F1 Barcelona 2009

Motorsportforum.de.gg
Verfügbare Informationen zu "F1 Barcelona 2009"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Helmpflicht99 - JamieCruz - speedy-99 - Abt-1986 - Thommo - biturbo
  • Forum: Motorsportforum.de.gg
  • aus dem Unterforum: Formel1
  • Antworten: 19
  • Forum gestartet am: Freitag 15.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: F1 Barcelona 2009
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 10 Monaten, 23 Tagen, 13 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "F1 Barcelona 2009"

    Re: F1 Barcelona 2009

    Helmpflicht99 - 09.05.2009, 14:34

    F1 Barcelona 2009
    Dieses Wochenende geht es in Barcelona los.

    Quali läuft gerade und mit Kimi Räikkönen ist der erste "dicke Fisch" schon raus. Man hat sich mal wieder bei der Taktik verkalkuliert.

    Schön Doof !!!



    Re: F1 Barcelona 2009

    JamieCruz - 09.05.2009, 17:37


    Als Schumi bei Ferrari noch am Steuer saß und nicht am Komando stand (Wortspiel), liefs irgendwie besser.

    Ich hoffe Vettel kann morgen siegen....

    Mal sehen ob der gute Startplatz von Massa nur ein Strohfeuer war.



    Re: F1 Barcelona 2009

    speedy-99 - 09.05.2009, 18:15


    Schumacher ist wieder an der Strecke und schon fliegt ein Ferrari erneut in Q1 raus. :D

    Den Zusammenhang kann man bald schon nicht mehr wegverweisen.

    Massa morgen mit KERS von P4 (schlechtere Seite). Sehr lange Anfahrt bis zur ersten Kurve. Das könnte leider etwas werden.



    Re: F1 Barcelona 2009

    Helmpflicht99 - 10.05.2009, 15:53


    "Ferrari = Gurkentruppe", "Blamage in Rot", "Schlecht, schlechter, Ferrari",.......

    Ich bin total sprachlos (deshalb schreibe ich :wink: ). Das war mehr als nur unterirdisch. Der Montezemolo wird garantiert kochen. Da werden einige Leute bei Ferrari rausfliegen (wohl auch Schumacher).

    Erst der dumme Poker bei Räikkönen in Q1. Dann mal wieder ein technischer Fehler. Und nun vertut man sich bei der Spritkalkulation (verliert Plätze an Vettel, Alonso und fast noch an Heidfeld). Zur perfekten Katastrophe fehlte eigentlich noch das Ausrollen von Massa in der letzten Runde. Seit Brawn bei Ferrari weg ist, geht es bei der Scuderia drunter und drüber. Räikkönen hat sicherlich keinen Bock mehr auf "2010 in Rot" und ein Alonso wird sich das wohl auch erst noch sehr gut überlegen müssen.


    Button wird dieses Jahr Weltmeister. Selbst wenn die Konkurenz im Laufe der Saison aufholt, wird der Brite einen zu großen Vorsprung haben. Hut ab vor Ross Brawn und dem Team.

    Schade für Vettel das Massa ihn so extrem aufgehalten hat. Hätte nach dem ersten Stopp nicht vorne rechts etwas geklemmt, wäre er in der Box vorbei gekommen (Gleichzeitig ging ja bei Massa der Tankschlauch nicht ab).



    Re: F1 Barcelona 2009

    Abt-1986 - 10.05.2009, 17:33


    Das ist unglaublich ... die Roten Penner finden immer wieder neue Wege sich zu blamieren

    Das ist nicht mehr das Ferrari von Früher :cry: MISCHAAAAELLL



    Re: F1 Barcelona 2009

    speedy-99 - 10.05.2009, 19:30


    Schumacher sollte lieber von zu Hause aus zuschauen. Als Maskottchen taugt der wirklich nix. :lol: :lol:



    Re: F1 Barcelona 2009

    Abt-1986 - 10.05.2009, 19:55


    der soll sich ins auto setzen



    Re: F1 Barcelona 2009

    JamieCruz - 10.05.2009, 20:08


    Vermutlich wärs besser wenn er sich wieder ins Auto stand an den Standt stellt.

    Schade schade für Vettel das der hinter Massa hing...

    Hamilton von Button überrundet das muss sehr bitter für ihn sein.

    Aber Ferrari hat sich auch früher gern blamiert, ich erinnere nur mal an den Stopp von Irvine (?) als nur 3 Reifen da waren.

    Ansonsten war das Rennen kein Brüller.



    Re: F1 Barcelona 2009

    Thommo - 11.05.2009, 18:20


    JamieCruz hat folgendes geschrieben:Ansonsten war das Rennen kein Brüller.

    Stimmt. Leider hat sich gezeigt, dass die neuen Aero-Regeln nur sehr wenig helfen, anderen Fahrern dicht zu folgen. Die Strecke und das Rennen waren das perfekte Beispiel.
    Aber Alonso gegn Webber, das war ja mal knallhartes Racing, wie es sein muss. Die haben auf jeden Fall beide richtig Eier.



    Re: F1 Barcelona 2009

    speedy-99 - 11.05.2009, 18:32


    Aber selbst die Formel BMW Rennen waren nicht der Brüller.



    Re: F1 Barcelona 2009

    JamieCruz - 11.05.2009, 20:01


    Ich muss aber auch sagen der der Kurs bei Barcelona nicht wirklich der Knaller ist, da kann man sogar aufm Computer schlecht überholen, und das will was heißen...



    Re: F1 Barcelona 2009

    Helmpflicht99 - 11.05.2009, 20:23


    Ich habe bisher nur ein einziges Rennen aus Barcelona gesehen, das wenigstens etwas an Spannung bot. Und das war der Regen-GP von 1996.

    Barcelona ist in einer Liga mit Magny-Cous und Budapest. Langweiliger geht´s nicht.



    Re: F1 Barcelona 2009

    JamieCruz - 11.05.2009, 21:22


    Wie sagte mein Vater gestern zu mir "Früher da gabs noch ne ordentliche Gerade wie in Hockenheim[früher] oder Monza da konnte man Windschattenduelle fahren usw. aber heute da wird so n schwuchteliges Kurvengeschlängel gefahren, da kann ja nix werden."

    Und ich sage wo er recht hat er recht, diese ganze Tilk-o-droms ohne Flair und ohne Charakter ist doch klar das die Rennen langweilier sind.

    Die ganzen langweiligen Motorsportarenen, da ist doch sch***e, da haben wir ne Avus (Rennstrecke mit Flair und Geschichte) gegen den ESW getauscht, dessen einziger Vorteil ist das man die ganze Strecke im Blick hat. Den Hockenheimring hat man kastriert, so das er nur noch ein Schatten seiner selbst ist, der Motopark in Oschersleben is ne zu groß geratene Kartstrecke. Der Sachsenring ist nur Motorradtauglich und vom Sprung von Nordschleife zu Nürburgring GP Kurs will ich gar nicht erst anfangen. Und Flugplatzrennen gibts auch ne mehr und auch in Singen wird seit Jahren gekämpft das man dort n Rennen wieder auf die Reihe bekommt und nix gehtd :roll:

    Wenn schon die Action nicht stimmt, dann wenigstens die Location :!:



    Re: F1 Barcelona 2009

    speedy-99 - 11.05.2009, 21:34


    Motorsport ist aber etwas mehr als nur lange geradeaus Fahren. Kurven gehören dazu, und sind eigentlich auch das wo das Können gefragt ist. Geradeaus Fahren, dass kann jeder. Dann müssen halt Ovale her, dort gibt es zumeist viele Überholvorgänge.

    Mit Tilke-Strecken hat dies aber nix zu tun. Das ist ein anderes Kapitel.



    Re: F1 Barcelona 2009

    biturbo - 11.05.2009, 22:06


    Das Formel 1 Rennen in Barcelona war wirklich nicht spannend, aber die Stecke deswegen schlecht reden ist auch falsch.
    Denn bei den 3 DTM-Rennen die bisher dort statt fanden, da war wirklich Pfeffer drin!



    Re: F1 Barcelona 2009

    Abt-1986 - 12.05.2009, 07:15


    Zitat:Aber Ferrari hat sich auch früher gern blamiert, ich erinnere nur mal an den Stopp von Irvine (?) als nur 3 Reifen da waren.


    Aber immoment haben die ja wirklich jedes Rennen quasi 3 Reifen beim Stopp liegen



    Re: F1 Barcelona 2009

    Helmpflicht99 - 12.05.2009, 09:49


    Die DTM ist aber auch (im weitesten Sinne) eine Tourenwagenserie. Und es gibt schon enorme Unterschiede ob auch einer Strecke Formel-, Tourenwagen oder gar Motorräder fahren. Für jede Kategorie ist eine bestimmte Streckenart gut und eine andere nicht (In Barcelona sind bspw. die Motorrad-GP immer sehr spannend).

    Ausserdem macht die ausgereifte Aerodynamik das Überholen nicht leichter. Das wissen wird von F1 und DTM schon zu genüge.



    Re: F1 Barcelona 2009

    JamieCruz - 12.05.2009, 12:01


    Sicherlich gehört Kurvenfahren auch dazu, aber die Geraden zwischen den Kurven sind bei vielen modernen Kursen eben zu Kurz um sich in eine vernünftige Überholposition zu bringen.



    Re: F1 Barcelona 2009

    Thommo - 12.05.2009, 20:04


    JamieCruz hat folgendes geschrieben:Und ich sage wo er recht hat er recht, diese ganze Tilk-o-droms ohne Flair und ohne Charakter ist doch klar das die Rennen langweilier sind.

    Naja, jetzt einfach alle Tilke-Strecken über einen Kamm zu scheren, und indirekt mit Barcelona vergleichen ist nicht fair. Es ist seit Jahren bekannt, dass BArcelona für Formel1-Rennen sehr überholfeindlich ist. Was zum Teil an der Streckenführung, zum teil an der Aero der F1-Renner, und wahrscheinlich auch daran liegt, dass dort alle Teams schon Millionen von Kilometer abgespult haben.

    Und so langweilig, wie Barcelona ist keine Tilke-Strecke ! Die mögen zwar teilweise charakterlos sein, aber sie bieten mehr Überholmöglichkeiten an, was man auch in den Rennen dort gesehen hat.
    Hockenheim zum Beispiel wurde kastriert. Schuld ist aber nicht Tilke, sondern der alte Bernie. Tilke hat lediglich umgesetzt, was Bernie wollte, und das gar nicht so schlecht. Der neue Teil des Hockenheimrings bietet etwa genausoviele Überholmöglichkeiten, wie der alte Teil. Nämlich drei: Turn 2, Spitzkehre, und die Kurve vor der Mercedes-Tribüne.

    JamieCruz hat folgendes geschrieben:Wenn schon die Action nicht stimmt, dann wenigstens die Location :!:

    Genau das ist doch auch bernies Idee. Daher die Rennen in Valencia (hat nicht geklappt) und Singapur (hat geklappt).



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Motorsportforum.de.gg

    hach wunderbar - gepostet von motoraction am Samstag 04.08.2007
    BTCC final - gepostet von speedy-99 am Freitag 12.10.2007
    F1 Sepang 2009 - gepostet von Helmpflicht99 am Freitag 03.04.2009



    Ähnliche Beiträge wie "F1 Barcelona 2009"

    Fusion - gepostet von Anonymous am Donnerstag 20.07.2006
    Nachricht - gepostet von panzermaus am Samstag 12.08.2006
    Forum Player - gepostet von wehrwolf am Montag 04.09.2006