man sagte mir das mich meine Eltern mich mit zehn Jahren auf die Akademie geschickt haben und das ist alles was ich über meine Eltern weis.Ich lernte 18 Jahre die dunklen Künste und ich war gut und machthungrig, bis ich für meinen Abschluss einen Dämon rufen wollte um durch ihn unsterblich zu werden. Die Schule unterstütze mein Handeln und mir wurde ein großer Raum zur Verfügung gestellt. Ich erstelle den Ritualkreis nach allen Vorschriften doch bei der Beschwörung überschätze ich mich. Den Dämon den ich rief übertraf meine Vorstellung und Erwartungen bei weiten. Er pustete meinen Ritualkreis weg wie Luft und

    *Snorgad erschaudert*

    übernahm meinen Körper. Ich könnte mich nicht wehren und sah von diesem Moment an zwar noch aus meinen Augen, konnte aber nichts tun. Ich spürte jeden Teil meines Körpers, jede noch so kleine Bewegung fühlte ich, ich fühlte jedes Gefühl...jedes Leid. Der Dämon vernichtete die Schule und zog durch die Länder und tötete alles auf seinem Weg, jedes Tier, jeder Mensch, jedes Dorf.....jedes Kind.... bis ich in eine Falle gelockt wurde. Ich betrat einen Bannkreis und wurde zwar nur leicht geschwächt, aber ich bekam wieder die Kontrolle über meinen Körper und zusammen mit dem Bannkreis der Magier könnte der Dämon gebannt werden, doch der Preis war hoch ich verlor meine volle Macht, meine Haare wurden Grau und die Unsterblichkeit wie ich sie wollte war auch nicht erreicht. Das einzige was blieb ist die Bindung meiner Seele an meinen Körper, sie sind nun nicht zu trennen. Ich erfuhr nach der Bannung des Dämons das die Magier von Mon'tra'ar Talris gesant wurden. Als Wiedergutamchung schwor ich Talris meine Treue. Er schickte mich mit einigen Anderen hierher um diesem Land zu helfen sich selber zu helfen und um Verbündete für Montralur zu finden im Kampf gegen die Rasse der Nymbra. Anfangs planten wir auch einen Posten der Hüter von Montralur zu errichten, doch scheiterten wir an einem Mangel an Interesse und nun versucht jeder auf seine Weise zu helfen. Ich schwör mir seid dem Tag als der Dämon in mich fuhr Dämonen zu jagen. Daher trat ich dem Auge bei um mehr über die zu erfahren, die ich jage. Meine Tarnung war gut bis Thalzarr auftauchte. Er brachte das Auge dazu mit der Legion direkt zu paktieren und das konnte ich nicht vorgaukeln auch zu tun. Ich verlies das Auge und kam durch meine Feundschaft mit Greddis zum schneeiweißen Pfad.
    Als Teil des Pfades kämpfe ich offen gegen das Auge, gegen die Dämonen.
    Ich begann auch einzeln neue Dämonenjäger auszubilden. Nehil, Aldera, Aeowyn.....immer bereit weitere Schüler aufzunehmen.
    Ich würde immer selbstständiger und habe größere Projekte in Angriff genommen.
    Ich schloss mich einer Schlachtgruppe gen Zul'Gurub an.....ihr Ziel die Sprache zu wahren fazinierte mich.....jedoch war es ein Desaster....
    Die Gruppe kämpfe mehr gegen sich selber als gegen die Trolle.....viele Freunde verlor ich an dem Tag als die Gruppe sich auflöste.....
    Es war für mich jedoch kein so großer Rückschlag wie für andere...wie Anassaria die sich fast selber tötete.....

    Ich nahm mir vor es besser zu machen, allen zu zeigen, dass es möglich ist...die Sprache zu wahren und erfolgereich zu kämpfen.
    Ich gründete den Schlachtzug "Die neue Hoffnung"
    Wir kämpfen nun als Einheit im Kern.

    Vor kurzen wendete sich das Blatt.....
    Viele Rückschläge...viele Schicksalsschläge....die Vergangenheit kehrte zurück.

    Der schneeweiße Pfad hat sich aufgelöst
    Die Hoffnung hat Mitstreiterprobleme
    Die Dämonenjagt und die Jägerausbildung versagt
    *seufzt*
    Ich habe erfahren wer meine Eltern waren.....
    meine Mutter.....Dämonenmeisterin und Paktiererin der Dämonenschule auf der ich lernte.....sie leitete die Schule......die Schule die ich vernichtete......und.....mein Vater.....Krieger im Namen der Götter....Paladin.....er war auch in der Schule.......g....gefangen......von Dämonen besessen...mutiert....im Keller angekettet....diese Bild verlässt meinen Kopf nichtmehr.....
    *hält eine kurze Zeit inne*
    *erschaudter kurz*
    *leise* und meiner Familie.......ihr geht es......
    *schließt die Augen*
    *leise* ich brauche eine Pause
    ich kann jetzt nicht weiter reden....



    Re: Feuer mit Feuer bekämpfen

    Snorgad - 16.05.2006, 08:42


    *scheint sich wieder gesammelt zu haben*
    *holt tief Luft*
    Yukisha verhält sich in letzter Zeit merkwürdig....
    fast jede meiner Handlungen nutzt sie aus um zu behaupten, dass ich sie nichtmehr liebe.....
    *schließt die Augen und wartet einen Moment*
    Hennessy geht es auch nicht gut....
    das einzige was mir im Moment bleibt ist es zu hoffen
    hoffen, dass es besser wird.....
    *öffnet die Augen wieder und scheint auf eine Reaktion der Zuhörer zu warten*



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das Haus Sarôné



    Ähnliche Beiträge wie "Feuer mit Feuer bekämpfen"

    14.07. Rock mit Feuer - Vane (Sonntag 25.06.2006)
    Fire Spammer (unendliches Mana für Feuer attacken) - Donses Mansus (Dienstag 08.05.2007)
    Besichtigung der Feuer- und Rettungswache - Steffen (Mittwoch 05.07.2006)
    Feuer Frei - $ekto (Donnerstag 28.12.2006)
    Geistig Verwirrter legt Feuer in luxemburgischem Zug - sebulba (Samstag 15.07.2006)
    Releasedate Feuer über Deutschland 2 ?! - $acHs (Mittwoch 05.09.2007)
    Der Feuer Ele - Soldier (Freitag 15.09.2006)
    Wie Feuer und Flamme - LadyListing (Sonntag 22.10.2006)
    Villingen / Feuer zerstört Auto und Garage / 04.05.2005 - wheimann (Mittwoch 04.05.2005)
    Zieg der Feuer Fuchs ist auch hir - Zieg the Fox (Dienstag 18.12.2007)