Anfängerstunde

Forum des VRH´s Rosental
Verfügbare Informationen zu "Anfängerstunde"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Miriam - Fabienne - Sandra
  • Forum: Forum des VRH´s Rosental
  • aus dem Unterforum: Reitlehrer
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Sonntag 22.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Anfängerstunde
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 9 Monaten, 21 Tagen, 8 Stunden, 3 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Anfängerstunde"

    Re: Anfängerstunde

    Miriam - 05.05.2009, 17:18

    Anfängerstunde
    (hab erst nachher gesehen, dass das die letzte Abteilung von Franzi war...egal!)

    Anfänger a Abteilung

    Es war mal wieder eine Anfängerabteilung dran. Heute würden Paula Sola und Janine, die jetzt auch zum ersten mal hier mitritt, Samira reiten. Ich überlegte kurz und dachte dann, dass Fimur gut zu Clara passen würde. Für Lisa hatte ich mir Shiny überlegt. Die Haflingerstute war noch nicht ganz so fortgeschritten wie der Haflinger Magic, aber eindeutig flotter als Bonito oder Snoopy. Die vier freuten sich auch gleich über meine Wahl und machten ihre Pferde fertig. Janine hatte inzwischen wohl viel -tägliche- Übung im Reiten. Sie hatte Samira -okay, die war auch schon geputzt gewesen- nach zehn Minuten fertig. Die andren brauchten noch ne viertel Stunde. "Longier Samira doch ein bisschen. Zwei Runden Schritt auf beiden Händen und dann lässt du sie mal was traben. Pass auf, ich zeig dir, wies geht." schlug ich Janine vor. Zusammen gingen wir in die Halle und longierten Samira ein bisschen was im Trab auf beiden Händen. Dann kamen die andren drei rein. Ich half hier und dort aufsitzen und nachgurten, dann ließ ich die vier erstmal durcheinander reiten. Janine ritt auch sofort selber Hufschlagfiguren, aber Paula musste ich erstmal aus ihren Träumen reißen. "Paula, auch Hufschlagfiguren, nicht nur gerade aus. Das ist langweilig für Sola und sie erschreckt sich viel leichter!" ermahnte ich sie. Von da an war auch ein Zirkel und eine einfache Schlangenlinie drinnen. Fimur und Shiny waren wohl sehr viel bewegungsfreudiger als die beiden Hafis, die Lisa und Clara bis jetzt gehabt hatten. Fimur töltete dauernd los. "Clara, setz dich rein und halt die Zügel kurz. Ruck mal richtig, einmal fest. Der verarscht dich doch nur. Siehst du, geht doch. Und jetzt beschäftigst du den mal. Lisa, entspann dich mal. Shiny geht ruhiger, wenn du dich entspannst und sie beschäftigst. Reite eine Volte oder so, die tut dir nichts, sie freut sich nur, dass sie rausdarf, genauso wie Fimur." ich hob meine Stimme "Dann wechselt die Hand und trabt an. Leichttraben, vorwärts traben. Hufschlagfiguren. Jetzt auch mal eine dreifache, aber eher was großes, damit die Pferde vorwärts gehen können. Pass auf, dass Fimur nicht töltet, dass heißt, Zügel kurz und energisch vorwärts leichttraben, Clara. Ist okay, Lisa und Janine, die zwei Stuten freuen sich nur ein wenig über Bewegung! Nicht verkrampfen, lasst die mal laufen, auch wenn sie das etwas flotter tun. Besser. Sola geht jetzt gut so, aber sie macht das alles. Jetzt reite mal, Paula! Sola soll dir gehorchen." Sola scheute in einer Ecke, aber der Schalk blitzte in ihren Augen. Ich zeigte Paula, wie sie sich durchsetzen sollte, und gab ihr eine Gerte. Jetzt war es schon besser. Es war viertel nach, Zeit zum nachgurten und Abteilung bilden. "Dann parierte langsam durch zum Schritt und kommt zu mir zum Nachgurten!" sagte ich zu meinen Schülerinnen. Sie kamen einer nach dem andern. Ich half Janine kurz mit dem Döps(wie heißt das???). Die kleinen Metalldinger waren noch recht steif, ließen sich also nicht gut nachgurten. Bei Sola und Fimur gabs mit den Sätteln keine Probleme, und bei Lisa half ich kurz. "Gut, dann geht Janine nach vorne, dann kommt ähm...Clara, dann Lisa und zuletzt Paula. Denkt dran, eure Hufschlagfiguren alle selbst auszureiten, nicht nur die Pferde hinterher trotten lassen. Gut, dann nehmt die Zügel ordendlich auf, sortiert euch und geht bei A auf den Zirkel. Nicht nach vorne beugen, Lisa! Paula, streck die Beine nicht so weg. Das ist beim Tölt zwar ganz nützlich, aber genau das wollen wir ja heute nicht, also Schenkel dran. Clara, lass ruhig die Zügel so kurz, der ärgert sich jetzt nur, dass er sich nicht strecken darf sondern arbeiten muss. Ruhigeres Tempo, Janine! Besser. Dann alles antraben und aus dem Zirkel wechseln!" rief ich. Janine ritt das ganz gut aus, sie und Clara vergaßen aber, umzusitzen. Lisa ließ Shiny hinterherlaufen, sie berichtigte ich sofort. Paula saß zu weit hinten, aber dann gings doch ganz gut. "Dann mal Schlangenlinien mit vier Bögen. Ja, warte noch, Janine. Im Bogen müsst ihr aussitzen und schön mitschwingen. Auf der kurzen Seite könnt ihr leichttraben, aber auf dem richtigen Fuß und auf der Mittellinie wechseln! Gut so, Paula! Nicht abkürzen lassen, Clara! Lisa, Shiny kann auch langsam traben, trab wieder an. Sehr gut mit Sola und Samira, die zwei mal loben. Fimur kannst du jetzt eine handbreit Zügel nachgeben, der fängt an zu kauen. Ja, gut Clara, so lassen. Nicht so hoch leichttraben, eher niedrig, Lisa. Und das wars ja auch schon. Dann pariert ihr bei C zum Schritt durch und wechselt durch die halbe Bahn, und zwar einzeln." ich erklärte ihnen die Figur. "Also der erste und dritte Reiter reiten von B aus zu H. Der zweite -aufpassen Clara!- und vierte Reiter reiten von F zu E. Sehr gut, Clara, setz dich durch bei Fimur. Die Abstände müssen gleich bleiben. Sehr schön. Noch zweimal, dann einmal im Trab!" sagte ich ihnen. Danach ließ ich alle ganze Bahn gehen und galoppieren. Zuerst alle in der Abteilung zwei Runden. "Gut, dann können wir jetzt etwas anderes anfangen. Es ist schwierig, haltet eure Pferde bitte gut fest. Mit Fimur trabst du an, Shiny bleibt im Schritt. Mit Samira trabst du auch an und gehst in der nächsten Ecke in den Galopp über und galoppierst wieder ans Ende der Abteilung, also hinter Paula. Mit Fimur galoppierst du eine Ecke später an, sodass ein schöner Abstand entsteht. Sobald Fimur in der ersten Ecke, da wo Samira angaloppiert, ist. Trabst du an, Lisa. Mit Shiny galoppierst du dann in der Ecke von Samira auch an. Mit Sola machst du das gleiche wie Fimur, aber bleib erstmal im Schritt, bis Samira hinter dir ist. Okay, Janine, fang an." Janine trabte zusammen mit Fimur an. Sie galoppierte Samira in der nächsten Ecke an. Es war eine kurze Seite. Am Ende der kurzen Seite galoppierte auch Fimur an, während Lisa Shiny antraben ließ und in Samiras Ecke angaloppieren. Paula blieb mit Sola im Schritt. Samira war schon ziemlich nah. "Gut, Janine, geh auf den Zirkel und parier duch zum Trab bis Paula auch aufgaloppiert ist. Paula, trab jetzt an und in der nächsten Ecke galoppierst du an. Gut so, Sola kann ruhig ein bisschen Gas geben, genauso wie Shiny und Samira. Seht ihr, Janine und Lisa, kein Grund zur Beunruhigung. Und auch Fimur kann Gas geben, das darfst du ruhig mal zulassen, Clara." Paula war jetzt aufgaloppiert. Ich hatte noch zehn Minuten. Da es draußen regnete, meinte ich jetzt "Das habt ihr sehr gut gemacht, weil ihr gleich ein paar neue Sachen gelernt habt. Sehr schön. Ihr dürft jetzt einzeln reiten, auch engere Figuren. Und gebt den Pferden jetzt ein bisschen mehr Zügel, vor allem du, Lisa, weil die kleine Maus sonst unheimlich rennt. Gut so, alle vier. Janine, so eine Stunde kannst du etwa vier mal die Woch mit Samira reiten, dass wird ihr guttun. Einen Tag kannst du sie ja immer verwöhnen, sie mal ins Solarium stecken oder in die Pferdeschwemme, außerdem ein ruhiger Schrittritt und ein bisschen longieren. An den andren beiden Tagen kannst du ausreiten. Das wäre ein schönes Trainingsprogramm, und auch nicht zu anstrengend für dich, okay? schön. Paula, mit Sola kannst du jetzt auch schön Dressur arbeiten, die muss auch mal arbeiten. Da kannst du ruhig den Tölt mit einbeziehen. Clara und Lisa, ihr zwei macht das gut und kriegt jetzt auch mal etwas flottere Pferde, damit ihr euch daran gewöhnt, mal loszulassen, auch wenn es etwas schneller wird. Ihr könnt euch jetzt auflösen und noch ein bisschen traben, wie gesagt. Wer nocheinmal galoppieren will, tuts, aber nicht länger als eine Runde und reitet euch nicht um. Ihr könnt natürlich auch auf dem Zirkel galoppieren. Mach das mal Janine, bitte!" ich konzentrierte mich auf die kleine Schimmelstute. Samira machte sich erstaunlich gut, normale Dressur war kein Problem mehr. Noch ein bisschen mehr schliff, und die E-Dressur wär drinnen. Mitarbeiten tat sie auf jeden Fall. Sola würde auch bald ihre A-Dressur ausarbeiten müssen. Bald, noch nicht. Clara und Lisa machten sich ganz gut so. "Gut, dass war für heute dann genug. Mach die Schlangenlinie noch zuende, Clara und dann pariert alle durch zum Schritt. Gut Janine, und auch Paula, du wirst besser. Clara, dass war schön auf Fimur heute, das nächste mal kriegst du ihn oder Fenja vielleicht wieder. Du kannst gut mit Isis umgehen. Lisa, schön, ich würde bei dir demnnächst vielleicht mal ein Großpferd ausprobieren. DAnn reitet noch ein paar Minuten Schritt und bringt die Pferde schließlich weg, okay?! Schönen Tag noch. Ihr kommt doch alle nächstes mal, oder?" die Mädels wollten alle kommen. Ich lächelte. DAs war eine schöne Stunde.



    Re: Anfängerstunde

    Fabienne - 10.05.2009, 15:55


    Toll danke Miri die Stunde war ja voll Klasse, Paula hatte richtig Spass, vorallem da sie ja mit Sola reiten durfte: Danke viel mal!!!!



    Re: Anfängerstunde

    Sandra - 10.05.2009, 18:31


    Supi, Danke! Und danke für den kleinen Trainigsplan, ich werd drauf achten, dass Janine den einhält!



    Re: Anfängerstunde

    Miriam - 11.05.2009, 15:26


    thx! :wink:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Forum des VRH´s Rosental

    Anmeldung! - gepostet von James am Freitag 04.07.2008
    zeitlos - gepostet von Jellé am Samstag 02.06.2007
    holly - gepostet von Holly am Freitag 31.08.2007
    ein kleiner Verbesserungsvorschlag - gepostet von Theda am Freitag 23.05.2008
    Abschied von Bounty - gepostet von Meggy am Freitag 05.01.2007
    Beris!! - gepostet von rosental am Sonntag 11.11.2007
    wichtig - gepostet von Holly am Sonntag 27.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Anfängerstunde"

    Regeln der EGFW - gepostet von Triple H am Dienstag 30.05.2006
    Wohnorte, deren Postleitzahl mit 2 beginnen... - gepostet von manuel am Dienstag 08.08.2006