Schrift und Sprache

KoRaSuS
Verfügbare Informationen zu "Schrift und Sprache"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: freak-evolutzion - thunderstomp - Ceth - Mystfan
  • Forum: KoRaSuS
  • Forenbeschreibung: Das Forum der ersten offiziellen Spore-Mikronation
  • aus dem Unterforum: Bildende Kunst
  • Antworten: 15
  • Forum gestartet am: Montag 30.07.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Schrift und Sprache
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 2 Monaten, 15 Tagen, 10 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Schrift und Sprache"

    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 02.02.2009, 22:56

    Schrift und Sprache
    Gerade arbeite ich an einer fiktiven Sprache, die passende Schrift exisitert schon.
    Ein Beispiel:
    Zitat: Ba tschajil'esch tasifta tar tasifta lajifan tschajilon scha'goje lo scha'sifban.
    Das Gute gewinnt immer, weil die Gewinner immer die Guten werden.
    tsch, sch und ji sind dabei eigene Laute, werden also mit nur einem Zeichen geschrieben.
    Eine Schriftprobe, alledings ein anderer Text (von oben nach unten gescheiben)

    (das ist aber schon ein paar wochen alt und hat sich schon geändert)

    p.s. ein bischen Grammatik und so erkläre ich auch noch, hab sie aber momentan noch in grober Bearbeitung.

    So wie ich euch kenn habt ihr euch bestimmt auchmal was ausgedacht, also her damit! :mrgreen:



    Re: Schrift und Sprache

    thunderstomp - 03.02.2009, 15:00


    Bitte nicht so viel Grammatik^^
    Es reicht ja eine Zeit... davor halt ein Wort wie gestern oder heute oder später oder so.



    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 07.02.2009, 22:19


    Naja ich hab ja nur drei Zeiten. Aber so ein Wort ist mal ne überlegung wert, vieleicht auch für andere sachen praktisch.
    Dafür habe ich aber viel mehr Kasus (Fälle) wodurch sich aber auch die Sätze verkürzen, so heist "fegareog" "es ist essbar".
    [edit]Oder "lo död'ewög ka sinek" (oder "död'rolewög ka sinek) da ist das ewög der traslativ, zeigt also dass etwas wird, "das wird mir (zu) blöd".[/edit]

    Gerade eben hatte ich eine verrückte Idee: Ich nehme einen fränkischen Dialekt und überlege wie er sich verändern könnte, wenn alle leute nur diesen dialekt sperechen würden. Mach also eine neue Sprache draus.
    Und vermische ich dann mit meiner Sprache noch eweng (ein wenig). :mrgreen:



    Re: Schrift und Sprache

    Ceth - 08.02.2009, 11:59


    schreibt man das wenigstens von links nach rechts?^^ nich das sich das am ende schreibt wie arabisch...
    edit: oder gar wie japanisch/chinesich von oben nach unten...



    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 08.02.2009, 13:11


    Ceth hat folgendes geschrieben: edit: oder gar wie japanisch/chinesich von oben nach unten...
    freak-evolutzion hat folgendes geschrieben: (von oben nach unten gescheiben)
    :mrgreen:



    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 05.09.2009, 20:48


    Danke an Ceht (wenn er es war) dass das Thema wieder offen ist.

    In letzter Zeit habe ich öfter mal Wörter aus dem tribantischen benutzt (die oben schon verbeispielte Sprache), um das ganze ein bisschen klarer zum machen hier mal ein paar Erklärungen, naja Erklärungen trifft es nicht ganz. Das ganze zu erklären ist schwer, deswegen werde ich es einfach an Beispielen zeigen und man kann sich die Regeln ableiten. (übrigens hat sich die Sprache so sehr entwickelt, dass ich das oben geschriebene garnicht mehr entziffern kann :mrgreen:)
    libis tajuta = Wissen jetzt
    lib-is = Wissen
    lib-i = wissend
    lib-os = der/die/das Wissende

    ta-ju-ta = jetzt
    ka-ju-ff = hier
    ju = ich (allgemein)
    je = ich (männlich)
    ja = ich (weiblich)
    jo = ich (neutral)

    tu = du
    ru = er/sie/es

    tun = ihr
    tudn = ihr beide

    lib = Wissen
    libis = das Wissen
    ne = nein, nicht, verneinung
    ne-l-is = das Nichts
    pre = das Haus
    pre-l-is = pre = das Haus
    pre-l-i = häuslich

    itek = vater

    Indirekter Genitiv:
    pre ka itek = das Haus des Vaters
    Direkter Genitiv:
    pre itek = das Haus des Vaters
    Possesiv:
    pre-l-em itek = das Haus gehört dem Vater
    Suffixpronomen:
    pre-re = sein Haus

    Zum Schluss ein kleines Rätsel ;)
    ena = 1
    dea = 2
    tra = 3
    dedea = 4
    peta = 5
    detra = 6
    seta = 7
    ... = 8
    ... = 9



    Re: Schrift und Sprache

    Mystfan - 06.09.2009, 16:24


    dededea und tratra?



    Re: Schrift und Sprache

    Ceth - 06.09.2009, 16:47


    so wie ich dein zahlensystem verstanden habe bestehen die zahlwörte je nachdem ob teilbar oder nicht teilbar entweder aus einer multiplikation einer kleineren, unteilbaren zahl oder nur aus einer unteilbaren zahl.

    demnach teilbar:
    1 = 1 (nur duch sich selbst und 1)
    2 = 2 (nur durch sich selbst und 1)
    3 = 3 (nur durch sich selbst und 1)
    4 = 2x2 (durch 1, 2 und sich selbst)
    5 = 5 (nur durch sich selbst und 1)
    6 = 2x3 (durch 1, 2, 3 und sich selbst)
    7 = 7 (nur durch sich selbst und 1)
    8 = 2x2x2 (durch 1, 2, 4 und siuch selbst)
    9 = 3x3 (durch 1, 3 und sich selbst)

    das system ist aber äußerst unpraktisch, da uneindeutig. aber viel schlimmer werden die probleme erst wenn du größere zahlen darstellen willst, da es sich nicht um ein stellenwertsystem handelt, sondern ein ähnlich unpraktisches (wenn nicht unpraktischeres) wie das römische (da wird stattdessen addiert)

    um die mathematiker deines volkes vor keine gigantischen probleme zu stellen (sogar die null fehlt!) würde ich empfehlen du nimmst einfach ein alternatives stellenwertsystem und denkst dir eigene zeichen aus. zu empfehlen wäre das oktalsystem (mit werten von 0-7 pro stelle), da das vom windows-taschenrechner problemlos unterstützt wird, was die übersetzung von dezimalen in oktale zahlen erleichtert und beschleunigt



    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 06.09.2009, 17:13


    Wer hat denn gesagt, dass das einfach sein soll? ;)



    Re: Schrift und Sprache

    Ceth - 06.09.2009, 17:50


    ich sag ja nicht das es kompliziert sei, sondern unpraktisch.



    Re: Schrift und Sprache

    thunderstomp - 07.09.2009, 09:41


    freak-evolutzion hat folgendes geschrieben:
    ju = ich (allgemein)
    je = ich (männlich)
    ja = ich (weiblich)
    jo = ich (neutral)

    Wieso sollte man, wenn man über sich redet sein Geschlecht einfügen? Ist das nicht offensichtlich?
    Und wieso können Dinge "Ich" sagen? xD



    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 07.09.2009, 19:14


    thunderstomp hat folgendes geschrieben: Und wieso können Dinge "Ich" sagen? xD
    "I Robot" ;)
    war eigentlich nur der Vollständigkeit halber. Weil man nach der Regel auch "ro", also "es" bilden kann.

    zum Zahlensystem:
    Der Gedanke war das wir Menschen, von Natur aus meist keine Mathematikgenies sind und uns mit dem Zehnersystem wie mit einer Krücke behelfen.
    Eine andere Art intelligenter Lebewesen könnte sich dagegen so entwickelt haben, dass sie eine ganz andre Vorstellung von Zahlen haben, die bräuchten dann kein Stellenwertsystem um Rechnen zu können.
    Übrigens: Es gibt einen Menschen mit einer Inselbegabung, der Zahlen als Formen und Farben sieht und dementsprechend gut, besser gesagt: unglaublich, im Kopfrechnen ist. Durch diese Formen-denken bräuchte er auch kein Zehnersystem.



    Re: Schrift und Sprache

    thunderstomp - 08.09.2009, 14:54


    Ich würde sagen es gibt da mehr als einen.
    Naja, wenn man Pi bis auf 200 Stellen aufsagen kann, das ist schon was^^



    Re: Schrift und Sprache

    freak-evolutzion - 08.09.2009, 22:03


    thunderstomp hat folgendes geschrieben: Naja, wenn man Pi bis auf 200 Stellen aufsagen kann, das ist schon was^^
    Aber über 22tausen?! :mrgreen:
    Hab mal gesucht und gefunden wie er heißt: Daniel Tammet



    Re: Schrift und Sprache

    thunderstomp - 09.09.2009, 18:31


    War mir nicht mehr sicher wie weit



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum KoRaSuS

    Kleinigkeiten - gepostet von thunderstomp am Donnerstag 02.08.2007
    Spore Clan ? - gepostet von Kröt am Freitag 18.07.2008
    Spore Bilder Thread - gepostet von Snyder am Samstag 01.09.2007
    Wer ist denn hier noch Aktiv ??? - gepostet von Kröt am Freitag 19.09.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Schrift und Sprache"

    Wer wird Champ - gepostet von awlchamp am Donnerstag 15.06.2006
    Lorena!!! - gepostet von lisalorena am Donnerstag 13.07.2006