Kontrolle durch die Waffenbehörde

Legalwaffenforum
Verfügbare Informationen zu "Kontrolle durch die Waffenbehörde"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: hemo - MiBö - Anonymous
  • Forum: Legalwaffenforum
  • Forenbeschreibung: Für Schützen & Jäger
  • aus dem Unterforum: Waffenrecht
  • Antworten: 14
  • Forum gestartet am: Samstag 17.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Kontrolle durch die Waffenbehörde
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 11 Monaten, 7 Tagen, 12 Stunden, 10 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Kontrolle durch die Waffenbehörde"

    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    hemo - 14.05.2009, 11:12

    Kontrolle durch die Waffenbehörde
    Unangekündigte Kontrollen sollen jetzt ins Waffengesetz geschrieben werden.
    Klingt nach ungenehmigter Hausdurchsuchung.
    Bei jedem Großkriminellen benötigen die Ordnungshüter einen richterlichen Durchsuchungsbeschluß. Bei uns soll das einfacher sein.
    Wieviele Beamte wollen die Gesetzgeber denn für so ein verfassungswidriges Unterfangen aufbieten? Die bekommen ja heute schon keine Kontrollen in den Griff. Und nach des Sportschützen Feierabend kommen sie dann zu uns?
    Und dürfen sie, wenn keiner daheim ist, die Türe gewaltsam öffnen?
    Jeder Kriminelle hat mehr Rechte, oder? :big_grubel



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    MiBö - 14.05.2009, 12:04


    Ich bin mal gespannt, wie's weitergeht.

    Und trotzdem werde ich mir jetzt endlich den .30 M1 Carbine zulegen, der schon so lange auf mich wartet.
    :twisted:



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    hemo - 14.05.2009, 17:51


    Wettschießen? Wo?
    :shock:



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    hemo - 19.07.2009, 07:25


    Hatte schon jemand hier das Vergnügen?
    :?:



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 09.01.2010, 23:49


     
    nein , ich glaube nicht - siehe Datum ....
    und es wird auch keine unangemeldeten geben wenn Mann/Frau das nicht will ...
     



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    hemo - 11.01.2010, 11:58


    Stimmt. Aber im letzten Jahr hat man das noch gemunkelt.... :shock:



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 11.01.2010, 12:04


    Ich wurde vergangenes Jahr gefragt, ob ich als Sportschütze diese Kontrollen in meinem Kreis "begleiten" wolle um so den Sportschützen den Eindruck zu vermitteln, dass die Kontollen von den LWB gewollt seien.

    ... nein, ich habe dem SB nicht auf den Tisch geschissen - aber er hat wohl auch so verstanden, dass ich als Blockwart nicht taugen würde!







    ... dafür hat mir der Arsch jetzt einen Antrag abgelehnt, zusätzlich zu 2/6 zwei Ordonnanzwaffen von einem älteren Kollegen der seine Sammlung auflöst zu übernehmen...



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 15.01.2010, 23:42


    Lusumi hat folgendes geschrieben: ... dafür hat mir der Arsch jetzt einen Antrag abgelehnt, zusätzlich zu 2/6 zwei Ordonnanzwaffen von einem älteren Kollegen der seine Sammlung auflöst zu übernehmen...
    das dürfte doch nur eine Frage der Zeit sein ...
     
     

    Lusumi hat folgendes geschrieben: ... nein, ich habe dem SB nicht auf den Tisch geschissen - aber er hat wohl auch so verstanden, dass ich als Blockwart nicht taugen würde!
    auf jeden Fall hätte ich genauso gehandelt
     
     
    einen schönen Abend noch
    Klaus



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    hemo - 16.01.2010, 00:15


    Ick oooch.



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 16.01.2010, 23:41


    Klaus hat folgendes geschrieben: Lusumi hat folgendes geschrieben: ... dafür hat mir der Arsch jetzt einen Antrag abgelehnt, zusätzlich zu 2/6 zwei Ordonnanzwaffen von einem älteren Kollegen der seine Sammlung auflöst zu übernehmen...
    das dürfte doch nur eine Frage der Zeit sein ...

    Ja klar.
    Allerdings habe ich derzeit noch 2 Voreinträge offen, die ich bedienen muss und noch weitere 3 Waffen bei Kollegen "geparkt".

    Wenn nix dazwischen kommt, sind es so schon knapp 2 Jahre bis ich jene Waffen erweben kann... ob er so lange auf mich wartet? Ich hoffe es.



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 16.01.2010, 23:50


    Lusumi hat folgendes geschrieben: Klaus hat folgendes geschrieben: das dürfte doch nur eine Frage der Zeit sein ...
    Ja klar.
    Allerdings habe ich derzeit noch 2 Voreinträge offen, die ich bedienen muss und noch weitere 3 Waffen bei Kollegen "geparkt".
    Wenn nix dazwischen kommt, sind es so schon knapp 2 Jahre bis ich jene Waffen erweben kann... ob er so lange auf mich wartet? Ich hoffe es.
     
    hast du `ne Privatarmee ... :shock:
    da lohnt sich ja schon fast `ne Sammler-WBK ...
     
    und ich dachte , ich habe schon ein Arsenal ... :lol:
     
     
    Klaus



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 17.01.2010, 20:21


    Klaus hat folgendes geschrieben:
    hast du `ne Privatarmee ... :shock:

    Nee... links die Gallier, rechts die Schwaben... da muss man für alles gerüstet sein... :lol:

    Nee... ernsthaft: Ich habe eine fast 30-jährige DSB-Zeit hinter mir.
    Jetzt bin ich zum BDS gewchselt und habe die Liebe zum Ordonnanz entdeckt.
    Da sind meine 11 Waffen aus der DSB-Zeit nur begrenzt verwendbar.´

    Die beiden Voreinträge (.22 und 9mm) sind ausschließlich für Fallscheiben geplant und müssen wegen den anstehenden Meisterschaften vorrangig bedient werden. Da kommt man mit der GSP, Tesro oder Peters Stahl oder "08" uws. nicht weit.

    Und dann kann ich bei den Ordonnanzen fast nicht "nein" sagen.



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 17.01.2010, 21:11


    Lusumi hat folgendes geschrieben: Und dann kann ich bei den Ordonnanzen fast nicht "nein" sagen.
     
    also doch schon ein kleiner Sammler ... :D
     
     
     
     
     
     
     



    Re: Kontrolle durch die Waffenbehörde

    Anonymous - 29.05.2010, 11:06


    Moin, moin!

    Die unangemeldeten Kontrollen werden bereits durchgeführt.
    Jetzt hat es ja einen der FvLW-Oberen erwischt..

    C´est la vie: jeden kann es treffen!

    Wenn meine Freundin und Mitmieterin zu Hause ist,
    kommen die Kontrolleure nicht in die Wohnung.
    Das ist aber normal; immerhin kennt sie die nicht
    und besitzt auch keine Waffen...

    Warten wir`s ab; wird halt ein Termin gemacht...

    Gruß, kriegerlein



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Legalwaffenforum

    7x65 R - gepostet von hemo am Dienstag 11.11.2008
    Freitag der 13... - gepostet von DerDicke am Freitag 13.07.2007
    Melde mich ab - gepostet von MiBö am Freitag 24.08.2007
    Mehrdistanz / Praktische Flinte: Wohin mit den Patronen? - gepostet von chris42 am Dienstag 29.01.2008
    Waffen-Online - gepostet von hemo am Montag 14.05.2007
    .454 Casull Daten - gepostet von hemo am Freitag 23.03.2007
    Murmelpillen, auswiegen derselben - gepostet von Äntäh am Freitag 08.02.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Kontrolle durch die Waffenbehörde"

    Electric Taskforce mix - gepostet von GIRARD am Donnerstag 08.06.2006
    LOB LOB LOB - gepostet von niki am Montag 24.07.2006