Durchstarter!

Forum des VRH´s Rosental
Verfügbare Informationen zu "Durchstarter!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Sandra - rosental
  • Forum: Forum des VRH´s Rosental
  • aus dem Unterforum: Sandra
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Sonntag 22.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Durchstarter!
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 8 Monaten, 10 Tagen, 11 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Durchstarter!"

    Re: Durchstarter!

    Sandra - 07.05.2009, 15:54

    Durchstarter!
    Heute war eigentlich ein ganz normaler Tag. Es war (fast) nichts besonderes passiert. Naja gut, zwei Sachen sind erzählenswert. Aber dazu später!

    Mein Wecker klingelte heute erst um 8. Janine hatte Schulfrei,da ihre Schule eine Art Projekttag hatte, für die höhreren Jahrgänge. Trotzdem hatte sie Schwimm-AG. Flo musste natürlich arbeiten. Also stand ich mit ihm auf udn weckte auch Janine, damit wir alle gemeinsam Frühstücken konnten. Janine half mir im Schlafanzug den Tisch zu decken, während Flo duschte. Dann setzten wir uns zusammen und schmierten uns Brot und Toast. Dazu hatte ich Gurkenscheiben geschnippelt und Salatblätter gewaschen, so konnten wir uns richtige Sandwiches machen. "Was macht ihr heute?" rfagte Flo. "Ich denke, ich werde gleich schonmal in den Stall fahren. Willst du jetzt schon mit oder nach der Schwimm-AG?" wendete ich mich an Janine. "Hm, ich denke, ich fahre jetzt schon mit.." sagte sie. "Wann hast du heute Feierabend?" fragte ich Flo. "Gegen halb 6. Dafür durfte ich heute ja etwas länger schlafen.." murmelte er, während er sein Toast zerkaute.
    Nachdem Flo also auf der Arbeit war, machte Janine sich fertig und ich räumte den Tisch ab. Während ich mich duschte, fütterte sie derweil die Tiere. Toska,die Katze, die wir aufgenommen hatten, fühlte sich schon richtig heimisch. Zusammen mit Olli fuhren wir dann mit dem Fahrrad zum Stall.
    Wir gingen dann zur Flussweide. Da fiel mir sofort auf, dass jemand fehlte: Legolas! Zuerst blieb mein Herz stehen, ich wollte schreien, aber wollte meine Panik gegenüber Janine nicht zeigen. "Hast du Legolas gesehen?" fragte sie mich. "Nein." hauchte ich. "Wo ist der denn?" fragte sie weiter. "Ich.. weiß es nicht.." flüsterte ich. Panisch lief ich zum Ponystall, in der Hoffnung, dass er in der Box stand: Nichts! Jetzt hatte ich wirklich Angst. "Mama!" rief Janine. "Ja, mein Schatz?" rief ich zurück, meine Stimme versagte fast. "Komm mal!" rief sie. Ich torkelte benebelt nach draußen. "Ich weiß doch wo er ist! Ich hab vergessen zu sagen, dass Monika heute Vormittag Reiten wollte! Tut mir Leid.." Oh Gott, war ich erleichtert. Ich wollte trotzdem mal nach ihm sehen und schauen, wie es zwischen ihm und Monika lief. Da ich ihn auf em Platz nicht sehen konnte, lief ich in die Halle. Dort waren die beiden auch. Sie ritten grade Dressur. Monika hatte auch ein paar Stangen hingelegt, über die sie ritt. "Hallo, ihr Zwei!" rief ich. Monika zuckte zusammen. "Hallo!" rief sie und parierte Legolas zum Schritt durch. "Tut mir Leid, ich wollte dich nicht erschrecken.." entschuldigte ich mich. "Ich wollte nur mal wieder nach euch sehen." "Kein Problem, ich war nur grad so vertieft ins Reiten, dass ich dich gar nicht bemerkt habe!" "Na dann zeig doch mal was ihr könnt!"
    Und das tat sie auch. Legols hatte sich echt toll gemacht! Er hatte sogar ein paar Muskeln bekommen. "Super!" lobte ich. "Wie macht er sich denn so im Gelände?" fragte ich. "Naja, ich bin noch nie mit ihm ausgeritten.." antworteet Monika. "Warum nicht?" "Weil ich dachte, du erlaubst das nicht.." sagte sie geknickt. "Weißt du was? Du kommst morgen doch sicher auch. Dann reiten wir zwei mal gemeinsam aus und dann lass ich dich auch alleine raus!" beschloss ich. "Gerne!" rief sie begeistert. Und so ließ ich di ebeiden wieder allein. Beim Putzplatz sah ich schon Janine mit Samira. Die Ponystute hatte sich so ziemlich eingesaut, eigentlich nicht üblich für sie. "Na, fand die Kleine, dass ihr schwarz besser steht?" grinste ich. "Ja, und ich hab die Arbeit.." seufzte Janine. Ich lief zu Edward und holte ihn von der Koppel.



    Fortsetzung folgt xD



    Re: Durchstarter!

    Sandra - 08.05.2009, 16:30


    Am Putzplat überlegte ich wieder mal, was ich machen wollte. "Worauf hast du Lust?" fragte ich ihn. Er schnabute. "hmm..".. während ich ihn putzte summte ich ein Lied vor mich hin. Nachdem er geputzt war beschloss ich: "Du hast heute frei! Du bist schließlich noch ein Kind und sollst nicht jeden Tag arbeiten!" und brachte ihn auf die Weide zurück. Dann holte ich Kalypso. Und dann kam mir die Idee: Freispringen! Hatte ich lange nicht mehr gemacht und konnte ich gleich bei allen drei machen! Also putzte ich die Fuchsstute schnell über und brachte sie in die Springhalle. Dort war grad keiner, also baute ich ein paar Hindernisse an der Band auf und scheuchte Kalypso drauf zu. Kalypso schien Spaß am Springen zu haben, sie war aufmerksam und machte fast alles von selbst. "Hey, du bist ja total motiviert!" rief ich ihr zu. Kalypso nahm jedoch erstmal nur kleine Hindernisse auf E-Niveau. Da selbst die mir fast zu hoch waren, lagen manche sogar noch drunter, quasi "hohe Cavalettis" :D Nach 15 Minuten holte ich sie aber wieder zu mir, da Springen sehr anstrengend war und "Kalli" erst 3 Jahre alt ist. Ich legte ihr eine Abschwitzdecke auf und brachte sie in die Führmaschiene. Schnell holte ich Liberty und Quibell. Beide putzte ich schnell über, brachte Quibell dann erst in die Box, wo sie auf mich warten sollte. Ich ließ Liberty kurz frei laufen und scheuchte sie dann wie Kalypso auf die Hindernisse zu. Liberty sah man an, dass sie schon internationalen Erfolg hatte: sie sprang wie ein Weltmeister! Also riskierte ich auch, die Sprünge etwas höher als "S" zu legen. Und die schaffte sie auch. Zwar war zwischendurch ein Fehler drin oder ein Hindernis wurde gerissen, aber das machte nichts. Also brachte ich Liberty wie Kalypso in die Führanlage, Kalypso auf die Weide und holte mir schließlich Quibell. Mit ihr dann das gleiche Spiel. So wurden so ziemlich alle Pferdchen gut bewegt. Während Quibell in der Führmaschiene war, mistete ich die Boxen. An Libertys Box hing ein Zettel:
    Hallo,
    Ich bin schon losgefahren, muss ja noch schwimmen!
    Bis später!
    Kuss, Janine
    Ich steckte den Zettel ein und mistete meine Boxen. Da kam Kimberly zu mir. "Hey Sandra!" "Hallo!" rief ich zurück. "Hast du Lust mal mit mir auszureiten?" fragte sie. "Ja, klar, gerne!" antwortete ich. Das würde sicher Spaß machen! Wir verabredeten einen Termin und ich mistete weiter. Aber Kimberly war nicht die einzige, die mich heute ansprach. Danille bat mich noch ihre Hunde auszubilden. "Dann wird ja wohl eine Menge arbeit vor mir liegen seufzte ich, aber freute mich gleichzeitig drauf!



    Re: Durchstarter!

    rosental - 08.05.2009, 19:35


    Toll!!!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Forum des VRH´s Rosental

    Hunde decken ?? - gepostet von Martina am Mittwoch 23.05.2007
    CHECKEN - gepostet von Josy am Samstag 05.05.2007
    Berichte! - gepostet von rosental am Sonntag 02.09.2007
    Erste Einteilung - gepostet von Sandra am Sonntag 01.04.2007
    oki - gepostet von Jo am Montag 08.10.2007
    Stutenshow - gepostet von kathi am Donnerstag 26.10.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Durchstarter!"

    Hier schreiben! - gepostet von Kamske am Donnerstag 01.06.2006
    Mitgliederliste - gepostet von GfK-Michael am Dienstag 27.06.2006
    Songtexte - gepostet von The Judge am Montag 24.07.2006
    Wie viele Forenmitglieder braucht man... - gepostet von krischi am Donnerstag 10.08.2006