Torrie Wilson

wReStLiNgGiRlZ
Verfügbare Informationen zu "Torrie Wilson"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Angel - Silverback - Trixi2134 - Anonymous - Kyoshi - JM Hardy
  • Forum: wReStLiNgGiRlZ
  • Forenbeschreibung: Wrestling-Forum nur für GirlZ
  • aus dem Unterforum: Diven
  • Antworten: 59
  • Forum gestartet am: Mittwoch 26.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Torrie Wilson
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 12 Tagen, 18 Stunden, 15 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Torrie Wilson"

    Re: Torrie Wilson

    Angel - 26.04.2006, 22:53,UTC04bUTC26

    Torrie Wilson


    Name: Torrie Wilson

    Wohnort: Tampa, Florida

    Größe: 1,73 m

    Gewicht: 60 Kg

    Geburtstag: 24.07.1975

    Bei WWE seit: 2001

    Finishing Move: Swinging Neckbreaker


    Größte Fehden:

    gegen Dawn Marie

    gegen Sable


    Status: Diva

    Roster: RAW


    Sonstiges:

    - war 2 Mal im Playboy

    - wurde von Madusa trainiert

    - verheiratet mit "Billy Kidman" Pete Gruner

    - zur WCW Zeit auch mit David Flair liiert


    Die bildhübsche Torrie Wilson begann ihre Karriere als Swimsuit-Model und war eine Zeit lang Trish Stratus größte Konkurrentin.

    1999 debutierte sie dann bei World Championship Wrestling. Dabei trug sie zunächst den Namen Samantha. Sie verschwand dann aber wieder und kehrte erst im Mai 1999 an der Seite ihres damaligen privaten Freundes David Flair zur WCW zurück. Es folgte auch eine Storyline mit Ric Flair, David Flair und Torrie Wilson.

    Nach dem sie aus dem TV verschwand, kehrte sie an der Seite von Billy Kidman zurück. Gegen diesen turnte sie dann und sorgte u.a. auch für einen Sieg Hulk Hogan's über Kidman. Anschließend schloß sie sich mit Shane Douglas zusammen.

    Ende des Jahres 2000 wurde sie aus ihrem WCW Vertrag entlassen, der ihr pro Jahr $250.000 garantierte.

    Nach dem die WWE die WCW im Frühjahr 2001 aufkaufte, unterschrieb sie bei World Wrestling Entertainment. Dabei schloß sie sich dann der WCW/ECW Alliance an. Sie wurde dann zur Begleiterin von Tajiri eingesetzt, der sie jedoch schlecht behandelte und so endete im Mai 2002 auch dieses Bündnis.

    Bei SmackDown! folgte im Herbst eine lange Fehde mit Dawn Marie, in der auch Torrie's wirklicher Vater Al Wilson mitwirkte. Dieser verliebte sich in Dawn und heiratete sie anfang des Jahres 2003. In der Hochzeitsnacht "starb" Al Wilson dann, da ihm die gute Dawn anscheinend zu viel des guten war. Dies beendete noch lange nicht die Fehde zwischen Torrie und Dawn. Nach etlichen Matches der beiden Diven, konnte sich Wilson aus dieser Auseinandersetzung als Gewinnerin präsentieren.

    Passend vor WrestleMania XIX zog sie sich für den Playboy aus, der dem Magazin und der WWE sehr viel Geld einbrachte. Keine Frage, sehr schöne Bilder von einer sehr schönen Frau.

    Sable feierte ihre Rückkehr in die WWE und als selbst ehemaliges Playmate wurde eine Storyline mit ihr und Torrie aufgezogen, die sich über Monate hinweg zog.

    Im Sommer 2003 verbündete sie sich mit Billy Gunn, und beide turtelten vor den Kameras miteinander. Das On-Air Paar trennte sich aber, bzw. wurde die Idee fallen gelassen, als sich Gunn erneut verletzte.

    Im Frühjahr 2004 wurde erneut bekannt gegeben, dass sich Torrie für den Playboy ausziehen würde. Dies aber gemeinsam mit Sable. Somit gab es erstmals gleich 2 Diven in einem Playboy Magazin. Auch dieses Heft verkaufte sich gut und die Bilder konnten sich ebenfalls sehen lassen. WWE zog dabei auch eine Fehde auf. Dies mit den RAW Diven Stacy Keibler und Jackie Gayda. Bei WrestleMania XX trafen beide Teams in einem Playboy Evening Gown Match aufeinander, den die Playboy-Bunny's gewinnen konnten.

    Torrie sah man hin und wieder bei SmackDown!, wenn sie auch nicht dauerhaft eine große Rolle spielte. 2005 folgte eine Auseinandersetzung mit Melina, die zu einem Match der Beiden beim Great American Bash führte. Dabei handelte es sich um ein Bra & Panties Match, welches Melina gewinnen konnte.

    Zusammen mit Candice Michelle wechselte sie zu RAW. Im Gegenzug wechselten Christy Hemme und Stacy Keibler ins SmackDown! Roster. Torrie und Candice legten sich direkt mit RAW Diva Search 2005 Siegerin Ashley an. Als sich Trish wenige Wochen später einmischte, wurde ein Tag Team Match zwischen Torrie & Victoria gegen Trish & Ashley für Unforgiven festgelegt. Torrie und Victoria konnten hier aber nicht siegen.



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 20.11.2006, 20:01,UTC11bUTC20


    :shock: Dieses Bild musste ich einfach posten...

    Torrie wird von Bild zu Bild noch hübscher als sie es ohnehin schon ist!



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 20.11.2006, 21:38,UTC11bUTC20


    Wow, geiles Bild :):):)



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 04.12.2006, 20:04,UTC12bUTC04




    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 30.01.2007, 22:14,UTC01bUTC30




    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 30.01.2007, 22:23,UTC01bUTC30




    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 30.01.2007, 22:30,UTC01bUTC30




    Re: Torrie Wilson

    Angel - 30.01.2007, 22:54,UTC01bUTC30


    HEHE

    Hübschen Popo hat sie :D :D :D



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 30.01.2007, 22:55,UTC01bUTC30


    Angel hat folgendes geschrieben: HEHE

    Hübschen Popo hat sie :D :D :D

    Auf jeden Fall :D
    Aber sie ist sowieso gesamt sehr hübsch! :)



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 30.01.2007, 23:01,UTC01bUTC30


    Das ist war



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 30.01.2007, 23:07,UTC01bUTC30


    Angel hat folgendes geschrieben: Das ist war



    Eine wichtige Lebensfrage, die ich unbedingt beantwortet haben möchte:

    WIESO LAUFEN DIE SCHOOLGIRLS NICHT IN MEINER SCHULE SO RUM!?!?!?!?! :cry: :cry: :cry: :cry: :roll: :roll: :roll: :?: :!: :?:



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 04.02.2007, 00:55,UTC02bUTC04


    Weil bei uns keine Uniformpflicht an den Schulen besteht.Außer Internate und ähnliche Einrichtungen.



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 04.02.2007, 09:51,UTC02bUTC04


    Trixi2134 hat folgendes geschrieben: Weil bei uns keine Uniformpflicht an den Schulen besteht.Außer Internate und ähnliche Einrichtungen.


    Soooooooo, hab grad ne Bewerbung für die Aufnahme in einem Internat fertiggestellt.... :wink: :lol: :lol: :lol:



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 04.02.2007, 13:48,UTC02bUTC04


    Mr. Max hat folgendes geschrieben:


    Soooooooo, hab grad ne Bewerbung für die Aufnahme in einem Internat fertiggestellt.... :wink: :lol: :lol: :lol:


    Männer :roll: :wink:

    Goddess war auch im Internat, da gab es aber keine Uniform pflicht

    achja, hoffe du hast dich in den Staaten beworben, weil hier tragen die glaub ich nicht so kurze Röcke.... :wink: :lol: :wink:



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 04.02.2007, 15:35,UTC02bUTC04


    Angel hat folgendes geschrieben: Mr. Max hat folgendes geschrieben:


    Soooooooo, hab grad ne Bewerbung für die Aufnahme in einem Internat fertiggestellt.... :wink: :lol: :lol: :lol:


    Männer :roll: :wink:

    Goddess war auch im Internat, da gab es aber keine Uniform pflicht

    achja, hoffe du hast dich in den Staaten beworben, weil hier tragen die glaub ich nicht so kurze Röcke.... :wink: :lol: :wink:




    :shock: Klar, muss man sich vorher schon genau informieren! :happy:

    In den USA gibt sowieso qualitativ höherwertige Röcke, also MUSS ich da ja wohl oder übel hin : :happy: :lol: :D :D



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 04.02.2007, 16:18,UTC02bUTC04


    Oh oh,Mütter sperrt die Töchter weg.Wenn der Max kommt. :D



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 04.02.2007, 21:44,UTC02bUTC04


    Trixi2134 hat folgendes geschrieben: Oh oh,Mütter sperrt Max und die Töchter weg ( am besten noch zusammen) :D
    :danke: :lol: :happy:


    Solange der Vater nicht das mit mir machen sollte
    :axe:
    Da wäre ich nämlich :n32:

    :lol:



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 04.02.2007, 22:08,UTC02bUTC04


    Tja,dass wäre keine gute Sache.Wir wollen dich ja noch behalten. ;)



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 04.02.2007, 22:13,UTC02bUTC04


    Trixi2134 hat folgendes geschrieben: Tja,dass wäre keine gute Sache.Wir wollen dich ja noch behalten. ;)


    Falls ich dann den Vater sehen würde, würde ich dann ja bestimmt so reagieren:
    :panik:

    :lol: :n109: :tongue3:

    Nein, ok, das wäre eher ich :naka: :lol:



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 04.02.2007, 22:19,UTC02bUTC04


    Dann wissen wir ja bescheid.



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 04.02.2007, 22:36,UTC02bUTC04


    Ist zwar alles :n54: , aber solange wir Spass haben ;)

    Ich werd dann damit leben können :lol: :Verwarnung


    Eine Frage, ich weiß gar nicht wie ich darauf komme.... :D

    War ausser Goddess noch jemand im Internat ? :happy:


    Falls ja....

    :4587 :b020



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 05.02.2007, 00:06,UTC02bUTC05


    BACK TO TOPIC





    Na Max...schon Koffer gepackt??



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 05.02.2007, 00:08,UTC02bUTC05


    Der is bestimmt schon auf dem Weg dahin.



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 05.02.2007, 00:11,UTC02bUTC05


    Angel hat folgendes geschrieben: BACK TO TOPIC





    Na Max...schon Koffer gepackt??

    :grinundwech

    Bin gleich weg :lol:



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 19.02.2007, 01:41,UTC02bUTC19




    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 16.03.2007, 22:45,UTC03bUTC16










    Re: Torrie Wilson

    Anonymous - 17.03.2007, 20:07,UTC03bUTC17


    :n122:


    :!: :!: :!: wow :!: :!: :!:



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 17.03.2007, 20:18,UTC03bUTC17


    :shock: :shock: Geile Bilder

    Und schöne Dessous hat sie an!!



    Re: Torrie Wilson

    Anonymous - 17.03.2007, 20:23,UTC03bUTC17


    das kann man wohl sagen :D



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 18.03.2007, 15:14,UTC03bUTC18


    Gucken,vielleicht finde ich noch welche.



    Re: Torrie Wilson

    Anonymous - 18.03.2007, 15:55,UTC03bUTC18


    wird diese FHM auch in deutschland verkauft oder so wie Playboy nur inne USA???



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 18.03.2007, 17:29,UTC03bUTC18


    selbst wenn sie nur in den USA rauskommt, bekommst du sie in Deutschland auch! Entweder an großen Zeitschriften Läden z.b. HBF oder bei www.ebay.de

    Hab den Amerikanischen Playboy mit Torrie auch von Ebay, weil ich vergessen hab den am HBF zu holen :oops:

    Und GoddessTrish habe ich Playgirl mit Shawn bei Ebay ersteigert!

    Ihr müsst dann nur drauf achten, dass ihr auf die weltweite suche geht und nicht nur auf die Deutsche!!



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 18.03.2007, 21:16,UTC03bUTC18


    Angel hat folgendes geschrieben: :shock: :shock: Geile Bilder

    Und schöne Dessous hat sie an!!


    Dessous??? Ahhhhh stimmt ja, sind mir erst gerade aufgefallen.
    Wo ihr wieder hinseht :lol:

    Sind schon schön :D



    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 24.03.2007, 00:08,UTC03bUTC24







    Re: Torrie Wilson

    Trixi2134 - 09.04.2007, 02:02,UTC04bUTC09





    Re: Torrie Wilson

    Kyoshi - 09.04.2007, 13:46,UTC04bUTC09












    Re: Torrie Wilson

    Angel - 10.04.2007, 00:13,UTC04bUTC10


    die bilder sind so cool! hab den Playboy auch!! =)



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 10.04.2007, 00:17,UTC04bUTC10


    Angel hat folgendes geschrieben: die bilder sind so cool! hab den Playboy auch!! =)

    Ich nicht, aber die Bilder sind so cool :D :D :D



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 10.04.2007, 19:47,UTC04bUTC10






















    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 06.06.2007, 21:40,UTC06bUTC06


    Eine hinkende Torrie Wilson wurde Backstage gesichtet, doch dabei handelte es sich nicht um eine Verletzung. Viel eher probte sie für Ihren Auftritt bei RAW, dies ist unter Schauspielern üblich um eine möglichst lebensechte und realistische Darstellung abliefern zu können.


    Quelle: wwe-germany.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 21.06.2007, 22:41,UTC06bUTC21


    Der Wechsel von Torrie Wilson mag für viele Leute überraschend und unnötig gewesen sein, aber auch dieser hatte einen Grund, denn sie soll der Ersatz für Ashley Massaro sein. Ashley wird bekanntlich bis zum Herbst wegen der Teilnahme an einer Reality-Serie namens Survivor ausfallen, und deshalb braucht man eine neue Babyface-Diva im blauen Brand. Es gab zwar auch Pläne, Maria zu Smackdown zu schicken, aber man wollte schlicht und ergreifend eine Blondine mit einer anderen Blondine ersetzen.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 02.12.2007, 15:13,UTC12bUTC02


    Torrie Wilson nimmt Auszeit

    Die SmackDown! Diva Torrie Wilson schrieb in ihrem Blog, dass sie für einige Wochen eine Auszeit nehmen wird. Grund dafür seien starke Rückenschmerzen. Sie wird auch eine Therapie machen um die Rückenprobleme in den Griff zu bekommen. In einigen Wochen werde sie aber wieder zurückkehren. Ausserdem eröffnete vorgestern ihr Modegeschäft "JADED" in Texas, welches sie zusammen mit dem ehemaligen Spirit Squad Mitglied Nick Mitchell betreibt.

    Quelle: PWInsider
    Gelesen bei wwe-germany.de

    --------------------------------------

    Eine Diva kommt zurück (Candice Michelle), eine andere fällt dafür aus: Wie Torrie Wilson in ihrem offiziellen Blog bekannt gegeben hat, wird sie in der nächsten Zeit pausieren müssen. Schuld daran sind chronische Rückenschmerzen, die so stark geworden sind, dass sich Torrie einer Behandlung unterziehen muss. Daher wird sie in den nächsten Wochen nicht auf den TV-Bildschirmen zu sehen sein.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 31.12.2007, 12:30,UTC12bUTC31


    Gesundheits update

    Torrie Wilson berichtet in ihrem aktuellen Blog über Rückenschmerzen, diese sich auch schon Morgens wenn sie aufwacht bemerkbar machen. Leider wird es nicht besser und daher bittet sie die Leser/innen dafür zu beten. Das Wrestling vermisst sie inzwischen schon sehr und wünscht zu ihrem aktiven Lebensstil zurückzukehren. Doch eine gute Nachricht hatte sie trotz allem, zusammen mit ihrem Freund dem ehemaligen Spirit Squad Mitglied Nick Mitchell eröffnete die WWE Diva ein Kleidungsgeschäft in Woodlands, Texas. Das Geschäft führt Männer & Damen Bekleidung. Hier auf der offiziellen Seite des Geschäftes, könnt ihr euch auch ein aktuelles Foto von Torrie & Nick anschauen.



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 17.01.2008, 00:38,UTC01bUTC17


    weiterhin Rückenschmerzen

    Torrie Wilson hat nach wie vor Rückenprobleme, und diese sind auch nicht gerade besser geworden. Hier steht wohl ein langwieriger Heilungsprozess bevor, so dass man in den nächsten Wochen oder sogar Monaten nicht mit einer Rückkehr in den Ring rechnen muss.


    Quelle: Wrestling Observer Newsletter, rajah.com, wwe-germany.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 26.03.2008, 17:22,UTC03bUTC26


    Torrie Wilson weiterhin mit Rückenbeschwerden außer Gefecht

    Apropos Bunnymania: Das einstige Playboy-Cover-Girl Torrie Wilson schlägt sich weiter mit lästigen Rückenbeschwerden herum und fällt weiter für WWE aus. Dafür läuft ihr Mode-Geschäft 'Jaded', welches sie mit ihrem Lebensgefährten Nick Nemeth betreibt, ausgezeichnet und so wollen sie schon bald expandieren. Dies gab Torrie auf ihrem neuesten MySpace Blog kurz vor Ostern bekannt.

    Quelle: moonsault.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 11.04.2008, 23:17,UTC04bUTC11


    Torrie Wilson vor Karrerie-Ende?

    Für WWE-Diva Torrie Wilson könnte die Karriere sich dem Ende entgegen neigen. In ihrem neuesten MySpaceBlog schrieb das ehemalige Playmate, dass mehrere Ärzte ihr abgeraten hätten jemals wieder in den Ring zu steigen. Wilson leidet seit mehreren Monaten an Rückenbeschwerden.

    Quelle: moonsault.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 12.04.2008, 12:41,UTC04bUTC12


    Torrie Wilson vor Karriereende

    Rückenspezialisten haben Torrie Wilson geraten nie wieder einen Fuß in einen Wrestlingring zu setzen, wenn sie später ohne Probleme weiter leben wolle. Auf ihrer MySpace Seite äußerte sie sich, dass sie die Aussage der Experten sehr traurig mache, es ihr bis auf die Rückenprobleme aktuell aber soweit ganz gut gehe. Allerdings hat sie Tage, an denen sie aufsteht und sich immer wieder fragt, warum sie ihren Körper diesen Qualen überhaupt ausgesetzt habe. Allerdings denke sie, dass es das wert gewesen sei, denn all die Erfahrungen, die sie bei der WWE gemacht hat, will sie nicht missen.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 28.04.2008, 17:26,UTC04bUTC28


    Torrie Wilson in China

    Torrie Wilson gab dem chinesischen Fernsehen diese Woche im Rahmen einer Promo-Tour ein Interview. Darin erzählte sie, dass ihre aktive Karriere zur Zeit auf Eis liegt, die WWE sei aber wie ihre Familie und hat ihr versichert, dass ihr Job nicht in Gefahr sei, sie solle sich in aller Ruhe um ihre Gesundheit kümmern. Torrie meinte , sie würde gerne zusammen mit Ric Flair als Sprachperson der WWE die Welt bereisen und Autogramme geben.

    gelesen bei moonsault.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 29.04.2008, 18:17,UTC04bUTC29


    Nachdem Torrie Wilson auf Grund ihrer anhaltenden gesundheitlichen Probleme ihre Karriere beenden musste, wird sie von der WWE allerdings nicht einfach fallen gelassen. Stattdessen wird sie wie Ric Flair in Zukunft für Medien.- und Werbeauftritte für die Liga absolvieren

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 09.05.2008, 13:07,UTC05bUTC09


    WWE Diva Torrie Wilson entlassen

    World Wrestling Entertainment hat am gestrigen Tag WWE Diva Torrie Wilson entlassen. Wilson kann wegen Rückenproblemen längere Zeit nicht mehr aktive in einen Wrestlingring steigen. Hier die Originalmeldung von World Wrestling Entertainment:

    Zitat:
    WWE has come to terms on the release of WWE Diva Torrie Wilson as of today, May 8, 2008.

    We wish Torrie the best in all her future endeavors.


    Quelle: wwe.com
    gelesen bei moonsault.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 09.05.2008, 13:13,UTC05bUTC09


    Torrie Wilson entlassen

    Kürzlich berichteten wir, dass Torrie Wilson von ihrem Arzt darüber informiert wurde, dass sie nie wieder wrestlen sollte, wenn sie sich um ihre Gesundheit kümmere. Wenig später berichteten wir, dass die WWE sie weiterhin für Promo Auftritte einsetzen werde. Dem war bisher auch so. So kam sie erst vor wenigen Tagen von einer Promo Tour aus Japan zurück. Doch nun kann man auf wwe.com nachlesen, dass sich die WWE von Torrie Wilson getrennt hat. Torrie Wilson ist eine der Diven, die schon am längsten im Business dabei ist. Das ehemalige Fitnessmodel debütierte 1999 an der Seite von David Flair und blieb bis zum Ende von World Championship Wrestling der Liga treu. Anschließend wurde sie von der WWE übernommen, was ihr im Jahr 2003 unter anderem den Platz auf dem Cover des Playboys einbrachte. Im Privatleben ist sie mit Billy Kidman verheiratet und führt mit einer Freundin einen Klamottenladen.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 13.05.2008, 18:38,UTC05bUTC13


    Torrie Wilson Update

    Auf der offiziellen Fanseite von Torrie Wilson wurde nun ein Artikel über ihre Entlassung bei World Wrestling Entertainment veröffentlicht. Demnach habe Torrie selbst um Auflösung ihres Vertrages gebeten, ein Statement von Torrie zu dem Thema werde bald von ihr folgen. Wilson lebt mittlerweile in Texas und hat dort eine Modekollektion sowie ein Modegeschäft eröffnet. Die Meldung im Original kann man hier lesen.


    Quelle: Pro Wrestling Insider
    gelesen bei moonsault.de



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 14.05.2008, 14:17,UTC05bUTC14


    Torrie Wilson über ihre Entlassung bei der WWE

    Auf ihrer MySpace-Seite brach Torrie Wilson nun ihr Schweigen bezüglich der Entlassung bei der WWE:

    Zitat: Inzwischen solltet ihr es wohl mitbekommen haben, dass mein Engagement bei World Wrestling Entertainment beendet ist. Ich möchte sagen, dass ich sieben tolle, aufregende Jahre mit der Company erlebt habe und meine Erfahrungen und Erlebnisse dort gegen nichts in der Welt eintauschen würde. Ich habe so viele tolle Orte besucht und unglaublich nette Freunde und Fans kennen gelernt, wie ich es mir nie zu träumen gewagt hätte. Von dem Augenblick, als ich das erste Mal in eine ausverkaufte Arena trat, wurde ich von einem Adrenalinschub überwältigt und wusste genau, dass ich dies für eine lange Zeit tun würde. Ich verliebte mich buchstäblich in alles, das mit Wrestling zu tun hatte, und ich fühle mich sehr geehrt, dass ich diese ganze Zeit lang mit Vince McMahon und solch talentierten Superstars arbeiten durfte.
    Vielleicht habt ihr über meine aktuellen Rückenprobleme gehört – und es mag sich komisch anhören ... Ich meine, sicher - ich bestritt nicht jede einzelne Woche bei SmackDown! oder RAW ein Match, doch ich bestritt wöchentlich mindestens Kämpfe bei drei Shows, die nicht im TV ausgestrahlt wurden ... dazu kam noch das viele Training ... Ich denke einfach, manche Körper können mehr hinnehmen als andere – und mein Körper gab mir eindeutig ein Zeichen, dass er genug hatte! In den letzten Monaten drehten sich meine Gedanken fast ausschließlich darum, was sein würde, wenn ich nicht mehr in den WWE-Ring zurückkehren könnte. Ich werde sicher nicht allen aufgrund meines Könnens im Ring in Erinnerung bleiben, aber ich kann euch schwören, dass ich nicht „nur zuhause herumsaß“, sondern hart an mir arbeitete.
    Ich kann nicht in Worte fassen, wie viel eure Unterstützung in den letzten Jahren für mich bedeutete und noch bedeutet. Ich werde nicht komplett von der Bildfläche verschwinden – es beginnt nur ein neues Kapitel in meiner Karriere und meinem Leben.
    Ich liebe euch alle und hoffe, dass ihr immer daran denkt, dass ich an jeder Situation nur das Positive sehe. Nichts kann mich von meinen Träumen und Hoffnungen abhalten und ich hoffe, dass es euch genauso geht. Wir sollten einfach jeden Tag als Segen empfinden und daran denken, dass alles, was geschieht, seinen Grund hat.

    Danke für sieben unglaubliche Jahre und bis bald!


    Quelle: MySpace.com; SEScoops.com
    gelesen bei wrestling-revolutionde.



    Re: Torrie Wilson

    Silverback - 17.05.2008, 08:50,UTC05bUTC17


    Ich glaube ich bin nicht der einzige hier vom Forum, der sie vermissen wird :(



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 03.06.2008, 11:27,UTC06bUTC03


    Torrie Wilson OP

    Bekanntlich musste Torrie Wilson ihre Karriere kürzlich auf Grund einer schweren Rückenverletzung endgültig beenden. Nachdem sie dann nur wenige Tage später auch noch aus ihrem WWE-Vertrag entlassen wurde und so auch keine Promotion-Termine mehr erledigen muss, hat sie nun die Zeit gefunden sich einer Operation am Rücken zu unterziehen. Da die Operation erst im Laufe des heutigen Tages stattfindet, gibt es dazu noch keine Informationen. Allerdings plant die WWE mit Torrie für eine House Show in ihrer Heimat im Juli.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 11.06.2008, 17:09,UTC06bUTC11


    Für alle Fans von Torrie Wilson gibt es gute Nachrichten, denn auf ihrer MySpace-Seite veröffentlichte sie nun ein Statement zu ihrer Operation. Demnach ist diese gut verlaufen und es geht ihr den Umständen entsprechend gut.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 22.06.2008, 19:59,UTC06bUTC22


    Wie nun bekannt wurde, hat WWE-Diva Torrie Wilson im vergangenen Monat selbst um ihre Entlassung gebeten. Dafür gab es zwei Gründe. Zum einen möchte sie sich mehr der Modebranche widmen, zum anderen möchte sie einfach nicht mehr so viel reisen. Die Offiziellen hatten für sie eigentlich anderen Pläne, entsprachen aber dennoch ihrem Wunsch.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Torrie Wilson

    Angel - 08.09.2008, 02:11,UTC09bUTC08


    Torrie Wilson im Interview über Ihre Karriere, Ihren Gesundheitszustand,
    TNA und vieles, vieles mehr!

    Die ehemalige WWE Diva Torrie Wilson war vor kurzem zu Gast bei einer Online - Radioshow. Die Highlights dieses Interviews wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:



    - Angesprochen auf Ihre Rückenprobleme, die letzten Endes auch zum Karriereende von Torrie geführt hatten, antwortete Sie, dass Sie vor einigen Monaten eine Operation hatte und stetig auf dem Weg der Besserung ist. Sie ist noch nicht bei 100%, aber auf einem guten Weg dorthin. Auf die Frage, ob Sie es in Betracht ziehen würde, wieder zurück in den Ring zu steigen, sagte Sie, dass Sie momentan an einer In-Ring Rückkehr nicht interessiert sei, aber gerne bei besonderen Gelegenheiten auftreten würde.

    - Als Sie vor vielen Jahren Ihre Karriere als Model begann, hatte Sie noch keine Ahnung, in welche Richtung sich Ihre Zukunft entwickeln würde. Als Sie dann zur WCW kam, waren die Trainer sehr hart im Umgang mit Ihr und den anderen Frauen, die zum damaligen Zeitpunkt zur WCW gekommen sind. Als Sie dann zur WWE kam, fragte Sie Vince McMahon, ob Sie Lust dazu hätte, zu wrestlen und gab Ihr ferner die Möglichkeit, zu trainieren, sich zu verbessern und allmählich begann Sie, Ihren Job zu lieben.

    - Bei der WCW stieß Sie damals auf wenig Gegenliebe bei einigen Wrestlern, Sie hatte keine Ahnung vom Wrestling und man hielt Ihre Auftritte im TV für reine Zeitverschwendung. In der WWE dagegen war das nicht der Fall und Sie fühlte sich dort wesentlich geborgener.

    - Sie hatte das Gefühl, sowohl zu WCW als auch zu WWE Zeiten es immer Phasen gab, wo man Sie gebraucht hat, aber auch Zeiten wo man überhaupt keine Verwendung für Sie hatte. Dies habe Backstage aber nie zu Problemen gefühlt.

    - 2005 gab es Gespräche, dass Torrie die WWE verlassen würde, dies wegen persönlichen Problemen mit Ihrem damaligen Eheman Peter Gruner, besser bekannt als Billy Kidman und diese Probleme hätten besprochen werden müssen. Man sagte Ihr, dass die WWE mit Ihrer Entscheidung nicht glücklich wäre, aber dass man Sie respektiere und auch akzeptiere. Glücklicherweise kam es dann doch alles etwas anders.

    - Zweimal war Torrie im Playboy zu sehen, heutzutage hätte Sie aber kein Interesse mehr auf ein weiteres Happening. Es hat Ihr damals aber viel Spaß gemacht, auch wenn Ihrer Mutter das nicht wirklich gefallen hat.

    - Über die Internetfans sagte Sie, dass Sie sich nicht besonders damit auseinandersetzen würde und Sie auch nicht verstehen kann, wie Leute, die niemals in dem Geschäft tätig waren, sich negative Meinungen erlauben könnten und sich für absolute Experten ausgäben. Sowieso ist die Sache mit den Gerüchten eine 50/50 Wahrheit/Lügen Angelegenheit.

    - Es gab kurzzeitig Pläne, Sie zur Trägerin des Diva Championships zu machen. Aber obwohl Sie das Gefühl hatte, sich im Ring verbessert zu haben, hätte Sie neben einigen Ihrer Kolleginnen wirklich alt ausgesehen.

    - Über die Chris Benoit Tragödie sagte Sie, dass es wirklich schwer sei, dem physischen Druck, der auf einem lastet, Stand zu halten, die viele Zeit on the road, der riesige Terminplan, all das sei nicht immer leicht, vorallem nicht für die Divas, es sei sogar so, dass etwas molligere Frauen im Wrestling es sehr schwer hätten, beim Publikum anzukommen. Auf einen Kommentar eines Internetusers, dass Mickie James fett wäre, reagierte Torrie erschrocken.

    - Über die Möglichkeit, für TNA zu arbeiten sagte Sie "Sag niemals Nie" und das Sie Jeff Jarrett sehr möge. Auch Gail Kim hatte Ihr oftmals Ideen unterbreitet, wie man Sie in der Company unterbringen könne (wahrscheinlich vor Ihmre möglichen Abgang). Aber im Moment kümmere Sie sich lieber um Ihren Klamottenladen, welcher sehr gut laufen würde.

    - Über Ihren Ex-Mann Billy Kidman sagte Sie abschließend noch, dass Sie nichts zu diesem Individuum zu sagen hätte. Seine und Ihre Vorstellungen von Moral würden weit auseinandergehen.




    Re: Torrie Wilson

    JM Hardy - 08.09.2008, 17:55,UTC09bUTC08


    Interview mit Torrie Wilson

    Torrie Wilson, die Wrestlingfans sowohl von World Championship Wrestling und World Wrestling Entertainment bekannt ist und dieses Jahr vom aktiven Geschehen zurücktrat, stand unseren Kollegen von Wrestling Epicenter kürzlich für ein Interview zur Verfügung. Dabei sprach sie über den Playboy, Billy Kidman und ein mögliches Engagement bei Total Nonstop Action Wrestling. Hier sind die Highlights.

    WE: Du musstest vor einiger Zeit Deine Karriere wegen einer Rückenverletzung beenden. Wie geht es Dir heute?

    Torrie Wilson: Ich hatte vor einigen Monaten eine Operation um Rücken und mir geht es jetzt besser. Ich bin noch nicht zu 100 % wiederhergestellt, aber es wird.

    WE: Wie stehen die Chancen auf ein Wrestlingcomeback?

    Torrie Wilson: Ich möchte nicht mehr in den Ring steigen, aber Auftritte zu besonderen Anlässen wären möglich.

    WE: Erzähle uns von Deinen Anfängen.

    Torrie Wilson: Ich war ein Fitnessmodel und hatte überhaupt keine Ahnung, worauf mich beim Wrestling einlasse. Bei World Championship Wrestling waren die Trainer sehr hart zu den anderen Mädchen die gerade anfingen und mir. Als ich zu WWE wechselte fragte Vince McMahon mich, ob ich in den Ring steigen möchte. Er gab mir die Möglichkeit mich weiter zu entwickeln und zu trainieren, und ich begann es zu lieben.

    WE: Wie war es als Neuling bei WCW und WWE?

    Torrie Wilson: Einige Wrestler bei World Championship Wrestling mochten mich nicht, weil ich nichts über Wrestling wusste aber dennoch TV-Zeit bekam. Bei WWE wurde ich wesentlich wärmer empfangen. Dort herrscht eine viel familiärere Atmosphäre.

    WE: Du hast mit David Flair angefangen. Wie war es mit ihm zu arbeiten?

    Torrie Wilson: Es hat mir gefallen mit David zu arbeiten. Wir waren beide neu im Geschäft und deshalb war die Zusammenarbeit sehr angenehm. Als ich später mit Shane Douglas arbeiten konnte, war das eine gute Möglichkeit mehr zu lernen.

    WE: Vergleiche WCW und WWE.

    Torrie Wilson: Sowohl bei WCW als auch bei WWE war es so, dass ich eine Weile eingesetzt wurde und dann keine Ideen da waren. Dadurch musste ich pausieren, bis es wieder Ideen für mich gab. Probleme hinter den Kulissen, die dafür sorgten, dass ich einige Wochen nicht zu sehen war hatte ich aber nie.

    WE: Es gab 2005 Gerüchte, dass Du von WWE entlassen worden wärest.

    Torrie Wilson: Ja. Damals hatte ich einige persönliche Probleme mit meinem Ehemann die geklärt werden mussten. Mir wurde gesagt, dass man im Office nicht glücklich darüber war und meine Entlassung diskutiert wurde. So kam es dann aber doch nicht.

    WE: Du hast mit Sable gefehdet. Wie war das?

    Torrie Wilson: Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es war mir eine große Ehre, mit einem Star wie Sable arbeiten zu können.

    WE: Bereust Du es, Dich für den Playboy ausgezogen zu haben?

    Torrie Wilson: Nein. Es hat mir eine Menge Spaß gemacht, für den Fotos zu posieren und die Playboy Mansion zu besuchen. (Anm: mit einem Augenzwinkern fügt sie hinzu) Meine Mutter ist aber wohl weniger begeistert davon.

    WE: Du sagtest, dass bei WWE das Verhältnis Backstage familiärer wäre. Kannst Du das weiter ausführen?

    Torrie Wilson: Soweit ich das beurteilen kann, ging es bei WCW drunter und drüber. Ich habe versucht, mich da aus allem heraus zu halten, habe aber einiges gesehen.

    WE: Wie entstand der Angle mit Dir, Dawn Marie und Deinem Vater Al Wilson?

    Torrie Wilson: Das war Paul Heymans Idee. Paul rief mich an, als ich gerade bei meinen Eltern zu Besuch war. Ich schlug vor, dass mein Vater selbst mitspielen soll. Im Internet wurde ziemlich schlecht über diese Geschichte geschrieben und einige Wrestler fanden es nicht gut, dass mein Vater TV-Zeit bekommt. Allerdings hatten diese Segmente einige der höchsten Quoten. Mir hat es Spaß gemacht und mein Vater war sehr lustig in seiner Rolle.

    WE: Du hast gerade das Internet angesprochen. Verfolgst Du die Diskussionen im Netz?

    Torrie Wilson: Nein. Zumindest versuche ich, es zu vermeiden. Dort wird viel zu negativ über das Business geredet. Ich verstehe nicht, wie Leute, die noch im Wrestlingbusiness aktiv waren, so darüber sprechen können, als wären sie Experten. Mindestens die Hälfte der Geschichten die im Netz kursieren sind falsch.

    WE: Wer küsst besser: Hulk Hogan oder Dawn Marie?

    Torrie Wilson: Dawn. Als ich Hogan küsste, war der blutverschmiert und es war ekelig. Der Angle mit Dawn hat mir sehr gut gefallen, und es freut mich, dass man heute noch davon spricht. Das erste Bild von mir, dass bei Google erscheint.

    WE: Wie bist du mit Dawn Maries Projekt "Wrestlers Rescue" in Berührung gekommen?

    Torrie Wilson: Dawn rief mich an und fragte, ob ich mitmachen will. Ich habe großen Respekt vor Dawn und diesem Projekt. Es ist eine tolle Sache, von der frühere Wrestler mit Problemen profitieren können. Ich fühle mich geehrt, dass Dawn dabei an mich dachte, und wäre bei weiteren Veranstaltungen gerne regelmäßig dabei!

    WE: Letztes Jahr wurde die Wrestlingwelt durch die Taten Chris Benoits geschockt. Deine Gedanken?

    Torrie Wilson: Es ist sehr hart in Form zu bleiben, wenn man so oft unterwegs ist, wie bei WWE. Gerade darauf kommt es in diesem Geschäft aber an, besonders für die Frauen. Das läuft getreu dem Motto "wenn Du fett bist, kommst Du nicht an".

    WE: Wir sprachen schon über die Negativität im Internet. Mickie James wird dort häufig als fett bezeichnet.

    Torrie Wilson: (Anm: Torrie reagierte geschockt, sagte aber:) Sorgen musst man sich erst machen, wenn sie überhaupt nicht über einen reden.

    WE: Verfolgst Du das aktuelle WWE-Geschehen?

    Torrie Wilson: Nicht regelmäßig. Am Ende war ich sehr frustriert. Ich wählte Storylines, aber dabei kam nichts raus. Das ist für alle Mädchen frustrierend. Es fällt mir aber auch schwer das Geschehen zu verfolgen, weil ich wegen einer Verletzung aufhören musste, und noch nicht bereit war, zu gehen. Es gab auch Gespräche, dass ich den neuen WWE Divas Title bekommen sollte, aber daraus wurde nichts. Ich glaube ich habe an mir gearbeitet und mich im Ringstark verbessert. Aber einige der anderen taten viel, um mich schlecht aussehen zu lassen.

    WE: Victoria tut viel für die jüngeren Mädchen.

    Torrie Wilson: Ja, ich war überrascht, als ich gesehen habe, dass Victoria gegen eines der neuen Mädchen verloren hat. Victoria tut was verlangt wird und lässt jeden gut aussehen, mit dem sie arbeitet.

    WE: Dein Debüt liegt nun auch schon fast ein Jahrzehnt zurück.

    Torrie Wilson: Ja, es ist unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! Kürzlich sagte mir jemand in seinen Zwanzigern, dass er damit aufgewachsen ist, mich im Wrestling zu sehen.

    WE: Kannst Du Dir vorstellen für TNAW anzutreten?

    Torrie Wilson: Man soll niemals nie sagen. Ich mag Jeff Jarrett und Gail Kim ist sogar mit einigen Ideen an mich herangetreten. Aber momentan möchte ich mich auf mein Modegeschäft in Texas konzentrieren. Das läuft gerade sehr gut.

    WE: Möchtest Du etwas über Deinen Exmann Billy Kidman sagen?

    Torrie Wilson: Über diese Person kann ich absolut nichts gutes sagen. Seine und meine Vorstellungen von Moral sind offensichtlich sehr verschieden.

    Quelle: genickbruch.com



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum wReStLiNgGiRlZ

    Microsoft: Zusammenarbeit mit Toshiba an neuer Xbox 360! - gepostet von Yuna Yue am Sonntag 21.10.2007
    Die Expertenrunde - gepostet von Mr. Max am Montag 15.01.2007
    Website Crash - gepostet von JM Hardy am Dienstag 16.10.2007
    Keine Pause für HBK ! - gepostet von Mr. Max am Mittwoch 09.05.2007
    Showbericht vom 15.09.2006 aus Worcester, MA - gepostet von Angel am Montag 18.09.2006
    Rated-C - gepostet von Mr. Max am Freitag 29.12.2006
    Wie lange macht welcher Star ??? - gepostet von JM Hardy am Sonntag 03.06.2007
    Schweizer Zeitung berichtet über SD Hochzeit - gepostet von JM Hardy am Freitag 21.09.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Torrie Wilson"

    Owen C. Wilson - Spenser (Donnerstag 21.09.2006)
    Heart's Nancy Wilson on Jimmy Page - Black Dog (Dienstag 05.12.2006)
    Torrie/Sable Pics - Sick Mick (Donnerstag 30.12.2004)
    Cat Wilson - Cat Wilson (Sonntag 26.08.2007)
    Sid Wilson - da Pedda (Freitag 20.07.2007)
    Sid Wilson - slmaggot (Sonntag 21.05.2006)
    Main Event - Austin vs Wilson - Paul Heyman (Montag 03.07.2006)
    Owen Wilson/Ken 'Hutch' Hutchinson - silvie (Sonntag 17.09.2006)
    Torrie Willson - Bloodtrain (Samstag 09.10.2004)
    wilson @home - xCrashx (Sonntag 11.03.2007)